Steckzaun aus Metall – flexibel, robust und witterungsbeständig

Aktualisiert am: 15.09.2022

Kurz & Knapp

  • Um einzelne Beete oder Gartenbereiche abzugrenzen, reichen Metall-Steckzäunen mit einer Höhe von 20 bis 40 cm zumeist aus.

  • Soll ein Metall-Steckzaun als Teichschutz oder zur Tierhaltung eingesetzt werden, sollte die Höhe mindestens 100 cm betragen, damit Kinder und Tiere den Zaun nicht überwinden können.

  • Für eine schöne Optik sorgen auch Metall-Steckzäune, die als Rankgitter verwendet werden. Um das Gewicht der Pflanzen tragen zu können, sollte der Zaun stabil und gut verarbeitet sein.

Update vom 25.08.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Steckzäune aus Metall Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Steckzaun aus Metall, Set aus 5 Zaunelementen und 6 Befestigungsstäben, Material: Metall (pulverbeschichtet), Gesamtlänge: 3,75 m, Abmessungen je Element: B 71 cm x H 65 cm / 53 cm, Abmessungen (Verbindungsstab): Ø 10 mm x H 99 cm, Drahtstärke: Ø 4 mm / 2,5 mm, Maschenweite: 6 x 6 cm, Farbe: grün (RAL 6005)

Individuell einsetzbares Set: Das ESTEXO Teichzaun Set

ist aus massivem Stahl gefertigt und kann als Gartenzaun, Welpenauslauf, Teichzaun oder Freigehege verwendet werden. Die einzelnen Zaunelemente weisen ein schlichtes, aber schickes Design auf.
Dass der Metall-Steckzaun so vielseitig einsetzbar ist, gefällt den meisten Käufer besonders gut. Er wird von den Nutzern unter anderem als Teichschutz, zur Tierhaltung sowie zur Abgrenzung von Staudenbeeten verwendet.
Das Material ist sehr stabil und der Steckzaun ist gut verarbeitet, sodass er auch starkem Wind problemlos standhält. Auch andere leichte äußere Einwirkungen stellen für den Zaun kein Problem dar.
Lobend erwähnt wird auch, dass sich das ESTEXO Teichzaun Set schnell und einfach aufbauen lässt. Die einzelnen Elemente lassen sich hervorragend aneinander befestigen. Die Befestigungsstäbe haben eine gute Länge, um fest im Boden verankert werden zu können.
Der Aufbau kann allein bewerkstelligt werden und nimmt im Schnitt nur etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch.
In Einzelfällen haben sich durch den Einfluss von Wind und Wetter Roststellen am Metall gebildet.

Vorteile:
  • schlichtes, schickes Design
  • vielseitig einsetzbar
  • sehr stabil
  • gute Verarbeitung
  • einfach und schnell aufzubauen
Nachteile:
  • in Einzelfällen haben sich Roststellen gebildet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Steckzaun aus Metall, Set aus 2 Zaunelementen, Material: Eisen (pulverbeschichtet), Gesamtlänge: 1,83 m, Abmessungen je Element: B 91, 5 cm x H 112 cm, Farbe: schwarz

Dekorativ, rostfrei und stabil: Der attraktiv gestaltete Amagabeli Gartenzaun Metall

ist vielseitig verwendbar und punktet durch eine einfache und stabile Installation.
In den meisten Kundenrezensionen wird zuallererst die schöne Optik des Metall-Steckzauns erwähnt. Er ist sehr dekorativ und eignet sich damit hervorragend, um für eine optisch ansprechende Abgrenzung zu sorgen.
Mit einer Höhe von 112 cm ist der Amagabeli Gartenzaun Metall hervorragend geeignet, um Kindern oder Tieren den Zutritt zu den entsprechenden Bereichen zu versperren. Durch die hohe Stabilität ist es auch möglich, den Steckzaun als Rankhilfe zu verwenden.
Die einzelnen Elemente lassen sich schnell und einfach zusammenstecken. Bemängelt wird jedoch, dass die Stäbe beim Umstellen schnell aus der Fassung rutschen und entsprechend wieder miteinander verbunden werden müssen.

