Sichtschutz aus winterharten Pflanzen -kälteresistent, blickdicht und zum Teil immergrün

Aktualisiert am: 17.05.2022

Sind Sichtschutz-Pflanzen winterhart, können sie sowohl im Garten als Hecke als auch in Kübeln auf der Terrasse oder dem Balkon einfach kultiviert werden. So lässt sich mit diesen Pflanzen ein natürlicher Sichtschutz schaffen, der auch in harten Wintern dauerhaft der Witterung standhält. Wählt man immergrüne, winterharte Pflanzen, bieten diese sogar im Winter einen dichten Blickschutz.

Update vom 17.05.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Winterharte Sichtschutz Pflanzen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sichtschutz Pflanze, winterhart, immergrün, bei Lieferung 100-125 cm hoch, im 5-Liter-Container

Immergrün und winterhart: Der Smaragd Lebensbaum Thuja occidentalis

gehört zu Recht zu den beliebtesten Sichtschutz Pflanzen. Käufer bestätigen, dass die Thuja-Pflanzen sehr gut winterhart sind.
Gut gefällt den Käufern auch, dass die Bäumchen in guter Qualität, gerade gewachsen und in der beschriebenen Größe ankommen. Nur bei einzelnen Käufern waren auch etwas kleinere Smaragd-Lebensbaum Pflanzen darunter, bei anderen wiederum deutlich größere Exemplare.
Der Großteil der Käufer berichtet auch von einem sehr guten Anwachsen und Gedeihen der Smaragd Lebensbaum Thuja occidentalis Pflanzen. Dadurch bildete sich bald ein sehr schöner, dichter Sichtschutz.
Durch die immergrünen Nadeln ist die Thuja-Hecke im Garten oder der Lebensbaum in Pflanztöpfen auf der Terrasse oder dem Balkon als Sichtschutz besonders gut geeignet, denn er ist auch im Winter blickdicht.

Vorteile:
  • bildet einen dichten Sichtschutz
  • anspruchslos und benötigt nicht viel Pflege
  • winterhart auch bei tiefen Temperaturen
  • gute Schnittveträglichkeit
  • immergrün und auch im Winter blickdicht
Nachteile:
  • manchmal können Pflanzen etwas kleiner sein, als angegeben

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sichtschutz Pflanze, winterhart, immergrün, verschiedene Größen wählbar, schnell wachsend

Wächst besonders schnell: Der Kirschlorbeer Novita

wächst besonders schnell, was ihn zu einem idealen Sichtschutz macht, wenn man nicht sehr lange darauf warten möchte. Käufer bestätigen, dass die Pflanzen gut anwachsen und schnell an Breite, Höhe und Dichtheit zulegen.
Einige Käufer störte aber, dass die Pflanze zwar von der Höhe der Beschreibung entsprach, jedoch nicht wirklich den Produktbildern ähnelte. Der Kirschlorbeer Novita hat bei Lieferung deutlich weniger Verzweigungen.
Durch das schnelle Wachstum holt der immergrüne, winterharte Sichtschutz jedoch schnell auf. Dadurch ist letztendlich der Großteil der Käufer sehr zufrieden mit dem Kirschlorbeer Novita.
Zudem weist diese Kirschlorbeer-Sorte nur eine Endgröße von 2 bis 3 Metern auf, was ihn ideal für nicht zu hohe oder breite Hecken macht. Auch die Pflege der robusten Sträucher ist einfach, berichten die Käufer.

Vorteile:
  • dichter Sichtschutz
  • schnell wachsend
  • sehr gut schnittverträglich
  • immergrün
  • winterhart
Nachteile:
  • Pflanzen sind weniger verzweigt und dicht als erwartet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sichtschutz Pflanze, winterhart, wächst langsam, 3 Pflanzen mit verschiedenen Blütenfarben (gelb, weiß, rot)

