Klickfliesen für den Balkon – Einfach und schnell zu verlegen

Aktualisiert am: 14.06.2022

Kurz & Knapp

  • Balkon-Klickfliesen aus WPC sind hoch witterungsbeständig und wirken durch die Holzoptik sehr natürlich und gemütlich.

  • Damit Regenwasser schnell ablaufen kann, sind hochwertige Balkon-Klickfliesen mit einer Unterkonstruktion aus Kunststoff ausgestattet, die eine zuverlässige Drainage gewährleistet.

  • Balkon-Klickfliesen aus Holz sind pflegeintensiv und müssen regelmäßig mit einem Holzschutz versehen werden, damit sie unter Witterungseinflüssen nicht verrotten.

Update vom 14.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Klickfliesen für den Balkon Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klickfliesen für den Balkon, aus FSC-zertifiziertem Akazienholz, Größe: 30 x 30 x 2,4 cm

Sehr attraktives Aussehen durch Echtholz: Die EINFEBEN Holzfliesen für den Balkon

sind laut Käuferberichten optisch sehr attraktiv. Das verwendete Akazienholz sieht dabei nicht nur gut aus, sondern stammt auch aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC-zertifiziert).
Die Unterkonstruktion und das Klicksystem aus PVC ist laut Kundenberichten stabil, belastbar und lässt sich sehr einfach zusammenfügen. Auch Drainage / Wasserablauf sind gewährleistet, sodass das Holz schnell trocknet und dadurch langlebiger ist. Es ist jedoch wie bei allen Echtholz-Klickfliesen empfehlenswert, die Holzfliesen zweimal jährlich zu ölen.
Als einzigen Kritikpunkt nennen die Käufer den Geruch. Die EINFEBEN Holzfliesen für den Balkon seien mit einem stark riechenden Mittel imprägniert.
Das sei auf dem Balkon überhaupt kein Problem, da der Geruch im Außenbereich nach kürzester Zeit nicht mehr wahrnehmbar ist. Allerdings empfehlen die Käufer, die EINFEBEN Holzfliesen für den Balkon nicht für Innenräume / Wintergärten zu verwenden oder in Innenräumen zu lagern.

Vorteile:
  • FSC-zertifiziertes Akazienholz
  • sehr schöne Holzoptik
  • leicht zu verlegen
  • Unterkonstruktion stabil und belastbar
Nachteile:
  • Imprägnierung riecht unangenehm (vor allem bei Verwendung / Lagerung in Innenräumen)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klickfliesen für den Balkon, aus WPC (60% Holzfaser, 30% Kunststoff), Größe: 30 x 30 x 2 cm, verschiedene Farben zur Auswahl

Pflegeleicht und wartungsfrei: Die Laneetal WPC Terrassenfliesen

bestehen aus WPC und enthalten damit 60% Naturmaterial (Holzfasern), sind aber pflegeleichter und witterungsbeständiger als Klickfliesen aus reinem Naturholz. Ein Einölen, Streichen oder Imprägnieren wie bei Holz ist nicht nötig, was viele Nutzer sehr praktisch finden.
Käufer berichten, dass das Verlegen und der Zuschnitt sehr einfach und schnell funktionieren und auch für Anfänger sehr leicht zu bewältigen sind. Insgesamt gefallen das Aussehen des Bodenbelags und die Holzoptik den Käufern sehr gut.
Allerdings berichten einige Käufer über kleine Unregelmäßigkeiten beim Plastikunterbau, sodass die Fugenbreite zwischen den Laneetal WPC Terrassenfliesen manchmal etwas variierte und manche Käufer die Verschraubung etwas nachziehen mussten, damit beim Zusammenklicken alles genau passte.
Gut gefällt Käufern das Gehgefühl auf den Laneetal WPC Terrassenfliesen. Die Klickfliesen fühlen sich auf dem Balkon oder der Terrasse sehr angenehm unter den Füßen an, auch beim Barfußgehen.

