Wasserhängematten – Entspannung pur im heimischen Pool

Aktualisiert am: 29.10.2021

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen ist ein eigener Pool im Garten genau richtig, um unter freiem Himmel zu entspannen. Für den entsprechenden Komfort und für Gemütlichkeit kann eine Luftmatratze mit Netz, auch bekannt als Wasserhängematte, sorgen.
Erhältlich in verschiedenen Varianten, Formen und Farben, bringen die trendigen Relaxer in jedes heimische Schwimmbecken viel Spaß und vor Allem Möglichkeiten zum Ausspannen.

Wasserhängematte Testsieger* 2022

Intex Mesh Mat - Aufblasbarer Wasserhängematte - 178 x 94 cm - Farblich Sortiert

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die Mesh Mat von Intex ist farblich sortiert erhältlich und besteht aus Meshgewebe sowie PVC. Das Modell misst 178 x 20,5 x 94 cm und wiegt circa 476 g. Ein separat aufzublasendes Kopfteil ist wie der umfassende Ring für ein angenehmes Gefühl auf der Haut mit Stoff überzogen. Durch die leicht ovale Grundform bietet die Intex Mesh Mat ein gemütliches Liegegefühl.

Simpel, bequem und leicht zu transportieren: Die farblich sortierte Intex Mesh Mat

hält ein Gewicht von bis zu 95 Kilogramm bestens aus und sinkt nicht ein. Konzipiert ist sie für die Nutzung eines Erwachsenen, zu Zweit ist sie nicht adäquat nutzbar. Das Modell kann besonders platzsparend auf kleinem Raum gelagert oder transportiert werden. Allerdings sammelt sich aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit laut Käufermeinung während der Verwendung Wasser am Rand des Meshgewebes. Somit sollte die Wasserhängematte vor dem Transport etwa 30 Minuten lang durchtrocknen.
Das Modell ist belastbar, es zeigt sich jedoch nach stetigem Gebrauch ein leichtes Ausfransen des Stoffes entlang der Nähte.

Vorteile:
  • extra Komfort durch Stoffbezug
  • platzsparend zu verstauen
  • leicht transportierbar
  • separates Kopfteil
Nachteile:
  • franst aus
  • Wasseransammlungen an den Nähten
Bestway Luftmatratze, Wasserliege, 160 x 84 cm

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die Bestway Aqua Hammock ist eine Pool-Hängematte mit Luftkammernring und einer aufblasbaren Kopfstütze. Die Produktabmessungen betragen 153 x 74 x 28 cm bei einem Gewicht von knapp 500 Gramm. Die Wasserhängematte besteht aus strapazierfähigem Vinyl. Im Lieferumfang enthalten ist ein passender Reparaturflicken. Das Modell ist konzipiert für einen Erwachsenen bis zu 90 Kilogramm sowie für Kinder ab zehn Jahren.

Besonderer Komfort durch separates Kopfteil: Laut Käufermeinungen schmälern die aufgedruckten Sicherheitshinweise auf der Oberseite des Bestway Aqua Hammock

die Optik. Bei regelmäßiger Verwendung können kleinere Risse entstehen, die mit dem mitgelieferten Reparaturflicken allerdings schnell und einfach zu beheben sind.
Das separat aufzublasende Kopfteil jedoch verleiht der Wasserhängematte eine besonders komfortable Nutzbarkeit.

Vorteile:
  • separates Kopfteil für mehr Komfort
  • für Kinder ab zehn Jahren geeignet
  • Reparaturflicken im Lieferumfang enthalten
Nachteile:
  • geschmälerte Optik durch aufgedruckte Sicherheitshinweise auf der Oberseite
  • bei regelmäßiger Nutzung können kleine Risse entstehen Nach oben

Pool-Hängematte – mehr als eine reguläre Luftmatratze

Als Wasserhängematte werden im Allgemeinen Luftmatratzen bezeichnet, die nicht über eine durchgängige, geschlossene Liegefläche verfügen, sondern mittig und großflächig mit einem Netz versehen sind. Mit Luft befüllbar sind zumeist zwei einzelne Luftkammern, häufig Fuß- und Kopfteil. Es gibt auch Varianten von Wasserhängematten, die um das Netz herum über eine mit Luft zu füllende Kammer verfügen.

Diese Pool-Hängematten sind also eine Art Luftmatratze und haben mit einer herkömmlichen Hängematte nichts gemeinsam. Zwischen den einzelnen Modellen von Wasserhängematten gibt es Unterschiede, was die Größe, die Belastbarkeit und Form betrifft.

