Handstampfer – mit reiner Muskelkraft zu großen Ergebnissen kommen

Update vom 17.11.2020

Connex Erd- und Betonstampfer ist wieder verfügbar und wurde wieder mit in den Vergleich aufgenommen.

Ein Handstampfer kommt vor allem in dem Bereich der Betonarbeiten zum Einsatz und findet aus diesem Grund nicht nur im privaten, sondern unter anderem auch im gewerblichen Bereich seinen Einsatz.

Um sich mit diesem Werkzeug, welches durch die reine Kraft der Muskeln bedient wird und zu den gewünschten Ergebnissen führt, gute und zufriedenstellende Endergebnisse erzielen zu können, sollte bei dem Kauf eines Handstampfers auf einige Kriterien geachtet werden. Dass dieses Werkzeug ein recht hohes Eigengewicht haben sollte, ist dabei nur eines der Kriterien, worauf es bei dem Kauf ankommt!

Handstampfer Testsieger 2020:

MSB - Werkzeuge Betonstampfer mit Schwingungselement, Handstampfer, Erdstampfer, gedämpft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: schwer und effektiv trägt dieser Handstampfer mit seinem recht hohen Eigengewicht von circa 9 Kilogramm dazu bei, dass die unterschiedlichsten Arbeiten der verschiedenen Gebiete, in welchen dieses Gerät zum Einsatz kommt, kompetent und effektiv durchgeführt werden können.

Gelenkschonend und schwingungsgedämpft: Der Betonstampfer mit Schwingungselement

trägt mit seiner hochwertigen Verarbeitung und den vorteilhaften Features, welche der Hersteller mit in dieses Gerät einbaut dazu bei, dass sich Anwender nicht nur über eine gute und vor allem kompetente Arbeitsweise mit dem Handstampfer freuen dürfen, sondern dass die Arbeiten mit diesem Bodenverdichter zudem äußerst gelenkschonend durchgeführt werden können.
Um die Gelenke der Anwender zu schützen und somit dazu beitragen zu können, dass diese nach der Arbeit keine Schmerzen verspüren, stellt der Hersteller mit hochwertigen Schwingungselementen sicher, dass die Stöße, welche mit dem Handstampfer ausgeübt werden, kompetent abgefangen werden und somit nicht bis hin in die Gelenke ausstrahlen. Somit eignet sich die Anwendung dieses Modells auch gut für Menschen, welche mit Problemen bezüglich ihrer Gelenke zu kämpfen haben.
Mit dem hohen Eigengewicht von 9 Kilogramm eignet sich der Handstampfer für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und kann mit seiner Schlagfläche von circa 20 x 20 cm große Flächen schnell und vor allem effektiv und kompetent bearbeiten.
Die angenehme Höhe von circa 90 cm trägt dazu bei, dass sich die Anwender nicht allzu sehr bücken müssen, wenn sie mit dem Handstampfer arbeiten, und müssen somit keine große Angst vor einem schmerzenden Rücken haben, wenn sie die Arbeiten mit diesem Modell durchführen.
Um einen festen und sicheren Halt über das Gerät zu haben und die Arbeiten somit auch kompetent und vor allem, ohne sich dabei zu verletzen, durchführen zu können, hat der Hersteller einen ergonomischen Griff an seinem Handstampfer angebracht.
Die Form dieses Griffes trägt dazu bei, dass die Anwender das Utensil gut und fest in der Hand halten können, ohne Angst vor müden, schmerzenden oder gar krampfenden Händen haben zu müssen. Dazu gesellt sich zudem eine hochwertige Beschichtung der Griffe, welche ein Abrutschen der Hände verhindert. Dies ist vor allem aus dem Grund so wichtig, da der Handstampfer ein großes Eigengewicht hat und zu schlimmen Verletzungen führen kann, wenn dieser den Anwendern aus der Hand rutscht.
Die Menschen, welche bereits Erfahrungen mit diesem Handstampfer sammeln durften, merken äußerst positiv an, dass sich die Handhabung durch das hohe Eigengewicht und die Beschaffenheit des Griffs sehr einfach und unkompliziert gestaltet.
Allerdings ist großen Menschen die Höhe von 90 cm zu gering und sie hätten sich ein etwas höheres Modell gewünscht.

