Doppelbriefkasten – für die Aufbewahrung der Post zweier Haushalte

Update vom 27.02.2021

MS-Point Design Edelstahl hochwertiger Doppelbriefkasten ist wieder verfügbar und wurde wieder mit in den Vergleich aufgenommen.

Ein Doppelbriefkasten empfiehlt sich für zwei Parteien, die in einem Haus wohnen. Alternativ kommt er für eine Zwei-Parteien-Wohngemeinschaft infrage. Das Produkt besteht aus zwei miteinander verbundenen Einzelbriefkästen, die über- oder nebeneinander angebracht sind.

Neben Artikeln zur Wandmontage stehen Standbriefkästen mit flexiblem oder einbetoniertem Ständer zur Auswahl. Als Material für den Postkasten für zwei Familien empfiehlt sich rostfreier und witterungsbeständiger Edelstahl. Dieser trumpft mit seiner Langlebigkeit auf.

Doppelbriefkästen Testsieger 2021

AL Briefkastensysteme 2er Briefkastenanlage Edelstahl, Premium Doppel-Briefkasten DIN A4, 2 Fach Postkasten modern Aufputz

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Briefkastensystem für zwei Parteien, DIN A4, zur Wandmontage, aus Edelstahl, Abmessungen: 68,4 x 38,5 x 11,6 cm

Zweier-Briefkasten aus widerstandsfähigem Edelstahl: Die Vielzahl der positiven Rezensionen erklärt sich durch die Vielseitigkeit der AL Briefkastensysteme 2er Briefkastenanlage Edelstahl

Der Doppelbriefkasten, bei dem sich die einzelnen Hälften übereinander befinden, eignet sich für den Innen- und Außenbereich.
Die Anwender empfehlen das Modell für die private und gewerbliche Nutzung. Der flache Korpus der Einzelbriefkästen misst jeweils 68,4 x 38,5 cm. Mit einer Tiefe von elf Zentimetern integriert sich der Doppelbriefkasten problemlos in Hausflure oder die Außenfassade.
Mit den über 30 Zentimeter breiten Einwurfschlitzen ermöglicht er den Einwurf von klassischen Briefen, A4-Umschlägen und Katalogen. Diese passen aufgrund der Schlitzhöhe ohne Schwierigkeiten in den Postkasten.
Diesen montieren die Käufer mit den mitgelieferten Utensilien an der Wand. In den Bewertungen freuen sich die Nutzer über die unkomplizierte Handhabung.
Das Modell eignet sich als Unterputz-Briefkasten oder für die moderne Aufputz-Anbringung. Die AL Briefkastensysteme 2er Briefkastenanlage Edelstahl besteht aus pulverbeschichtetem Edelstahlblech. Obgleich das Material robust ausfällt, geht es mit einem geringen Gewicht einher.
Die Frontklappe beider Kästen öffnet sich mit den mitgelieferten Schlüsseln reibungslos. Ebenso wie der Korpus weist die Klappe eine Wandstärke von über zwei Millimetern auf. Dadurch zeigt sich der Briefkasten für zwei Personen stoßunempfindlich.
Die Einwurfklappe aus Edelstahl weist im unteren Bereich eine leichte Wölbung auf, um Nässe vom Schlitz abzuleiten. Sie zeichnet sich durch ihre Stabilität und Wasserundurchlässigkeit aus.
Zu den Vorzügen des Doppelbriefkastens zählt laut Kundenaussagen seine hochwertige Verarbeitung. Das Material weist keine scharfen Kanten oder Ecken auf.
Auf Wunsch erhalten die Anwender vom Hersteller Zusatzutensilien wie weitere Schlüssel. Jeder Briefkastenschlüssel passt jeweils in ein Schloss. Das verhindert, dass sich die Nachbarpartei oder unbefugte Personen Zugang zu den Briefen verschaffen.
In den Bewertungen äußern sich die Käufer vorrangig positiv über AL Briefkastensysteme 2er Briefkastenanlage Edelstahl. Eine Kritik stammt von einer Kundin, die sich über einen schnellen Verschleiß des Produktes beklagt.
Sie schreibt, dass das Material innerhalb von sechs Monaten die ersten Rostflecken aufwies. Diese beeinträchtigen die Funktionalität des Doppelbriefkastens.

