Garten Sitzgruppe – für gemütliches Zusammensitzen im Garten oder auf der Terrasse

Aktualisiert am: 15.06.2022

Kurz & Knapp

  • Garten-Sitzgruppen sind äußerst vielfältig und können aus Alu, Holz oder Rattan (Polyrattan) bestehen.

  • Garten-Sitzgruppen aus Alu oder in Rattan-Optik sind wetterfest, robust und pflegeleicht.

  • Sitzgruppen aus Holz erfordern mehr Pflege, sind aber nachhaltig und sorgen für eine natürliche Atmosphäre.

  • Neben Sitzgruppen zum Essen können Sie sich auch für große, bequeme Loungemöbel entscheiden. Wichtigstes Kaufkriterium ist, dass die Garten-Sitzgruppe sich perfekt in Ihren Alltag einpasst.

Update vom 15.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Garten Sitzgruppen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Garten Sitzgruppe, Gartenmöbel Set mit Couchtisch / 2 Stühle / 2-sitzer Sitzbank, für 4 Personen

Besonders attraktives Aussehen: Das Sekey Gartenlounge Gartenmöbel Set 4 Personen

ist ein Set aus leichten Gartenmöbeln mit Stahlrohrrahmen und einer Bespannung aus Textilene (Polyester). Der Aufbau ist laut Käuferberichten einfach und geht schnell vonstatten, wobei die Montage aber am besten mit zwei Personen durchgeführt werden sollte, so die Käufer.
Besonders begeistert die Käufer an dieser Garten Sitzgruppe das schicke Aussehen. Mehrere Käufer finden, dass das Design eine schöne Abwechslung zu herkömmlichen Metall- oder Polyrattan-Sitzgruppen darstellt.
Mit der Stabilität der Gartenmöbel sind die Käufer sehr zufrieden. Zudem seien die Stühle bequem und die Sitzbank bietet mit 112,5 cm Breite ausreichend Platz für zwei Personen. Käufer berichten, dass die Stühle auch für übergewichtige Personen ausreichend groß sind und stabil wirken.
Allerdings berichtet ein Käufer, dass die Schrauben des Sekey Gartenlounge Gartenmöbel Set 4 Personen mit der Zeit anfangen zu rosten. Der Hersteller empfiehlt diesbezüglich, die Möbel bei Regen mit einer Schutzhaube abzudecken.

Vorteile:
  • einfacher Aufbau mit zwei Personen
  • attraktives Design
  • bequeme und komfortable Sitzmöglichkeit
  • stabil
Nachteile:
  • ohne Regenschutz ist Rostbildung möglich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Garten Sitzgruppe, 4-tlg (Sofa, 2 Sessel, Tisch), mit Sitzkissen, flache Rattanoptik

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Möbel im "Allibert by Keter" Merano Gartenmöbel Set

sind sehr leicht, berichten mehrere Käufer. Dennoch sind sie überraschend stabil, was vielen Käufern sehr positiv auffiel.
Auch mit dem Aussehen überzeugt die Lounge Garten-Sitzgruppe viele Käufer, die die edle Optik loben. Die Oberfläche erinnert mit der geflochtenen Struktur an Polyrattan, ist aber relativ flach und fein.
Zudem sitzt man laut Kundenrezensionen auf den Polstern und den ergonomisch geformten Stühlen auch noch sehr bequem.
Allerdings sind manche Käufer mit der Materialqualität weniger zufrieden und berichten, dass sowohl Polster als auch Möbel bei Belastung leicht Risse bekommen können. Auch die Verarbeitung fanden manche Käufer weniger gut, was auch die Montage erschwerte, da die Teile nicht exakt passen.
Der Großteil der Käufer hat jedoch weder am Material noch an der Verarbeitung etwas zu bemängeln. Viele Käufer weisen auf das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis hin, für das kleine Abstriche bei der Verarbeitung völlig im Rahmen seien.

