Feuerschale mit Deckel – Für Sicherheit beim Lagerfeuer

Aktualisiert am: 16.07.2022

Eine Feuerschale mit Deckel sorgt beim Lagerfeuer im Garten nicht nur für eine gemütliche Stimmung, sondern auch für eine erhöhte Sicherheit. Damit man das Lagerfeuer ohne Sorge mit allen Sinnen genießen kann, sollte man auf die Passgenauigkeit des Deckels großen Wert legen. Mit dem Deckel lässt sich das Feuer nicht nur zuverlässig löschen; er schützt die Feuerschale außerdem vor Regenwasser.

Update vom 23.09.2021

Der Weber Fireplace wurde in den Vergleich aufgenommen.

Feuerschalen mit Deckel Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: für verschiedene Feuerschalen passend, mit Griff, Stahl

Universeller Deckel für Feuerschalen: Der Czaja Stanzteile Deckel für alle Feuerschalen

eignet sich hervorragend, wenn man eine passende Abdeckung für seine Feuerschale sucht. Eine Feuerschale mit Deckel hat den Vorteil, dass der Innenbereich stets trocken bleibt und damit vor Regenwasser geschützt ist.
Zudem kann man mit dem Deckel ganz einfach das Feuer löschen. Dadurch hat der Deckel auch einen wichtigen Sicherheitsaspekt.
Der Feuerschalendeckel ist aus gebeiztem Stahl. Mit der Zeit verändert sich das Aussehen des Deckels und eine schöne Rost-Patina entsteht. Das gibt dem Deckel einen rustikalen Charakter.
Der Deckel passt auf alle handelsüblichen Feuerschalen mit einem Durchmesser von 75-80 cm. Der Deckel an und für sich hat einen Durchmesser von 80/83 cm und eine Stärke von 1,5 mm.
Für eine leichte und sichere Bedienung hat der Deckel einen Griff. Er ist bis zu 1200°C hitzebeständig.
Die Käufer loben die hochwertige Optik und die Robustheit des Produkts. Das Material ist sehr stabil und bildet mit der Zeit eine schöne Rostpatina. Zudem hat er ein gutes Gewicht und fliegt bei Wind nicht weg.
Manche Käufer bemängelten, dass die Schweißnähte am Griff nicht immer ganz sauber verarbeitet wurden. Selten war der Deckel auch ein wenig verbogen. Negativ bewertet wird außerdem häufig, dass der Griff von den Produktbildern abweicht. Darauf weist der Hersteller aber speziell hin.

Vorteile:
  • passend für viele Feuerschalen
  • gebeizter Stahl
  • Rost-Patina
  • bis 1200°C hitzebeständig
  • Griff zum Anheben
Nachteile:
  • selten verbogener Deckel bei Lieferung
  • Griff weicht von Produktbildern ab
  • Schweißnähte teilweise nicht sauber verarbeitet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Feuerschale mit Deckel, aus porzellanemailliertem Stahl, Durchmesser: 62 cm, Höhe: 45 cm, Gewicht: ca. 22 kg

Langlebig und rostfrei: Der Weber Fireplace

ist aus hochwertigem, emailliertem Stahl gefertigt und bietet mit einem Durchmesser von 62 cm viel Platz für das gemütliche Zusammensitzen mit Freunden oder der Familie. Mit einem Gewicht von etwas über 22 kg ist diese Feuerschale mit Deckel ausreichend standfest, aber immer noch gut zu handhaben.
Der Griff des Deckels besteht aus hitzebeständigem Nylon und lässt sich mit bloßen Händen ohne Verbrennungsgefahr berühren. Der Deckel schließt sauber mit der Feuerschale ab, sodass das Feuer mit dem Deckel gelöscht werden kann. Gleichzeitig schützt er vor eindringender Feuchtigkeit und verhindert, dass sich Regenwasser in der Schale sammelt.
Im unteren Bereich des Weber Fireplace ist ein Hitzeschild angebracht, das laut der Rezensionen den Rasen gut vor Hitze schützt. Die Verarbeitungsqualität entspricht den hohen Ansprüchen vieler Käufer und wird in den Rezensionen vielfach als „typisch Weber“ bezeichnet.
Gelegentlich kam es zu Transportschäden wie Kratzern oder Dellen. Nach dem einfachen Aufbau und im leeren Zustand wirkt diese Feuerschale mit Deckel zunächst etwas wackelig. Sobald sie aber mit Holzkohle oder Holz befüllt ist, überzeugt sie mit einem sicheren Stand.
Kritische Rezensionen beziehen sich vor allem auf ältere Modellvarianten und deren Ausstattung und Lieferumfang. Der Hersteller hat den Fireplace bereits viele Male überarbeitet und die aktuelle Version kann die meisten Käufer nun voll überzeugen.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitungsqualität
  • rostfrei dank Porzellan-Emaillierung
  • gut schließender Deckel
  • hitzebeständiger Nylon-Griff
  • gute Balance zwischen Größe und Gewicht
Nachteile:
  • leer etwas wackelig
  • selten Transportschäden

