Buchsbaumdünger – Für dichte, sattgrüne Blätter

Aktualisiert am: 24.06.2022

Kurz & Knapp

  • Buchsbaumdünger mit Spurenelementen wie Eisen oder Magnesium sorgen für sattgrünes Blattwerk.

  • Flüssige Buchsbaumdünger eignen sich besonders gut für Buchbäume in Pflanzkübeln.

  • Wenn Sie ihre Buchsbäume seltener düngen möchten, verwenden sie einen Langzeitdünger für Buchsbäume oder einen organischen Buchsbaumdünger.

Update vom 14.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Buchsbaumdünger Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Buchsbaumdünger, Algenkalk in Pulverform, aus der Alge Lithothamnium Calcareum, Inhalt: 2,5 / 5 / 10 kg

Dünger und Stärkungsmittel: Das TESTSIEGER Algenkalk Pulver für Buchsbaum

ist nicht nur ein Dünger für Buchsbaum Pflanzen oder Hecken, sondern er soll auch dem Befall mit Schädlingen oder Pilzerkrankungen vorbeugen. Laut Kundenrezensionen lässt sich das Pulver gut verstreuen und sollte bei feuchtem Blattwerkt ausgebracht werden, damit der Kalk gut auf den Blättern haftet.
Viele Käufer bestätigen, dass ein Bestäuben der Buchsbäume mit dem TESTSIEGER Algenkalk Pulver für Buchsbaum den Befall mit Raupen des Buchsbaumzünslers merklich vermindern kann. Auch eine generelle Stärkung der Pflanzen und besonders grüne Blätter heben mehrere Käufer lobend hervor.
Gut gegen den Buchsbaumzünsler wirksam sei das TESTSIEGER Algenkalk Pulver für Buchsbaum besonders, wenn man es mit einem Behandlungsmittel kombiniert, berichten mehrere Nutzer. Zudem bewirkt es, dass sich der Buchsbaum nach einem erfolgreich bekämpften Buchsbaumzünsler-Befall schneller erholt. Als alleiniges Mittel gegen Buchsbaumzünsler ist Algenkalk meist nicht geeignet, berichten die Käufer, was aber auch der Hersteller nicht verspricht.

Vorteile:
  • reines, natürliches Algenpulver
  • einfaches Aufstreuen auf die Pflanzen
  • stärkt die Pflanze zur Vorbeugung von Pilz und Krankheitsbefall
  • unterstützt die Behandlung gegen Buchsbaumzünsler und die Regeneration nach dem Befall
  • sorgt für grüne Blätter
Nachteile:
  • nicht geeignet als alleiniges Bekämpfungsmittel gegen Buchsbaumzünsler

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: flüssiger Buchsbaumdünger, Inhalt: 1 Liter, hoher Eisengehalt

Für grünen, vitalen und gesunden Buchsbaum: Der Compo Buchsbaum- und Ilexdünger

eignet sich speziell für den Buchsbaum, aber auch für andere immergrüne Gartenpflanzen wie Ilex, Spindelstrauch oder Kirschlorbeer. Käufer berichten, dass die Düngewirkung sehr gut ist und die Blätter ein sattes Grün bekommen.
Gut gefällt den Käufern auch, dass es sich um einen Flüssigdünger handelt. Dieser lässt sich sehr einfach über die Dosierkappe dosieren und mit dem Gießwasser unkompliziert und dennoch gezielt ausbringen.
Dadurch ist der Compo Buchsbaum- und Ilexdünger besonders gut für einzeln stehende Buchsbäume oder Buchs in Kübeln geeignet.
Mehrere Käufer berichten, dass sie den Compo Buchsbaum- und Ilexdünger bei Buchsbaum einsetzen, der durch den lästigen Buchsbaumzünsler im Mitleidenschaft gezogen wurde. Dabei sei eine stärkende Wirkung feststellbar, sodass der Buchsbaum schneller regenerieren kann.
Auch bei Buchsbaum der durch Trockenheit oder andere Faktoren gelitten hat, konnten Nutzer durch den Buchsbaumdünger ihre Pflanzen retten und wieder aufpäppeln.

