Palmenerde – für schöne, saftige und grüne Palmen

Aktualisiert am: 26.08.2020

Palmen erfordern hochwertige Rahmenbedingungen von dem Untergrund, in welchem diese wachsen. So muss dieser mit seiner Zusammensetzung und Beschaffenheit dazu in der Lage sein, die Palmen mit hochwertigen und umfangreichen Nährstoffen und Mineralien zu versorgen, sodass sichergestellt ist, dass die Palmen gut, saftig und grün wachsen können.

Um die Palmen mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen und ihnen die besten Rahmenbedingungen für ein gutes Wachstum gewähren zu können, bieten Hersteller auf dem Markt spezielle und hochwertige Palmenerde an.

Palmenerden Testsieger 2020:

COMPO SANA Grünpflanzen- und Palmenerde mit 12 Wochen Dünger für alle Zimmer- und Balkonpflanzen sowie Palmen und Farne, Kultursubstrat, 10 Liter

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: gebrauchsfertig und mit Dünger versehen müssen sich die Anwender nicht intensiv mit der Palmenerde beschäftigen und somit auch nicht viele Schritte bezüglich der Anwendung beachten, sondern können die Palmenerde direkt einsetzen.

Hochwertig und umfangreich: Die COMPO SANA Grünpflanzen- und Palmenerde

eignet sich mit ihrer Zusammensetzung an Mineralien und Nährstoffen nicht nur für Palmen, sondern kann auch in dem Bezug auf andere Grünpflanzen zum Einsatz kommen. So kommen die Anwender in den Genuss, die Erde nicht nur für Palmen, sondern auch für andere Zimmerpflanzen einsetzen zu können, wozu unter anderem Farnen und andere palmenähnliche Pflanzen fallen.

Für ein gutes und vor allem hochwertiges Wachstum der Pflanzen, stellt der Hersteller sicher, dass sich diese Palmenerde aus vielen qualitativ hochwertigen Mineralien und Nährstoffen zusammensetzt, zu welchen unter anderem auch der Start-Dünger zählt. Damit die Palmen die besten Rahmenbedingungen erhalten, ist die Erde mit einer besonders hochwertigen Start-Düngung versehen, welche in den ersten 12 Wochen effektiv dazu beiträgt, dass Anwender nichts weiter tun müssen, als die Palmen in die Erde zu stecken und die Erde den Rest machen zu lassen.

Somit gestaltet sich diese Palmenerde in ihrer Anwendung äußerst einfach, unkompliziert und vorteilhaft, da diese bereits über alle wichtigen Bestandteile verfügt, welche Palmen und ähnliche Pflanzen für ein gutes Wachstum brauchen. So muss die Palmenerde lediglich in den Garten oder den Topf gefüllt werden und kann dann seiner Funktion effektiv, zuverlässig und hochwertig nachgehen.

Palmen sind unter anderem aus dem Grund so beliebt unter den Pflanzenfreunden, weil diese mit ihren grünen, großen und saftigen Blättern ein optisch schönes und äußerst gelungenes Gesamtbild abgeben. Damit sich die Anwender der Palmenerde dieses Erscheinungsbildes erfreuen dürfen, stellt der Hersteller mit den enthaltenen Perlite-Atmungsflocken sicher, dass die Wurzeln der Pflanze das Wasser und auch die Luft effektiv aufnehmen und die Palme somit wachsen und gedeihen kann.
Bezüglich der Atmungsflocken greift der Hersteller diesbezüglich auf hochwertiges Vulkangestein zurück, welches nicht nur für eine bessere Aufnahme des Wassers und der Luft sorgt, sondern auch sehr nahrhaft ist.

Um sicher und fest im Boden stehen zu können, trägt die Palmenerde mit dem integrierten Wurzel-Aktivator dazu bei, dass das Wachstum der Wurzeln der Palmen positiv beeinflusst und effektiv unterstützt wird.

Die Anwender, welche die Palmenerde bereits angewandt haben, äußern sich vor allem bezüglich der einfachen Anwendung und der hochwertigen Qualität der Erde besonders positiv. Auch bezüglich des Geruchs merken viele Nutzer an, dass dieser, im Vergleich zu vielen anderen Modellen, äußerst angenehm ist und die Erde somit auch für den Innenbereich geeignet ist.
Negativ fällt jedoch auf, dass die Verpackung nicht sonderlich hochwertig ist und schnell einreißt, wenn sie einmal offen ist.

Vorteile:
  • geprüfte Qualität
  • gute Aufnahme des Wassers und der Luft
  • Atmungsflocken und Wurzelverstärker
  • Dünger für die ersten 12 Wochen in der Palmenerde enthalten
  • nicht nur für Palmen
  • angenehmer Geruch
  • für Innen-, und Außenbereich

Nachteile:
  • etwas instabile Packung, welche schnell einreißt
Preis bei Amazon prüfen!

Eine gute Palmenerde für starke, saftige Palmen kaufen – das muss beachtet werden 

Palmen sind an ein saures Milieu gewöhnt und wachsen, in der Regel, in tropischen Gebieten, in welchen schlicht und ergreifend vollkommen andere Rahmenbedingungen herrschen, als dies bei uns der Fall ist. 