Vorteile:
  • Wandbriefkasten für den Innen- und Außenbereich nutzbar
  • robustes und rostfreies Material
  • stabile Wandstärke
  • Einwurf 35 x 330 Millimeter
  • entspricht der Europäischen Postnorm DIN 13724

Nachteile:
  • Material setzt in Einzelfällen Rost an
Preis bei Amazon prüfen!
2er Standbriefkasten - 2 fach Briefkastenanlage Design BASIC 381 - Briefkasten Manufaktur Lippe (2 Parteien, senkrecht, RAL 7016 anthrazitgrau feinstruktur matt)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Zweier-Standbriefkasten, senkrecht, aus Edelstahl, mit Ständer, Bauhöhe: 120 cm, Gesamtbreite: 52,5 cm, Tiefe: 10 cm, Gewicht: 18 kg

Standbriefkasten für zwei Parteien: Bei dem Briefkasten Manufaktur 2er Standbriefkasten

handelt es sich um eine hochwertige Briefkastenanlage aus witterungsbeständigem, pulverlackiertem Edelstahl. Das Material erweist sich laut Kundenaussagen als robust und rostfrei.
Damit keine Feuchtigkeit ins Innere der beiden Einzelbriefkästen dringt, verfügen sie über ein eng anliegendes Regendach sowie eine Regenablaufkante. Neben der hohen Praktikabilität zeichnet sich der Doppelbriefkasten durch seine Größe aus.
Die übereinanderliegenden Einzelbriefkästen weisen jeweils eine Breite von 35,5 Zentimetern und eine Höhe von 33 Zentimetern auf. In ihnen finden Briefe und Zeitungen im A4-Format ausreichend Platz. Um sie unbeschadet einzuwerfen, trumpft der Einwurfschlitz mit einer Breite von 32,5 Zentimetern auf.
Er verfügt über eine Gummilippe, die durch ihre geräuschdämmende Eigenschaft einen leisen Posteinwurf ermöglicht. Entnehmen die Empfänger ihre Briefe, profitieren sie im Inneren des Doppelbriefkastens von einem Haltebügel. Dieser verhindert, dass die Post bei geöffneter Frontklappe zu Boden fällt.
Zu jedem der beiden Einzelkästen existiert ein Schlüssel. Dieser passt nur in ein Schloss, sodass kein Unbefugter an die Post gelangt.
Der gut verarbeitete Briefkasten für zwei Parteien eignet sich aufgrund seines stabilen Ständers für die Schraubmontage im Boden. Die beidseitige Halterung besteht ebenfalls aus strapazierfähigem Edelstahl.
Das geringe Gewicht von weniger als 18 Kilogramm der Briefkastenanlage erleichtert laut Ansicht vieler Käufer die Aufstellung. Kritik am Briefkasten Manufaktur 2er Standbriefkasten äußert ein Käufer aufgrund des fehlenden Montagematerials. Ein anderer Kunde beklagt sich über die geringe Standfestigkeit, die der Doppelbriefkasten nach der Bodenmontage aufweist.

Vorteile:
  • geräuschdämpfende Gummilippe am Einwurfschlitz
  • breiter Einwurfschlitz für große Briefe oder Zeitschriften
  • mit Posthaltebügel
  • zwölf Liter Volumen pro Einzelbriefkasten
  • witterungsbeständiges Material

Nachteile:
  • kein Montagematerial im Lieferumfang
  • Bodenmontage teilweise instabil
Preis bei Amazon prüfen!
Design Edelstahl hochwertiger Doppelbriefkasten mit Zeitungfach Briefkastenanlage Briefkasten Doppelstandbriefkasten Eckig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppelbriefkasten aus Edelstahl, mit Zeitungsfach, mit Ständer, 2,30 Kilogramm pro Einzelbriefkasten, Ständerhöhe: 1,20m