Vorteile:
  • wetterfest und UV-beständig
  • leicht und stabil
  • bequemer Sitz
  • recycelbar und zu 80% aus recyceltem Kunststoff gefertigt
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • Materialqualität weniger hochwertig
  • Verarbeitung in manchen Fällen nicht optimal

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Garten Sitzgruppe, Tisch mit 4 / 6 / 8 Stühlen wählbar, Aluminiumrahmen, Tisch mit Sicherheitsglasplatte

Bequeme Gartensitzgruppe für bis zu 8 Personen: Die Deuba Sitzgruppe Bern

ist für 4, 6 oder 8 Personen erhältlich. Käufern gefällt vor allem, dass die Hochlehner-Stühle zusammengeklappt werden können, sehr leicht sind und damit bei Nichtgebrauch auch platzsparend gelagert werden können.
Gut kommt auch an, dass sich die Tischbeine einzeln verstellen lassen, sodass der Tisch auch im Garten oder auf einer etwas unebenen Terrasse fest steht und nicht wackelt. Allerdings finden einige Käufer schade, dass die Tischplatte bei der Deuba Sitzgruppe Bern nicht sehr fest auf dem Gestänge aufliegt und nur von Saugnäpfen gehalten wird.
Dadurch können Kinder beim Anstoßen oder Spielen die Glasplatte leicht verschieben, berichten mehrere Käufer. Außerdem wird das Sicherheitsglas sowie das Aluminumgestänge manchmal als wenig kratzresistent beschrieben.
Die Stühle finden die meisten Käufer bequem und auch optisch gefallen sie vielen Käufern sehr gut. Insgesamt wird das Preis-Leistungs-Verhältnis für die Deuba Sitzgruppe Bern vom Großteil der Käufer als passend bewertet.
Sehr gut kommt auch an, dass die Tischgröße und Anzahl der Stühle auch in der Version für 8 Personen verfügbar ist, was ausreichend Platz für große Familien oder Gäste bietet. Auch die Montage fanden die Käufer einfach und innerhalb kurzer Zeit zu bewerkstelligen.

Vorteile:
  • Stühle klappbar und mit verstellbarer Rückenlehne
  • einfache Montage
  • Tischbeine einzeln höhenverstellbar zum Ausgleich von Unebenheiten
  • leichtes Gewicht durch Aluminium
  • wetterfest
Nachteile:
  • Glasplatte des Tisches ist nicht fest am Tisch verankert
  • Material neigt zu Kratzern

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Garten Sitzgruppe – diese Materialien sind bequem, stabil und langlebig

Hochwertige Garten-Sitzgruppen machen den Außenbereich zur Relax-Lounge, zum Esszimmer oder zum gemütlichen Ort, an dem die Familie sich versammelt. Die Varianten sind vielfältig und auch die Materialien wie Holz, Rattan oder Alu haben alle ihre eigenen Vorzüge.

Wichtig ist in dem jedem Fall, dass wichtige Qualitätskriterien zutreffen, wie die Stabilität, Sitzkomfort, Langlebigkeit und die optimale Kombination aus Tisch, Stühlen, Sitzbänken, Sesseln oder bequemen Sofas.

Eigenschaften einer Garten-Sitzgruppe

Eine Sitzgruppe im Garten oder auf der Terrasse soll die Familie und Gäste zum gemütlichen Sitzen einladen. Die Auswahl ist hierbei aber groß. Um eine Vorauswahl zu treffen, sind einige Kriterien besonders wichtig:

Die Bestandteile der Sitzgruppe

Damit die Sitzgruppe optimal zum Garten oder der Terrasse passt und man sich mit den neuen Gartenmöbeln optimal wohlfühlen kann, lassen sich unterschiedlichste Bestandteile kombinieren. Oft sind zusätzlich zum Komplettset einer Garten-Sitzgruppe weitere, passende Möbel als Erweiterung bestellbar.

