Klappsessel – platzsparend und komfortabel

Aktualisiert am: 15.07.2022

Klappsessel sind meistens als Hochlehner konzipiert und eignen sich perfekt für kleine Terrassen. Sie lassen sich einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Zwar sind die meisten Modelle nicht so stabil und komfortabel wie ein Gartensessel, für einige Stunden Entspannung oder ein gemütliches Zusammensitzen im Garten sind sie aber dennoch ausreichend.

Update vom 04.02.2022

Wir haben diesen Beitrag um einige gute Alternativen zum Klappsessel ergänzt.

Klappsessel Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klappsessel aus Aluminium, Bespannung aus Polyester, Aufstellmaße: 58 x 67 x 111 cm, Sitzhöhe: ca. 44 cm, Belastbarkeit: max. 100 kg, Gewicht: 4,7 kg

Flexibel und bequem: Mit der Rückenlehne, welche sich 9-fach in der Höhe verstellen lässt, genießen Käufer des Chicreat Klappsessel aus Aluminium

besonders hohen Komfort. Jeder kann den Klappsessel in die Position begeben, in welcher das Sitzen als am angenehmsten empfunden wird.
Durch die Pulverbeschichtung des Klappsessels stellt der Hersteller sicher, dass das Sitzmöbel sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zum Einsatz kommen kann und selbst unter einer ständigen UV-Bestrahlung durch die Sonne auf dem Balkon nicht verbleicht und an Optik einbüßt. Selbst, wenn der Chicreat Klappsessel aus Aluminium einmal im Regen vergessen werden sollte, sorgen die hochwertigen Materialien dafür, dass das Sitzmöbel selbst weder an Optik, noch an Qualität einbüßt.
Mit dem geringen Eigengewicht von nur 4,7 Kilogramm und dem einfachen Zusammenklappen des Klappsessels eignet sich dieser auch sehr gut für den Transport und kann somit einfach und unkompliziert mit zu Grillabenden oder entspannten Feiern am See oder anderen Außenbereichen mitgenommen und verwendet werden.
Anwender berichten von einer sehr schönen und ansprechenden Optik, welche auf die Mischung von Holz und Aluminium zurückzuführen ist und auch die 9-fach verstellbare Rückenlehne wird in den positiven Bewertungen immer wieder erwähnt. Negative Bewertungen erzählen von einer recht wackeligen Konstruktion, wenn der Chicreat Klappsessel aus Aluminium mit mehr als 100 Kilo belastet wird.

Vorteile:
  • sicher und stabil
  • einfach zusammenzuklappen
  • geringes Eigengewicht
  • ansprechende Optik
  • wetterfest
  • 9-fach verstellbare Rückenlehne
Nachteile:
  • etwas wackelig, wenn die Belastung bei mehr als 100 Kilo liegt

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klappsessel aus Aluminium, Bespannung aus Polyester, Aufstellmaße: 59 x 63 x 112 cm, Sitzhöhe: 46 cm, Belastbarkeit: max. 120 kg, Gewicht: 5,64 kg

Hochwertig und sicher: Der Homeoutfit24 Sun Garden Premium

ist ein Klappsessel, der sich nicht nur einfach in der Handhabung gestaltet, sondern mit den verwendeten Materialien auch äußerst sicher und hochwertig ist.
Der 59 x 63 x 112 cm große Klappsessel überzeugt dank robusten Aluminium nicht nur mit einer ansprechenden Optik, sondern auch einer hohen Sicherheit, sowie einer zuverlässigen Wetterbeständigkeit Wind, Regen und Sonne gegenüber.
Um sich auf dem Homeoutfit24 Sun Garden Premium Klappsessel rundum wohlfühlen zu können, kann dieser in unterschiedlichen Sitzpositionen genutzt werden, während sich die Arme auf den großzügigen und angenehm geformten Armlehnen ausruhen können. Vollkommen entspannt kann man allein schon durch die Tatsache sein, dass ein Klappsicherungshebel verhindert, dass der mit bis zu 120 Kilogramm belastbare Klappsessel ungewollt zusammenklappt.
Käufer berichten von einer sehr stabilen und komfortablen Konstruktion, auf welcher sie sich umfangreich entspannen und in unterschiedlichen Positionen draußen, sowie drinnen sitzen können.
Allerdings warnen einige negativen Bewertungen davor, dass die Materialien schnell durchhängen, wenn der Stuhl täglich in Gebrauch ist.

