Die 5 Besten Arbeitshosen für Kinder (2019) im Test!

Arbeitshose für Kinder – optimaler Schutz für die Kleinsten

Eine Arbeitshose ist in vielen Berufsbildern kaum wegzudenken. Spätestens dann, wenn die eigenen Kinder beginnen ihre Eltern nachzueifern, sollte man sich um ausreichenden Schutz Gedanken machen. Denn dann, können bereits die Kleinsten „richtig mit anpacken“ und sind dabei perfekt geschützt.

Testsieger:

Angebot
1. Planam Kinderlatzhose

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Latzhose für Kinder aus einem Baumwoll-Polyester Mix (65 % Polyester / 35 % Baumwolle)

Sicher und elastisch: Die Planam Kinderlatzhose ist aus einem atmungsaktiven Mix aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle gefertigt. Das dichte Gewebe der Arbeitshose für Kinder sorgt für maximalen Schutz beim Toben und Helfen. Der Bund der Hose zeigt sich elastisch und komfortabel. Mittels Druckknöpfen lässt sich die Größe hier individuell einstellen.

Die Hose besitzt eine aufgesetzte Latztasche mit Patte und Klettverschluss, zwei aufgesetzte Seitentaschen, eine Oberschenkeltasche mit Druckknopf und zwei aufgesetzte Gesäßtaschen. Zusätzlich schafft sie viel Stauraum mit einer doppelten Maßstabtasche. Der hochgezogene Rückenteil sorgt zusammen mit Reflexstreifen und Sicherheitsschnalle an den Trägern für viel Schutz.

Käufer loben insbesondere die hochwertige Verarbeitung der Hose. Auch die per Druckknopf einstellbare Breite findet großen Anklang. Selbst nach mehreren Waschgängen weist die Hose keine Qualitätsmängel auf. Bemängelt wird hingegen, dass der Stoff sehr steif ist und es beim Hinhocken zu Problemen kommen kann.

Vorteile:

  • atmungsaktiver Baumwoll-Polyester Mix
  • elastischer Gummizug
  • verstellbare Breite
  • viele Taschen als Stauraum
  • integrierte Reflektoren für mehr Sicherheit
  • hochwertige Verarbeitung
  • verschiedene Größen und Farbkombinationen
  • hochgezogener Rückenteil
  • Sicherheitsschnallen an den Trägern
  • angenehme Beinfreiheit

Nachteile:

  • Stoff wird teilweise als sehr steif empfunden

Das Wichtigste zu Kinderarbeitshosen auf einen Blick

Kinderarbeitshosen weisen zwar nicht den Schnittschutz auf, den herkömmliche Arbeitshosen für Erwachsene bieten, sie schützen die zarten Beine der kleinen Menschen jedoch trotzdem.

Sie halten stechende Dornen aus den Büschen im Garten fern, sie reißen nicht auf, wenn man sich ungünstig auf ein Steinchen setzt, sie schützen die Knie beim Krabbeln über Platten und Erde. Kurzum: Sie sind bedeutend robuster als herkömmliche Jeans und durch ihre materiellen Eigenschaften wirken sie schützend bei Garten- und Hausarbeiten der besonderen Art.

Die unterschiedlichen Typen der Arbeitshose für Kinder

Grundsätzlich lassen sich Arbeitshosen für Kinder in zwei Kategorien einteilen. Nämlich in Latzhose und Bundhose. Welche Art sich, für welchen Zweck eignet, zeigt die folgende Tabelle.

