Mörtelkübel - vielseitig einsetzbarer Allrounder im Garten

Aktualisiert am: 14.05.2022

Mörtelkübel sind im Garten überaus vielfältig einsetzbar und gehören für viele Gartenbesitzer zur Grundausstattung. Natürlich können sie ihrem Namen entsprechend zum Anrühren von Mörtel dienen. Runde oder rechteckige Mörtelkübel sind aber auch perfekt für Grünschnitt, Laub, als Transport- und Lagerungsbehälter oder als Blumenkübel geeignet.

Update vom 22.03.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Mörtelkübel Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Mörtelkasten, Inhalt: 5 Stück, verfügbar in 5 Größen (40-90 L) mit oder ohne Deckel

Vielseitig einsetzbar: Der Pflanzwanne Mörtelkasten

wurde vom TÜV NORD auf Sicherheit geprüft und mit dem Blauen Engel, der für hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften steht, ausgezeichnet. er ist geeignet für die Nutzung in Haushalt, Garten, Industrie und Hobby.
Den Kundenrezensionen nach zu urteilen sind die Wannen aus einem robusten Material, welches einiges an Gewicht aushält und vielseitig einsetzbar ist.
Allerdings unterscheiden sich die Rezensionen im Bezug auf den Geruch recht deutlich. Einige Kunden berichten von einem nicht auszuhaltenden Plastikgeruch und würden das Produkt auf keinen Fall für den Gebrauch im Innenraum empfehlen. Andere bemerkten zwar den unangenehmen Geruch, dieser verschwand aber nach kurzer Zeit. Wieder andere konnten gar keinen ungewöhnlichen Geruch feststellen.
Viele Käufer berichten, dass Sie den Pflanzwanne Mörtelkasten zu vollster Zufriedenheit wie ein Hochbeet oder als Blumenkübel nutzen, nachdem sie im Boden Löcher für den Wasserablauf hinzugefügt haben.

Vorteile:
  • robustes Material
  • vielseitig einsetzbar
  • vom TÜV-NORD geprüft
  • mit dem Blauen Engel ausgezeichnet
  • gut als Pflanzkübel und Hochbeetersatz geeignet
Nachteile:
  • in Einzelfällen starker Plastikgeruch

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Mörtelkübel DEWEPRO®

ist ein runder Behälter von 90 Litern, mit einem Durchmesser von 605 mm und einer Höhe von 385 mm. Diese Mörtelwanne hat eine Öffnung an der Oberseite, um das Befüllen und Entleeren des Materials zu erleichtern. Der Boden hat einen Durchmesser von 500 mm, um den Zugang zum Inneren zu erleichtern. Sie besteht aus Polyethylen, das sie widerstandsfähig und elastisch macht. Er kann im Bauwesen, im Garten oder in der Landwirtschaft als Stütze für Pflanzentöpfe, zur Lagerung von Lebensmitteln oder für andere Zwecke, die diese Art von Behälter erfordern, verwendet werden.

Vorteile:
  • Kübel ist sehr widerstandsfähig und auch elastisch
  • Kann dank Tragehilfe leicht versetzt werden
Nachteile:
  • Sehr unangenehmer Geruch, der nicht schnell vergeht

Woraus bestehen Mörtelkübel?

Die Produktion von Mörtelkübeln war schon immer eng mit dem Recycling von Kunststoffen und ähnlichen Materialien verbunden. Mörtelkübel werden aus gemischten Kunststoffen hergestellt, daher gibt es kein 100%iges Recycling. Für die Flexibilität des Materials und um eine bessere Haltbarkeit zu gewährleisten, werden dem Kunststoff für Mörtelkübel Weichmacher – sogenannte Phthalate – beigemischt. Hochwertige Kübel tragen das Siegel für „Geprüfte Sicherheit“ (GS-Zeichen), das zwar etwas über die Verwendbarkeit des Produktes als Arbeitsmittel aussagt, mitnichten jedoch über den Gehalt an Weichmachern. Laut der Kennzeichnung „Geprüfte Sicherheit“ bestehen hochwertige Eimer aus Einzelteilen (Henkel, Deckel), die durch Lösungsmittelschweißen zusammengeklebt werden. Mörtelkübel mit dieser Kennzeichnung haben eine glatte Innenwand, was ein Zeichen für Qualität ist.

