Gartenbank aus Metall - stilsichere Sitzgelegenheit im Freien

Aktualisiert am: 26.11.2021

Eine Gartenbank aus Metall eignet sich als langlebige und beständige Sitzgelegenheit auf dem Balkon, der Terrasse, auf der Wiese oder unter einem Baum. Beim Kauf können Sie zwischen unterschiedlichen Metallvarianten wählen. Aluminium punktet mit seinem niedrigen Gewicht, Eisen und Edelstahl warten mit einer langen Haltbarkeit und einer geringen Wärmeleitfähigkeit auf.

Gartenbänke aus Metall Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank aus pulverbeschichtetem Stahl, Rückenlehne aus Gusseisen, Abmessungen: 126 x 80 x 60 cm, für 2-3 Personen, Belastbarkeit: 280 kg, Gewicht: ca. 17 kg

Hochwertig und witterungsbeständig: Die RELAX4LIFE Gartenbank Metall

ist aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt und mit einer verzierten Rückenlehne aus geschmiedetem Gusseisen versehen. Weil die Rückenlehne leicht nach hinten geneigt ist, bietet sie einen hohen Sitzkomfort.
Das hochwertig verarbeitete Material ist laut Hersteller witterungsbeständig und strapazierfähig. Mit einer Belastbarkeit von 280 kg ist die RELAX4LIFE Gartenbank Metall problemlos für zwei bis drei Personen geeignet.
Vor allem die einfache und schnelle Montage wird in den Rezensionen häufiger positiv hervorgehoben. Obwohl die Gartenbank in Einzelteilen zerlegt geliefert wird, lässt sie sich mit wenigen Schrauben zusammenbauen. Passgenaue Teile und sauber vorgebohrte Gewinde erleichtern den Aufbau enorm.
Das ergonomische Design, die hübschen Verzierungen und die dekorative Optik tragen ebenso zum guten Gesamteindruck bei wie die hohe Stabilität. Die RELAX4LIFE Gartenbank Metall überzeugt die Käufer nicht nur als Dekorationsobjekt im Garten, sondern erfüllt voll und ganz ihren Zweck als stabile Sitzgelegenheit.

Vorteile:
  • hohe Stabilität
  • sehr belastbar (bis 280 kg)
  • breite Sitzfläche für 2-3 Personen (121 cm)
  • alle Teile pulverbeschichtet
  • sehr dekorativ durch geschmiedete Rückenlehne
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank aus Streckmetall, aus Eisen, Zweisitzer, 110 × 60 × 88 Zentimeter

Zweisitzer aus Eisen: An der DEGAMO Gartenbank Classic

gefällt mehreren Käufern neben dem schlichten Aussehen der beträchtliche Sitzkomfort. Das Modell glänzt mit einer angenehm hohen Rückenlehne sowie zwei Armlehnen. Die Sitzfläche bietet ausreichend Platz für zwei Erwachsene.
Des Weiteren erhält die Bank für ihre Belastbarkeit Lob. Sie trägt laut Kundenaussagen bis zu 180 Kilogramm ohne Schwierigkeiten. Das Material erweist sich als pflegeleicht und wetterfest. Das Gartenmöbel besitzt ein geringes Eigengewicht, was den Transport erleichtern.
Es empfiehlt sich für Balkon oder Terrasse. An den Standfüßen befindet sich eine breite Kunststoffbeschichtung, sodass die Sitzgelegenheit auch auf Rasen stehen kann.
Mehrere Anwender beklagen sich bei der DEGAMO Gartenbank Classic über einen zeitnahen Materialverschleiß. Die Beine verbiegen sich laut Kundenaussagen teilweise oder brechen durch.
Obgleich das Möbelstück mit einer unkomplizierten und schnellen Montage aufwartet, bezeichnet ein Käufer das mitgelieferte Montagematerial als unbrauchbar. Des Weiteren erhält die Metallbank Kritik für die mangelnde Standfestigkeit. Mehrere Nutzer schreiben, dass sie wackelt.

