Faltpavillon 3×3 - für den Regen- und Sonnenschutz bei der Gartenparty

Aktualisiert am: 29.11.2022

Kurz & Knapp

  • Die meisten 3×3-Faltpavillons sind mit einem Gestänge aus pulverbeschichtetem Stahlrohr ausgestattet. Damit sind sie relativ stabil, weisen jedoch ein hohes Gewicht auf.

  • Faltpavillons aus Aluminium weisen eine hohe Witterungsbeständigkeit auf, sind unempfindlich gegen Rost und Feuchtigkeit und lassen sich aufgrund des geringen Gewichtes einfach auf- und abbauen.

  • Wenn Sie unter dem 3×3-Faltpavillon nicht nur Schutz vor der Sonne, sondern auch vor Regen suchen, sollten Sie einen Faltpavillon wählen, der ausreichend wasserdicht ist.

Update vom 29.11.2022
Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Faltpavillons 3×3 Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon 3 × 3, Höhe: 2 Meter, mit vier Seitenteilen, aus Stahl, höhenverstellbar, Polyestergewebe mit 300 Gramm pro Quadratmeter, mit UV-Schutz, 25 Kilogramm

Klappzelt mit vier Seitenteilen: Hinter dem TOOLPORT 3x3m Pavillon

verbirgt sich ein faltbarer Gartenpavillon aus robustem und witterungsbeständigem Material. Das korrosionsgeschützte Stahlgestänge zeichnet sich durch ein moderates Gewicht und langlebige Qualität aus. Mit einem hochwertigen Klicksystem ausgestattet, ermöglicht es einen schnellen Auf- und Abbau.
Das Vierkantprofil mit 31 × 31 Millimetern erweist sich als fest und stabil. Der moderne Scherenmechanismus erleichtert das Auf- und Zusammenklappen allein oder zu zweit. Der Faltpavillon ist dreifach höhenverstellbar.
Bei Nichtgebrauch verstauen ihn die Anwender platzsparend. Aufgrund der unkomplizierten Montage eignet sich das Modell für den mobilen Einsatz im Garten. Das Grundgerüst steht laut Kundenaussagen sicher auf Gras und festem Untergrund.
Der Faltpavillon besitzt eine Dachplane aus Hochleistungspolyester mit einer Stärke von 300 Gramm pro Quadratmeter. Für die Wetterfestigkeit des Stoffs sorgt eine zusätzliche Beschichtung aus PVC. Damit keine Feuchtigkeit durch die Überdachung dringt, sind die Nähte in der Dachplane maschinell bandversiegelt. Gleichzeitig sorgt die Zusatzbeschichtung für einen UV-Schutz. Das verhindert ein Ausbleichen des Materials.
Neben dem Pavillon mit Pop-up-Stahlkonstruktion und der Dachplane erhalten die Nutzer vier Seitenteile. Sie ermöglichen den kompletten Verschluss des Gartenzelts. Transparente Kunststoffeinsätze sorgen dafür, dass Licht ins Innere gelangt.
Des Weiteren befinden sich im Lieferumfang Erdnägel und Abspannseile, um den faltbaren Pavillon sicher am Boden zu befestigen. Obgleich der Aufbau des Modells intuitiv erfolgt, liegt ihm eine Montageanleitung in deutscher Sprache bei.
Mehrere Käufer loben die praktische Transporttasche, in der der Hersteller den 3×3-Faltpavillon liefert. Sie misst 155 × 20 × 20 Zentimeter und überzeugt durch die robuste Verarbeitung. Zwei lange Schulterträger erleichtern den Transport des TOOLPORT 3x3m Pavillons.
Da die aus synthetischem Gewebe bestehende Tasche Schmutz abweist, ermöglicht sie das platzsparende und saubere Verstauen des Pavillons. In den Bewertungen finden sich zum TOOLPORT 3x3m Pavillon drei Kritikpunkte.
Mehrere Anwender beschweren sich über die mangelnde Verarbeitungsqualität der Zeltplane. Die Nähte an der Dachplane seien zum Teil unsauber vernäht. Ein anderer Käufer meint, die Nähte an den Seitenwänden seien zu locker.
Obgleich die Stahlkonstruktion stabil und wetterfest ist, hält sie laut Kundenmeinungen stärkerem Wind nicht stand. Bei einer kräftigen Brise wackelt sie.
Mehrere Kunden schreiben, dass der Stoff aufgrund seiner hellen Farbe schnell verschmutzt. Bei starken Witterungsverhältnissen entstehen Risse. Ein Nutzer ärgert sich über Rost am Stahlgestell.

