Der Gartenschlauch – zum Bewässern, Säubern und mehr

Update vom 11.09.2020

Tresko Flexibler Gartenschlauch ist wieder verfügbar und wurde wieder mit in den Vergleich aufgenommen.

Ein Gartenschlauch ist für jeden Gartenbesitzer absolut unverzichtbar. Benötigt wird er nicht nur zur Bewässerung des Gartens, sondern auch zur Säuberung verschiedener Flächen oder zum Befüllen von Planschbecken, Pools oder Teichen. Außerdem wird er auch als Zuleitung für Rasensprenger, Hochdruckreiniger oder andere Geräte benötigt.
Wer über keinen Gartenschlauch verfügt, dem bleibt nichts weiter, als all die genannten Arbeiten mühsam mit einer Gießkanne zu erledigen.

Gartenschläuche Testsieger 2020:

Flexihose Flexibler Gartenschlauch, Flexischlauch Gartenschlauch Schlauch Dehnbar Wasserschlauch flexibel, Gartenteichschlauch Dehnbar (50 FT, Schwarz)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: flexibel und dehnbar, 2 verschiedene Längen, 12 bar Wasserdruck, Doppelleitung, 8 Bewässerungsmöglichkeiten

Langlebiger und flexibler Gartenschlauch: Der Flexihose Flexibler Gartenschlauch

besticht durch seine vielfältigen funktionalen Eigenschaften.

Der Gartenschlauch wird in 2 verschiedenen Längen angeboten. So hat man die Wahl zwischen 15 m oder 23 m. Damit eignet er sich je nach Bedarf für kleinere oder größere Gärten.

Der Gartenschlauch kann einem Wasserdruck bis zu 12 bar und einer Wassertemperatur bis 45°C standhalten. Er verfügt über eine Doppelleitung aus Latex, was Löchern vorbeugt. Damit hat er eine hohe Langlebigkeit. Die 3/4-Zoll-Kupplung besteht aus Messing.

Das besondere an diesem Gartenschlauch ist sein flexibles Design. So lässt sich beispielsweise der 5 m lange Schlauch auf eine Länge von 15 m dehnen. Nach der Benutzung zieht er sich wieder auf seine Ursprungslänge zurück.

Zudem ist der Gartenschlauch sehr leicht und kann damit einfach bedient und transportiert werden. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Sprühkopf. Hier hat man 8 verschiedene Bewässerungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Die Käufer loben die hohe Qualität des Gartenschlauchs. Auch, dass er flexibel dehnbar ist, ist ein großer Vorteil, da man so keinen großen Gartenschlauch verstauen muss.

Negativ bewertet wird die mitgelieferte Brause. Diese ist häufig undicht und kann daher nicht richtig verwendet werden. Hier aber ein anderer Sprühkopf an den Gartenschlauch angeschlossen werden, um das Problem zu beheben. Zudem sollte er nicht für Trinkwasser verwendet werden, da das Wasser den Geschmack des Schlauches annimmt.

Vorteile:
  • dehnbar
  • 2 Längen zur Auswahl
  • hohe Qualität
  • Doppelleitung
  • hält hohem Wasserdruck stand

Nachteile:
  • Sprühkopf teilweise undicht
  • unangenehmer Geruch nach dem Auspacken
  • nicht für Trinkwasser geeignet
Preis bei Amazon prüfen!

Diese unterschiedlichen Arten von Gartenschläuchen gibt es

Die Auswahl bei Gartenschläuchen ist sehr groß, sie unterscheiden sich nicht nur in der Länge oder im Durchmesser, sondern auch im Material.

Entscheiden kann man sich zwischen formstabilen Gartenschläuchen, flexiblen Modellen, Spiral-Gartenschläuchen, Flach-Gartenschläuchen, ebenso wie zwischen Perlregnern und Tropfschläuchen.

Der formstabile Gartenschlauch

Diese Variante findet man im Garten sehr häufig. Hierbei handelt es sich um einen Druckschlauch, der an die Wasserleitung angeschlossen wird. Hier bildet der Schlauch quasi die Verlängerung der Wasserleitung und mit Hilfe des Drucks wird das Wasser durch den Schlauch befördert.

Für gewöhnlich besteht der formstabile Gartenschlauch aus einem Innenschlauch, einem Kreuzgewebe und einem Außenschlauch. Es stehen Längen zwischen 10 und 50 Metern zur Auswahl. Bei den Innendurchmessern kann man sich entscheiden zwischen 13 oder 19 Millimeter. Damit sind diese dann für 1/2- oder 3/4-Zoll-Anschlüsse geeignet.

Außer den gerade beschriebenen Druckschläuchen gibt es auch Saugschläuche. Diese Modelle saugen Flüssigkeiten und auch Schmutz und Schlamm auf. Eingesetzt werden sie für das Leeren von Teichen oder Pools.

