Neues übern Gartenzaun

Aktualisiert am: 13.05.2022

Der Gartenzaun begrenzt nicht nur Ihr Grundstück und schützt Sie vor neugierigen Blicken, oft dienen der Gartenzaun auch als besonders schöner Blickfang oder als praktische Konstruktion für Blumenranken und andere Pflanzen. Manchmal lädt der Gartenzaun zu einem schönen Plausch mit ihren Nachbarn ein und es werden die neusten Nachrichten aus der Nachbarschaft übermittelt.

Der Gartenzaun ist in der Tat für viele Zwecke da. Die gängigsten Materialien sind Holz oder Eisen. Die Höhe des Gartenzauns hängt vor allem davon ab, ob Sie nur Ihren Garten, oder aber auch das Innere Ihres Grundstücks vor neugierigen Blicken schützen wollen. Der Gartenzäune gibt es inzwischen auch vielen Materialien, in verschiedensten Höhen und auch die Farben lassen sich variieren. Lass Sie sich für Ihren Gartenzaun hier inspirieren.

Gartenzäune Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Der Doppelstabmattenzaun Höhe 1,83 m komplett Set

ist aus feuerverzinkten Drähten nach EN 10244-2 mit zusätzlicher Pulverbeschichtung RAL 7016 oder 6050 hergestellt. In das Pfostenprofil sind Löcher gestanzt, so dass es in den Boden geschraubt werden kann. Hierfür werden Edelstahl-Zaunbauschrauben 8×45 mm verwendet. Die Pfosten haben eine Länge von 6 m, daher ist immer ein zusätzlicher Pfosten pro Paneel enthalten, um ausreichende Drahtlängen an jedem Ende des Zauns zu gewährleisten.

Vorteile:
  • feuerverzinkte Drähte
  • Dose Lack gratis dazu
  • telefonische Ankündigung der Lieferung klappt nicht immer
Nachteile:
  • nicht so gut Lieferkommunikation
  • Lieferung nur nach telefonischer Ankündigung

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Unser hochwertiges GAH-Alberts 604714 Maschendraht-Geflecht

ist die ideale Lösung für alle Ihre Zaunanforderungen. Das Gewebe ist in verschiedenen Längen, Höhen und Farben erhältlich. Es kann für Zäune, Fenstergitter und viele andere Anwendungen verwendet werden. Das Drahtgeflecht hat eine Gesamtlänge von 15 m, eine Höhe von 1000 mm und eine Maschenweite von 60 x 60 mm. Der Drahtdurchmesser beträgt 2,6 mm.

Vorteile:
  • verschiedene Längen
  • zwei verschiedene Farben
  • verschiedene Montagemöglichkeiten
Nachteile:
  • Zacken vom Maschendraht schauen oben heraus
  • teils Fehler in dem Maschendraht

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Garmix Gartenzaun 25m

eignet sich perfekt für die sichere Abgrenzung Ihres Gartens. Er besteht aus grünem Maschendraht, hat eine Größe von 7,5 x 10 cm (150 cm) und kann leicht an vorhandenen Pfosten oder Bäumen befestigt werden. Der Zaun ist außerdem mit einer Anti-Rost-Beschichtung versehen, so dass er jahrelang halten wird.

Vorteile:
  • geringes Gewicht
  • verschiedene Höhen und Längen erhältlich
  • leichte Montage
Nachteile:
  • Höhenangaben nicht immer korrekt
  • Länge teils kürzer als bestellt

Ideen für den Gartenzaun

Der Gartenzaun ist seit langem ein prägendes Element für Garten und Vorgarten. Für manche dient er als Möglichkeit sich von den Nachbarn abzutrennen, für andere ist es ein Sicherheitsfaktor und für wieder andere ein schöne Optimierung des Gartens. Bevor Sie sich nun um Ihren Gartenzaun kümmern, sollten Sie sich überlegen, was Ihnen wichtig ist. Es gibt Gartenzäune zum Beispiel aus Holz, Metall, Bambus, in Form von Hecken oder auch aus Kunststoff. Durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten, lässt sich bestimmt auch für Sie das richtig finden.