TypEigenschaften
LatzhoseDie Latzhose ist ein Mix aus Bundhose und Overall. Dank des hochgezogenen Rückenteils bietet sie auch von hinten ausreichend Schutz. Durch die Träger hält die Hose ohne Gürtel, der sich irgendwo verfangen könnte. Vor allem im Sommer ist der lose Schnitt einer Latzhose angenehm zu tragen. Durch die erhöhte Front bietet die Latzhose viel Stauraum.
BundhoseDie Bundhose besitzt keinen Rückenteil und wird mit einem Oberteil der eigenen Wahl kombiniert. Besonders gute Modelle besitzen jedoch einen hochgezogenen Nierenschutz, der insbesondere bei nasskaltem Wetter für mehr Schutz sorgt. Wer keinen Gürtel tragen möchte, kann die Bundhose zusammen mit Hosenträgern tragen.

Die Vor- und Nachteile einer Kinderarbeitshose

Vorteile

  • reduziert das Verletzungsrisiko
  • regulär wasserabweisend
  • viel Stauraum für kleine Werkzeuge
  • erhöht die Sichtbarkeit durch Reflektoren oder auffällige Farben
  • als Latz- oder Bundhose erhältlich

Nachteile

  • schränkt die Bewegungsfreiheit ein wenig ein
  • wenig atmungsaktiv
  • nicht so bequem wie Jeans oder Jogginghose

Kaufkriterien für Kinderarbeitshosen

Bei einer Arbeitshose für Kinder kommt es vorrangig auf die Größe, das Material und die Farben an.

Die Größe der Arbeitshose für Kinder – passen muss es

Arbeitshosen für Kinder sind im Schnitt in Größen von etwa 98 bis 152 erhältlich und somit perfekt für Kinder zwischen ca. 1,5 und 13 Jahren geeignet.

An den Seiten sind die Arbeitshosen meist mit dehnbaren Zwickeln ausgestattet, die für mehr Komfort sorgen. Die Hose sollte stets so sitzen, dass das Kind noch mühelos in die Hocke gehen und sich strecken kann – ohne das etwas kneift oder verrutscht.

Bei Bundhosen sollte vor allem auf ein elastisches Bündchen geachtet werden. Dieses ist bequem und erleichtert das Sitzen im sonst eher starren Stoff.

Hinweis: Falls in der Arbeitshose für Kinder bereits Schutzpads eingenäht sind, sollte man darauf achten, dass diese ohne Mängel vernäht wurden.

Das Material der Arbeitshose für Kinder – Baumwolle, Polyester oder was?

Gute Arbeitshosen für Kinder bestehen nicht aus purer Baumwolle, denn dann wäre der Schutz nicht ausreichend gegeben.

Für gewöhnlich werden Kinderarbeitshosen aus wasser- und scheuerfestem Polyester hergestellt. Dieser sollte mit nicht mehr als 35 % bis 50 % Baumwolle gemischt werden. Die zugesetzte Baumwolle sorgt zwar für weniger Schutz, erhöht aber den Tragekomfort und macht die Hose atmungsaktiver.

Wird eine Dichte angegeben, erfolgt das meist in xxx g/m. Je dichter das Material, desto höher der Schutz. Bei Arbeitshosen für Kinder liegt die Materialdichte im Schnitt bei 260 g/m bis 300 g/m.

Die Farbe der Arbeitshose für Kinder – knallig bis schlicht

In der Regel fallen Kinderarbeitshosen eher dezent aus. Sie sind in einem dunklen Grundton gefärbt und nur einzelne Elemente stechen in knalligen Farben wie Blau, Pink, Orange, Grün oder Gelb hervor. Einige Modelle sind zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet.

Sollte man jedoch nicht nur im heimischen Garten arbeiten wollen, sondern das Kind auch mit in den Wald nehmen, sollte eine Hose mit Warnfarbe (Orange, Rot, Gelb) gewählt werden, die die Sichtbarkeit des Kindes erhöht.

Tipps und Tricks zur Reinigung und Pflege von Arbeitshosen für Kinder

Grundsätzlich ist die exakte Waschanleitung auf dem Etikett der Hosen beschrieben. Für gewöhnlich darf eine solche Hose zwischen 30 °C und 60 °C bequem in der Maschine gewaschen werden.