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Feuerschale aus Metall, quadratisch, mit Funkenschutzdeckel, Abmessungen: 81 x 81 x 45 cm, Gewicht: 17,5 kg, mit 4 Beinen

Großer Lieferumfang: Die Hengmei 81 x 81 x 45 cm Multifunktional Feuerschale

überzeugt mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität, die vor allem im Bereich Standfestigkeit überzeugen kann.
Das Gewicht von 17,5 kg sorgt für eine solide Stabilität und lässt sich trotzdem von einer kräftigen Person allein tragen. Weil die Feuerschale keine Griffe hat, ist sie beim Transport allerdings etwas unhandlich.
Die umlaufende Tischplatte ist in Steinoptik gefertigt und rundet das ansprechende Design ab. Die Optik war für viele Käufer eines der wichtigsten Kaufkriterien. Die Oberfläche ist jedoch anfällig für Kratzer, so die Nutzer.
Im Lieferumfang ist ein Grillrost enthalten, der passgenau in die Feuerschale eingesetzt werden kann. Der mitgelieferte Funkenschutzdeckel sorgt dafür, dass man auch bei leichtem Wind ein Lagerfeuer entzünden kann, ohne dass starker Funkenflug zu einer Gefahr für die Garteneinrichtung wird.
Im Boden der Hengmei 81 x 81 x 45 cm Multifunktional Feuerschale befinden sich 6 symmetrisch angeordnete Löcher, die Regenwasser abfließen lassen und gleichzeitig für eine gleichmäßige Belüftung des Feuers sorgen. Weil das Modell jedoch nicht über eine Auffangschale verfügt, können vereinzelt Asche und Glut durch die Löcher auf den Boden fallen.
Durch den großen Bodenabstand kann die Feuerschale ohne Bodenplatte verwendet werden. Die Käufer berichten, dass selbst Rasen keinen Schaden nimmt, wenn man die Feuerschale ohne zusätzlichen Bodenschutz betreibt.

Vorteile:
  • großzügige Abmessungen (81 x 81 x 45 cm)
  • solides Gewicht (17,5 kg)
  • ansprechende Optik
  • geringe Wärmeabstrahlung zum Boden
  • rostfrei
  • hohe Stabilität und Standfestigkeit
  • 6 Löcher für Entwässerung
  • inkl. Funkenschutzdeckel
  • inkl. Grillrost
  • inkl. Abdeckhaube
  • inkl. Schürhaken
Nachteile:
  • Oberfläche anfällig für Kratzer

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 50 x 50cm, schlichtes Design, mitgeliefertes Zubehör

Klassisch aber Stylish: Die Deuba Feuerstelle

sorgt für eine gemütliche Atmosphäre im Garten oder auf der Terrasse. Dadurch, dass die runde Schale mit den vier stabilen Standbeinen verbunden ist und dass das Gestell nur 50 x 50 cm breit ist, kann man sie einfach platzieren und die wärmenden Flammen genießen. Neben der Feuerschale an sich, ist im Lieferumfang noch ein Funkenfluggitter und ein Feuerhaken enthalten. Diese überzeugen ebenso durch ein simples Design und sorgen für die nötige Sicherheit.
Die meisten Kunden zeigen sich sehr begeistert von der Deuba Feuerstelle. Denn man kann sie schnell aufbauen und umstellen. Besonders überzeugt das elegante und schlichte Design, was in so gut wie in jeden Garten zu intergieren ist.
Da leider keine Schutzhülle mitgeliefert wird, ist die Feuerschale der Witterung ausgesetzt. Viele Kunden haben leider keinen weiteren Platz um die Feuerschale vor Regen zu schützen, sodass sie berichten, dass die Feuerschale schnell Rost ansetzt.