Vorteile:
  • einfaches Verlegen
  • frostsicher und witterungsbeständig
  • pflegeleicht, wartungsfrei und gut zu reinigen durch WPC-Material
  • gute Ableitung von Wasser
  • attraktive Holzoptik
Nachteile:
  • manchmal keine 100%-ige Passgenauigkeit beim Zusammenklicken

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klickfliesen für den Balkon, aus Akazienholz (aus Plantagenanbau), Größe: 30 x 30 x 2,4 cm, zwei Mustervarianten wählbar

Einfaches Verlegen: Die Aufun Holzfliesen Balkon

bestehen aus Akazienholz und werden von den Käufern als attraktiv und einfach zu verlegen beschreiben. Die Oberfläche sei glatt und es lässt sich sehr angenehm darauf gehen.
Allerdings waren die Klickfliesen für den Balkon bei einigen Käufern nicht lange wetterfest. Trotz regelmäßigem Einölen des Holzes, wie vom Hersteller empfohlen, finden einzelne Käufer, dass die Aufun Holzfliesen Balkon zu schnell verwittern und empfehlen eine Lasur oder einen Anstrich der Balkon-Klickfliesen.
Das Verlegen funktioniert mit dem Klicksystem laut Kundenrezensionen sehr einfach. Auch der Zuschnitt ist gut möglich, beispielsweise mit einer Stichsäge oder Flex.
Allerdings kam es bei manchen Käufern vor, dass sich die mit Kleber befestigten Holzlatten beim Verlegen von der Unterkonstruktion lösten. Dadurch war bei einigen der Aufun Holzfliesen Balkon ein Nachkleben notwendig.

Vorteile:
  • einfaches Verlegen
  • Zuschnitt gut möglich
  • guter Wasserablauf
  • angenehmes Gehgefühl
Nachteile:
  • Kleber der Holzlatten kann sich lösen
  • manchmal zusätzliche Lasur / Anstrich nötig

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Klickfliesen für den Balkon kaufen – Abwechslungsreicher Bodenbelag

Klickfliesen für den Balkon sind in vielen verschiedenen Farben, Formen und Materialausführungen erhältlich und eine schnelle, einfache und kostengünstige Lösung, um den Bodenbelag auf dem Balkon aufzuwerten. Weil auf Balkonen vielfach nur ein Betonboden vorhanden ist, lässt sich mit Balkon-Klickfliesen mit wenig Aufwand eine große optische Veränderung erzielen.

Klickfliesen sind für eine einfache Verlegung mit einem Klicksystem ausgestattet und müssen so nur ineinander eingehängt werden. Ein schneller Rückbau ist deswegen problemlos möglich. Gerade für Mietwohnungen sind Balkon-Klickfliesen deswegen hervorragend geeignet.

Balkon-Klickfliesen aus Holz schaffen eine natürliche Atmosphäre

Holzfliesen für den Balkon überzeugen mit einer angenehmen Haptik, die das Barfußgehen besonders angenehm macht. Sie heizen sich in der Sonne nur wenig auf und die natürliche Optik passt zu fast jeder Balkoneinrichtung.

Klickfliesen aus Holz müssen in jedem Fall über ein Drainagegitter verfügen, damit Regenwasser zügig ablaufen kann. Staut sich unter Balkon-Klickfliesen aus Holz das Wasser, lassen Verrottung, Fäulnis oder Schimmel nicht lange auf sich warten.

Für eine möglichst lange Haltbarkeit sollten Balkon-Klickfliesen aus widerstandsfähigem Hartholz gefertigt sein. Vor allem Akazienholz hat sich in diesem Anwendungsbereich bewährt, weil das Material von Natur aus nur wenig empfindlich für UV-Strahlung und Feuchtigkeit ist.

Auch hochwertige Balkon-Klickfliesen aus Holz bedürfen regelmäßiger Reinigung und Pflege, damit sie lange schön bleiben. Unerlässlich ist ein gutes Holzschutzmittel, damit die Klickfliesen bei Feuchtigkeit keinen Schaden nehmen.

Balkon-Klickfliesen aus WPC – Natürliche Optik, modernes Material

WPC ist der ideale Bodenbelag für Balkone und Terrassen, denn das synthetische Material ist verrottungsfest und einfach zu verarbeiten. Klickfliesen aus WPC überzeugen dabei zugleich mit einer natürlichen Optik, die echtem Holz nachempfunden ist. Weil sich das Kunststoffanteil in WPC-Klickfliesen für den Balkon leicht einfärben lässt, ist der Gestaltung des Balkons kaum Grenzen gesetzt.