Vorteile:
  • witterungsbeständige Materialien
  • schneller Auf- und Abbau
  • für mehrere Verwendungszwecke geeignet
  • höhenverstellbare Konstruktion
  • umfangreiches Zubehör
Nachteile:
  • Nähte teilweise unsauber vernäht
  • hält moderatem Wind nicht immer stand
  • gelegentlich schneller Verschleiß

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon 3x3, mit vier Seitenteilen, Höhe: 2,5 Meter, 17 Kilogramm, aus Stahl und Polyester, mit UV-Schutz, wasserdicht, mit umfangreichem Zubehör

Leichter Pavillon zum Falten: Der Kronenburg Faltpavillon 3x3

besteht aus einem Gerüst aus pulverbeschichtetem Stahl, das sich beständig gegen Korrosion zeigt. Die Dachplane fertigt der Hersteller aus einem strapazierfähigen synthetischen Gewebe aus Polyester und PVC.
Der Stoff erweist sich als wasserdicht. Er punktet mit einem hohen UV-Schutz. Zum Grundgerüst mit Dach erhalten die Käufer vier Seitenwände, zwei davon mit transparenten Fenstereinsätzen.
Ihnen gefällt das geringe Gewicht des Faltpavillons, da es den Transport und Aufbau des Modells erleichtert. Für den Transport an seinen Bestimmungsort erhalten die Kunden eine Tragetasche.
Zusätzlich befinden sich Abspannseile und Erdspieße im Lieferumfang. Obgleich sich der einfache Aufbaumechanismus selbst erklärt, erhalten die Nutzer eine deutschsprachige Anleitung.
Beim Kronenburg Faltpavillon 3×3 ärgern sich mehrere Käufer über das wacklige Grundgerüst. Ein Betroffener beklagt, dass dieses bei leichtem Wind zusammenfällt. Ebenso gehören die nach wenigen Tagen oder Wochen auftretenden Verschleißerscheinungen zu den Minuspunkten. Ebenso empfinden sie die kratzanfälligen Standfüße als Qualitätsmangel.

Vorteile:
  • robuste Materialien
  • leichter Aufbau
  • geringes Gewicht
  • witterungsbeständige Überdachung
  • mit umfangreichem Zubehör
Nachteile:
  • teilweise wacklige Konstruktion
  • gelegentlich vorzeitiger Verschleiß
  • teilweise Materialschäden nach Lieferung

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon 3 × 3, in drei Höhen erhältlich (292, 301 oder 310 cm), aus Stahl und Polyester, mit zwei Seitenteilen, wasserdicht, mit umfangreichem Zubehör, 24 Kilogramm

Faltpavillon mit zwei Seitenteilen: Bei dem Sekey 3x3m Faltpavillon

handelt es sich um eine wetterfeste Unterstellmöglichkeit, die bis zu zehn Personen bequem Platz bietet. Das Grundgerüst besteht aus langlebigem, rostfreiem Stahl. Darüber spannt sich eine witterungsbeständige Plane aus Polyester mit einer Qualität von 250 Gramm pro Quadratmeter.
Eine PVC-Beschichtung verstärkt die Wetterfestigkeit. Zusätzlich erhalten die Käufer zwei Seitenteile, eines mit einem transparenten Fenstereinsatz. Das Material bezeichnen die Kunden als wind- und wasserabweisend.
Lob erhält der faltbare Pavillon für sein umfangreiches Zubehör. Das Modell liefert der Hersteller in einer Transporttasche mit Rädern. Des Weiteren gehören Erdnägel zum Befestigen des Pavillons sowie eine Bauanleitung in deutscher Sprache zum Lieferumfang.
Kritik erntet der Sekey 3x3m Faltpavillon für die mangelnde Verarbeitungsqualität der Dachplane. Diese sprechen mehrere Kunden in ihren Bewertungen an. Sie erklären, dass die Plane nach Aufbau des Pavillons schnell einreiße. Das beeinträchtigt die Schutzfunktion der Überdachung.
Obgleich die Mehrzahl der Kunden den Aufbau des faltbaren Gartenpavillons als unkompliziert bezeichnet, traten bei mehreren Nutzern Schwierigkeiten auf. Einer meint, bei seinem Modell sei die Montage nur zu zweit möglich.
Ein weiterer Kritikpunkt besteht im zeitnahen Verschleiß des Gerüsts sowie der Plane. Mehrere Käufer beklagen sich über rostige Stellen an den Standbeinen oder Löcher im Zeltmaterial. Ein Anwender schreibt, er könne den Pavillon nach dem Zusammenbau nicht wieder aufstellen, da die Grundkonstruktion nicht mehr halte.