Vorteile:
  • schlichtes Design
  • einfacher Aufbau
  • gutes Zubehör
Nachteile:
  • nicht witterungsbeständig
  • rostanfällig

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gusseisen, 73 cm Durchmesser, inklusive Grillrost, Schürhaken und Funkenhaube

Feuerschale aus Gusseisen: Die point-garden Feuerschale

besticht durch ihr zeitloses Design. Die Feuerschale mit Deckel hat eine Höhe von 33 cm und einen Durchmesser von 73,5 cm. Die Feuerschale ist aus Gusseisen gefertigt und steht auf 3 Beinen.
Im Lieferumfang enthalten ist ebenfalls ein Grillkohlegitter, ein Grillgitter, ein Schürhaken mit Holzgriff sowie eine Funkenhaube. Durch die Haube kann man sich sicher in der Nähe der Feuerschale aufhalten, da diese die Funken effektiv zurückhält.
Die Feuerschale lässt sich bei Bedarf einfach reinigen und muss nur grob ausgewischt werden. Die Käufer loben das schöne Design der Feuerschale.
Auch ist der breite Rand von Vorteil, da hier Getränke zum Warmhalten darauf abgestellt werden können. Die Funkenhaube erweist sich als sehr praktisch und hält, was sie verspricht.
Negativ bewertet wird, dass der mitgelieferte Schürhaken zu klein ist, um diesen richtig einzusetzen. Zudem setzt die Feuerschale schnell Rost an. Außerdem sind die Beine nicht stabil genug an die Feuerschale zu schrauben, was langfristig zu einer Instabilität führen kann.

Vorteile:
  • Funkenhaube
  • Grillrost
  • ansprechendes Design
  • breiter Rand zum Abstellen von Getränken
  • Gusseisen
Nachteile:
  • Schürhaken zu klein
  • setzt schnell Rost an
  • Beine teilweise nicht stabil zu montieren

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Feuerschale mit Deckel kaufen – Für ein sicheres und sauberes Lagerfeuer

Wer schon vor dem Kauf einer Feuerschale weiß, dass er für diese auch eine Abdeckung verwenden möchte, sollte direkt in eine Feuerschale mit Deckel investieren. Das Nachkaufen einer passenden Abdeckung kann schnell zum Problem werden, weil viele Anbieter keine passenden Deckel im Sortiment führen.

Für die passgenaue Abdeckung verfügt die Feuerschale in der Regel über einen erhöhten Rand oder eine andere Vorrichtung, die den Deckel in seiner Position hält. Selbst wenn eine Deckelhalterung vorhanden ist, wird sie in fast allen Fällen nicht zu den Deckeln eines anderen Herstellers passen.

Wer eine Feuerschale mit Deckel kauft, erhält garantiert ein Modell, auf das der Deckel sicher und stabil aufgelegt werden kann.

Vorteile einer Feuerschale mit Deckel

  • Schutz vor Regenwasser
  • Schutz vor Blättern, Tannenzapfen und Verschmutzungen
  • zuverlässiges Verlöschen der Glut
  • Asche und Glut werden nicht vom Wind aufgewirbelt

Material und Größe

Feuerschalen mit Deckel werden überwiegend aus Stahl gefertigt. Dieser ist meist unbehandelt und bildet nach einiger Zeit eine typisch, rotbraune Patina. Je nach Art des Stahls verfügt die Feuerschale über verschiedene Eigenschaften

  • Edelstahl: besonders hochwertiges Material, rostfrei, witterungsbeständig, hohe Temperaturbeständigkeit, hohe Lebensdauer, hoher Anschaffungspreis, modernes Design. (Feuerschale Edelstahl)
  • Unbehandelter Stahl: Besteht überwiegend aus Eisen und ist damit anfällig für Rost. Nur bedingt witterungsbeständig, hohe Temperaturbeständigkeit, mittlere Lebensdauer, günstiger Anschaffungspreis, rustikales Design.
  • Pulverbeschichteter Stahl: Mit Pulverlack beschichteter Stahl, weniger anfällig für Rost, hohe Temperaturbeständigkeit, mittlere bis hohe Lebensdauer, günstiger bis mittlerer Anschaffungspreis, schlichtes Design.
  • Cortenstahl: Bildet nach einiger Zeit durch Bewitterung eine spezielle Patina, die vor Durchrostung schützt. Hochwertiger, wetterfester Baustahl, hohe Lebensdauer, vergleichsweise hoher Anschaffungspreis, Edelrost-Design.