Vorteile:
  • für Buchsbaum im Garten oder in Töpfen
  • auch für andere immergrüne Gartenpflanzen (Ilex, Spindelstrauch, Kirschlorbeer usw.)
  • gute Düngewirkung und Förderung des Wurzelwachstums
  • einfach zu dosieren
  • stärkt Buchsbaum auch bei Schädlingsbefall (z.B. Buchsbaumzünsler)
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Buchsbaumdünger, feines Granulat, Inhalt: 3 kg

Perfekter Buchsbaumdünger in Granulatform: Der Cuxin Buchsbaumdünger

besteht aus einem besonders feinen Granulat, das der Hersteller MINIGRAN nennt, und das sich laut Käuferberichten sehr gut und einfach dosieren und ausbringen lässt. Es genügt, den Dünger oberflächlich aufzustreuen und leicht einzuharken oder anderweitig einzuarbeiten.
Käufer haben den Eindruck, dass die Buchsbaum-Pflanzen seit der Nutzung des Cuxin Buchsbaumdüngers grüner aussehen, gesund sind und gut austreiben. Einige Käufer nutzen den Cuxin-Dünger schon länger und finden, dass er der beste Buchsbaumdünger ist, der erhältlich ist.
Die Zusammensetzung und der enthaltene Cuxin Algomin-Meeresalgenkalk sind sehr gut auf den speziellen Bedarf von Buchsbaumkugeln oder Buchsbaumhecken abgestimmt.

Vorteile:
  • einfache Handhabung (feines Granulat)
  • Nährstoffzusammensetzung ideal für Buchsbaum
  • sorgt für grüne Blätter und guten Austrieb
  • enthält Cuxin Algomin-Meeresalgenkalk
Nachteile:
  • keine

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Buchsbaumdünger kaufen – Flüssige & feste Nährstofflieferanten für gesundes Wachstum

Buchsbaumdünger versorgen die Wurzeln von Buchsbaumkugeln oder -hecken mit wichtigen Nährstoffen und Spurenelementen und schaffen so die Grundlage für kräftiges Wachstum und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Krankheiten.

Buchsbaumdünger sind spezielle NPK-Dünger, die idealerweise während der Wachstumsperiode zwischen April und September verabreicht werden.

Unterschieden werden Buchsbaumdünger nicht nur in ihrer Konsistenz (flüssig oder fest), sondern auch in ihrer Wirkungsdauer und der Herkunft der Inhaltsstoffe. Mit einem Langzeitdünger für Buchsbäume sind die Pflanzen für mehrere Wochen ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

Zusatzstoffe für sattes Grün

Buchsbaumdünger enthalten ein spezielles Verhältnis der drei wichtigsten Nährstoffe Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Weil Buchsbäume keine Blüten ausbilden, ist der Phosphatanteil in Buchsbaumdünger relativ gering.

Wichtiger für den Buchsbaum sind Dünger mit einem höheren Anteil an Stickstoff und Kalium, damit das Laub kräftig grün wächst und der Buchsbaum gesunde Wurzeln ausbildet.

Viele Buchsbaumdünger sind zusätzlich mit Magnesium angereichert. Das Element trägt positiv zum Energiestoffwechsel bei und sollte im Buchsbaumdünger deswegen in kleinen Mengen enthalten sein.

Einen Magnesiummangel erkennt man am Buchsbaum an gelb verfärbten Blättern. Im Anfangsstadium ist davon vor allem das ältere Blattwerk im Inneren des Buchsbaums betroffen. Im weiteren Verlauf kann sich jedoch der ganze Buchs gelb verfärben.

In diesem Fall kann es notwendig sein, den Buchsbaum mit einem Dünger zu versorgen, der reich an Magnesium ist. Gut geeignet ist dafür z. B. Bittersalz, denn dieser Dünger ist reich an Magnesiumsulfat.

Zur Vorbeugung und für die regelmäßige Versorgung mit Magnesium eignen sich handelsübliche Buchsbaumdünger, die mit Magnesium angereichert sind.

Für ein kräftiges, sattes Grün sorgen auch Buchsbaumdünger, die mit Eisen angereichert sind, denn auch ein Mangel an Eisen kann dafür sorgen, dass die Blätter am Buchsbaum gelb werden.

Eisen unterstützt die Bildung des grünen Blattfarbstoffes Chlorophyll.

Bei der Handhabung von Buchsbaumdüngern mit Eisen ist zu beachten, dass diese Produkte schnell Flecken auf Terrassenplatten oder Steinwegen im Garten hinterlassen können. Diese lassen sich oft nur schwer wieder entfernen.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Buchsbäume nur in der Wachstumsperiode düngen

Buchsbäume sind immergrüne Pflanzen, die auch im Winter ihr Laub nicht abwerfen. Deswegen ist es wichtig, die Düngergaben auf die warme Jahreszeit zu beschränken. Bringt man den Buchsbaumdünger noch im Herbst aus, erreichen neu ausgetriebene Zweige und Blätter keine ausreichende Frosthärte und gehen in der kalten Jahreszeit ein.