Kreiert wurden die trendig gestalteten Wasserliegen, weil es auf herkömmlichen Luftmatratzen nach einiger Zeit doch relativ warm werden kann. Der praktische Netzeinsatz ermöglicht dem Benutzer Körperkontakt mit dem erfrischenden Wasser und sorgt so für eine willkommene Abkühlung.
Die eigentliche, geschlossene Liegefläche wie bei regulären Luftmatratzen fällt somit weg.
Für den heimischen Pool im Garten sind die Wasserhängematten also ideal. Allerdings eignen sie sich weniger als Balkon- oder Gartenliege auf Pflastersteinen oder Rasen.

Verschiedene Varianten von Wasserhängematten

Wasserhängematten können, obwohl der Name dies eventuell suggeriert, nicht wie normale Hängematten genutzt werden. Gespannt zwischen Bäumen oder mit Hilfe einer Befestigungsvorrichtung bieten reguläre Hängematten bei sanftem Schaukeln viel Entspannung im Garten oder auf der eigenen Terrasse. Wasserhängematten sind für diese Art der Verwendung nicht konzipiert.

Und obwohl die Wasserhängematten stark an reguläre Luftmatratzen erinnern, gibt es auch hier einige Unterschiede bezüglich der Nutzbarkeit. Luftmatratzen dienen auf Rasenflächen, am Strand oder in Zelten mitunter als Schlaf- und Liegeplatz. Die nötigen Kriterien hierfür erfüllen Wasserhängematten nicht. Denn die trendigen Entspannungsliegen sind speziell für den Einsatz im Wasser designt. Die offene Liegefläche aus Netz oder Mesh garantiert erfrischendes Vergnügen im kühlen Nass und viel Komfort. Einige Modelle sind zusätzlich mit angenehmem Stoff auf der Plastikoberfläche ausgestattet. Dies macht eine Benutzung umso komfortabler.

Bequeme Schwimmliegen für den heimischen Pool und im Urlaub

Wasserhängematten sind reine Entspannungsutensilien und keinesfalls als adäquate Schwimmhilfen für Kinder oder erwachsene Nichtschwimmer geeignet. Für den Campingurlaub im Zelt sind reguläre Lustmatratzen die bessere Wahl.
Doch zur puren Erholung im heimischen Pool sind die außerordentlich bequemen Wasserhängematten perfekt. Und da sie besonders platzsparend verstaut werden können, sind sie auch während des Sommerurlaubs im Meer oder Hotel-Pool gut nutzbar. Zudem ist deutlich weniger Luft nötig, um eine Wasserhängematte aufzublasen.

Unterschiede der erhältlichen Modelle

Als besondere Varianten sind außerdem auch Wasserhängematten ohne mittiges Netzteil auf dem Markt. Diese Pool-Hängematten verfügen über zwei aufblasbare Zonen jeweils an der Unter- und Oberseite. Der mittige Teil, also die Liegefläche, besteht aus PVC ohne Luftkammern. Hier zeigt sich allerdings der identische Nachteil wie bei regulären Luftmatratzen, der Körper erhält keinen Kontakt mit dem Wasser und somit macht sich schnell die Hitze breit.

Zwischen den einzelnen Modellen von Wasserhängematten mit Meshgewebe oder Netz zeigen sich auch einige prägnante Unterschiede. Während diverse Varianten über einen vollständigen Ring um das Netz verfügen, welcher aufgeblasen wird, zeichnen sich andere Modelle durch zwei separate Luftkammern an Kopf- und Fußende aus. Qualitativ besonders hochwertige Modelle verfügen zusätzlich über ein aufblasbares Kissen, welches maximalen Komfort bei der Benutzung bietet.

Verwendung und Beschaffenheit von Wasserhängematten

Zum Aufblasen von Wasserhängematten sind in der Regel keine Luftpumpen nötig, da die einzelnen Luftkammern kleiner sind und deutlich weniger Volumen aufweisen als normale Luftmatratzen.
Pool-Hängematten sind in verschiedene Formen und Größen erhältlich.
Schmale Modelle mit 70 Zentimetern Breite sind wie die Varianten von etwa 90 Zentimetern für die Einzelnutzung konzipiert. Für eine bequeme paarweise Nutzung stehen Varianten ab einer Breite von 100 Zentimetern zur Auswahl.
Wasserhängematten mit einer Länge von 150 Zentimetern sind ideal für Kinder. Erwachsenen stehen die Standardmodelle mit einer Länge von 155 bis 180 Zentimetern zur Verfügung.
Seltener angeboten, aber dennoch durchaus erhältlich sind Wasserhängematten in XXL-Format mit einer insgesamten Länge von 200 Zentimetern oder länger. Diese übergroßen Modelle eignen sich perfekt für die Nutzung zu Zweit.
Im Repertoire finden sich zudem auch Varianten in rundlicher oder ovaler Gesamtform.