Vorteile:
  • hohe Belastbarkeit
  • hoher Sitzkomfort
  • ausreichend Bewegungsfreiheit
  • einfache Montage
  • geringes Eigengewicht
Nachteile:
  • gelegentlich vorzeitiger Verschleiß
  • wenig standfest

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank aus Aluminiumguss, mit Polsterset, Zweisitzer, 60 × 103 × 85 cm, Gewicht: 12 kg

Solide Gartenbank als Zweisitzer: Die Blumfeldt Pozzilli AN Gartenbank

überzeugt die Mehrzahl der Käufer mit dem hohen Sitzkomfort. Die Sitzfläche der Bank misst 98 × 40 Zentimeter. Dementsprechend erhalten zwei Personen ausreichend Bewegungsfreiheit.
Durch die Lehnen eignet sich die Metallbank für Nutzer jeden Alters. Ein weiterer Pluspunkt zeigt sich in der hochwertigen Verarbeitung des Modells. Dieses besteht aus einem langlebigen Aluminiumguss.
Nach der Lieferung stellen die Gartenbesitzer die Bank nach einer unkomplizierten Montage an die gewünschte Stelle. Im Lieferumfang befindet sich eine leicht verständliche Montageanleitung.
Sie wartet laut Kundenmeinungen mit einer hohen Belastbarkeit auf. Ebenso loben die Käufer ihre Stabilität. Durch das verwendete Material zeigt sich die Metallbank wetterfest. Niederschlag und Sonnenlicht wirken sich nicht nachteilig auf ihre Qualität aus.
Durch die standfesten Füße steht die Aluminiumbank auf ebenen Untergründen oder Wiese sicher. Aus dem Grund eignet sie sich laut der Käufer für zahlreiche Bereiche. Auf einem Balkon findet sie ebenso Platz wie auf Terrassen oder direkt im Garten. Zudem erhält das Möbelstück Lob für sein geringes Gewicht. Dieses ermöglicht einen leichten und schnellen Transport.
Im Vergleich zu anderen Metallen heizt sich Aluminium teilweise stark auf. Um dennoch bequem auf der Blumfeldt Pozzilli AN Gartenbank zu sitzen, liefert der Hersteller ein breites und pflegeleichtes Sitzkissen aus einem wasserabweisenden Material. Es besteht zu 100 Prozent aus Polyester.
Das Kissen bedeckt die gesamte Sitzfläche. Eine weiche Schaumstofffüllung mit einer Breite von vier Zentimetern verhindert unangenehme Druckstellen beim Sitzen oder Liegen. Der Reißverschluss am Bezug des Sitzkissens macht es möglich, diesen abzuziehen und ihn in der Waschmaschine zu reinigen.

Vorteile:
  • hoher Sitzkomfort
  • solide Verarbeitung
  • für mehrere Bereiche geeignet
  • geringes Gewicht
  • mit wasserabweisendem Sitzkissen
Nachteile:
  • keine

Gartenbank aus Metall kaufen – robuste Sitzgelegenheit aus witterungsbeständigem Material

Viele Gartenbesitzer genießen es, nach getaner Arbeit im Grünen zu sitzen und sich zu sonnen oder ihre Pflanzenpracht zu bewundern. Eine solide und hochwertige Sitzgelegenheit für den Garten, die Terrasse oder den Balkon stellt eine Metallbank dar.

Metall ist wetterfest und pflegeleicht, sodass die Nutzer sich über Jahre an den Gartenmöbeln aus diesem Material erfreuen. Sie wählen zwischen unterschiedlichen Metallarten und Designideen. Aufgrund dieser Vielfalt fällt es nicht schwer, für jeden Geschmack eine passende Gartenbank aus Metall auszusuchen.

Für wen lohnt sich eine Gartenbank aus Metall?

Eine Metallbank integriert sich in moderne Gärten sowie rustikale Bauerngärten. Aufgrund des stabilen und wetterfesten Materials überzeugt sie mit einer langen Lebensdauer.

Damit eignet sie sich für Menschen, die auf eine hohe Qualität ihrer Gartenmöbel Wert legen. Bevorzugen sie einen romantischen Gestaltungsstil, kommt eine nostalgische Gartenbank aus Metall infrage. Sie zeichnet sich durch geschwungene Formen und verschnörkelte Designs aus. Dagegen passt eine moderne Metall-Gartenbank mit minimalistischem Aussehen zu allen Gestaltungsarten für den Garten.

Welches Material ist für eine Metall-Gartenbank geeignet?