Genau wie bei anderen immergrünen Pflanzen und beim Rasen gilt aber: Eine Herbstdüngung nach dem Sommer ist möglich, wenn dafür ein Kalidünger verwendet wird. Kalium beeinflusst die Aufnahme und Umwandlung von Wasser in den Pflanzenzellen und reduziert so Trockenstress, der in der kalten Jahreszeit auftreten kann.

Kalidünger wirken wie ein Frostschutzmittel und schützen den immergrünen Buchsbaum im Winter vor Schäden durch Frost.

Langzeitdünger für Buchsbäume sind besonders praktisch

Die Wirkungsdauer von Buchsbaumdüngern hängt von der Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen ab. Neu gepflanzte Buchsbäume düngt man am besten mit einem Langzeitdünger, der vor dem Einsetzen in das Pflanzloch gegeben wird.

Langzeitdünger für Buchsbäume geben ihre Nährstoffe kontinuierlich über einen längeren Zeitraum ab und haben je nach Hersteller eine Wirkungsdauer von 3 – 6 Monaten.

Entsprechend müssen lange wirksame Buchsbaumdünger nur ein- oder zweimal pro Jahr vergeben werden.

Organische, mineralische und organisch-mineralische Buchsbaumdünger

Während das NPK-Verhältnis vieler Buchsbaumdünger relativ ähnlich ist, unterscheiden sich die Produkte in der Herkunft ihrer Nährstoffe.

Mineralische Buchsbaumdünger sind besonders schnell wirksam und geben dem Buchsbaum ab April einen guten Start in die neue Wachstumsperiode. Die Wirkungsdauer von mineralischen Düngern ist jedoch begrenzt und das Nährstoffdepot ist bei vielen Produkten nach einigen Wochen aufgebraucht.

Bei der Dosierung von mineralischem Buchsbaumdünger müssen Gärtner vorsichtig sein: Eine Überdüngung kann schnell den Untergang des Buchsbaums verursachen.

Bei organischen Buchsbaumdüngern ist die Gefahr einer Überdosierung deutlich geringer. Die Inhaltsstoffe werden aus organischem Material gewonnen, sodass Naturdünger für Buchsbäume deutlich weniger vorsichtig gehandhabt werden müssen.

Der Nachteil dieser Variante ist jedoch, dass organische Buchsbaumdünger weniger stark wirken. Die Inhaltsstoffe müssen zunächst von Mikroorganismen im Boden verarbeitet werden, um die Nährstoffe freizusetzen. Dafür hält die Wirkung aber länger an.

Für akute Mangelzustände sind organische Buchsbaumdünger deswegen nicht gut geeignet, als Langzeitpflege für eine dauerhafte Versorgung spielen sie ihre Vorteile jedoch voll aus.

Um die positiven Eigenschaften von diesen beiden Varianten zu vereinen, können Gärtner ihren Buchsbaum mit organisch-mineralischem Dünger versorgen. Hier profitiert man von einem raschen Wirkungseintritt, einer Langzeitwirkung über mehrere Wochen und einer reduzierten Gefahr von Überdüngung.

Flüssige und feste Buchsbaumdünger

Ob man sich für einen flüssigen Buchsbaumdünger oder Nährstoffe in Form von Granulat entscheiden sollte, hängt von den Gegebenheiten im Garten und den persönlichen Vorlieben ab.

Flüssige Buchsbaumdünger lassen sich besonders leicht und gleichmäßig verteilen, weil sie einfach ins Gießwasser gegeben werden können. Dafür dosiert man den flüssigen Buchsbaumdünger nach Herstelleranweisung in eine Gießkanne, füllt diese mit Wasser auf und verteilt die Lösung rund um die Buchsbäume.

Vorteilhaft sind flüssige Buchsbaumdünger für Pflanzen, die in Pflanzkübeln eingesetzt sind.

Als Granulat kann Buchsbaumdünger zum Beispiel vor dem Einpflanzen in das Pflanzloch eingebracht werden. Viele Granulate können zudem in Wasser aufgelöst und so gleichmäßig verteilt werden.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.