Die optimale Größe der Feuerschale hängt vom Platzangebot im Garten und dem angestrebten Verwendungszweck ab. Wer auf engem Raum eine Feuerstelle einrichten will, ist mit einer kleinen, leichten Feuerschale gut beraten.
Diese kann nach Gebrauch platzsparend eingelagert werden und ist aufgrund ihres geringen Gewichtes (ca. 6 – 8 kg) leicht transportabel.

Kleine Feuerschalen mit Deckel eignen sich außerdem hervorragend als sichere Feuerstelle unterwegs (z. B. bei Freunden oder am See). Viele der kleinen Modelle sind hingegen für das Grillen weniger geeignet, weil kein passender Grillrost erhältlich ist.

Mit einem Dreibeinstativ inklusive Rost, wie man es von einem Schwenkgrill kennt, kann in diesen Fällen jedoch Abhilfe geschaffen werden. Zu beachten ist aber, dass die kleine Grillfläche nur für zwei bis drei Personen ausreicht.

Wer die Feuerschale mit Deckel regelmäßig zum Grillen verwenden möchte, sollte zu einem größeren Modell mit mindestens 60 cm Durchmesser greifen. Diese Größe gehört zu den beliebtesten auf dem Markt, weil sie ein beachtliches Feuer mit hoher Wärmeentwicklung ermöglicht, ohne dabei einen zu großen Raum im Garten einzunehmen.

Idealerweise ist der Grillrost bereits im Lieferumfang enthalten. Genau wie bei separaten Deckeln ist es sonst schwer, ein passgenaues Modell für die Feuerschale zu finden.

Wer die Feuerschale mit der Familie, mit Freunden oder für Partys und Familienfeste verwenden möchte, wird an Modellen mit 80 cm oder sogar 100 cm Durchmesser Gefallen finden.

Diese bieten sehr viel Platz für geselliges Zusammensitzen und werden häufig mit einem großen Lieferumfang ausgeliefert. Bei einem Durchmesser von 100 cm hat die Feuerschale einen Umfang von über drei Metern. Hier finden bis zu 12 Personen bequem Platz.

Welchen Deckel brauche ich für meine Feuerschale?

Feuerschalen mit Deckel sind in verschiedenen Bauweisen erhältlich. Neben unterschiedlichen Größen und Materialien unterscheiden sie sich auch in der Form des Deckels.

Massive Deckel sind vollständig geschlossen und mit einem Griff versehen. Diese Variante schützt den Inhalt der Feuerschale vor Wind und Regen und eignet sich vor allem für die Aufbewahrung im Freien.

Der massive Deckel wird nach dem Gebrauch der Feuerschale auf diese aufgelegt, während der Funkenschutzdeckel im laufenden Betrieb der Feuerstätte verwendet wird. Weil die meisten Hersteller ihrer Feuerschale nur eine Deckelvariante beilegen, sollte man sich vor dem Kauf gut überlegen, welcher Deckel benötigt wird.

Viele auf dem Markt erhältliche Feuerschalen sind mit einem Funkenschutzdeckel ausgestattet. Dieser erhöht die Sicherheit und ermöglicht auch bei leicht windigem Wetter das Entzünden eines Lagerfeuers.

Beim Kauf einer Feuerschale mit Funkenschutzdeckel sollte man auf die Höhe des Deckels achten. Bei kompakten, kleinen Modellen ist auch der Funkenschutzdeckel in der Regel flacher gestaltet.