Gartenzaun aus Holz

Ein Gartenzaun aus Holz war lange Zeit die gängigste Variante, bei dem entweder Holzbretter oder Latten als Barriere dienen. Diese Zäune werden in der Regel um Häuser und Gärten herum aufgestellt, können aber auch zum Schutz von Swimmingpools oder anderen Erholungsgebieten errichtet werden. Manche Hausbesitzer bevorzugen diese Art von Zäunen, weil sie den Blick nach außen nicht versperren sondern viel mehr den Bereich ästhetisch aussehen lassen können. Es ist wichtig, einen Zaun zu haben, der rauen Wetterbedingungen standhält und Ihr Haus vor unbefugtem Zutritt schützt. Holzzäune sind in der Regel erschwinglicher als andere Zaunmaterialien, was sie zu einer beliebten Wahl vor allem für diejenigen macht, die nur ein kleines Budget haben oder gerade ihr Haus bauen. Holz ist zwar ein starkes und robustes Zaunmaterial, jedoch Bedarf es viel pflege und muss nach einigen Jahren ausgetauscht werde.

Gartenzaun aus Metall

Ein Gartenzaun aus Metall ist eine sehr robuste Art von Zaun, um den Garten zu begrenzen. Metallzäune werden aus vielen verschiedenen Metallen hergestellt und können daher sehr unterschiedlich aussehen. Ein Gartenzaun aus Stahl sieht zum Beispiel anders aus als einer aus Aluminium. Während Stahl schwer und langlebig ist, ist Aluminium leicht und rostbeständig. Metallzäune sind inzwischen sehr beliebt zum Verbauen, da sie nicht verrotten oder von Insekten angefressen werden wie Holzzäune beispielsweise. Außerdem ist das Material für einen Metallzaun auch teurer als Holz und oft schwerer zu verbauen, da die Zaunpfähle am besten einbetoniert werden sollten. Allerdings verleihen Sie mit einem Mettalzaun Ihrem Grundstück ein stilvolles Aussehen.

Gartenzaun aus Kunststoff

Gartenzäune aus Kunststoff sind einfach zu installieren und zu pflegen und ist außerdem ist außerdem leichter und flexibler als Holz. Ein weiterer Vorteil von Kunststoffzäunen ist, dass sie nicht durchhängen, wie es bei einigen Holzzäunen der Fall ist, wenn sie längere Zeit Hitze oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Allerdings kann Kunststoff rissig werden, bei zu kalten Temperaturen und einige Arten von Kunststoff sind nicht gut gegen Fäulnis geschützt. Außerdem neigt Kunststoff dazu, im Laufe der Zeit in der Sonne auszubleichen, was Kunststoffzäune alt oder ungepflegt aussehen lassen kann. Manche Leute sind der Meinung, dass ein Holz- oder Metallzaun schöner aussieht als ein Kunststoffzaun, aber das ist eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Gartenzaun in modern

Die optische Attraktivität eines Gartenzauns ist auf der ganzen Welt bekannt. Die Menschen entscheiden sich dafür, weil sie Grenzen schaffen und ihren Garten vor Tieren und Außenstehenden schützen möchten. Es gibt jedoch moderne Arten von Zäunen, die nicht nur praktischer, sondern auch erschwinglicher, ästhetisch ansprechend und umweltfreundlicher sind. Eines dieser Beispiele ist einen temporären Gartenzaun, der perfekt für Leute ist, die gerne Partys und Versammlungen in ihrem Garten veranstalten. Sie können einen temporären Zaun schnell und einfach mit Pfählen und Paneelen aufstellen und ihn nach der Veranstaltung wieder abbauen. Diese Art von Zaun ist ideal für Mieter, die keine baulichen Veränderungen an ihrem Garten vornehmen dürfen. Ein weiteres Beispiel wäre ein Gartenzaun aus Kunststoff, der viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, halten kann und in modernen Häusern fantastisch aussieht. Am beliebtesten sind Gartenzäune aus Metall. Es ist ein moderner Stil, der das Aussehen Ihres Hauses sofort verbessern kann.

Gartenzaun als Sichtschutz

Privatsphäre im Garten ist wichtig, gerade wenn Sie sich viel im Garten aufhalten und vielleicht auch gerade Ihre Kinder vor neugierigen Blicken schützen wollen. Ein Gartenzaun bietet eine gute Möglichkeit, sich zu schützen. Wenn Sie das Licht in Ihrem Garten nicht durch einen hohen Zaun blockieren möchten, können Sie ein offenes Spalier verwenden. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Spaliere eignen sich hervorragend, um die Privatsphäre in Ihrem Garten zu schützen und ihm gleichzeitig einen gewissen Stil zu verleihen. Hilfreich ist es, vor der Anschaffung und der Installation Ihres Sichtschutzes, einmal um ihr Grundstück zu gehen und zu schauen, wo ein Sichtschutz am wichtigsten ist und von wo aus man eventuell gar keine gute Sicht in Ihren Garten hat.

