Stelzenhaus – ein besonderes Spielerlebnis für Kinder

Aktualisiert am: 19.11.2021

Aus Sicherheitsgründen muss ein Stelzenhaus aus strapazierfähigen und stabilen Materialien gefertigt sein. Witterungsbeständiges Holz oder Kunststoff sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit und UV-Strahlung. Unabhängig vom Modell ist eine ausreichende Befestigung und unter Umständen auch das Einbetonieren erforderlich.

Stelzenhäuser Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: für Kinder ab zwei Jahren, robuste Konstruktion aus Hartplastik, UV-beständig, mit (Wasser-)Rutsche, Abmessungen: 260 x 160 x 197 cm, Gewicht: 40 kg

Ein Leichtgewicht unter den Stelzenhäusern: Dieses äußerst stabile Smoby – Stelzenhaus – Spielhaus mit Rutsche

ist ein absoluter Hingucker für Kinder und eine tolle Alternative zu einem gewöhnlichen Spielplatz.
Wie bei einem echten Haus besitzt das Smoby – Stelzenhaus – Spielhaus mit Rutsche kleine Fenster und Fensterläden, eine Tür, ein dichtes stabiles Dach und eine niedliche Veranda mit einem Geländer. Es ist geeignet für alle Kinder ab zwei Jahren, wobei viele Käufer berichten, dass ihr Nachwuchs deutlich darüber hinaus gerne in dem Haus spielt.
Die 1,50 m lange Rutsche, die durch den Gartenschlauchanschluss als Wasserrutsche im Sommer betrieben werden kann, bietet den Kleinen ein frohes Rutsch-Vergnügen. Die meisten Käufer nutzen das Haus aber eher im Indoor-Bereich.
Die Bauweise des Spielhauses auf Stelzen ist äußerst robust und sehr stabil, ebenfalls ist sie UV- und wetterbeständig. Kunden betonen außerdem, dass sich das Haus recht gut aufbauen ließ.

Vorteile:
  • kompakte Abmessungen
  • stabiles Material
  • inklusive (Wasser-)Rutsche
  • einfacher Aufbau
Nachteile:
  • Dach ist nicht 100-prozentig dicht

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: massive Konstruktion aus Vollholz, Abmessungen: 120 x 120 x 155 cm, inklusive Rutsche (175 cm lang), Plattform, Spielhaus, Leiter und Schaukel.

Kompaktes Stelzenhaus für großen Spielspaß: Das Wendi Toys Spielhaus & Plattform & Rutsche & Schaukel

kommt in einer kompakten Größe von 120 x 120 x 155 cm daher. Die Plattform des Wendi Toys Spielhaus & Plattform & Rutsche & Schaukel ist 90 cm hoch und mit einer Rutsche von 175 cm Länge versehen. Neben Kletter- und Rutschspaß bietet das Wendi Toys Spielhaus auch eine Schaukel und einen Sandkasten.
Die Leiter führt den Nachwuchs direkt auf den Balkon, von dem aus das Spielhaus auf Stelzen erreichbar ist. Hier findet sich sogar ein kleines Spielzeugregal sowie süße Fensterläden und eine Tafel.
Die vielfältigen Spielmöglichkeiten sind es, die bei den meisten Eltern die größte Freude auslösten. Laut Hersteller kann das Wendi Toys Spielhaus & Plattform & Rutsche & Schaukel von nur einer Person ohne zusätzliche Befestigungen oder spezielle Werkzeuge montiert werden. Zu zweit ist es Käufern zufolge leichter. Eine gute Installations- und Wartungsanweisung ist enthalten.
Neben dem Spielspaß für die Kinder bietet das Wendi Toys Spielhaus & Plattform & Rutsche & Schaukel auch den Eltern ein hohes Maß an Sicherheit, da die erforderliche Europäische Norm EN-71 „Sicherheit von Spielzeug“ eingehalten wird. Alle hierbei verwendeten Hölzer stammen aus FSC-zertifizierten Wäldern.
Ein jedes dieser Spielhäuser wird vor der Auslieferung vom Werk geprüft. Diese praktischen und kindgerechten Stelzenhäuser sind dadurch überaus sicher und zusätzlich äußerst umweltfreundlich hergestellt. Das verwendete Holz aus nordischer Fichte ist gegen schädliche Insekten und Pilzbefall geschützt.

Vorteile:
  • einfache und schnelle Montage
  • keine besondere Wartung erforderlich
  • ist sehr stabil und hält auch bei Stürmen
Nachteile:
  • ungeeignet für Kinder unter 3 Jahren
  • maximale Tragkraft der Schaukel liegt bei 50 kg

Stelzenhaus kaufen – das komfortable Spielhaus

Kleine und große Mädchen und Jungen sind gleichermaßen begeistert von solch einem tollen Spielhaus auf Stelzen. Die Geschichte von Pipi Langstrumpf wird hierfür oft zum Vorbild genommen.