Doppelbriefkasten mit nebeneinander befindlichen Einzelbriefkästen: Für zwei Familien in einem Haus bietet sich der MS-Point Design Edelstahl hochwertiger Doppelbriefkasten

an. Das pulverbeschichtete Material setzt keinen Rost an.
Die nebeneinander montierbaren Einzelbriefkästen zeichnen sich durch ihre Stabilität und Langlebigkeit aus. Die Einwurfklappen zeigen sich wasserundurchlässig. Zusätzlich verfügen sie über eine Regenablaufkante.
Aufgrund ihrer Größe fassen beide Briefkästen Briefe oder Zeitschriften im A4-Format. Des Weiteren besitzen beide eine zusätzliche Zeitungsrolle. Diese überzeugt durch ihre Breite.
Um den Doppelbriefkasten zu öffnen, erhalten beide Parteien jeweils zwei Schlüssel für ihre Seite. Dieser ermöglicht das komplette Aufklappen der Frontklappe. Im Inneren warten die Einzelbriefkästen mit einer Posthalterung auf. Sie verhindert, dass Briefe zu Boden fallen.
Ein weiterer Vorteil des Modells besteht in seinem geringen Gewicht. Die einzelnen Briefkästen wiegen weniger als drei Kilogramm.
Lob erhält der MS-Point Design Edelstahl hochwertiger Doppelbriefkasten von mehreren Käufern aufgrund des umfangreichen Lieferumfangs. Dieses umfasst neben den zwei Einzelbriefkästen vier Schlüssel, eine der Stabilisierung dienende Querstange sowie drei Ständer.
Des Weiteren liefert der Hersteller den Kunden das benötigte Befestigungsmaterial. Der Standbriefkasten bietet sich für die Schraubmontage im Boden an.
Obgleich mehrere Anwender die unkomplizierte Handhabung des Modells betonen, beklagt sich ein Nutzer über zu kleine Schraubköpfe. Sie erschweren seiner Ansicht nach die Montage.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die transparenten Namensschilder an den Briefkästen. Eine Kundin empfindet sie als zu klein. Zusätzlich missfällt ihr die mangelnde Qualität der Kunststoffhülle. Ihr Namensschild brach nach kurzer Zeit ab.

Vorteile:
  • rostfreies und witterungsbeständiges Material
  • hochwertige Verarbeitung
  • wasserundurchlässiger Korpus
  • großer Lieferumfang mit Montagematerial und vier Schlüsseln
  • für die Schraubmontage geeigneter Standbriefkasten

Nachteile:
  • Namensschild zu klein
  • teilweise schneller Verschleiß
  • Schraubenköpfe für die Montage zu klein
Preis bei Amazon prüfen!

Doppelbriefkasten kaufen – kompakter Briefkasten, um die Post von zwei Familien getrennt zu empfangen

Leben zwei Parteien in einem Haus, brauchen sie zwei Briefkästen. Damit bleibt das Postgeheimnis erhalten. Zwei unterschiedliche Modelle an verschiedenen Orten auf dem Grundstück treffen bei der Mehrzahl der Hausbesitzer nicht auf Zuspruch.

Um dem Briefträger die Zustellung zu erleichtern, befinden sich die Postkästen vorzugsweise neben- oder untereinander. Eine kompakte und platzsparende Alternative zu zwei Modellen stellt ein Doppelbriefkasten dar.

Hierbei handelt es sich um eine Konstruktion aus zwei miteinander verbundenen Einzelbriefkästen. Vorrangig zeichnen sich diese durch eine eckige Grundform aus.

Jeder Partei steht eine Briefkastenseite zu. Auf der Außenseite weist ein Namensschild auf die jeweiligen Empfänger der Post hin.

Abhängig vom Modell bieten die Doppelbriefkästen ausreichend Platz für Briefe und dickere A4-Briefumschläge. Die Vielzahl der Modelle geht mit einem vier bis fünf Zentimeter breiten Einwurfschlitz einher.

Aus welchem Material besteht ein guter Doppelbriefkasten?

Für die Qualität und die Langlebigkeit eines Briefkastens spielt dessen Material eine kaufentscheidende Rolle. Hochwertige Modelle schützen die darin verstaute Post durch eine wasserundurchlässige Ummantelung vor Nässe.

Die Mehrzahl der Doppelbriefkästen besteht aus Edelstahl. Das Metall rostet nicht. Es beeindruckt durch seine Stabilität. Obgleich das witterungsbeständige Material robust ist, bringt es wenig Gewicht auf die Waage.