Allerdings kann der Schleudergang dazu beitragen, dass etwaige Schutzeinlagen beschädigen oder die Oberfläche der Kinderarbeitshose beschädigt wird. Es empfiehlt sich also, den Schongang einzulegen und die Hose nach der Wäsche an der Luft zu trocknen.

Außerdem sollte die Hose im Idealfall ohne Weichspüler gewaschen werden. Denn der legt sich wie ein Film auf wasserfestem Material ab und sorgt dafür, dass ein schmieriger Film entsteht.

Achtung: Die Arbeitshose für Kinder sollte nie auf links in der Sonne trocknen! Die UV-Strahlung schränkt die Sicherheit der Arbeitshose ein, denn sie beeinträchtigt die Wirksamkeit der verarbeiteten Polyesterstränge.

FAQ: Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Arbeitshose für Kinder

1. Wie oft darf die Arbeitshose für Kinder gewaschen werden?

Um ggf. vorhandene Schutzeinsätze und das Material zu schonen, sollte die Hose so wenig wie möglich gewaschen werden. Bemerkt man, dass das Material sich stark zusammenzieht oder gar ausleiert, Risse aufweist oder poröse Stellen hat, sollte man eine neue Arbeitshose für die Kinder kaufen.

2. Was zieht man unter einer Kinderarbeitshose an?

Das hängt tatsächlich von der Jahreszeit und dem herrschenden Wetter ab. Viele tragen eine bequeme Jeans oder atmungsaktive Baumwollhosen unter der Arbeitshose. Letztere helfen insbesondere bei 100 % Polyester-Hosen dabei, zu starkes Schwitzen zu verhindern.

Im Sommer wird es in einer Arbeitshose generell schnell warm. Es empfehlen sich in diesem Fall Mix-Hosen mit 65 % bis 75 % Polyester und 25 % bis 35 % Baumwollanteil. Im Winter kann gern auch auf Thermohosen zum Unterziehen zurückgegriffen werden.

3. Wie alt darf eine Kinderarbeitshose sein?

Arbeitshosen für Kinder haben kein Haltbarkeitsdatum. Wenn sie regelmäßig getragen werden, sollten sie allerdings nach etwa 12 bis 14 Monaten ersetzt werden. Bei eher sporadischem Gebrauch ändert sich die Zeit entsprechend.

Spätestens wenn Risse auftreten, Löcher entstehen oder Nähte sich lösen, sollte eine neue Arbeitshose angeschafft werden.

4. Wie wäscht man Arbeitshosen für Kinder?

Im Bereich „Tipps und Tricks zur Reinigung und Pflege von Arbeitshosen für Kinder“ werden alle Hinweise zu richtigen Wäsche erklärt. Die kurze Zusammenfassung ist:

  • zwischen 30 °C bis 60 °C in der Waschmaschine ohne Schleudergang
  • Trocknen an der Luft
  • kein Weichspüler benutzen
  • nicht von Links in der Sonne trocknen


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

2. Engelbert Strauss E.S. Bundhose Motion

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Bundhose für Kinder aus einem Baumwoll-Polyester Mix (65 % Polyester / 35 % Baumwolle)

Atmungsaktiv und robust: Die Engelbert Strauss E.S. Bundhose Motion ist in diversen Größen erhältlich und ist ausgesprochen gut verarbeitet. Sie besteht aus einem strapazierfähigen Mix aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle und schützt die kleinen Helfer bei der Gartenarbeit ideal. Der Bund der Hose lässt sich in der Weite verstellen und sorgt für eine bequeme Passform.

Die Arbeitshose für Kinder ist mit zwei Schubtaschen, zwei Gesäßtaschen und zwei Schenkeltaschen mit vielen praktischen Fächern ausgestattet. Auch Reflektoren für mehr Sicherheit finden sich an der Hose wieder. Für ausreichend Belüftung sorgen zwei zusätzliche Reißverschlussbelüftungen, die hinten an den Oberschenkeln angebracht sind.