Vorteile:
  • schöne Optik
  • filigrane Verzierungen
  • gute Höhe
  • vielseitig einsetzbar
  • schnell und einfach zusammensteckbar
Nachteile:
  • Verbindungsstäbe können beim Umstellen aus der Fassung rutschen

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Steckzaun aus Metall, Set aus 4 Zaunelementen, Material: Eisen (pulverbeschichtet), Gesamtlänge: 2,25 m, Abmessungen je Element: B 47 cm x H 47 cm, Höhe der Erdanker: 14 cm, Farbe: schwarz

Ideal für Beete und Rabatten: Der mit antiken Verzierungen gefertigte Relaxdays 10030850_470 Beetzaun

ist durch seine niedrige Höhe ideal geeignet, um Beete zu umzäunen oder für klare Abgrenzungen im Garten zu sorgen.
Optisch gefallen die Zaunelemente den meisten Käufern sehr gut. Sie weisen dekorative Ornamente auf und überzeugen durch ihr antikes Design. Zudem macht das Material einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck.
Auch die Verarbeitung des Relaxdays 10030850_470 Beetzaun wird in vielen Kundenbewertungen gelobt. Die einzelnen Elemente sind sehr hochwertig verarbeitet und gut verschweißt.
Hinsichtlich des Aufbaus ist in den Rezensionen jedoch sehr viel Kritik zu lesen. Die Nutzer berichten, dass sich die Stangen nur sehr schwer in die Zaunelemente schrauben lassen. Zudem hängen sich die bereits eingehängten Elemente sehr schnell wieder aus.
Darüber hinaus wird in Einzelfällen bemängelt, dass die Beschichtung qualitativ minderwertig ist, da sich bereits nach wenigen Wochen einzelne Roststellen gebildet haben.

Vorteile:
  • sehr dekorativ
  • antikes Design
  • robustes Material
  • hochwertig verarbeitet
Nachteile:
  • mühseliger Aufbau
  • in Einzelfällen Rostbildung

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Steckzaun aus Metall kaufen – maximale Flexibilität bei der Gartengestaltung

Wer über einen eigenen Garten verfügt, kann diesen nach individuellen Vorlieben gestalten. Um optisch eine Grenze zum Nachbargrundstück zu ziehen, können neben natürlichen Begrenzungen auch Gartenzäune gesetzt werden.

Ein Steckzaun zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass er ganz einfach in den Boden gesteckt werden kann und damit sehr flexibel einsetzbar ist. Daher werden Steckzäune auch gerne verwendet, um einzelne Gartenbereiche voneinander abzugrenzen oder vorübergehend Bereiche unzugänglich zu machen.

Steckzäune, die aus Metall bestehen, sind besonders robust und langlebig. Um eine hohe Witterungsbeständigkeit zu gewährleisten, werden Metall-Steckzäune oftmals mit einer Beschichtung oder Lackierung versehen.

Steckzäune sind einfach zu montieren

Wer durch eine Wohngegend schlendert, wird schnell feststellen, dass die einzelnen Grundstücke optisch voneinander getrennt sind. Je nach Begrenzungselement entsteht zusätzlich sogar ein Sichtschutz.

Um zu verhindern, dass ungebetene Gäste den eigenen Gartenbereich betreten, sind Zäune hervorragend geeignet. Die Montage von herkömmlichen Zäunen gestaltet sich jedoch oftmals sehr aufwändig und zeitintensiv, da die Pfosten tief eingeschlagen oder einbetoniert werden müssen.

Wer sich hingegen weniger Arbeit wünscht und hinsichtlich der Aufstellung des Zauns flexibel bleiben möchte, kann zu einem Steckzaun greifen. Bei einem Steckzaun handelt es sich um ein Zaunsystem, welches einfach in den Boden gesteckt werden kann.

Dazu weisen die einzelnen Zaunelemente in regelmäßigen Abständen längere Streben auf, die unten angespitzt sind und daher einfach in den Boden gesteckt werden können.

Um die Streben im Boden zu versenken, ist in der Regel kein spezielles Werkzeug notwendig. Bei einem sehr steinigen und festen Boden kann eventuell ein Hammer zu Hilfe genommen werden.

Die spezielle Bauweise von Steckzäunen bringt folgende Vorteile mit sich:

  • lassen sich schnell installieren
  • zur Montage ist keinerlei Werkzeug erforderlich
  • können bei Bedarf versetzt werden
  • ideal als provisorische Lösung geeignet

Ein Steckzaun aus Metall ist stabil und langlebig

Wer sich einen Steckzaun für den Garten zulegen möchte, kann zwischen verschiedenen Materialien wählen. Sehr beliebt sind beispielsweise Steckzäune aus Holz. Sie punkten durch eine natürliche Optik, sind jedoch sehr pflegeintensiv.

Darüber hinaus gibt es auch einfache Kunststoff-Steckzäune. Diese sind zwar pflegeleicht, aber können mit der Zeit brüchig werden. Daher sind Steckzäune aus WPC deutlich beliebter. Bei WPC handelt es sich um eine Kombination aus Holz und Kunststoff.