Eine Drainage sorgt bei WPC-Klickfliesen für den Balkon dafür, dass der Boden nach einem Regenschauer schnell wieder mit Socken oder barfuß betreten werden kann, ohne dass man dabei nasse Füße bekommt. Staunässe setzt dem Material weit weniger zu als es bei Klickfliesen aus Holz der Fall ist.

Trotzdem sollte dafür gesorgt sein, dass Regenwasser ablaufen kann und eine gute Hinterlüftung des Bodenbelags gewährleistet ist.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Abmessungen und Bauform entscheiden über die Eignung für den Balkon

Klickfliesen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und werden häufig im Set angeboten. Vor dem Kauf müssen die Abmessungen des Balkons ermittelt werden, um eine Größe mit möglichst wenig Verschnitt zu wählen.

Je größer die Fläche auf dem Balkon ist, desto größer dürfen auch die Klickfliesen sein. Wer hingegen einen besonders schmalen oder kurzen Balkon mit Klickfliesen belegen möchte, greift besser zu einer Variante mit kompakteren Abmessungen.

Die Größe von Balkon-Klickfliesen ist nicht genormt, die meisten Hersteller bieten jedoch einige Standardgrößen an. Gut geeignet für den Balkon sind Klickfliesen mit Abmessungen von 30 x 30 cm.

Mit dieser Größe geht das Verlegen des Bodenbelags auf dem Balkon schnell voran, gleichzeitig müssen aber nicht zu viele Klickfliesen auf die passende Größe zugeschnitten werden.

Klickfliesen lassen sich kinderleicht verarbeiten

Klickfliesen können ohne Werkzeug und Montagematerial schwimmend auf jedem befestigten Untergrund verlegt werden. Für den Balkon, dessen Boden sehr häufig aus Beton besteht, sind sie deswegen sehr gut geeignet.

Um die Klickfliesen miteinander zu verbinden, befinden sich an den Seiten häufig Haken und Ösen oder ein anderes Befestigungssystem, das die Fliesen sicher aneinander fixiert.

Der Zuschnitt an den Seitenrändern des Balkons kann man mit einer handelsüblichen Handkreissäge erledigen. Handkreissägen mit Akku sind dabei besonders praktisch, weil das Zuschneiden und Verlegen so auf dem Balkon erledigt werden können.

Balkon-Klickfliesen müssen im Winter nicht immer abgebaut werden

Einer der größten Vorteile von Balkon-Klickfliesen ist, dass sie rückstandsfrei und mit nur wenigen Handgriffen wieder abgebaut werden können. Praktisch ist das für Balkonbesitzer in Mietwohnungen aber auch dann, wenn das Material vor Feuchtigkeit und Frost bewahrt werden soll.

Balkon-Klickfliesen aus WPC sind in aller Regel frostfest und können deswegen bedenkenlos den Winter im Außenbereich verbringen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Drainagegitter bzw. die Unterkonstruktion aus frostfestem Kunststoff besteht.

Ob die Balkon-Klickfliesen frost- bzw. winterfest sind, kann der Herstellerbeschreibung entnommen werden.

Widerstandsfähige Harthölzer wie Akazie sind in der Regel ebenfalls winterfest, allerdings lassen Erfahrungsberichte vermuten, dass die Holzoberfläche durch Frost und Feuchtigkeit deutlich sichtbaren Witterungsprozessen unterlegen ist.

Wir empfehlen deswegen vor dem Winter eine Kontrolle und ggf. auch eine Erneuerung des Holzschutzess, damit der Bodenbelag auf dem Balkon den Herausforderungen von kühleren, feuchten Jahreszeiten gewachsen ist.

Weil das Verlegen von Balkon-Klickfliesen relativ schnell und einfach geht, kann man den Bodenbelag nach der Saison auch abbauen und trocken im Geräteschuppen oder im Gartenhaus einlagern, bis der Winter vorbei ist.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.