Gelobt wird die hohe Qualität, die laut Käufern für Produkte dieser Marke bekannt ist. Zu kritisieren bliebe höchstens, dass der Rückenschutz fehlt und ggf. auf einen Gürtel zurückgegriffen werden müsste.

Vorteile:

  • robustes Material aus Baumwolle und Polyester
  • weitenverstellbarer Bund
  • viele Taschen als Stauraum
  • praktische Fächer in einigen Taschen
  • hochwertige Verarbeitung
  • unterschiedliche Größen
  • ansprechendes Design
  • angenehme Beinfreiheit
  • integrierte Reflektoren für mehr Sicherheit
  • Reißverschlussbelüftung an den Oberschenkeln

Nachteile:

  • kein Rückenschutz vorhanden
  • ggf. wird ein Gürtel benötigt

3. Planam Bundhose Junior

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Bundhose für Kinder aus einem Baumwoll-Polyester Mix (65 % Polyester / 35 % Baumwolle)

Strapazierfähig und pflegeleicht: Die Planam Bundhose Junior ermöglicht ein hohes Maß an Sicherheit beim Toben auf dem Spielplatz, im Wald oder bei der Gartenarbeit zuhause. Sie besteht aus einem atmungsaktiven Mix aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle und ist mit einem verstellbaren Gummizug am Bund ausgestattet. Die Materialdichte liegt bei 260 g/m.

Zur Ausstattung gehören zwei aufgesetzte Seitentaschen, eine Oberschenkeltasche mit Druckknopf, eine doppelte Maßstabtasche und zwei aufgesetzte Gesäßtaschen mit Klettverschluss. Außerdem ist die Arbeitshose für Kinder mit Reflexbiesen (Reflektoren) ausgestattet, die die Sicherheit noch mehr erhöhen.

Käufer beschreiben die Kinderarbeitshose als hochwertig und trotz des festen Stoffes als bequem zu tragen. Die Beinfreiheit ist angenehm und das verstellbare Bündchen sorgt dafür, dass auch schmalen Kindern die Hose perfekt passt. Bemängelt wird allerdings, dass die Hose größer ausfällt. Im Idealfall wählt man also eine Nummer kleiner.

Vorteile:

  • atmungsaktiver Baumwoll-Polyester Mix
  • verstellbarer Gummizug
  • viele Taschen als Stauraum
  • integrierte Reflektoren für mehr Sicherheit
  • hochwertige Verarbeitung
  • viele Größen und Farbvarianten
  • hoher Tragekomfort
  • angenehme Beinfreiheit

Nachteile:

  • fällt eine Nummer größer aus
  • ggf. Gürtel benötig

4. Terratrend Job robuste Kinder- Bundhose

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Bundhose für Kinder aus einem Baumwoll-Polyester Gemisch (65 % Polyester / 35 % Baumwolle)

Elastisch und funktionell: Die Terratrend Job Robuste Kinder- Bundhose besteht aus einem widerstandsfähigen Mix aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle. Dank des seitlichen Stretcheinsatzes passt sie sich dem Körper ideal an und ist bequem zu tragen. Die hochwertige Verarbeitung spiegelt sich unter anderem an 3-fach Nähten an den Belastungspunkten wider.

Neben funktionellen Front-, Gesäß-, Knie- und Beintaschen ist die Arbeitshose für Kinder mit einer Zollstock- und Handytasche und einer Hammerschlaufe ausgestattet. Stellenweise lassen sich die Taschen auch abnehmen.

Käufer empfinden das Tragegefühl als angenehm und nicht als steif. Sie loben außerdem die Verarbeitung und das schnelle Trocknen des Materials nach dem Waschgang. Kritisiert wird mitunter, dass sich der Bund nicht weit genug einstellen lässt, wenn die Kinder etwas mehr auf den Rippen haben.