Blühende Hecke als Sichtschutz: Die BALDUR Garten Ginster-Hecke Tricolor

zeigt im Mai ihre Blüten und ist dann laut Kundenrezensionen ein echter Hingucker im Garten. Pflanzt man die Hecke an einem sonnigen Standort, so berichten Käufer, wächst sie gut an und blüht reichlich.
Allerdings sind einige Käufer mit der Liefergröße weniger zufrieden und hätten gerne etwas größere Pflanzen gehabt. So dauert es durch das eher langsame Wachstum der BALDUR Garten Ginster-Hecke Tricolor länger, bis ein dichter Sichtschutz entsteht.
Andere Käufer weisen aber darauf hin, dass die Maße der Pflanzen in der Produktbeschreibung stehen und dass diese Größe auch geliefert wird. Die Pflege der anspruchslosen Pflanzen ist dafür sehr einfach und sie kommen auch mit gelegentlicher Trockenheit gut zurecht.
Gut gefällt auch, dass die BALDUR Garten Ginster-Hecke Tricolor einen ausgefallenen, gut winterharten Sichtschutz bietet. Möchte man den Ginster im Kübel pflanzen, sollte man ihn allerdings vor zu starkem Frost schützen. Zudem stellen die Blüten eine gute Futterquelle für Bienen dar.

Vorteile:
  • schöne Blüten in verschiedenen Farben
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • winterhart
  • bietet in der Blütezeit Futter für Bienen
Nachteile:
  • kleine Liefergröße und langsames Wachstum

Winterharte Pflanzen als Sichtschutz verwenden

Wenn die meisten Menschen an einen Sichtschutz denken, denken sie an hohe Pflanzen wie Bambus oder Efeu, die den Blick von Schaulustigen verdecken. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, die für Privatsphäre sorgen können, ohne viel Platz zu beanspruchen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von winterharten Pflanzen. Mit diesen Pflanzen können Sie einen natürlichen Zaun errichten, der vor den Blicken der Passanten schützt.

Zu den besten winterharten Pflanzen für den Sichtschutz gehören Liguster, Eiben, Lebensbäume (Thuja) und Buchsbaum. Diese Pflanzen können in fast allen Klimazonen angebaut werden. Es gibt viele verschiedene Arten von Sichtschutzpflanzen, mit denen Sie einen privaten Bereich schaffen können. Einige Pflanzen, wie z.B. Efeu, können schnell wachsen und einen Zaun oder eine Mauer in kurzer Zeit bedecken. Andere, wie Bambus, sind hoch und bieten Sichtschutz. Und wieder andere, wie Lavendel, haben einen angenehmen Duft.

Wenn Sie nach einem pflegeleichten Sichtschutz suchen, sind winterharte Pflanzen eine gute Wahl. Mit den richtigen Pflanzen können Sie einen natürlichen Zaun errichten, der Schaulustige davon abhält, in Ihren Garten zu sehen.

Winterharte Sichtschutzpflanzen für den Balkon

Der Winter steht vor der Tür, und das bedeutet, dass Sie sich Gedanken darüber machen müssen, welche Pflanzen Sie auf Ihrem Balkon als Sichtschutz einsetzen wollen

Natürlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für Pflanzen, die ein gewisses Maß an Privatsphäre vor der Straße oder den Balkonen anderer Leute bieten. Einige wachsen schnell genug, um mit den wechselnden Jahreszeiten mitzuhalten, während andere sind winterfest genug, um dem Wetter zu trotzen.

Heckenpflanzen wie Liguster und Buchsbaum sind eine offensichtliche Wahl für den Sichtschutz. Sie wachsen schnell und können für ein schöneres Aussehen zu einer Hecke gestutzt werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Pflanze winterhart sind, ist der Kriechende Wacholder eine gute Wahl. Er wächst langsam, aber er verträgt kalte Temperaturen und braucht nicht viel Pflege.

Eine weitere winterharte Option ist der Bostoner Efeu. Diese Rebe kann an Mauern oder Zäunen hochklettern, um einen natürlichen Sichtschutz zu schaffen.

Jede dieser Pflanzen wäre eine tolle Ergänzung für Ihren Balkon diesen Winter!

Bambus als winterharte Sichtschutzpflanze

Bambus ist eine robuste Sichtschutzpflanze, die sehr hoch werden kann. Er ist eine beliebte Wahl für Hausbesitzer, die nach einer Möglichkeit suchen, ihrem Garten mehr Privatsphäre zu geben, ohne zu viel Platz zu opfern. Bambus ist außerdem für sein schnelles Wachstum bekannt, was bedeutet, dass Sie nicht lange warten müssen, bis Sie die Vorteile des Bambus genießen können. Wenn Sie nach einer pflegeleichten Sichtschutzpflanze suchen, ist Bambus eine gute Wahl. Er erfordert nicht viel Pflege und gedeiht in einer Vielzahl von Klimazonen.