Der flexible Gartenschlauch

Im Grunde handelt es sich bei diesen Modellen um eine Weiterentwicklung der formstabilen Gartenschläuche. Diese Modelle dehnen sich unter Wasserdruck von alleine aus. Der Innenbereich ist vom einen Polyestergewebe umgeben. Bei den hochwertigen flexiblen Gartenschläuchen liegt ein zusätzliches Latexrohr zwischen dem Innenschlauch und dem Außengewebe.

Der Spiral-Gartenschlauch

Sie sehen einer Spiralfeder sehr ähnlich. Ihr Vorteil liegt vor allem darin, dass sie sich ohne Verdrehen und Knicken in die Länge ziehen lassen. Besonders gut geeignet sind Spiral-Gartenschläuche für kleinere Flächen wie Balkone oder Terrassen. Besonders beliebt sind diese Modelle, da sie nach der Nutzung nicht mühsam aufgerollt werden müssen, da sie sich von allein wieder zusammenziehen und daher sehr wenig Platz bei der Lagerung benötigen.

Der Flach-Gartenschlauch

Während der herkömmliche Gartenschlauch rund ist, sind diese Modelle flach. Werden sie mit Wasser befüllt, nehmen auch sie eine runde Form an. Auf Grund dessen nehmen die Flach-Gartenschläuche während der Lagerung extrem wenig Platz ein. Am besten eignen sich diese Modelle für die Bewässerung von kleineren Flächen wie der Terrasse oder dem Balkon.

Perlregner und Tropfschläuche

Diese Modelle sind eigens für die Bewässerung von Pflanzen konzipiert. Ihr Einsatzgebiet sind Gewächshäuser oder Beete, die mit einer Bewässerungsanlage ausgestattet sind. Anders als alle anderen Schläuche, sind die Schläuche auf der gesamten Länge mit kleinen Löchern versehen. So geben diese Schläuche überall nur kleine Mengen Wasser ab. Nutz- und Zierpflanzen in Beeten können so sehr gezielt und gleichmäßig bewässert werden.

Welchen Gartenschlauch kaufen?

Welcher Gartenschlauch der passende ist, hängt vor allem vom Verwendungszweck und der Größe des Gartens ab.

Zu beachten sind die Länge des Gartenschlauchs, der Innendurchmesser und der erforderliche oder der maximale Wasserdruck.

Handelt es sich um herkömmliche Bewässerungsarbeiten im Garten, sind entweder formstabile oder flexible Gartenschläuche empfehlenswert. Es gibt sie in verschiedenen Längen bis hin zu 50 Metern. Muss der Schlauch jedoch auf Grund der Grundstücksgröße länger sein, ist es möglich zwei oder mehr Schläuche mit einem geeigneten Verbindungsstück zusammenzuschließen.

Der Innendurchmesser

Der Innendurchmesser spielt eine wichtige Rolle hinsichtlich des passenden Verbindungsstückes, welches an den Wasserhahn angeschlossen werden muss. In Deutschland gibt es eine Norm bei den Wasserhähnen, entweder haben sie eine Größe von 1/2 Zoll oder von 3/4 Zoll (Innendurchmesser 13 oder 19 Millimetern). Außerhalb dieser meist verwendeten Norm stehen aber auch Anschlüsse mit einer Größe von 5/8 Zoll oder 1 Zoll zur Auswahl.

Der Wasserdruck

Der Wasserdruck spielt bei der Wahl des passenden Gartenschlauchs eine wichtige Rolle. Bei flexiblen, sich selbstausdehnenden Gartenschläuchen muss man stets auf den Mindestwasserdruck achten. Meistens benötigen diese Schläuche einen Wasserdruck von mindestens 3 bis 4 Bar, damit sie ihre gewünschte Länge erreichen können.

Der Berstdruck gibt den Maximaldruck an, dem der Schlauch standhalten kann, ohne zu platzen. Bei formstabilen Gartenschläuchen liegt der Druck zwischen 20 und 35 Bar, während flexible Gartenschläuche nur einen Druck von 8 bis 12 Bar aushalten.

Lieber formstabil oder flexibel?

Formstabile Gartenschläuche finden zwar häufig ihren Einsatz im Garten, aber sie sind manchmal auch etwas unhandlich und schwer. Zudem nehmen sie bei der Lagerung vergleichsweise viel Platz in Anspruch.

Die Handhabung von flexiblen Schläuchen ist deutlich leichter, dafür sind sie aber auch sehr viel empfindlicher, wenn sie beispielsweise in Kontakt in rauen Oberflächen oder Kanten kommen.

Insgesamt ist es sicher eine Geschmackssache, aber für kleinere Flächen sind flexibel Schläuche sicher besser geeignet, während man bei der Bewässerung von großen Flächen eher auf formstabile Schläuche setzen sollte.