Vorteile:

  • robustes Material aus Baumwolle und Polyester
  • elastischer Bund
  • Stretcheinsatz an den Seiten
  • viele Taschen als Stauraum
  • inklusive Hammerschlaufe
  • teilweise abnehmbare Taschen
  • diverse Größen erhältlich
  • angenehme Beinfreiheit
  • hoher Tragekomfort
  • hochwertige Verarbeitung
  • 3-fach vernäht an Belastungspunkten

Nachteile:

  • keine Reflektoren zur Sicherheit
  • ggf. zu eng für breitere Taillen
  • ggf. wird ein Gürtel benötigt

Angebot
5. Nizo KINDERLATZHOSE

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Latzhose für Kinder aus 100 % Baumwolle

Ein Traum für Mädchen: Die Nizo KINDERLATZHOSE besticht mit einer Farbkombination aus Schwarz und knalligem Rosa und springt jedem Mädchen sofort ins Auge. Hergestellt wird die Hose zu 100 % aus Baumwolle mit einer Dichte von 280 g/m. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Bestückt ist die Arbeitshose für Kinder mit allerhand praktischen Taschen, die viel Platz für kleine Werkzeuge und Leckereien bieten. Zur Sicherheit der Kinder tragen außerdem reflektierende Elemente bei. Der Bund der Latzhose ist elastisch und trägt, wie der weiche und atmungsaktive Baumwollstoff selbst, zu viel Tragekomfort bei.

Käufer bewerten die Verarbeitung als sehr positiv. Auch die Farbkombination erhält viel Lob. Nichtsdestotrotz kann es eher als mangelhaft bewertet werden, dass die Hose nicht so robust ist, wie eine Arbeitshose für Kinder aus Baumwolle und Polyester. Fürs Spielen im Garten und auf dem Spielplatz ist die Hose jedoch vollkommen ausreichend.

Vorteile:

  • atmungsaktive Hose aus Baumwolle
  • elastisches Bündchen
  • viele Taschen als Stauraum
  • integrierte Reflektoren für mehr Sicherheit
  • hochwertige Verarbeitung
  • unterschiedliche Größen
  • auffällige Farbkombination
  • hochgezogener Rückenteil
  • angenehme Beinfreiheit
  • hoher Tragekomfort
  • sicherer Sitz dank Trägern

Nachteile:

  • nicht so robust wie Arbeitshosen aus einem Baumwoll-Polyester Mix
  • keine wasserabweisenden Eigenschaften

Fazit

Eine Arbeitshose für Kinder sollte perfekt passen und den eigenen Bedürfnissen gerecht werden. In jedem Fall sollte sie aus einem robusten Gemisch aus Baumwolle und Polyester bestehen, wenn sie nicht nur zum Spielen gebraucht wird.

Insbesondere in der kalten Jahreszeit empfehlen sich Kinderarbeitshosen, die über einen hochgezogenen Rücken verfügen und die Nieren schützen. Ideal ist zum Beispiel die Planam Kinderlatzhose aus Baumwolle und Polyester, die wasserabweisende Eigenschaften besitzt.

An wärmeren Tagen oder im Fall, dass man sich mit einer Latzhose zu stark eingeschränkt fühlt, kann auf Bundhosen zurückgegriffen werden. Hier sollte aber darauf geachtet werden, dass das Bündchen elastisch ist und nicht beim Tragen drückt. Robuste Baumwoll-Polyester Arbeitshosen für Kinder sind die Engelbert Strauss E.S. Bundhose Motion, die Planam Bundhose Junior oder die Terratrend Job Robuste Kinder- Bundhose.

Zum Spielen geeignet aber ohne schützende Eigenschaften ist die Nizo KINDERLATZHOSE. Sie ist überaus atmungsaktiv, besteht allerdings zu 100 % aus Baumwolle.

Bildquelle Header: Pixabay/PublicDomainPictures

Zuletzt aktualisiert am:

Letzte Aktualisierung am 24.03.2019 um 05:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API