Durch die geringe Höhe lassen sich deswegen bei geschlossenem Deckel nur geringe Mengen an Feuerholz aufschichten. Wichtig ist auch der Lochabstand des Funkenschutzgitters. Je feiner das Metallgitter gestaltet ist, desto kleiner sind die Partikel, die durch den Wind aus der Feuerschale herausgeweht werden können.

Kochen mit der Feuerschale

Wie bereits erwähnt, eignen sich Feuerschalen ab einem Durchmesser von ca. 60 cm nicht nur für das Entzünden eines Lagerfeuers, sondern auch zur Zubereitung von Speisen. Grillen gehört dabei zu den beliebtesten Aktivitäten. Mit einem Grillrost, der idealerweise im Lieferumfang enthalten ist, kann die Feuerschale mit Deckel den Grill vollständig ersetzen.
Weil das Kochen über dem offenen Feuer eine lange Tradition hat, erfreut es sich bis heute bei vielen Menschen einer hohen Beliebtheit. Entsprechend lang ist die Liste der verschiedenen Kochtechniken.

  • Dutch Oven: Der Dutch Oven (häufig auch Camp Oven genannt), ist ein Topf aus Gusseisen. Dieser ist traditionell mit drei Beinen, einem Henkel und einem Deckel ausgestattet und wird direkt in die Glut gestellt oder auf einem Rost darüber platziert. Für die Verwendung mit der Feuerschale ist er deswegen ideal geeignet. Dutch Ovens sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass man für jede Feuerschale den passenden Topf finden kann.
  • Pizzastein: Der Pizzastein wird über der Glut platziert und eignet sich neben der Zubereitung von Pizza auch für Brot, Fleisch und Gemüse.
  • Grillpfanne: Wer Fleisch und Gemüse nicht direkt auf dem Rost grillen möchte, kann alternativ eine Grillpfanne verwenden. Diese verhindert, dass Fleischsaft in die Glut tropft und ist so eine gesunde Alternative zum klassischen Grillen.
  • Feuerpfanne: Mit einer Feuerpfanne können Pfannengerichte direkt über dem offenen Feuer zubereitet werden. Sie besteht aus einem Stahlblech und drei Standbeinen und wird direkt über der Feuerstelle aufgestellt. Wer für viele Personen auf der Feuerschale kochen will, ist mit diesen großen Feuerpfannen sehr gut beraten. Auf die Stahlplatte kann man außerdem einen Pizzastein oder einen Dutch Oven platzieren.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Wird nicht mehr produziert

Femor Feuerstelle

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: hitzebeständig bis 500°, mattschwarz, quadratischer Rahmen

Multifunktional: Die Femor Feuerstelle

ist durch ihre viereckige Form und mattschwarze Lackierung nicht nur ein Hingucker in jedem Garten. Die Feuerschale ist für Holzscheite sowie Holzkohle geeignet. Die 4 robusten Standfüße sorgen dafür, dass die Schale nicht einfach umfallen kann.
Neben dem Poker-Tool zum Feuer entfachen, wird auch ein Funkenschutzdeckel mitgeliefert, durch den man geschützt vor umherfliegenden Funken ist. Laut Hersteller eignet sich die Feuerschale nicht nur als solche, sondern kann auch als Grill oder Eiskübel genutzt werden. Zusätzlich zu der Feuerschale erhält man eine Schutzhülle die diese vor Staub, Regen und Laub schützen kann.
Die Lieferung der Feuerschale ist laut Kunden sehr schnell erfolgt und der Aufbau scheint auch sehr einfach zu sein. Das mitgelieferte Zubehör erfüllt den jeweiligen Zweck, nur scheint das Grillgitter nicht der Norm zu entsprechen, sodass man darauf achten sollte, dass man das Fleisch gut positioniert, damit nichts in die Flamme fällt.
Der größte Nachteil für viele Kunden ist, dass der matte Lack nicht an Ort und Stelle bleibt. Gerade bei dem Funkenschutzdeckel scheint wohl keine Lackierung direkt nach dem ersten Feuer noch übrig zu sein. Möchte man also sicher sein, dass einem länger ein wärmendes Licht aufgeht, sollte man pfleglich mit der Femor Feuerschale umgehen.

Vorteile:
  • einfacher Aufbau
  • viel Zubehör
  • schöne Optik
Nachteile:
  • nicht hitzebeständiger Lack