Vorteile:
  • platzsparend zusammenklappbar
  • einfach in der Handhabung
  • hochwertiges Aluminium
  • sichere und hochwertige Verarbeitung
  • bis zu 120 Kilogramm belastbar
Nachteile:
  • gelegentlich vorzeitiger Verschleiß

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klappsessel aus Aluminium, Bespannung aus Polyester, Aufstellmaße: 61 x 65 x 109 cm, Sitzhöhe: ca. 43 cm, Belastbarkeit: max. 120 kg, Gewicht: 5 kg

Modern und widerstandsfähig: Der Kettler Basic Plus Advantage Gartenstuhl-Hochlehner

besticht mit einer modernen Optik und einem soliden Aluminiumprofil, welches den Klappsessel extrem leicht und stabil werden lässt. Auch die Sitzfläche ist mit einem robusten Outdoor-Gewebe versehen. Es ist sowohl hautfreundlich als auch wasserdurchlässig und schnell trocknend.
Die hohe Rückenlehne lässt sich in vier verschiedene Sitz- und Liegepositionen einstellen. Außerdem ist der Kettler Basic Plus Advantage Gartenstuhl-Hochlehner sehr pflegeleicht und rostfrei. Die Maße des Klappsessels belaufen sich auf 109 cm x 65 cm x 61 cm (H x T x B). Die Sitzfläche ist ausreichend groß.
Käufer zeigen sich überzeugt von der Qualität der Materialien und der hochwertigen Verarbeitung des Kettler Basic Plus Advantage Gartenstuhl-Hochlehner. Auch hinsichtlich der Stabilität gibt es keinerlei Einbußen. Das Sitz- und Liegegefühl ist komfortabel. Als fehlerhaft werden gelegentlich die Armlehnen beschrieben, denn die bleichen in der Sonne manchmal schnell aus.

Vorteile:
  • pflegeleichtes und schnell trocknendes Material
  • atmungsaktiv
  • 4-fach verstellbare Sitz- und Liegeposition
  • hohe Belastbarkeit von 120 kg
  • angenehm breite Sitzfläche von 61 cm
Nachteile:
  • Armlehnen können in der Sonne ausbleichen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Klappsessel kaufen – Platzsparende Sitzmöbel für Balkon & Terrasse

Bei Klappsesseln sind alle wesentlichen Teile mit beweglichen Gelenken ausgestattet und miteinander verbunden. Dadurch lässt sich der Klappsessel mühelos auf- und zuklappen. Je nach Modell kann die Rückenlehne dabei auch soweit verstellt werden, dass beinahe eine Liegeposition entsteht, wie man sie von Liegestühlen kennt.

Klappt man den Klappsessel zusammen, befinden sich alle Teile des Sessels in einem senkrechten Zustand, der in der Regel kaum tiefer als 10 cm ist. Dank der geringen Größe lassen sich die Klappstühle bzw. Klappsessel mühelos verstauen und sicher aufbewahren.

Hinweis: Der Klappsessel ist nicht mit einer Klappliege zu verwechseln. Letztere besitzt eine Ablagefläche für Beine und Füße – das ist beim klassischen Klappsessel nicht der Fall.

Vorteile von Klappsesseln

  • platzsparendes Verstauen
  • vielseitig einsetzbar
  • mobil
  • geringes Gewicht
  • leicht zu transportieren
  • vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis
  • bequemes Sitzen dank hoher Rückenlehne

Nachteile von Klappsesseln

  • nicht so stabil
  • oft weniger komfortabel

Die Stabilität des Klappsessels – Top oder Flop?

Grundsätzlich kann man behaupten, dass Klappsessel im Allgemeinen durchaus robust und stabil gearbeitet sind. In Einzelfällen kommt es aber auch vor, dass die Verarbeitung schlichtweg zu schlecht ist. So ist/sind zum Beispiel

  • das Material nicht dick genug
  • die Beine nicht fest montiert oder zu dünn
  • die Stoffbezüge schlecht vernäht

Klappsessel mit dicken und robusten Kunststoffbeinen sind häufig stabiler als manch ein Gestell mit dünnen Beinen aus Aluminium. Stabile Klappsessel aus Kunststoff sind nur selten mit massiven Beinen ausgestattet. Die meisten Modelle verfügen über mehrfach verwinkelte Stuhlbeine, deren Materialstärke mind. 2 mm betragen sollte.

Bei Klappsesseln aus Aluminium- oder Stahlrohr sollten alle tragenden Elemente einen Durchmesser von mind. 10 mm aufweisen. Modelle aus Holz sollten ebenfalls mind. 10 mm stark gefertigt sein.

Das Material des Klappsessels – Holz, Metall oder Kunststoff?

Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. So sollte man bei der Wahl vor allem auf die eigenen Bedürfnisse achten.