Verwendung eines Mörtelkübels

Mörtelkübel bieten große Flexibilität für die Lagerung und die Gartenarbeit im Haus. Sie sind auch perfekt für Aktivitäten im Freien, wie Camping oder Angeln. Die kompakte Größe nimmt nicht viel Platz in Ihrem Auto weg, und die seitlichen Griffe erleichtern das Tragen loser Gegenstände im Haus. Mörtelkübel sind nicht nur für den Gebrauch zu Hause geeignet, sondern können überall eingesetzt werden, wo Sie Lebensmittel, Werkzeuge oder Vorräte aufbewahren. Dank der großen Auswahl an Farben und Stilen können Sie leicht ein Modell finden, das zu jeder Einrichtung passt. Es gibt sogar welche mit Rädern, um den Transport schwerer Lasten zu erleichtern. Mörtelkübel sind leicht zu reinigen und eignen sich daher ideal für die gleichzeitige Aufbewahrung verschiedener Materialien.

Mörtelkübel im Garten

Mörtelkübel sind eine großartige Alternative zu herkömmlichen Töpfen und Behältern, da sie sowohl für Pflanzen im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden können. Mörtelkübel sind auch perfekt für den Hausgärtner, der nur wenig Platz hat oder einen vertikalen Garten auf seiner Terrasse oder seinem Balkon anlegen möchte.

Ein Mörtelkübel ist eine praktische Lösung für die Lagerung von Erde, Mulch oder anderen Materialien. Die robuste Kunststoffkonstruktion hält einiges aus und die weite Öffnung macht das Befüllen und Entleeren einfach. Der Deckel lässt sich außerdem sicher verschließen, damit der Inhalt im Inneren bleibt. Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für einen Mörtelkübel, so dass Sie vielleicht mehr als einen haben möchten. Durch ihre kompakte Form sind sie ideal für kleine Flächen und Behälter.

Wie wird der Mörtelkübel bepflanzt?

Die Mörtelwanne muss vorbereitet werden, bevor die Erde eingefüllt werden kann. Hierzu werden rund um den unteren Rand der Seitenflächen Löcher angebracht. Auf gleichmäßige Abstände achten und etwa fünf bis sechs Löcher einbohren. Auf diese Weise kann das überschüssige Gießwasser ablaufen. Dann wird der Kübel auf den Kübelroller gestellt. Als Drainage können Blähton, Steine oder größere Kiesel genutzt werden. Dann wird wie folgt weiter vorgegangen:

Füllen Sie den Mörtelkübel mit guter, lehmiger Erde. Zusätzlich können Sie auch Sand oder Blähton untermischen. Wenn Sie keine spezielle Gartenerde in einem Gartencenter kaufen, sollten Sie auch etwas Kompost verwenden. Füllen Sie die Form mit der gewünschten Tiefe.

Alle Pflanzen, die ebenfalls für ein Hochbeet geeignet sind, können grundsätzlich in einem Mörtelkübel eingepflanzt werden. Hinzu kommt der gewählte Standort, denn je nachdem ob dieser sehr hell und sehr sonnig oder aber eher im Schatten ausgesucht wurde, müssen die passenden Kräuter, Gemüsepflanzen oder blühenden Blumen und Sträucher ausgewählt werden. Tomaten, Paprika und andere Gemüsepflanzen können daher gut miteinander in einem Kübel kultiviert werden. Mehrjährige Kräuter hingegen werden in einer anderen Wanne gemeinsam eingepflanzt.