Vorteile:
  • wetterfeste Konstruktion
  • schneller und einfacher Aufbau
  • geringes Gewicht
  • stabiles Gerüst
  • viel Zubehör
Nachteile:
  • Überdachung reißt im Einzelfall ein
  • teilweise Schwierigkeiten beim Aufbau
  • selten vorzeitiger Verschleiß

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon 3 × 3, 5-fach höhenverstellbar, mit zwei Seitenteilen, Aluminium Gestänge, wasserdichtes Polyestergewebe mit 300 Gramm pro Quadratmeter, 15 Kilogramm

Leichter Klapppavillon mit zwei Seitenteilen: Der TOOLPORT Faltpavillon 3x3m (2 Seitenteile)

ist ein besonders leichter und schnell aufzubauender Faltpavillon. Käufer loben dabei vor allem den unkomplizierten Auf- und Abbau durch den Scherenmechanismus, sowie die leichte Verstaubarkeit in der mitgelieferten Tasche.
Allerding ist der TOOLPORT Faltpavillon 3x3m (2 Seitenteile) für die Nutzung bei Wind nur geeignet, merken Käufer an, wenn die beiliegenden Spannseile und Erdnägel genutzt werden. Durch die offenen Seiten und das leichte Gestänge ist der Pavillon bei Wind aber generell weniger stabil als massivere Faltpavillons, die Beine können sich bei starker Belastung verbiegen.
Ideal sei der TOOLPORT Faltpavillon 3x3m (2 Seitenteile) aber, ergänzen andere Käufer, für den mobilen und schnellen Einsatz, zum Aufbau in windgeschützteren Ecken oder als einfacher Unterstand und Sonnenschutz für Menschen oder für das Büffet.
Die Bespannung ist stabil und wasserdicht, was viele Käufer auch bestätigen. Käufer loben auch, dass durch das spitze Dach das Wasser gut nach außen ablaufen kann. Für Sturm und Starkregen ist der Pavillon jedoch nicht ausgelegt.

Vorteile:
  • besonders leicht
  • Aluminium-Gestänge witterungsbeständig
  • Dach gut wasserdicht
  • einfacher Auf- und Abbau
Nachteile:
  • hält Wind nicht gut stand
  • Gestänge weniger stabil
Gartenkalender herunterladen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Faltpavillon 3×3 kaufen – faltbarer Gartenpavillon mit mehrfacher Schutzfunktion

Ein Faltpavillon mit 3×3 Metern stellt einen angenehmen Wind- und Sonnenschutz für jede Gartenparty dar. Neben dem schnellen Aufbau zeichnet sich der faltbare Pavillon durch seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus.

Ein Faltpavillon mit Seitenteilen schützt nicht nur von oben vor Regen, sondern auch seitlich vor neugierigen Blicken, Wind und lästigen Insekten. Unter einem Pavillon-Zelt sind das Buffet, die Musikanlage oder die gesamte Festgesellschaft vor Regen, Wind und anderen Ärgernissen zu schützen.

Faltpavillons mit den Abmessungen 3×3 m sind dabei besonders beliebt, weil sie auch in kleinere Gärten passen und gleichzeitig genug Raum bieten, um z. B. Bierbänke und Biertische geschützt aufzustellen. Durch den einfachen Auf- und Abbau überzeugen die mobilen Pavillon-Zelte vor allem mit ihrer Flexibilität.

Wofür eignet sich ein faltbarer Pavillon mit 3×3 Metern?

Beim Faltpavillon 3×3 m handelt es sich um den Klassiker unter den für den Garten geeigneten Falt-Zelten. Aufgrund der überschaubaren Größe überzeugt er mit einer einfachen Handhabung. Dennoch bietet er unter der Dachplane mit rund neun Quadratmetern ausreichend Raum für mehrere Personen.

Im Schnitt reicht der Platz für bis zu zehn Personen. Wer auf Sitzgelegenheiten verzichtet und stattdessen Stehtische verwendet, kann sogar bis zu 15 Personen unter einem 3×3-Pavillon beherbergen.