Beachten Sie jedoch, dass manche Bambus Arten invasiv sein können, so dass Sie ein Auge auf sein Wachstum haben sollten bzw. am besten von vornherein eine Wurzelsperre anlegen sollten, damit er sich nicht in benachbarte Gärten auszubreiten beginnt.

Immergrüne winterharte Sichtschutzpflanzen

Immergrüne winterharte Sichtschutzpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, das Aussehen Ihres Gartens zu verbessern und gleichzeitig den dringend benötigten Sichtschutz zu schaffen. Diese Pflanzen sind sehr widerstandsfähig und gedeihen in einer Vielzahl von Klimazonen. Das macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für alle, die eine pflegeleichte Gartengestaltung suchen. Immergrüne Pflanzen können für eine Vielzahl von Gartengestaltungen verwendet werden. Sie können in Reihen gepflanzt werden, um einen natürlichen Zaun zu bilden, oder sie können für Hecken verwendet werden. Ihr Laub bietet Privatsphäre und Sicherheit, während ihre Höhe und Breite sie zu einer ausgezeichneten Wahl machen, um den Blick auf unerwünschte Bereiche zu verdecken.

Blühende winterharte Pflanzen als Sichtschutz

Es gibt viele Arten von blühenden Pflanzen, die für einen Sichtschutz verwendet werden können. Zu den beliebtesten gehören Rosen, Geißblatt, Clematis und Glyzinien. Diese Pflanzen können je nach Bedarf entweder in Töpfen oder in der Erde gepflanzt werden. Sie können auch als Sichtschutzhecke oder zur Abdeckung eines unansehnlichen Zauns verwendet werden.

Wenn Sie einen Sichtschutz suchen, der sowohl schön als auch widerstandsfähig ist, sollten Sie blühende, winterharte Pflanzen verwenden. Diese Pflanzen sind widerstandsfähig genug, um kalte Winter und heiße Sommer zu überstehen, was sie zu einer perfekten Wahl für jedes Klima macht.

Worauf Sie bei der Auswahl der winterharten Pflanzen achten sollten

Bei der Auswahl von winterharten Pflanzen für den Sichtschutz gibt es einige Dinge zu beachten. Eines ist die Höhe. Achten Sie darauf, dass Sie Pflanzen wählen, die hoch genug wachsen, um die Sicht zu verdecken. Ein weiterer Punkt ist die Breite. Sie sollten Pflanzen wählen, die sich ausreichend ausbreiten, um einen dichten Sichtschutz zu schaffen. Schließlich müssen Sie das Klima berücksichtigen. Achten Sie darauf, dass Sie Pflanzen auswählen, die für das Klima Ihrer Region geeignet sind.

Bei der Auswahl der Pflanzen für eine Sichtschutzhecke ist auch wichtig, dass Sie Pflanzen wählen, die gut zusammenwachsen und einen dichten Sichtschutz bilden. Sie sollten wählen Sie außerdem Pflanzen, die eine ähnliche Wachstumsrate haben, damit die Hecke nicht lückenhaft aussieht.

Fazit

Für einen natürlichen Sichtschutz können Sie also eine Vielzahl von winterharten Pflanzen verwenden, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Bambus ist eine robuste Sichtschutzpflanze, die schnell wächst und in einer Vielzahl von Klimazonen gedeiht. Immergrüne Pflanzen sind auch eine ausgezeichnete Wahl für alle, die eine pflegeleichte Gartengestaltung suchen. Es gibt viele Arten von blühenden Pflanzen, die verwendet werden können.

Bei der Auswahl von Pflanzen für eine Sichtschutzhecke ist es wichtig, dass Sie Pflanzen wählen, die gut zusammenwachsen und einen dichten Sichtschutz bilden. Außerdem sollten Sie Pflanzen wählen, die eine ähnliche Wachstumsrate haben, damit die Hecke nicht lückenhaft aussieht. Wenn Sie also überlegen, welche Art von Sichtschutz Sie in Ihrem Garten haben wollen, berücksichtigen Sie all diese Faktoren.