Nicht jeder kann einen großen und für ein Baumhaus passenden Baum im eigenen Garten sein Eigen nennen. Auch müsste man das Baumhaus selbst bauen und es sollte die notwendige Sicherheit für die Kinder bieten. Schließlich soll es viele Jahre zum Einsatz kommen und dementsprechend stabil gebaut sein.

Die Sicherheitsmerkmale sollten beim Errichten eines Baumhauses oder eines Stelzenhauses stets an oberster Stelle stehen. Genau aus dem Grund entscheiden sich viele Eltern oft für ein Stelzenhaus aus dem Handel.

Diese Spielhäuser sind mit einem Prüfsiegel ausgestattet und garantieren, dass keine schädlichen Stoffe für die Fertigung verwendet worden sind.

Solche Stelzenhäuser für Kinder sind in der heutigen Zeit günstig geworden, sodass der Preis mit den Kosten für die verschiedenen Einzelteile zum selber Bauen eines Stelzenhauses mithalten kann. Diese aufwendige Arbeit kann man sich ersparen, denn im Handel findet man eine vielfältige Auswahl an fertigen Stelzenhäusern.

Der Aufbau und der Nutzen eines komfortablen Stelzenhauses

Ein Spielhaus auf Stelzen wird häufig aus Holz gefertigt. Dafür werden von den einzelnen Herstellern viele verschiedene Holzsorten verwendet. Das Material der Stelzenhäuser ist imprägniert und deshalb auch gegen Regen gut geschützt. Schädlinge haben durch die Imprägnierung keine Chance, das Material zu zerstören.

Nach einer gewissen Zeitspanne sollte ein Schutzanstrich am Holz vorgenommen werden, damit keine Risse entstehen können und die Farben nicht verblassen. Man sollte darauf achten, dass die Holzschutzfarbe keine schädlichen Stoffe enthält, die die Gesundheit der Kinder gefährden könnte.

Damit das neue Stelzenhaus gerade steht, sollte man vor Baubeginn den Platz dafür ebnen. Denn schließlich sollen Unfälle durch ein wackeliges Spielhaus auf Stelzen vermieden werden.

Beim Kauf eines Stelzenhauses muss das Alter der Kinder berücksichtigt werden, da einige Modelle nur über eine dafür angebrachte Leiter zu erreichen sind. Um für etwas Abwechslung zu sorgen, kann an den Stelzenhäusern zusätzlich eine Rutsche montiert und ein Netz zum Klettern befestigt werden. Eine Schaukel an der Unterseite des Spielhauses ist ebenfalls eine gute Idee.

Es gibt mittlerweile sogenannte Set-Stelzenhäuser. Diese kann man nach und nach beliebig erweitern. Es kommt darauf an, wie viel Platz im Garten vorhanden ist. Auf die eigenen Vorlieben und Geschmäcker der Kinder angepasst, kann man die einzelnen Bauelemente für das Haus auf Stelzen nachkaufen und umrüsten.

Worauf beim Stelzenhaus geachtet werden muss – Sicherheit zum Wohle des Nachwuchses

Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, sollte unbedingt vor dem Kauf eines Stelzenhauses ein Vergleich angestellt werden. Auf Folgendes ist zu achten:

  • Stabiles Material: Das verwendete Holz sollte entsprechend stabil, witterungsfest und mit einer guten Imprägnierung behandelt worden sein. Die Imprägnierung oder Lackierung darf keine gesundheitsschädigenden Stoffe enthalten.
  • Korrekte Verarbeitung: Bei den Stelzenhäusern dürfen keine Schrauben hervorstehen, da die Kinder schnell daran hängen bleiben und sich schwere Verletzungen zuziehen können. Die angebrachten Leitern zum Hoch- und Runtersteigen vom Stelzenhaus müssen stets schräg befestigt werden. Auf Leitern, die senkrecht montiert sind, ist die Gefahr eines Absturzes größer. Deshalb muss für Stelzenhäuser ein ausreichender Platz im Garten geschaffen werden.
  • Standfestigkeit: Wenn der Aufbau des Spielhauses auf Stelzen beendet ist, sollte immer erst ein Rütteltest durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob das Spielhaus fest und sicher steht und gut mit dem Boden verankert ist.
  • Flexibilität: Beim Kauf eines Stelzenhauses sollte man darauf achten, dass es später mit diversen anderen Spielgegenständen (wie zum Beispiel einer Rutsche) erweiterbar Hierbei lohnt sich ein Vergleich der Preise von verschiedenen Modellen. Bei manchen Stelzenhäusern muss man für die bestimmten Module zur Erweiterung extra bezahlen.
  • Einfacher Aufbau: Es ist darauf zu achten, dass die Löcher für die einzelnen Verschraubungen in den Holzbalken bereits vorgebohrt sind, sonst ist es schwerer, die Löcher richtig zu platzieren. Wenn man sich einmal vermessen sollte, ist die Haltbarkeit des Stelzenhauses durch überflüssige Bohrungen nicht mehr gewährleistet. Zu jedem Stelzenhaus gibt es eine genaue Bauanleitung, sodass es jeder problemlos aufbauen kann. Man sollte bedenken, dass der Aufbau eines Stelzenhauses einige Tage dauern wird.