Klappsessel aus Holz: Holz ist sehr robust und besitzt in der Regel die höchste Tragfähigkeit. Das Material wirkt edel und ansprechend. Damit es bei verschiedensten Witterungen nicht zu schnell verrottet, muss es gepflegt werden. Sofern das Holz nicht beim Kauf imprägniert ist, sollte noch vor dem ersten Einsatz eine Lasur oder ein Lack aufgetragen werden. Außerdem sind Lasur und Lack spätestens alle zwei Jahre abzuschleifen und zu erneuern.

Klappsessel aus Aluminium: Aluminium ist leicht, robust und tragfähig. Dieses Material benötigt keine aufwendige Pflege und übersteht auch den ein oder anderen Schauer. Insbesondere im Sommer kann es bei langer Sonneneinstrahlung jedoch dazu kommen, dass das Gestell (besonders die Armlehnen, falls vorhanden) sehr heiß werden. Ein schattiges Plätzchen ist definitiv empfehlenswert.

Klappsessel aus Stahl: Stahl ist etwas schwerer als Aluminium, verspricht dafür aber eine sehr hohe Traglast. Sofern das Material mit einer Pulverbeschichtung oder eine Verzinkung behandelt ist, kann ein Klappsessel aus Stahl das ganze Jahr über draußen stehen bleiben. Auch Stahl wird bei starker Sonneneinstrahlung sehr warm.

Klappsessel aus Kunststoff: Kunststoff ist leicht, strapazierfähig und witterungsbeständig. Es muss nicht gepflegt werden und zur Reinigung reicht das Abspritzen mit einem Gartenschlauch. Klappsessel aus hell gefärbtem Kunststoff können in direkter Sonneneinstrahlung stehen, ohne dabei stark zu überhitzen. Dafür wird das Material aber rissig und spröde, wenn es regelmäßig starker UV-Strahlung ausgesetzt ist. Kunststoff-Klappsessel in dunklen Farben werden in der Sonne fast so heiß wie die Modelle aus Metall.

Klappsessel mit Bespannung – welcher Stoff soll es sein?

In der Regel besteht die Sitzfläche eines Klappsessels aus einem Baumwoll- oder Kunstfaserbezug. Baumwolle bietet hohen Sitzkomfort, verhindert starkes Schwitzen und hat angenehme haptische Eigenschaften. Dafür nimmt das Material Verunreinigungen leicht auf und trocknet lange, wenn der Klappsessel im Regen nass geworden ist.

Kunstfasern wie Polyester sind sehr robust und unempfindlich gegen Schmutz. Im Idealfall wählt man im letzteren Fall allerdings ein netzartiges Muster, damit ausreichend Luftzirkulation gegeben ist, damit man auf einem Klappsessel mit Kunstfaser-Bespannung nicht so schnell schwitzt.

Polyester ist zudem hoch witterungsbeständig, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und trocknet schnell. Klappsessel mit Kunstfaser-Bespannung haben außerdem den Vorteil, dass sie sich gut gegen UV-Strahlung beschichten lassen und so lange ihre positiven Eigenschaften und auch ihre Farbechtheit behalten.

Um die Vorteile von Baumwolle und Kunstfasern zu vereinen, setzen einige Hersteller von Klappsesseln auf einen Materialmix aus Baumwolle und Polyester. Klappsessel mit dieser Bespannung lassen sich leicht reinigen und sind sehr witterungsbeständig.

Tipp: Je nach Modell kann der Sitzbezug abgenommen und bequem in der Waschmaschine gewaschen werden.

Traglast von Klappsesseln

Jeder Hersteller gibt zum Klappsessel ein Maximalgewicht bzw. die maximale Traglast des Klappsessels an. Je nach Modell liegt die Tragkraft zwischen 80 kg bis 120 kg. Besonders hochwertige Stühle erreichen sogar eine noch höhere Traglast.

Zur eigenen Sicherheit sollte man sich an diese Angaben halten. Andernfalls kann es passieren, dass das Gestell bricht oder der Bezug reißt. Beides führt zu unangenehmen Verletzungen.

Sitzkomfort des Klappsessels – bequem wie auf Wolken oder hart wie auf Stein

In diesem Punkt hängt viel von den eigenen Vorlieben ab. Da man insbesondere beim Online-Kauf nicht in den Genuss des Probesitzens kommt, gibt es an dieser Stelle die nützlichsten Tipps zur Kaufentscheidung beim Klappsessel:

1. Mag man einen eher weichen Sitz, sollte ein Klappsessel mit Stoff- oder Kunststoffbezug gewählt werden. Manche Klappsessel mit Bespannung sind zusätzlich leicht gepolstert und damit besonders bequem. Zusätzlichen Komfort erreichen Klappsessel mit Sitzauflagen.

2. Gibt es sichtbare Kanten an der Lehne, die bereits auf einem Bild zu erkennen sind, sollte man sich nach einem anderen Klappsessel umsehen.