Eine Garten-Sitzbank aus Metall trifft aufgrund ihrer robusten Verarbeitung und des edlen Aussehens auf Wohlwollen. Die Gärtner wählen zwischen den Materialien:

  • Gartenbank aus Alu: Bei Aluminium handelt es sich um ein zeitloses und langlebiges Material. Entsprechende Bänke punkten mit einem geringen Gewicht und Vielseitigkeit. Sie kommen für Gärten, Terrassen und Balkone infrage. Gegen Niederschlag, Kälte und UV-Strahlung ist dieses Metall beständig, sodass Aluminiumbänke mit einer Lebensdauer von bis zu 20 Jahren einhergehen. Sie benötigen keine zusätzliche Pflege. Im Hochsommer stellt die hohe Wärmeleitfähigkeit unter Umständen ein Problem dar. Steht die Metall-Gartenbank im prallen Sonnenschein, besteht ohne eine Auflage keine Möglichkeit, sich bequem und ohne mögliche Verbrennungen zu setzen.
  • Gartenbank aus Gusseisen: Durch eine Pulverbeschichtung ist eine Gartenbank aus Gusseisen mehrere Jahre bis Jahrzehnte haltbar. Sie zeigt sich robust und pflegeleicht. Sie steht im Sommer sowie im Winter im Freien. Die Wärmeleitfähigkeit von Eisen ist gering, sodass sich die Sitzmöglichkeit im Sonnenlicht erwärmt, jedoch nicht heiß wird. Ein weiterer Vorteil besteht in ihrem rustikalen Design. Dieser Vintage-Stil trifft bei vielen Gärtnern auf Wohlwollen.
  • Gartenbank aus Edelstahl: Im Gegensatz zu Gartenbänken aus Aluminium erhitzen sich Modelle aus Edelstahl nicht. Durch eine Chrom-Nickel-Legierung halten sie über mehrere Jahre Feuchtigkeit und UV-Licht stand. Die pflegeleichten Gartenmöbel brillieren zusätzlich durch Stabilität und ein elegantes Aussehen.

Bei der Materialwahl stehen die Stabilität und die praktischen Eigenschaften im Vordergrund. Die Käufer achten darauf, dass die Metall-Gartenbank wetterfest ist. Aluminium rostet nicht, sodass es ganzjährig im Freien stehen kann, ohne Schaden zu nehmen.

Materialabhängig benötigt die Gartenbank aus Metall eine Schutzlackierung, die das Möbelstück vor Korrosion bewahrt. Beim Auftragen ist es notwendig, alle Stellen sorgfältig zu lackieren. Das verhindert, dass die Bank beispielsweise an den Verbindungsstellen Rost ansetzt.

Welche Vorteile bringt eine Gartenbank aus Metall und Holz?

Neben einer Gartenbank, die komplett aus Metall besteht, existieren Modelle mit Sitzflächen und Lehnen aus Holz. Die Hersteller verwenden langlebige Edelhölzer wie Akazie, Mahagoni oder Eukalyptus. Ebenfalls stellt Teak eine gute Wahl dar.

Der Rahmen der Sitzbank besteht aus Edelstahl oder Eisen. Diese Kombination beeindruckt durch ihre elegante Optik. Abhängig von der Holzart und der Materialqualität erweist sie sich als ebenso langlebig wie eine reine Metallbank.

Viele Hersteller versehen die Holzelemente mit einer zusätzlichen Schutzschicht. Dadurch sind die Modelle pflegeleicht und wetterfest. Allerdings empfiehlt es sich, die Bänke in der kalten Jahreszeit vor der Witterung zu schützen.

Im Vergleich zu einer Bank, die komplett aus Metall besteht, weist ein Modell mit Holzelementen ein höheres Eigengewicht auf. Das kann vorrangig bei einem Dreisitzer oder einer Eckbank den Transport erschweren.

Verschiedene Designs für eine Gartenbank aus Metall

Eine klassische Metallbank für den Garten erhalten die Käufer in mehreren Ausführungen. Für eine kleine Terrasse oder den Balkon eignet sich eine Gartenbank aus Metall als 2-Sitzer. Damit zwei Personen bequem darauf sitzen können, empfiehlt sich eine Sitzbreite von 120 Zentimetern.

Eine Sitztiefe von 40 Zentimetern ermöglicht einen hohen Komfort. Von angenehmer Bewegungsfreiheit profitieren die Nutzer, wenn sie 50 bis 60 Zentimeter Platz auf der Bank erhalten. Dementsprechend sollte eine Gartenbank aus Metall als 3-Sitzer eine Breite von rund 180 Zentimetern aufweisen.

Aufgrund der Größe kommen diese Gartenmöbel für größere Terrassen und Gärten infrage. Handelt es sich um ein komplettes Set aus Metall, erhalten die Käufer zu der Gartenbank Stühle sowie einen runden oder eckigen Gartentisch.