Die richtige Pflege für ein Stelzenhaus

Vor der Auslieferung an die jeweiligen Geschäfte werden die Stelzenhäuser vorab vom Hersteller behandelt oder imprägniert. Es gibt allerdings auch Produkte, die nicht vorbehandelt sind. Entscheidet man sich für ein Modell, welches aus unbehandeltem Holz besteht, muss man selber eine Imprägnierung nach einer Abschleifung des Holzes anbringen.

Auch die vorbehandelten Hölzer der einzelnen Hersteller müssen alle zwei Jahre nach gestrichen werden.

Es gibt eine große Anzahl an hilfreichen und praktischen Pflegeprodukten im Handel. Man sollte sich darüber von einem kompetenten Fachmann beraten lassen, denn es hat nicht jede Holzart eine gute Verträglichkeit mit den bestimmten Holzschutzanstrichen.

Zubehör für ein Stelzenhaus

Jedes Kind hat seine ganz persönlichen und eigenen Wünsche. Man sollte daher stets die Kinder mit einbeziehen, wenn es um den Kauf eines neuen Spielhauses auf Stelzen geht.

Gemeinsam mit den Kindern sollte dann beraten werden, wie das Spielhaus aussehen soll. Natürlich immer vorausgesetzt, dass der Garten groß genug dafür ist und eine Erweiterung durch das unterschiedliche Zubehör des Spielhauses umsetzbar ist. Möglich ist ein Stelzenhaus:

  • inklusive Rutsche
  • mit Schaukel
  • in XXL
  • einschließlich Sandkasten
  • mit Netz
  • samt Kletterwand

Alternativprodukte

Wenn man für die Kinder ein tolles Spielparadies im eigenen Garten schaffen möchte, aber auf kein Stelzenhaus zurückgreifen kann, bieten sich folgende Alternativen an:

  • Baumhaus: Besonders dann, wenn wenig Platz vorhanden ist, bietet sich ein Baumhaus für die Kinder an. Voraussetzung dafür ist ein geeigneter stabiler Baum. Dieser muss sowohl das Gewicht des Baumhauses als auch das der darin spielenden Kinder aushalten können. Zubehör wie eine Rutsche, Schaukel oder ein Netz können mit angebracht und integriert werden.
  • Spielhaus: Das Spielhaus ähnelt dem Stelzenhaus, hat aber den Vorteil, dass es ebenerdig zugänglich ist. Die Gefahr von Verletzungen durch Stürze aus der Höhe ist damit gebannt. Gleichzeitig bietet es dem Nachwuchs einen tollen Ort, um der Fantasie freien Lauf zu lassen. Der Kreativität und den Wünschen der Kinder sind dabei kaum Grenzen gesetzt. So gibt es beispielsweise Spielhäuser, die wie ein Piratenschiff oder wie ein Indianer-Wigwam aussehen.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 19.11.2021

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: stabile Konstruktion aus Vollholz, Gewicht: 399 kg, Abmessungen: 560 x 389 x 338 cm, inklusive Kletterleiter, zwei Schaukeln, Rutsche und Sandkasten

Stelzenhaus mit vielfältigen Spielmöglichkeiten: Dieses praktische WICKEY Spielturm Smart Trip – Klettergerüst mit Stelzenhaus

für den eigenen Garten kommt im Zirkus-Look daher. Abwechslungsreicher Spielspaß auf der Rutsche, beim Schaukeln und Klettern oder im Sandkasten ist garantiert. Das kesseldruckimprägnierte Massivholz hat eine Pfostenstärke von 7x7cm, der Schaukelbalken sogar 9x9cm, was für einen festen Stand sorgt. Die Stabilität konnten Kunden in einer Großzahl an Bewertungen bestätigen.
Der Sandkasten unter dem WICKEY Spielturm Smart Trip – Klettergerüst mit Stelzenhaus bietet Schutz vor der Sonne. Die detaillierte Montageanleitung zeigt verschiedene Aufstellmöglichkeiten auf und ermöglicht einen einfachen Aufbau.
Die zahlreichen Spielmöglichkeiten sorgen für einen hohen Platzbedarf, weshalb das WICKEY Spielturm Smart Trip – Klettergerüst mit Stelzenhaus nur für große Gärten geeignet ist. Wer das von Anfang an beachtet, wird seine Freude haben.
Das Zusammenbauen sollte mindestens zu zweit erfolgen, da die massiven Bauteile ein stattliches Gewicht haben. Dank der festen Schraubverbindungen beim Aufbau und das recht hohe Eigengewicht kann ein stabiler Stand auch bei stürmischem Wetter garantiert werden.

Vorteile:
  • viel Zubehör kann extra erworben werden
  • wasser- und wetterfest
  • zweiteilige Sicherheitskappen zum Verdecken der Schrauben
  • ausführliche Montageanleitung für einen einfachen Aufbau
Nachteile:
  • die Befestigung des Querbalkens mittels nur einer Schraube ist zu wenig
  • für kleine Gärten ungeeignet