Das erleichtert die Montage der Briefkästen. Um diese vor frühzeitigem Verschleiß und Dellen zu bewahren, empfiehlt sich eine dicke Wandstärke.

Weniger weit verbreitet sind hölzerne Postkästen für zwei Parteien. Sie zeichnen sich durch ihre edle Optik aus. Im Gegensatz zu Metall verwittert das Naturmaterial im Laufe der Zeit. Der Prozess beschleunigt sich durch Feuchtigkeit und mangelnde Pflege.

Wie unterscheiden sich Briefkästen für zwei Familien im Design?

Bei einem Doppelbriefkasten existieren zwei Grundformen. Damit beide Parteien ihre Post auf gleicher Höhe entnehmen, bietet sich ein Modell mit nebeneinander montierten Einzelbriefkästen an.

Dieses zeichnet sich durch eine durchgängige Rückwand mit zwei gleich großen, aufgesetzten Kästen aus. Diese Postkästen besitzen jeweils eine Einwurfklappe oder einen Einwurfschlitz.

Zur Entnahme des Inhalts lässt sich die große Postklappenklappe auf jeder Seite separat öffnen. Beide Hälften des Doppelbriefkastens verfügen über ein eigenes Schloss, sodass Unbefugte nicht an die Post gelangen.

Bei der zweiten Variante befinden sich die beiden Briefkästen übereinander. Vorwiegend bei Standbriefkästen bietet sich das Design aufgrund der geringen Breite an. An Hauswänden ergibt die Platzersparnis ebenfalls Sinn.

Die untereinander angebauten Briefkästen für zwei Parteien besitzen keinen zu öffnenden Deckel als Einwurfklappe. Bei ihnen befindet sich der Einwurfschlitz an der Front.

Vorrangig nimmt die Form des Doppelbriefkastens auf den Komfort der Nutzer Einfluss. Beispielsweise fällt es kleineren Personen unter Umständen schwer, die Post aus dem oberen Briefkasten zu entnehmen.

Was ist ein amerikanischer Doppelbriefkasten?

Eine Sonderform des Doppelbriefkastens besteht in der US-Mailbox. Deren klassische Variante eignet sich als Postkasten für einen Haushalt. Modelle für zwei Parteien besitzen im Inneren teilweise eine Trennwand.

Alternativ nutzen zwei Familien einen großen amerikanischen Briefkasten gemeinsam. Die Modelle stechen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form ins Auge. Sie besitzen eine viereckige Bodenplatte, über die sich ein gewölbtes Dach spannt.

Die Post wirft der Briefträger über einen Einwurfschlitz ein. Alternativ öffnet er die Seitenklappe des US-Briefkastens, um Kataloge oder Päckchen in diesem zu verstauen.

Bei Doppelbriefkästen bieten Hersteller teilweise Modelle, die äußerlich der US-Mailbox ähneln. Beispielsweise besitzen sie das charakteristische rote Fähnchen. Im Gegensatz zur klassischen Variante zeigen sich zwei Seitenklappen und Einwurfschlitze.

Bei dieser Ausführung gehört jede Hälfte des amerikanischen Doppelbriefkastens einer Partei. Im Gegensatz zu einem normalen Briefkasten für zwei Familien trumpft die US-Mailbox mit ihrem hohen Fassungsvolumen auf. Sie steht als Standbriefkasten oder zur Wandmontage zur Auswahl.

Wie erfolgt die Befestigung eines Doppelbriefkastens?

Zum Anbringen und Aufstellen der Briefkästen für zwei Familien existieren unterschiedliche Möglichkeiten. Die Wahl hängt vom Platzangebot im Garten und den Bedürfnissen der Nutzer ab.

Wünschen sie sich einen kurzen Weg von der Haustür zum Briefkasten, bietet sich ein Modell mit Wandmontage an. Wand-Doppelbriefkästen schrauben die Käufer mit dem im Lieferumfang enthaltenen Montagematerial an die Hauswand.

Sie erweisen sich als platzsparend. Auf diese Befestigungsart nimmt es keinen Einfluss, ob sich die beiden Briefkästen nebeneinander oder untereinander befinden.