Aus diesem Grund ist es wichtig, bezüglich des Kaufes der Palmenerde darauf zu achten, dass diese auch in unserem Klima und bei den hier herrschenden Bedingungen zu einem guten und vor allem starken und hochwertigen Wachstum der Palmen beitragen kann.

Aus diesem Grund ist es wichtig, bezüglich des Kaufes der Palmenerde sicherzustellen und darauf zu achten, dass diese einigen wichtigen Anforderungen gerecht wird und mit einer hohen Qualität für starke, saftige und grüne Blätter, sowie starke und robuste Wurzeln der Palmen sorgt. 

Das Milieu und der PH-Wert

Ein besonders großes und wichtiges Merkmal, welches in dem Rahmen der Palmenerde eine große Rolle spielt, ist der PH-Wert der Erde. Da die Palmen an ein leicht saures Milieu des Bodens gewöhnt sind, ist es wichtig, dass dieses Milieu der Tropen und Subtropen, in welchen die Palmen wachsen, gut und hochwertig von der Palmenerde imitiert wird. 

Locker und leicht 

Damit die Wurzeln der Palmen das Wasser und auch die Luft gut und effektiv aufnehmen können, ist es wichtig, bezüglich des Kaufes auf eine lockere und luftige Beschaffenheit der Palmenerde zu achten. Nut unter dieser Voraussetzung kann die Erde als guter und hochwertiger Wasserspeicher fungieren und die Palmen mit guten und ausreichenden Mengen an Wasser versorgen. 

Die Palme kann sich unter dieser Voraussetzung immer die Mengen des gespeicherten Wassers nehmen, welche sie gerade braucht. 

Eine gute und hochwertige, lockere und leichte Palmenerde erkennen interessierte Käufer vor allem an der Tatsache, dass diese einem besonders leichten und luftigen Schwamm entspricht. 

Ist die Palmenerde zu fest, kann das Wasser nicht bis in die tieferen Schichten sickern, was am Ende dazu führen kann, dass die Palmen eine für sie gefährliche und durchaus bedrohliche Staunässe bilden.

Die Zusammensetzung 

Palmen brauchen nicht nur ein saures Milieu, um gut wachsen zu können, sondern sie müssen auch mit hochwertigen und vielen umfangreichen Nährstoffen und Mineralien versorgt werden, sodass sich die Besitzer an den schönen, saftigen und grünen, blühenden Blättern erfreuen können. 

Einige Hersteller des Marktes bieten diesbezüglich zwar durchaus Palmenerde an und bewerben diese als hochwertig und gut, setzen bezüglich der Zusammensetzung jedoch auf nicht besonders hohe Konzentrationen. 

Umso wichtige ist es, aus diesem Grund, bezüglich der Beschaffenheit und Zusammensetzung der Nährstoffe darauf zu achten, dass diese in hohen Anteilen in der Palmenerde enthalten sind. Nur unter dieser Voraussetzung können die Palmen gut und hochwertig zu schönen, prächtigen, saftigen und grünen Pflanzen wachsen. 

Die Größe 

Blumenerde und demnach auch Palmenerde wird von den vielen verschiedenen Herstellern und Anbietern auf dem Markt in unterschiedlichen Größen angeboten, sodass sich die interessierten Käufern zwischen kleinen, mittelgroßen und auch großen Packungen entscheiden können. 

Bevor man sich jedoch für eine Größe entscheidet, sollte man sich immer im Voraus überlegen, wie viel Erde für die Einpflanzung und Versorgung der Palme benötigt wird. Nur so kann man davon ausgehen, die Erde aus der Packung anzuwenden und nichts übrig zu lassen. Denn, Palmenerde ist durchaus empfindlich und kann, wenn diese zu lange offen und unbenutzt herumsteht, anfangen zu schimmeln. Sobald Palmenerde schimmelt, kann diese nicht mehr angewandt werden und muss weggeschmissen werden. 

Vor dem Kauf sollte man sich deshalb immer damit beschäftigen, wie viel Palmenerde benötigt wird, um sicherstellen zu können, dass keine Erde übrig bleibt und diese somit auch nicht weggeschmissen werden muss. Auch, wenn die Palmenerde immer wieder mal ausgetauscht werden muss, um eine gute und konstante Versorgung der Palmen sicherstellen zu können, ist es besser, die Palmenerde nicht auf Vorrat zu kaufen, sondern lieber auf eine kleine Packung zurückzugreifen, und eine neue Packung zu öffnen, wenn die Erde ausgetauscht werden muss. 

Palmenerden Platz 2-3

GREEN24 Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - Profi Linie Substrat

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: transparent und hochwertig bekommen die Käufer bereits dank der transparenten und durchsichtigen Verpackung einen guten Überblick über die Beschaffenheit der Palmenerde, um so eine gute und hochwertige Kaufentscheidung für starke und saftige Palmen treffen zu können.