Standard-Belastbarkeit zwischen 80 und 100 Kilogramm

Im Bezug auf die Belastbarkeit sind Maximalgewichte von circa 80 Kilogramm Standard.
Viele Modelle sind konzipiert für ein Gewicht von etwa 100 Kilogramm. Für die Nutzung zu Zweit stehen Wasserhängematten mit einer Belastbarkeit von lediglich circa 120 Kilogramm zur Auswahl. Hierbei handelt es sich allerdings um einige wenige Modelle. Für Gewichte ab 150 Kilogramm stehen derzeit noch keine geeigneten Wasserhängematten zur Verfügung.
Die maximale Belastbarkeit und die gewünschte Verwendungsroutine sollten daher auf jeden Fall in eine Kaufentscheidung mit einfließen. Denn wenn die vom Hersteller angegebene Gewichtsklasse überschritten wird, sinken die Wasserhängematten bei Benutzung sofort.

Ausgestattet sind die meisten Modelle in der Regel mit einem sogenannten Sicherheitsventil. Dieses Ventil verhindert das Austreten von Luft. Durch einen Mechanismus ist es möglich, Luft in die dafür vorgesehenen Kammern zu blasen, ohne, dass Luft entweicht. Ein schnelles und relativ simples Aufblasen wird hierdurch ermöglicht.
Standardmodelle sind gefertigt aus PVC und Nylon. Einige Varianten sind außerdem noch mit Metallringen ausgestattet, diese verstärken die Gesamtform der Wasserliege.

Alternative Produkte

Alternativ zur Wasserhängematte bieten sich neben der regulären, vielseitig nutzbaren Luftmatratze noch weitere, spannende Variationen.
Besonders komfortabel präsentieren sich die Wasserliegen, auch Schwimmliegen genannt. Diese vollständig aufblasbaren Modelle sind ebenfalls aus PVC gefertigt, bieten aber aufgrund des Designs und der Größe deutlich mehr Komfort als Luftmatratzen. Darum sind Schwimmliegen auch als Sonnenliegen im heimischen Garten gut nutzbar.
Die absolute Luxusklasse bilden im Bereich der Schwimm- und Badeaccessoires für eine Outdoornutzung die Schwimminseln. Solche zumeist runden Modelle mit einem Standard-Durchmesser von 200 Zentimetern ähneln eher einem schwimmenden Sofa. Ausgestattet mit großzügigem Sonnenschutz und Extras wie Getränkehaltern sind diese Varianten nur in größeren heimischen Pool-Anlagen nutzbar. Auf Rasen, Terrassen oder am Strand bieten sie einen besonders hohen Bequemlichkeitsfaktor.
Für kleinere Schwimmbecken sind die weniger wuchtigen Schwimmsessel eine lohnenswerte Alternative. Mit Rückenlehne und Sonnenschutz kann diese kleinere Variante durchaus auch ein wenig luxuriösen Komfort und Entspannung bieten. In Puncto Stabilität ist hierbei allerdings Vorsicht geboten, denn die simpler gestalteten Schwimmsessel werden bei viel Bewegung instabil und kippen mitunter zur Seite.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 29.10.2021

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die Wasserhängematte von Huarumei kommt im Doppelpack und wird mit zugehöriger Luftpumpe geliefert. Das farbenfroher Modell in hellem Blau und leuchtendem Gelb misst 123 x 68 cm bei einem Gewicht von 350 g. Kopf- und Fußteil sind separat aufzupumpen, die Liegefläche besteht vollständig aus Meshgewebe.

Im Doppelpack mit Luftpumpe für bequemes Aufpumpen: Konzipiert ist die Huarumei Pool-Luftmatratze

für bis zu 100 Kilogramm. Durch integrales Design fehlen störende Nähte auf der Liegefläche völlig und die Matte bietet somit ein adäquates Nutzerlebnis. Durch die im Lieferumfang enthaltene Luftpumpe wird das Aufpumpen besonders erleichtert. Die Wasserhängematte von Huarumei kann von Erwachsenen und Kindern ab fünfzehn Jahren genutzt werden.
Käufer bemängeln den chemischen Geruch des neuwertigen Produktes. Außerdem scheint das Material empfindlich auf Meerwasser zu reagieren.

Vorteile:
  • Doppelpack
  • Luftpumpe enthalten
  • konzipiert für ein Gewicht bis zu 100 Kilogramm
  • leicht zu verstauen
  • bestens für den Pool im Garten geeignet
Nachteile:
  • chemischer Geruch des neuwertigen Produktes
  • Material reagiert empfindlich auf Salzwasser
  • für Meerwasser weniger gut geeignet