Kombinationsmöglichkeiten bei Garten-Sitzgruppen:

  • ein Tisch, der als niedriger Couchtisch oder Loungetisch, aber auch als höherer Esstisch gestaltet sein kann
  • Stühle, die beispielsweise mit verstellbarer Lehne, besonders hoher Lehne mit Kopfstütze (Hochlehner) und verschiedenen Sitzpolstern für Sitzkomfort sorgen
  • Sessel sind bequemer als Stühle, laden zum relaxen im Garten ein, benötigen durch die meist breiten Armlehnen aber auch mehr Platz
  • eine Bank kann mehreren Personen Platz bieten und ist platzsparender und kompakter als Stühle
  • Sofas sind vor allem für Lounge Sitzgruppen im Garten eine Bereicherung und können als 2-Sitzer, 3-Sitzer, Ecksofa oder extra-großes Loungesofa gestaltet sein

Die Anzahl der Personen

Garten Sitzgruppen sind oft in mehreren Varianten erhältlich. Sie können als 4-Sitzer, 6-Sitzer, 8-Sitzer oder mehr gestaltet sein.

Große Lounge-Sitzecken bieten oft auch mehreren Gästen Platz. Besonders flexibel sind Gartenmöbel Sets mit einem ausziehbaren Tisch, der je nach Bedarf für Gäste erweitert werden kann.

Aussehen und Stil der Garten-Sitzgruppe

Geschmäcker sind verschieden. Und auch Gärten und Terrassen sind verschieden. Während der eine am liebsten eine natürliche Umgebung und Atmosphäre schafft, mag der andere es lieber funktional mit klaren Linien oder besonders edel mit ausladenden Lounge-Möbeln.

Neben dem Stil und Design, beeinflusst auch die geplante Benutzung das Aussehen. Eine Sitzgruppe mit Esstisch ist ideal zum Grillen und zum gemeinsamen Essen.

Sitzgruppen mit bequemen Sesseln oder Stühlen und einem niedrigen Couchtisch sind perfekt für das abendliche Glas Wein und um die Seele an lauen Sommerabenden baumeln zu lassen.

Garten Sitzgruppen mit Loungemöbeln, großem Sofa und weichen Kissen erweitern Garten und Terrasse zu einem richtigen “zweiten Wohnzimmer”.

Qualitätskriterien für Sitzgruppen im Garten

Eine Sitzgruppe im Garten soll nicht nur im Aussehen und Stil gefallen, sondern sie soll vor allem auch ihr Geld wert sein und lange Freude bereiten. Folgende Kriterien spielen beim Kauf einer Garten-Sitzgruppe eine wichtige Rolle.

Bequemer Sitzkomfort

Gartenstühle, Gartensessel oder Sofas sollen in erster Linie bequem sein. Dazu gehört nicht nur ein bequem gestalteter Sitz. Auch Armlehnen oder Kopfstützen, bequeme Polsterungen, eine verstellbare Rückenlehne und die passende Sitzhöhe tragen dazu bei.

Stabilität und Langlebigkeit

Stabilität ist bei Sitzgruppen immens wichtig. Tische sollen gut und sicher stehen und nicht wackeln. Gartenstühle oder Sessel sollen stabil sein, für das Körpergewicht der Sitzenden optimal ausgelegt sein und auch langfristig standhaft sein.

Das alles soll natürlich nicht nur eine Saison lang anhalten. Ideal sind wetterfeste, robuste Materialien, die nicht rosten, sodass die Garten-Sitzgruppe viele Jahre lang ohne optische oder funktionale Einbußen verwendet werden kann.

Gewicht und Abmessungen

Die Sitzgruppe soll nicht nur gut auf den gewählten Platz im Garten oder auf der Terrasse passen. Zusätzlich sind die Abmessungen auch von Relevanz, falls die Sitzgruppe im Winter in der Garage, dem Keller oder in einem Schuppen überwintert werden soll und dort Platz braucht.

Hier können bei Platzmangel klappbare oder stapelbare Stühle eine gute Wahl sein, während bei ausreichendem Platz auch große Garten-Lounges gewählt werden können.