Bei Bedarf kann der Faltpavillon mit Zubehör erweitert und ergänzt werden. Auf dem Markt sind verschiedene Seitenteile verfügbar, die wahlweise mit oder ohne Fenster erhältlich sind. Auch ein Ersatzdach lässt sich für viele Faltpavillons in der Größe 3×3 m finden.

Mit LED-Lichterketten oder anderen Gartendekorationen wird der Faltpavillon 3×3 m im Handumdrehen zu einer dekorativen Überdachung für Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen.

Bei strahlendem Sonnenschein eignet er sich als Unterstellmöglichkeit für Speisen und Getränke. Alternativ beschattet er die Musikanlage oder dient als Erholungsoase für Gäste. Beispielsweise bietet er einer Bierzeltgarnitur Platz.

Wasserdichte Faltpavillons in 3×3 m Größe schützen außerdem vor einem Regenschauer und halten nicht nur die Gäste, sondern auch die Sitzgelegenheiten trocken.

Weil ein 3×3-Faltpavillon ohne Werkzeug aufgebaut werden kann, sind sie vor allem für spontane Einsätze gut geeignet. Faltbare Gartenpavillons lassen sich außerdem einfach und platzsparend transportieren und können so auch an Freunde für Gartenfeste verliehen oder zum Camping mitgenommen werden.

Welche Vorteile bietet ein Faltpavillon mit 3×3 Metern?

Da der Pavillon mit 3×3 Metern faltbar ist, geht er mit einer hohen Flexibilität einher. Die Gartenbesitzer stellen die leichte Konstruktion bei Bedarf mit wenigen Handgriffen auf.

Aufgrund der überschaubaren Größe gelingt der Aufbau sogar alleine. Zusammen mit einer weiteren Person ist der 3×3-Faltpavillon in wenigen Minuten aufgebaut, weil er nur auseinandergezogen und bei Bedarf noch im Boden verankert werden muss.

Als Untergrund eignen sich sowohl befestigte Flächen als auch weiche Oberflächen wie z. B. der Rasen. Wie sich der Faltpavillon am besten am Boden sichern lässt, hängt vom Untergrund und von den Standfüßen ab.

Damit die Konstruktion keinen Schaden nimmt, bauen die Anwender sie nach dem Fest ab und verstauen sie geschützt und trocken. Der Abbau gelingt bei hochqualitativen Ausführungen ebenfalls schnell und unkompliziert.

Vorteile eines 3×3-Faltpavillons:

  • einfacher, schneller Aufbau
  • Montage alleine möglich
  • wahlweise mit oder ohne Seitenteile erhältlich
  • große Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen
  • praktische Größe für viele Gärten und Gelegenheiten
  • auch als wasserdichte Variante erhältlich
  • einfacher, platzsparender Transport und Lagerung

Aus welchen Materialien besteht ein 3×3-Faltpavillon?

Das Gerüst eines 3×3-Faltpavillons besteht bei den meisten Modellen auf dem Markt aus Stahlrohr. Eine Beschichtung sorgt dafür, dass der 3×3-Faltpavillon gut gegen die Witterung und Feuchtigkeit geschützt ist. Leichtem Wind und Niederschlag hält er ohne Schwierigkeiten stand.

Beim Aufbau ist jedoch darauf zu achten, dass die Beschichtung nicht beschädigt wird. An Kratzern oder Stellen mit abgeplatzter Lackierung kann sich schnell Rost bilden.

Hochwertige 3×3-Faltpavillons verfügen zudem über höhenverstellbare Standfüße. Mithilfe eines praktischen Klicksystems ermöglichen diese es, den Pavillon an individuelle Gegebenheiten anzupassen. Damit lässt sich auch auf unebenen Untergründen wie z. B. dem Rasen ein stabiler, sicherer Stand gewährleisten.

Auf dem Markt sind außerdem 3×3-Faltpavillons aus Aluminium erhältlich. Das Leichtmetall ist besonders gut gegen die Witterung geschützt, rostet nicht und sorgt durch das geringe Gewicht dafür, dass sich der 3×3-Faltpavillon einfach und schnell aufbauen, transportieren und einlagern lässt.

Ein 3×3-Faltpavillon aus Aluminium ist jedoch in der Regel nicht so stabil und verwindungsfest wie ein Modell mit Stahlrohr-Gestänge.