Legen die Gartenbesitzer auf eine saubere und hochwertige Optik Wert, entscheiden sie sich für einen Unterputz-Briefkasten. Dieser besitzt im hinteren Bereich eine Umrandung, welche die Nutzer mit verputzen. Auf diese Weise integriert sich das Modell in die Wandgestaltung.

Eine beliebte Variante stellt ein mit einem Ständer ausgestatteter freistehender Doppelbriefkasten dar. Abhängig vom Modell besteht dieser aus Holz oder einem witterungsbeständigen Metall.

Liefert der Hersteller den Ständer zu dem Briefkasten für zwei Familien, zeichnet er sich im Idealfall durch eine breite Auflagefläche mit vorgebohrten Löchern aus. Die Enden der Mehrzahl der Produkte laufen spitz zu, um sie für den festeren Halt ins Erdreich zu stecken. Alternativ ergibt es Sinn, den Ständer schwerer Modelle im Boden einzubetonieren.

Diese Variante der Sicherung bietet sich für nebeneinander liegende Doppelbriefkästen an. Der Nachteil besteht in der endgültigen Platzwahl. Legen die Nutzer auf Flexibilität Wert, kommt ein Standbriefkasten mit beschwertem Standfuß infrage.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Befestigung des Doppelbriefkastens auf einem Zaunpfosten. Eignet sich ein Modell als Zaunbriefkasten, verfügt es ebenfalls über vorgebohrte Löcher, um die Montage zu erleichtern. Die unterschiedlichen Befestigungsvarianten gehen mit Vor- und Nachteilen einher.

Standbriefkästen ermöglichen eine flexible Aufstellung auf dem Grundstück. Um die Post abzugeben, braucht der Briefträger nicht zwingend bis zur Haustür laufen. Als nachteilig erweist sich bei massiven Modellen der Montageaufwand.

Ein Wand-Doppelbriefkasten trumpft mit der platzsparenden Anbringung auf. Bei dieser Variante fällt das Fassungsvermögen im Vergleich zum Standmodell geringer aus.

Die Mehrzahl der Wandbriefkästen eignet sich für den Einwurf klassischer Briefe und Zeitungen. Dagegen fasst ein Standbriefkasten im US-amerikanischen Stil Kataloge und kleine Päckchen ohne Probleme.

Mit welchen Extras wartet ein Briefkasten für zwei Familien auf?

Die Grundfunktion eines Doppelbriefkastens besteht darin, die Post zweier Parteien aufzubewahren, bis die Empfänger sie abholen. Obgleich viele Modelle mit einem hohen Fassungsvermögen einhergehen, passen große A4-Umschläge oder Zeitungen nicht hinein.

Die Briefträger knicken sie oder rollen sie zusammen. Dies führt unter Umständen zu Schäden am Papier. Die Lösung ist ein Doppelbriefkasten mit Zeitungsrolle.

Hierbei handelt es sich um eine im Schnitt 30 Zentimeter lange Röhre aus Kunststoff oder Edelstahl. Sie befindet sich über oder unter dem Briefkasten. In ihr platziert der Postbote problemlos die Tages- oder Fernsehzeitung.

Abhängig von ihrer Stabilität passen problemlos dicke Kataloge in die Rolle. Neben zusätzlichem Platz geht ein hochwertiger Briefkasten für zwei Familien mit technischen Zusatzfunktionen einher.

Ein Beispiel besteht in einer integrierten Überwachungskamera. Sie empfiehlt sich für Standbriefkästen, die in der Nähe des Gartenzauns stehen. Die Übertragung der Bilder erfolgt beispielsweise über Funk.

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert ein Doppelbriefkasten mit Klingel. Über ein Funksignal sendet diese einen Benachrichtigungston an die Empfängerstation im Haus, wenn ein Besucher den Klingelknopf betätigt.

Ebenfalls empfiehlt sich das Extra für Standbriefkästen in Zaunnähe oder einen Zaunbriefkasten. Um zu klingeln, brauchen Fremde das Grundstück nicht zu betreten. Moderne Modelle gehen zusätzlich mit einer Gegensprechanlage einher.

Bildquelle Header: Checking the Mail © Depositphotos.com/tab62
Letzte Aktualisierung am 3.02.2021 um 11:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API