Einsatzmöglichkeiten für Mörtelkübel

Ein hängender Mörtelkübel ist besonders nützlich für Topfpflanzen und Containergärtnerei. Füllen Sie den Eimer mit Erde und pflanzen Sie Ihre Samen, Zwiebeln oder Sträucher ein. Die hängende Konstruktion hält den Inhalt so trocken wie möglich. Sie können einen Mörtelkübel auch als Futtertrog für Zimmerpflanzen verwenden. Schneiden Sie einfach ein zweites Loch in der Nähe des Bodens des Eimers und füllen Sie es mit Erde und Dünger. Stellen Sie den Behälter auf Ihren Topf, sie können wie gewohnt Erde und Wasser einfüllen. Mörtelkübel sind auch eine großartige Lösung für die Aufbewahrung von Lebensmitteln. Sie können einen als Papierkorb verwenden oder mehrere für die Aufbewahrung von Trockenwaren in Ihrer Speisekammer anfertigen. Der haltbare Kunststoff schützt den Inhalt vor Schädlingen und Feuchtigkeit, so dass er länger frisch bleibt.

Verschiedene Formen und Größen von Mörtelkübeln

Mörtelkübel gibt es in einer Vielzahl von Formen und Größen. Einige sind hoch und dünn, andere sind kurz und gedrungen. Sie können rund oder viereckig sein, und einige haben Griffe an den Seiten zum Tragen. Mörtelkübel gibt es in verschiedenen Größen, so dass Sie denjenigen auswählen können, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Quadratische oder runde Formen sind besonders praktisch, da dass sie sich leicht stapeln lassen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Mörtelkübel verkleiden und verzieren

Sie können ihre Mörtelkübel verkleiden, zum Beispiel mit Dachlatten oder Schilfmatten, um ihnen einen schöneren Look zu verpassen. Dazu benötigen sie Holzfarbe nach eigenem Geschmack. Dann sollten Sie die Dachlatten auf die passende Mörtelkübelhöhe zuschneiden und sie mit der gewählten Farbe streichen. Bringen Sie die Dachbretter um den Mörtelkübel an, einschließlich der Querstreben, um sie zu verbinden. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Mörtelwanne an ihren Seitenwänden nicht beschädigt wird, ansonsten tritt hier später Gießwasser aus und die Holzumrandung quillt auf.

Fazit

Mörtelkübel sind ein vielseitiges Gartengerät, das auf viele Arten verwendet werden kann. Sie können sie verwenden, um Wasser von Ihren Pflanzen abzuleiten, Erde und Dünger hinzuzufügen oder Lebensmittel aufzubewahren. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen, so dass Sie denjenigen auswählen können, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie können sie auch mit Farbe und Dachlatten verschönern, um ihnen ein schöneres Aussehen zu verleihen. Mörtelkübel sind eine großartige Lösung für viele Gartenbedürfnisse. Sie erleichtern den Anbau von Lebensmitteln, die Lagerung von Trockengütern und verschönern Ihren Garten mit dekorativen Elementen, während sie gleichzeitig als Pflanzgefäße. Mit dem richtigen Mörtelkübel-Design können Sie alle Arten von Gartenprojekten in einem Rutsch erledigen!

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 06.05.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Der Boden und der Rand des Mörtelkübel 65 L rund Speisfass Speiskübel

sind aus hochwertigem, recyceltem Polypropylen gefertigt. Das Material ist beständig gegen UV-Strahlung, Frost und Chemikalien. Der Außendurchmesser des Behälters beträgt 57 cm, der Innendurchmesser 51 cm und eine Höhe von ca. 25 cm. Mit einem Stückgewicht von 1.900 g sind sie leicht zu handhaben, wenn sie mit Wasser oder Erde gefüllt sind. Sie können übereinander gestapelt werden, um Platz bei der Lagerung und beim Transport zu sparen und die Handhabung zu erleichtern.
Der Klappgriff ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und kann mit nur einer Hand ein- und ausgeklappt werden. Die Verschlussklappe ermöglicht außerdem eine einfache Handhabung des Eimers und sorgt dafür, dass der Inhalt nicht mit Schmutz, Staub und Sand in Berührung kommt, wenn er geschlossen ist.

Vorteile:
  • Hochwertiger Kunststoff, der resistent gegen Witterungseinflüsse und Chemikalien ist
  • Der klappbare Griff kann mit nur einer Hand arretiert und in der Länge verstellt werden, sodass er eine ergonomische Arbeitsposition ermöglicht
Nachteile:
  • Kübel haben teilweise einen sehr unangenehmen Geruch