Damit der Regen nicht durch die Dachplane auf die Gäste oder das Buffet tropft, sollte der 3×3-Pavillon wasserdicht sein. Die Zeltplane besteht aus dem Grund bei der Mehrzahl der Modelle aus Polyester, Nylon oder Oxford-Gewebe.

Die Dichte des Gewebes hat dabei einen direkten Einfluss auf die Luft- und Lichtdurchlässigkeit und darauf, wie wasserdicht der 3×3-Faltpavillon ist. Ein hochwertiger Faltpavillon hat eine Grammatur von mind. 300 Gramm pro Quadratmeter.

Einige Modelle auf dem Markt sind zusätzlich mit einer PVC-Beschichtung ausgestattet. Diese macht den Faltpavillon wasserdicht und UV-beständig. Ein guter Schutz vor Sonneneinstrahlung sorgt dafür, dass die Farben nicht so schnell ausbleichen und dass man unter dem 3×3-Pavillon gut vor Sonnenschäden geschützt ist. Eine gute Wahl sind 3×3-Faltpavillons mit einem UV-Schutz von 50+.

Damit kein Wind durch Dachplane und Wände dringt, punkten empfehlenswerte Pavillons mit verschweißten oder versiegelten Nähten. Diese tragen dazu bei, dass der Faltpavillon mit 3×3 Metern vollständig wasserdicht ist.

Seitenwände und Ersatzdach für 3×3-Faltpavillons

Viele Faltpavillons auf dem Markt werden mit einem Gestänge und einer Dachbespannung ausgeliefert. Seitenwände gehören jedoch häufig nicht zum Lieferumfang. Durch die offenen Seiten können jedoch Wind, Insekten, Sonnenstrahlen und Regen unter die Überdachung gelangen.

Um das zu vermeiden, stellen bei einem 3×3-Faltpavillon die Seitenteile eine sinnvolle Ergänzung dar. Modellabhängig sind sie mit einem Reißverschluss komplett verschließbar.

Damit Licht ins Innere gelangt, sind Seitenteile mit Fenstern aus transparentem Kunststoff erhältlich. Durch die wasser- und winddichten Seitenwände zeigt sich der Faltpavillon auch bei kühleren Außentemperaturen als Partyzelt nutzbar.

Wie funktioniert der Aufbau der faltbaren Pavillons?

Hochqualitative 3×3-Faltpavillons warten mit einer Pop-up-Funktion auf. Sie ermöglichen die schnelle Montage ohne Werkzeug. Das Gestänge funktioniert dabei ähnlich wie eine Ziehharmonika: Durch Ziehen an den Standbeinen lässt sich der 3×3-Faltpavillon vollständig entfalten.

Die einzelnen Bestandteile sind bei Faltpavillons fest miteinander verbunden, sodass für die Montage kein Werkzeug benötigt wird. Das spart beim Aufbau viel Zeit und Nerven, weil nicht erst das passende Werkzeug ausgepackt werden muss. Aufgrund der einfachen Aufstellmöglichkeit eignen sich faltbare Pavillons auch für Menschen ohne großes handwerkliches Geschick.

Welches Zubehör für den Faltpavillon 3×3 gibt es?

Einige 3×3-Faltpavillons werden in einer passenden Hülle geliefert, die eine saubere und ordentliche Aufbewahrung und bei Bedarf auch einen einfachen Transport ermöglicht. Liegt dem Lieferumfang keine Transporttasche bei, lässt sich diese aufgrund der weit verbreiteten Größe leicht nachkaufen.

Ähnliches gilt auch für ein Ersatzdach und Seitenteile. Weil die Abmessungen 3×3 Meter sehr beliebt sind, werden Zubehör und Ersatzteile von vielen Herstellern angeboten. Wer das Modell jahrelang verwenden und bei einem Defekt selbst reparieren möchte, trifft mit der Größe 3×3 Meter die richtige Wahl.

Neben den klassischen Seitenteilen sind für einige 3×3-Faltpavillons auch Moskitonetze oder Fliegengitter erhältlich.

Dieses Zubehör hält die fliegenden Insekten effektiv fern, ohne dass die Nutzer die Seitenteile des Pavillons schließen müssen. Vor allem an heißen, schwülen Sommertagen sorgen Moskitonetze so für einen guten Schutz vor Insekten, ohne dass sich unter dem Dach des Faltpavillons die Luft staut.

Manche Hersteller statten den Faltpavillon mit einer LED-Beleuchtung aus. Diese ist häufig im Gestänge integriert und muss so nicht jedes Mal abgebaut werden. Bei einem Defekt lässt sich die integrierte LED-Beleuchtung jedoch nicht ohne Weiteres ersetzen.