Gartenschläuche Platz 2-5

FIXKIT Gartenschlauch Flexibler Schlauch Wasserschlauch Dehnbar Erweiterbar mit 3-Fach Latexkern Gewebe Multifunktionsbrause für jeden Wasserhahn mit Gewinde Beschläge aus Reinem Messing(30M Schwarz)

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: dehnbar, 3 verschiedene Längen, bis 12 bar Wasserdruck, Sprühkopf mit 8 Bewässerungsmöglichkeiten

Stark dehnbarer Gartenschlauch: Der FIXKIT Gartenschlauch Flexibler Schlauch

lässt sich auf die 3-fache Größe auseinander dehnen. So kann er nicht nur um ein vielfaches an Länge gewinnen, sondern gleichzeitig auch platzsparend verstaut werden.

Der Gartenschlauch wird in 3 verschiedenen Längen angeboten. Zur Auswahl stehen die Längen 15 m, 23 m und 30 m. Er besteht aus doppelten Latexrohren, die eine hohe Langlebigkeit versprechen. So hält er einem Wasserdruck von 12 bar stand.

Der Gartenschlauch dehnt sich durch Wasserdruck aus. Je höher der Wasserdruck, desto stärker kann sich der Schlauch ausdehnen. Sobald das Wasser aus dem Schlauch entfernt ist, zieht er sich wieder auf seine Originalgröße zusammen.

Weiterhin im Lieferumfang enthalten, ist ein Sprühkopf. Dieser hat 8 verschiedene Sprühfunktionen, wodurch er für verschiedene Einsatzzwecke geeignet ist. Zudem sind auch noch ein Schlauchaufhänger, sowie ein Aufbewahrungsbeutel im Lieferumfang enthalten.

Die Käufer loben die hochwertige Verarbeitung des Gartenschlauchs. Zudem knickt er sich nicht bei der Bewässerung. Ein weiterer Vorteil ist der multifunktionale Sprühkopf.

Bei manchen Käufern wurde der Gartenschlauch nach einiger Benutzungsdauer undicht. Auch die Brause ist teilweise gebrochen, da diese aus Kunststoff besteht. Zudem muss der Druck stets aufrechterhalten werden, damit der Schlauch sich beim Bewässern nicht wieder zusammenzieht.

Vorteile:
  • dehnbar
  • 3 Längen zur Auswahl
  • multifunktionaler Sprühkopf
  • doppelte Latexrohre
  • hält hohem Wasserdruck stand
  • platzsparend

Nachteile:
  • Sprühkopf kann brechen
  • teilweise undicht nach mehrmaliger Benutzung
  • hoher Druck muss stets aufrechterhalten werden
Preis bei Amazon prüfen!
TRESKO® Flexibler Gartenschlauch | ausgedehnt 30m | Wasserschlauch flexibel mit 3-Fach Latexkern | dehnbarer flexiSchlauch | alle Verschraubungen aus hochwertigem Messing

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: bis zu 30 m lang erhältlich, 3-fach Latexkern, Verschraubungen aus Messing, Multifunktions-Sprühkopf

Hochwertig und vielseitig: Der Tresko Flexibler Gartenschlauch

ist ein ganz besonders beliebtes Exemplar unter den ausfahrbaren Schläuchen. Er ist in den Längen von 15, 22,5 und 30 Metern erhältlich und fahren sich abseits der Benutzung auf ein Drittel ihrer Länge zurück.
Eine multifunktionale Düse ist genauso im Lieferumfang enthalten wie ein praktischer Aufroller – mit dem sich Schlauch und Düse leicht aufhängen lassen – und zwei Ersatzdichtungen.
Für besondere Stabilität sorgt der dreifach ummantelte Kern. Angeschlossen werden kann der Schlauch durch Adapter auch an ¾ und 1 Zoll breiten Wasserhähnen.

Die zahlreichen Käufer zeigen sich sehr zufrieden. Sie bezeichnen den Schlauch als sehr flexibel, leicht zu lagern und in seiner Funktion absolut zufriedenstellend. Dazu zählt auch die Art und Weise, in der er sich auseinander- und zusammenzieht. Dies funktioniert auch nach längerer Zeit der Nutzung sehr gut.
Was nicht immer gut klappt ist das Verhalten bei hohem Druck. Der Schlauch erscheint manchen deutlich fragiler, als es für einen 3-fach ummantelten Kern der Fall sein sollte. Auch mit sehr heißen Wasser kommt der Schlauch nicht gut klar.