Bei Metallbänken sorgt eine Rückenlehne für Bequemlichkeit. Für ältere Herrschaften geht sie mit einem hohen Sitzkomfort einher. Mehr Flexibilität bietet eine Gartenbank aus Metall ohne Lehne. Bei dieser wählen die Nutzer individuell die Aufstellrichtung.

Besitzen sie eine Gartenecke, in der sich eine Sitzgelegenheit eignet, stellt eine Garteneckbank aus Metall eine gute Lösung dar. Abhängig von ihrer Größe bietet sie zwei bis vier Personen Platz.

Eine Alternative zu einer klassischen Metallbank für den Garten besteht in einer Baumbank aus Metall. Hierbei handelt es sich um eine runde Konstruktion, die einen Baumstamm umgibt. Die Käufer wählen zwischen unterschiedlichen Größen.

Wie belastbar ist eine Metallbank für den Garten?

Wie Holz ist Metall ein Material mit einer hohen Belastbarkeit. Wie beträchtlich diese ausfällt, hängt teilweise vom Design und der Verarbeitung der Sitzmöglichkeit ab. Handelt es sich um einen Zweisitzer, sollte dieser ein Gewicht bis 250 Kilogramm aushalten.

Dreisitzer konzipieren viele Hersteller für eine Traglast zwischen 300 und 350 Kilogramm. Entscheiden sich die Gartenbesitzer für einen Viersitzer, liegt die maximale Belastbarkeit bei bis zu 500 Kilogramm.

Welches Zubehör empfiehlt sich für Metallbänke für den Garten?

Zu vielen Metallbänken erhalten die Käufer eine Schutzhülle aus einem wetterfesten und UV-beständigen Material. Sie besteht aus Nylon oder einem Polyestermix. Obgleich die Mehrzahl der Gartenbänke aus Metall witterungsbeständig ist, empfiehlt sich dieser Schutz in der kalten Jahreszeit.

Zum bequemen Sitzen oder Liegen empfehlen sich Auflagen für die Gartenbank aus Metall. Modellabhängig stehen sie für Zwei- oder Dreisitzer sowie einzelne Outdoor-Sitzkissen zur Auswahl.

Beliebte Stoffe sind Baumwolle oder Polyester. Vorzugsweise entscheiden sich die Käufer für langlebige und UV-beständige Gewebe, die wenig Pflege benötigen. Abnehmbare Bezüge erleichtern die Reinigung der Bankauflagen.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 26.11.2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank aus Eisen, 133 × 49 × 90 Zentimeter, bis 200 Kilogramm belastbar, zehn Kilogramm

Deko-Gartenbank aus Eisen: Hinter der HLC Metall Gartenbank

verbirgt sich eine robuste Deko-Metallbank aus Eisen. Das Material wartet mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit und einem niedrigen Gewicht auf. Dieses erlaubt einen schnellen und einfachen Transport.
Mehrere Anwender loben den hohen Sitzkomfort der Gartenbank mit Lehne. Ohne zusätzliches Sitzkissen empfinden mehrere Kunden die Sitzfläche jedoch als hart und unbequem.
Die Sitzfläche bietet ausreichend Platz für zwei Personen. Mit einer Belastbarkeit bis 200 Kilogramm stellt es kein Problem dar, wenn zwei Erwachsene mit Kindern sich auf der Sitzgelegenheit ausruhen.
Neben der unkomplizierten Montage gefällt den Nutzern das leicht zu reinigende Material. Um dieses vom Schmutz zu befreien, brauchen sie nichts bis auf einen feuchten Lappen.
Kritik erhält die HLC Metall Gartenbank von mehreren Käufern aufgrund schneller Verschleißerscheinungen. Die Betroffenen beklagen, dass das Metall nach kurzer Zeit Rost ansetzt. Obgleich der Hersteller mit wetterfesten Gartenmöbeln wirbt, eignet sich dieses aus Sicht der Kunden nicht für den ganzjährigen Einsatz.
Des Weiteren beschwert sich ein Nutzer über Schäden an der Gartenbank. Er schreibt, es könne sich um Lieferschäden handeln.

Vorteile:
  • geringes Gewicht
  • einfache Reinigung
  • hoher Sitzkomfort
  • leichte Montage
  • für verschiedene Einsatzgebiete geeignet
Nachteile:
  • selten Schäden nach der Lieferung
  • setzt gelegentlich Rost an