Alternativ können Gartenbesitzer das Gestänge des 3×3-Faltpavillons mit einer Lichterkette dekorieren. Vor allem Solar-Lichterketten sind hier gut geeignet, weil das Solarmodul sich problemlos am Gestänge befestigen lässt und man die Beleuchtung so unabhängig von der Gartensteckdose betreiben kann.

Alternativprodukte

Nicht für jeden Gartenbesitzer stellt ein faltbarer Pavillon in der Größe 3×3 m die beste Lösung als Erholungs- und Unterstellmöglichkeit im Garten dar. Die leicht aufzubauenden Konstruktionen halten starken Witterungseinflüssen nicht stand. Wünschen sich Gartenbesitzer einen stabileren Pavillon, sollten sie zu einer Alternative greifen.

  • Gartenpavillon 3×3: Der Aufbau eines klassischen Gartenpavillons ist etwas aufwändiger als bei einem faltbaren Zelt, weil das Gestänge für die Montage erst zusammengesteckt werden muss. Im Anschluss muss außerdem noch die Bespannung angebracht werden. Korrekt aufgebaut sind klassische Gartenpavillons allerdings etwas stabiler als Faltpavillons und damit eine gute Alternativen, wenn man auf den einfachen Aufbau verzichten kann.
  • Ganzjähriger Pavillon: Im Gegensatz zu einem faltbaren Pavillon ist der 3×3-Gartenpavillon ein stationärer Sonnen- und Regenschutz. Die Modelle bestehen aus einer stabilen Konstruktion und einem Dach aus Polycarbonatplatten. Sie sind fest im Garten integriert und bleiben ganzjährig im Freien. Ganzjährige Gartenpavillons zeichnen sich durch eine stabile und langlebige Bauweise aus. Sie erweitern den Garten um ein weiteres „Zimmer“. Im Vergleich zu den faltbaren Varianten fehlt es ihnen jedoch an Flexibilität.
Gartenkalender herunterladen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Wird nicht mehr produziert

Gorilla Gazebo ® Pop-Up-Marktstand

Nicht mehr verfügbar seit: 18.03.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon aus 650D-Polyester, Gestänge aus Stahlrohr, mit 4 Seitenteilen (2 mit Fenstern, 2 mit Eingang), Kreuztraversen-Dach, Abmessungen: 3 x 3 x 3,27 m, Gewicht: 34 kg

Mit wasserdichtem Dach: Der Gorilla Gazebo ® Pop-Up-Marktstand

ist mit einem wasserdichten Dach versehen und verfügt über ein besonders stabiles Gestänge aus Stahlrohr. Zusätzlich ist er mit 4 Seitenteilen ausgestattet, von denen zwei über Fenster und zwei über Reißverschlüsse für den Eingang verfügen.
Die mitgelieferte Aufbewahrungstasche verfügt über Räder, mit denen sich der 34 kg schwere Faltpavillon einfach transportieren lässt. Die Dachkonstruktion mit Kreuzverstrebungen ist sehr tragfähig und stabil und gibt dem Gorilla Gazebo ® Pop-Up-Marktstand so eine hohe Widerstandsfähigkeit.
Weil das Polyester-Gewebe mit einer Beschichtung verstehen ist, überzeugt dieser Faltpavillon mit einem vollständig wasserdichten Dach. Trotz des vergleichsweise hohen Gewichtes lässt er sich einfach und schnell aufstellen.
Die Qualität der mitgelieferten Heringe kann nicht alle Nutzer überzeugen, sodass diese ggf. gegen höherwertige Modelle getauscht werden sollten. In Einzelfällen wurde der Gorilla Gazebo ® Pop-Up-Marktstand den Erwartungen der Käufer nicht gerecht.
Gelegentlich kam es zu Schäden an Nähten und Reißverschlüssen. Die Wasserdichtigkeit war vereinzelt auch nicht zu 100% gegeben.

Vorteile:
  • sehr stabile Dachkonstruktion
  • hochwertiges Stahl-Gestänge
  • beschichtetes, strapazierfähiges 650D-Polyester
  • wasserdichtes Dach
  • einfacher, schneller Aufbau
Nachteile:
  • in Einzelfällen nicht ausreichend wasserdicht
  • vereinzelt Verarbeitungsfehler an Nähten und Reißverschlüssen