Natürlich und umfangreich: Der Hersteller der GREEN24 Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen

ermöglicht mit einer sehr guten und hochwertigen Zusammensetzung aus Naturton, Humus, Lavagestein, sowie Hochmoortorf und kohlensaurem Kalk ein sehr gutes und vor allem hochwertiges, starkes und kräftiges Wachstum der Palmen, welche durch die vielfältigen und hochwertigen Bestandteile mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden, welche sie brauchen, um stark, robust und saftig wachsen zu können.

Auch der Dünger, welcher ein fester Bestandteil der Zusammensetzung der Palmenerde ist, trägt auf beste Art und Weise dazu bei, dass die Palmen und auch andere ähnliche Pflanzen, unter besten Bedingungen wachsen können. Somit ist die Palmenerde direkt einsatzbereit und muss nicht erst aufbereitet oder aufgebessert werden, sondern kann direkt zum Einsatz kommen, um die Palmen effektiv und durch und durch positiv in ihrem Wachstum unterstützen zu können.

Die Anwender sind vor allem von der wortwörtlichen Transparenz des Herstellers, sowohl bezüglich der Verpackung als auch der Darstellung der Zusammensetzung der Palmenerde begeistert und freuen sich auch über eine äußerst einfache Anwendung und optisch gelungene und zufriedenstellende Ergebnisse.
Nur die Tatsache, dass die Verpackung, sobald diese einmal geöffnet ist, leicht kaputt geht und Erde verliert, wird von einigen Nutzern als negativer Aspekt dargestellt.

Vorteile:
  • Transparenz des Herstellers bezüglich der Verpackung und der Zusammensetzung der Palmenerde
  • hochwertige und umfangreiche Nährstoffe
  • für Palmen und ähnliche Pflanzen
  • direkt einsatzbereit
  • mit hochwertigem Dünger
  • einfache und unkomplizierte Anwendung

Nachteile:
  • Packung reißt schnell
Preis bei Amazon prüfen!
Jasker's Palmenerde 10 l Erde für Palmen mit 100 Tage Dünger und Wurzelaktivator

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: ganzjährig und natürlich dürfen sich die Anwender dieser Palmenerde darauf freuen, ihre Palmen das ganze Jahr über, auf vollkommen natürliche Art und Weise, mit hochwertigen Nährstoffen versorgen zu können.

Hochwertig und getestet: Die Jasker's Palmenerde

trägt mit der geprüften Qualität der hochwertigen Bestandteile, aus welchen sich die Erde zusammensetzt, effektiv dazu bei, dass die Palmen genau mit den hochwertigen Nährstoffen versorgt werden, welche sie brauchen, um gut, stark, robust und saftig wachsen zu können.

Der Hersteller legt diesbezüglich einen großen Wert auf eine gute und hochwertige Qualität, welche dazu beiträgt, dass sich die Anwender an der guten Gärtnerqualität, sowie an den immergrünen und saftig grünen Blättern erfreuen können. Für diese Zwecke befinden sich unter anderem lebende Mykorrhiza-Pilze in der Palmenerde, welche mit ihrer Beschaffenheit dazu beitragen, gegen Trockenheit und Nährstoffmangel vorgehen zu können.

Es ist dabei vollkommen egal, ob die Pflanzen im Innenbereich oder im Außenraum eingesetzt werden und blühen sollen und zu welcher Jahreszeit sich die Käufer der Palmenerde dazu entschließen, die Palmenerde anzuwenden, da der Hersteller die Erde so konzipiert und zusammengesetzt hat, dass diese das ganze Jahr über zum Einsatz kommen und den Palmen die besten Rahmenbedingungen bieten kann.

Durch die Kokosfasern und das Lavagestein, welche beide ein fester Bestandteil der Palmenerde sind, erhält die Palmenerde eine sehr gute, feine und locker-luftige Struktur, durch welche das Wasser sehr viel besser und effektiver in der Erde verteilt wird und für eine optimale Versorgung der Wurzeln der Palmen mit dem Wasser sorgt.

Die Anwender freuen sich vor allem über die hochwertige und umfangreiche Zusammensetzung hochwertiger Nährstoffe der Palmenerde und freuen sich zudem auch, dass der organische Dünger die Palmen für circa 100 Tage so versorgt, dass diese gut und effektiv wachsen und gedeihen können.
Lediglich die Verpackung könnte, wie es oft der Fall ist, auch hier besser und robuster sein.

Vorteile:
  • viele hochwertige Nährstoffe
  • 100-Tage-Dünger
  • im Innen-, und Außenbereich
  • das ganze Jahr über
  • lockere Struktur für optimale Wasserversorgung

Nachteile:
  • Verpackung nicht sonderlich stabil
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Es gibt auf dem Markt nicht wirklich Produkte, welche alternativ zu einer guten und hochwertigen Palmenerde eingesetzt werden können. Wer sich etwas mit Pflanzen auskennt, kann sich eine universelle Blumenerde kaufen und diese dann entsprechend mit weiteren Nährstoffen und Bestandteilen erweitern.

Bildquelle Header: Happy father teaching his little son water plants using hand sprinkler in the garden © Depositphotos.com/serrnovik
Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 um 03:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API