Gartenbesitzern, die möglichst lang etwas von ihrem Steckzaun haben möchten, wird hingegen empfohlen, zu einem Steckzaun aus Metall zu greifen. Dieser zeichnet sich durch eine hohe Robustheit sowie Langlebigkeit aus.

Damit Steckzäune aus Metall auch durch Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Nässe keinen Schaden nehmen, sind sie zumeist mit einer Beschichtung oder einer Lackierung versehen, die als Schutzschicht wirken. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass das Metall mit der Zeit rostet.

Eine Beschichtung bzw. Lackierung macht es zudem möglich, einen Metall-Steckzaun farblich zu verändern.

Ein Steckzaun aus Metall ist in zahlreichen Designs erhältlich. Die Auswahl reicht von Modellen mit einfachen, geraden Stäben bis hin zu Steckzäunen mit aufwendigen Verzierungen. Auf diese Weise ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Metall-Steckzäune können in vielen Garten-Bereichen zum Einsatz kommen

Dass Steckzaunsysteme so beliebt sind, liegt vor allem daran, dass sie so flexibel einsetzbar sind und damit auf den gewünschten Einsatzzweck angepasst werden können.

Am häufigsten werden Metall-Steckzäune für folgende Zwecke eingesetzt:

Da sich Steckzäune aus Metall für zahlreiche unterschiedliche Zwecke nutzen lassen, können sich die einzelnen Modelle teilweise sehr stark unterscheiden. Daher ist es wichtig, dass sich Gartenbesitzer bereits im Vorfeld Gedanken darüber machen, was das Haupteinsatzgebiet des Metall-Steckzauns werden soll.

Metall-Steckzäune, die als Beeteinfassung genutzt werden sollen, können eine sehr geringe Höhe aufweisen. Zumeist reicht eine Höhe von 20 bis 40 cm dazu aus, die Ausbreitung der Pflanzen zu verhindern und für eine optische Trennung zu sorgen.

Sollen verschiedenen Gartenbereiche voneinander getrennt werden, kommen verschiedene Ausführungen in Betracht. Wie hoch der Metall-Steckzaun in diesem Fall sein muss, hängt in erster Linie davon ab, woraus die einzelnen Bereiche des Gartens bestehen. Bei sehr hohen Pflanzen und Sträuchern sollte auch der Metall-Steckzaun entsprechend höher ausfallen.

Auch als Teich- oder Poolschutz ist ein Metall-Steckzaun ideal geeignet. Damit Kinder und Tiere den Steckzaun nicht überwinden können, sollte er eine Höhe von mindestens 100 cm aufweisen. Darüber hinaus sollten die Streben so eng beieinander stehen, dass nicht die Gefahr besteht, dass Kinder oder Tiere sich hindurchzwängen können.

Gleiches gilt für den Fall, dass der Steckzaun aus Metall für die Tierhaltung verwendet werden soll. Auch hier sollte die Höhe so gewählt werden, dass die Tiere nicht ausreißen können und eventuell auch gleichzeitig vor anderen Tieren geschützt sind.

Damit ein Steckzaun aus Metall nicht so kahl wirkt, kann er auch begrünt werden. Kletterpflanzen kann er hervorragend als Rankhilfe dienen. In diesem Fall ist es jedoch wichtig, dass der Metall-Steckzaun sehr stabil ist, damit er das Gewicht der Kletterpflanzen tragen kann. Zudem sollten ausreichend Streben vorhanden sein, an denen sich die Pflanzen festhalten können.

Um den abgesperrten Bereich weiterhin zugänglich zu machen, ist ein Metall-Steckzaun mit abschließbarer Tür empfehlenswert. Das benötigte Türelement kann häufig separat beim Hersteller erworben werden.

Die meisten Metall-Steckzäune sind individuell erweiterbar

In der Regel werden Steckzäune, ob aus Metall, Kunststoff oder Holz, als einzelne Elemente gekauft. Diese Elemente können nicht nur unterschiedliche Höhen, sondern auch unterschiedliche Längen aufweisen.

Daher sollte vor dem Kauf eines Steckzauns ermittelt werden, wie viel Zaunfläche benötigt wird und wie viele Zaunelemente infolgedessen erworben werden müssen.

Häufig bieten Hersteller ihre Metall-Steckzäune in Sets an, die aus einer unterschiedlichen Anzahl an Elementen bestehen können. Je nachdem, wie viele Meter Zaun benötigt werden, müssen also mehrere Pakete bestellt werden.

Das Praktische an Steckzäunen im Allgemeinen ist, dass sie beliebig erweiterbar sind, sodass im Verlauf der Zeit weitere Zaunelemente hinzugekauft und mit den bereits bestehenden verbunden werden können.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.