Vorteile:
  • leicht verstaubar
  • gut funktionierende Flex Funktion
  • mehrere Längen
  • flexibel und knickfrei
  • gute Handhabe
  • funktionaler Sprühkopf

Nachteile:
  • hält hohen Druck und heißes Wasser nicht gut aus
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Gartenschläuche gibt es mittlerweile in allen Größen, Längen, Farben und mehr. Dies ist bei so einem essentiellen Gerät für den Garten auch gar nicht verwunderlich. Vergleichsweise neu sind hier die Schläuche, die bei bestehendem Wasserdruck erweiterbar sind. Und das oft auf das Dreifache ihrer ursprünglichen Ruhelänge.

Ein besonders günstiges Exemplar ist der Kesser Premium Flexibler Gartenschlauch in seiner kurzen und langen Version. Empfohlen für alle, die aufs Geld achten wollen, auf die Sprühpistole aber verzichten können. Diese ist hier wirklich zu fehleranfällig, um sie zu empfehlen.

Anders sieht es beim GroHoze Erweiterbarer Flexibler Gartenschlauch aus. Diesen bekommt man in vielfältigen Variationen mit einem hochwertigen Multifunktions-Sprühkopf. Dies und der allgemeine Materialwert schlägt sich aber natürlich im Preis nieder.

Ein Produkt, das sich genau in der Mitte der oben genannten Exemplare befindet, ist der Tresko Flexibler Gartenschlauch mit dem schon viele Gärtner zufriedengestellt wurden. Dies liegt am durchschnittlichen aber durchaus wertigen Gesamtpaket und dem guten Kundensupport von Tresko.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 18.08.2020

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: bis zu 30 m lang, 3-fach Latexkern, Messing Verschraubungen, 10 Funktionen Sprühkopf

Günstig trotz Qualität: Der erweiterbare Kesser Premium Flexibler Gartenschlauch

kommt in drei verschiedenen Farben – schwarz, grün und blau – und in den Längen 7,5 Meter und 30 Meter daher. Gleichzeitig bietet er einen wirklich guten Lieferumfang bestehend aus einem multifunktionalen Sprühkopf, Adapter für einen halben und dreiviertel Zoll, eine Wandhalterung, zwei Ersatzdichtungen aus Gummi und sogar eine Tragetasche.
Das Material – die Messing Verschraubungen und der dreifache Latexkern – sind trotz geringem Preis sehr hochwertig.

Käufer bestätigen dies gerne und durchaus oft. Der Ausdehnungsfaktor ist extrem groß, was die Flexibilität des Schlauches erhöht und die Lagerung, zusammen mit Tasche und Aufhänger, ungemein erleichtert. Knicke und Verdrehungen treten selten bis gar nicht auf.
Die Gartenbrause aus Metall, die im Produkt enthalten ist, bekommt allerdings ordentlich negative Kritiken ab. Während sich Mängel beim Schlauch selbst in Grenzen halten, ist der Kopf ein Problemfaktor. Er platzt ab, wird undicht oder funktioniert schnell gar nicht erst.

Vorteile:
  • günstig
  • guter Ausdehnungsfaktor
  • knick- und verdrehungsfrei
  • guter Lieferumfang

Nachteile:
  • Sprühkopf nicht qualitativ
  • ab und an undichte Stellen

Nicht mehr verfügbar seit: 05.08.2020

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: bis zu 100 Fuß bzw. circa 33 m Länge, Multifunktions-Sprühkopf, doppeltes Inneres aus Latex

Flexibilität ohne Verheddern: Der besonders lange GroHoze Erweiterbarer Flexibler Gartenschlauch

verspricht Qualität. Das recht teure Exemplar ist in rot und schwarz erhältlich und wird in den Längen 50, 75 und 100 Fuß geliefert. Dies entspricht circa 17, 25 und 33 Metern.
Der doppelt verstärkte Latexkern und der für die Stabilität sorgende Oberstoff des Schlauchs soll laut Hersteller Knicken und Verdrehungen vorbeugen.
Enthalten ist ein Sprühkopf mit 10 Funktionen, die für sehr vielfältigen Einsatz sorgt.

Vor allem bei sehr verwinkelten Gärten eignet sich ein solcher sich selbst um ein Dreifaches erweiternder Schlauch besonders. Käufer mit solchen Gärten, die zu diesem Produkt von GroHoze griffen, stellen ein positives Resümee.
Er verdreht und knickt nicht und kommt mit seiner großen Länge im gefüllten Zustand ohne Probleme gut um Ecken.
Einige Kunden bemängeln, dass der Schlauch nur zwischen einem und zwei Jahren hält. Doch ist das nicht der Regelfall.

Vorteile:
  • mehrere Längen und Farben
  • guter Kundensupport
  • funktionales Erweitern
  • knick- und verdrehfest

Nachteile:
  • manchmal schwacher innerer Schlauch
  • teuer

Bildquelle Header: Man watering garden © Depositphotos.com/elenathewise
Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 um 15:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API