3. Die Sitzfläche sollte groß genug sein, um beide Beine bequem nebeneinandersetzen zu können. Im Schnitt liegt die Größe bei 40 bis 60 cm.

4. Der Winkel der Rückenlehne muss passen. Sitzt man über einen längeren Zeitraum ungern aufrecht, sind Klappsessel mit verstellbarer Rückenlehne sehr zu empfehlen.

5. Je nachdem, wie man es lieber mag, sollte ein Klappsessel mit oder ohne Armlehne gewählt werden.

Das Gewicht des Klappsessels – leichter als leicht

Ein herkömmlicher Gartenstuhl wiegt im Durchschnitt etwa 10 kg. Ein leichter Klappsessel ist etwa um die Hälfte leichter und erreicht in der Regel ein Gewicht von 4 bis 5 kg. Dadurch wird der Transport nahezu mühelos und es lassen sich problemlos mehrere Sessel bzw. Klappstühle auf einmal tragen.

Alternativprodukte

Klappsessel lassen sich platzsparend verstauen und bieten einen hohen Sitzkomfort. Gerade die Modelle mit Textilbespannung und Polsterung sind beliebte Garten- und Terrassenstühle, weil sie sehr bequem sind. Klappsessel eignen sich aufgrund ihrer Flexibilität für fast alle Gartenbesitzer, können aber gerade in der Kunststoff-Variante optisch nicht immer überzeugen.

  • Hochlehner: Viele Hochlehner verfügen wie der Klappsessel über einen verstellbare Rückenlehne. Bei einigen Modellen verstellt sich mit dem Neigungswinkel auch das Fußteil, sodass eine fast liegende Position eingenommen werden kann. Die hohe Rückenlehne ermöglicht es außerdem, den Kopf anzulehnen.
  • Gartenstühle: Klassische Gartenstühle sind nicht klappbar und verfügen über eine stabile Konstruktion, die zumeist aus Stahlrohr oder Aluminium besteht. Praktisch sind stapelbare Gartenstühle, weil sie auf kleiner Grundfläche kompakt gelagert werden können, wenn man sie nicht benötigt. Gartenstühle weisen häufig eine höhere Stabilität und Belastbarkeit auf und eignen sich daher besser für Personen mit höherem Körpergewicht.
  • Klappbarer Balkonstuhl: Klappsessel werden häufig auch auf dem Balkon verwendet, weil sie sich dort relativ platzsparend aufstellen und lagern lassen. Für sehr kleine Balkone sind sie allerdings häufig trotzdem etwas zu groß. Klappbare Balkonstühle sind besonders kompakt und damit auch bei geringem Platzangebot aufstellbar.

 

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Wird nicht mehr produziert

Deuba 2er Set Gartenstuhl Alu Hochlehner

Nicht mehr verfügbar seit: 23.03.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klappsessel aus Aluminium, Bespannung aus Polyester, Aufstellmaße: 58 x 65 x 111 cm, Sitzhöhe: ca. 41 cm

Atmungsaktiv und komfortabel: Das Deuba 2er Set Gartenstuhl Alu Hochlehner

ist aus hochwertigem Aluminium gearbeitet und besitzt einen atmungsaktiven Textilbezug. Das feine Gewebe verhindert Schwitzen selbst bei langem Sitzen effektiv und sorgt für eine angenehme Klimatisierung. Die Rückenlehne des Klappsessels lässt sich in sieben verschiedene Sitz- und Liegepositionen einstellen.
Die leichte Bauweise aus Aluminium sorgt dafür, dass sich die Deuba 2er Set Gartenstuhl Alu Hochlehner besonders praktisch transportieren lassen. Zum Gewicht gibt es keine Angaben, Käufer schätzen einen Klappsessel auf etwa 2,5 kg bis 3 kg. Die Maße des Klappsessels belaufen sich auf 111 cm x 65 cm x 60 cm (H x L x B). Die Sitzfläche wirkt damit relativ großzügig.
Käufer loben die gute Verarbeitung der Deuba 2er Set Gartenstuhl Alu Hochlehner und die einfache Handhabung gleichermaßen. Sie schätzen die maximale Traglast nach eigenen Erfahrungen auf mindestens 115 kg. Mängel gibt es keine, abgesehen von einzelnen Berichten über Macken nach der Lieferung. Retouren sind mit dem Hersteller aber unproblematisch abzuwickeln.

Vorteile:
  • witterungsbeständig
  • hochwertige Verarbeitung
  • robustes Aluminiumgestell
  • 7-fach verstellbare Sitz- und Liegeposition
  • atmungsaktive Sitzfläche und Rückenlehne
  • großzügige Sitzfläche von 60 cm
Nachteile:
  • vereinzelt Transportschäden