Gartenzaun in der Farbe anthrazit

Für viele Menschen bietet ein anthrazitfarbener Zaun Privatsphäre in ihrem Garten, ohne dabei zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Die Farbe passt zu den meisten Pflanzen, was sie zur perfekten Wahl für einen pflegeleichten Garten macht.

Ein Gartenzaun mit Tür oder Tor

Eine Tür oder Tor im Gartenzaun kann sehr praktisch sein und einige Vorteile haben. Meist sind die Türen gut zu schließen und abschließbar, wodurch die Sicherheit in Ihrem Garten noch immer gewährleistet ist. Gerade im Sommer, wenn die Tage länger und wärmer sind und Sie und Ihre Kinder viel Zeit im Garten verbringen, ist eine Tür im Gartenzaun wirklich sinnvoll. So können Freunde von Ihnen und den Kindern einfach durch den Garten hereinspazieren ohne staub ins Haus zu tragen und Sie schaffen so eine Willkommensatmosphäre in Ihrem zu Hause. Wenn Sie Arbeiten im Garten zu tun haben, bei denen Sie viel rein- oder raustragen müssen, ist ein Tür im Gartenzaun auch sehr hilfreich. So können sie die Dinge durch die Tür raus- oder reintragen und auch einen Schubkarre zur Hilfe nehmen.

Gartenzaun in günstig

Im Vergleich zu anderen Arten von Zäunen ist das Material für einen Gartenzaun in der Regel relativ preiswert zu erwerben. Am günstigsten ist, wenn Sie ihren Gartenzaun selbst bauen oder wenigstens selbst aufbauen können. Gartenzäune werden oft entweder als vormontierter Bausatz oder als Einzelteile geliefert, die zusammengesetzt werden müssen. Ein Gartenzaun aus Holz oder ein einfacher Drahtzaun lassen sich schnell und ohne allzu großen Aufwand aufbauen und sind dabei auch noch die Kostengünstigsten Varianten. In Baumärkten und auch im Internet gibt es viele verschieden Bausätze und tolle Anleitungen, um Ihren Gartenzaun schnell und einfach zu montieren.

Einen Gartenzaun selber bauen

Haben Sie den Wunsch, etwas mit Ihre eigenen Händen zu schaffen? Eine gute Möglichkeit dafür ist es, Ihren eigenen Gartenzaun zu bauen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollen Sie vielleicht zunächst mit einem Gartenzaun-Bausatz beginnen. Sie sind einfach zu verwenden und das fertige Produkt sieht professionell aus. Wenn Sie jedoch genügend Zeit und gut im Bauen sind, können Sie ihren Zaun auch selbst bauen. Holz und Schrauben sind die gängigsten Materialien. Sobald Sie Ihr Material ausgewählt haben, beginnen Sie mit dem Abmessen und Zuschneiden des Holzes. Bauen Sie die Holzstücke nach Ihrem Plan zusammen, so dass sie Ihren Anforderungen entsprechen. Nägel und Schrauben sind in allen Baumärkten erhältlich, und Sie benötigen reichlich davon, wenn Sie einen haltbaren Zaun bauen wollen. Verwenden Sie bei der Arbeit eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass der Zaun gerade ist. Wenn Sie Ihre Zaunelemente zusammengeschraubt haben, sollten sie beachten ca. alle 3-4 Meter einen Zaunpfahl im Boden zu installieren, um einen soliden und stabilen Zaun zu haben. Wenn Sie fertig sind, streichen Sie den Zaun, falls gewünscht. In jedem Fall sollen Sie den Zaun lasieren, um ihn vor Witterung bestmöglich zu schützen. Wie auch immer Sie Ihren Zaun fertigstellen, er wird in Ihrem Garten oder Hinterhof großartig aussehen.

Fazit

Ein Gartenzaun schafft Privatsphäre und kann ein tolles Detail für Ihren Garten sein. Inzwischen gibt es viele verschieden Materialien, um sich Ihren perfekten Gartenzaun auszusuchen. Es kann sehr praktisch sein, eine Tür oder ein Tore im Gartenzaun zu haben, um Dinge durch die Tür hinaus- oder hineinzutragen oder Ihre Freunde und Familie willkommen zu heißen. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um Ihren eigenen Gartenzaun zu bauen, gibt es viele verschiedene Bausätze und tolle Anleitungen zum Zusammenbau. Ein Gartenzaun aus Holz oder ein einfacher Drahtzaun lässt sich schnell und ohne großen Aufwand errichten. Doch vergessen Sie nicht, auch Ihr Gartenzaun braucht pflege um langlebig und schön auszusehen.