Das Gewicht der Sitzgruppe ist ebenfalls nicht ganz unwichtig. Sind die Möbel sehr leicht, lassen sie sich jederzeit umstellen oder wegräumen. Dafür sind sie aber auch anfälliger gegen Wind oder Sturm.

Sitzkissen, Polster und Auflagen

Manch eine Garten-Sitzgruppe verfügt für den optimalen Sitzkomfort über Sofakissen oder gepolsterte Auflagen.

Allerdings sollte man dabei nicht vergessen: Die Auflagen sollte man bei Nicht-Benutzung oder wenn Regen droht wegräumen. Das kann bei großen Loungesofas einiges an Zeit und Aufwand erfordern, zumal auch der nötige Lagerplatz für die Kissen bereitgestellt werden muss.

Natürlich gilt auch: Sofakissen sollten, wenn sie zum Lieferumfang gehören, bequem, langlebig und hochwertig sein.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Die besten Materialien für Gartenmöbel

Eine Garten Sitzgruppe soll optisch punkten und bequem, stabil sowie langlebig sein. All diese Eigenschaften hängen natürlich in erster Linie vom verwendeten Material ab. Besonders beliebt sind Sitzgruppen aus Aluminium, Rattan oder Holz. Jedes Material hat dabei eigene Vorteile und Nachteile.

Garten-Sitzgruppe aus Aluminium

Garten-Sitzgruppen aus Alu sind nicht umsonst äußerst beliebt. Alu gilt als ideales Material für Outdoor Möbel. Es ist leicht, sodass die Möbel sich gut verrücken und im Winter leicht in frostgeschützte Räume einlagern lassen.

Zudem ist Alu sehr wetterfest und dank hochwertiger Legierungen auch rostfrei. In der Regel werden bei Gartenmöbeln aus Alu weitere Materialien kombiniert, so zum Beispiel bequeme Textilbespannungen für Stühle oder Tischplatten aus Glas.

Garten-Sitzgruppe aus Rattan

Spricht man von Rattan Gartenmöbeln, ist in der Regel kein echtes Natur-Rattan gemeint, sondern das robuste und witterungsbeständige Polyrattan.

Polyrattan ähnelt optisch dem Rattan, besteht aber aus Kunststoff. Damit sind viele Vorteile verbunden. Sitzgruppen im Garten sind dem Wetter stark ausgesetzt. Hier ist Polyrattan ideal, denn es ist wasserdicht und sehr witterungsbeständig.

Zudem gibt es Rattan-Sitzgruppen in verschiedenen Farben und in vielen Varianten, von einfachen Ess-Sitzgruppen bis hin zu edlen Loungemöbeln für den Garten. Rattan ist außerdem UV-beständig, stabil, belastbar und dadurch sehr langlebig.

Auch der Sitzkomfort ist oft sehr hoch, da das typische Rattan-Geflecht fest und zugleich elastisch ist. Auch mit dem geringen Eigengewicht können Garten-Sitzgruppen aus Rattan punkten.

Garten-Sitzgruppe aus Holz

Als Naturmaterial ist Holz im Garten sehr beliebt. Gartenmöbel aus Holz sind natürlich, nachhaltig und schaffen eine wohnliche Atmosphäre auf der Terrasse oder im Garten.

Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass Holz pflegeintensiver ist, als andere Materialien. Eine Behandlung mit Holzöl oder alternativ das Streichen mit Wetterschutz oder Lasur sind regelmäßig nötig. Besonders wetterfeste Hölzer wie Teakholz benötigen nur wenig Pflege, sind sehr langlebig, aber auch entsprechend teuer.

Dafür punktet Holz aber auch damit, dass es sich bei Sonneneinstrahlung im Gegensatz zu Metall und Kunststoffoberflächen kaum erwärmt, was das Sitzen auf Holz-Gartenmöbeln im Hochsommer noch komfortabler macht.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.