Vorteile:
  • hohes Eigengewicht
  • ergonomischer und rutschfester Griff
  • große Schlagfläche
  • Schwingungselemente
  • gelenkschonend

Nachteile:
  • für große Menschen möglicherweise etwas zu niedrig
Preis bei Amazon prüfen!

Handstampfer – wie finde ich das passende Gerät für meine Arbeiten?

Um die Arbeiten gut und kompetent, aber auch sicher und einwandfrei durchführen zu können, ist es wichtig, sich auf ein gutes und vor allem hochwertiges Gerät verlassen zu können. Dieser Umstand ist jedoch nur unter der Voraussetzung gegeben, dass die interessierten Käufer vor dem Kauf einige Kaufkriterien beachten und mit in die Kaufentscheidung mit einbeziehen.

Wer den Handstampfer unter der Berücksichtigung bestimmter wichtiger Aspekte auswählt, darf sich auf ein hochwertiges und vor allem sicheres Utensil für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz freuen.

Das Material

Das Material spielt in dem Bezug auf den Handstampfer eine sehr große und tragende Rolle. Denn, da mit diesem Utensil nicht nur die Erde gestampft wird, sondern auch andere Bauteile zerkleinert oder Beton bearbeitet wird, ist es wichtig, dass es sich bei dem Material um ein robustes, festes und stabiles, zu derselben Zeit schweres und resistentes Material handelt. Ansonsten würde der Handstampfer schnell unter der Belastung und dem Kontakt zu den anderen Materialien kaputtgehen.

Aus diesem Grund greifen viele der Hersteller, welche diese Handstampfer auf dem Markt anbietet, für die Herstellung der unterschiedlichen Modelle auf Eisen oder andere schwere und robuste Materialien zurück. Wichtig ist es, bezüglich des Kaufes, auf eine hochwertige Beschaffenheit der Materialien, eine ebenfalls hochwertige Verarbeitung und ein damit im Zusammenhang stehendes hohes Eigengewicht zu achten.

Denn den Verdichtungseffekt, welchen der Handstampfer mit seiner Funktionsweise anstrebt, kann nur durch das hohe Eigengewicht des Handstampfers erzielt werden.

Die Schlagplatte

Je nachdem, welche Materialien man mit dem Handstampfer zerkleinern oder welche Flächen man mit diesem einstampfen möchte, kann man sich auf dem breiten und großen Markt der Handstampfer für unterschiedlich große Schlagplatten entscheiden. Es ist immer wichtig, sich vor dem Kauf mit der Größe der Schlagplatte auseinanderzusetzen, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Im Zweifelsfall ist es dabei immer empfehlenswert sich für ein kleineres Modell zu entscheiden, als ein zu großes zu kaufen, welches auch deutlich schwerer und komplizierter in der Anwendung und Handhabung ist.

Der Stoßdämpfer

Mit dem Handstampfer werden sehr ruckartige Bewegungen ausgeführt, welche durch das hohe Eigengewicht des Utensils zwar ihren Sinn und Zweck gut erfüllen, zu derselben Zeit aber die Gelenke sehr stark belasten.

Um die Gelenke während der Arbeit etwas schützen zu können, ist es aus diesem Grund empfehlenswert, sich auf dem Markt der Handstampfer nach einem Modell umzusehen, welches über einen integrierten Stoßdämpfer verfügt.

Dieser fängt die Schläge in dem Griff etwas ab, sodass die Wucht des Schlags nicht ganz so schlimm und heftig auf die Gelenke übertragen wird, wie dies bei einem Modell ohne Schlagdämpfer der Fall ist.

Das Gewicht

Wie schon mehrfach angedeutet wurde, spielt das Eigengewicht des Handstampfers in dem Bezug auf das Endergebnis eine große und wichtige Rolle. Dennoch sollte bei dem Kauf nicht das Gerät gewählt werden, welches das höchste Eigengewicht aufweist.

Denn, vor allem Laien, welche zum ersten Mal einen Handstampfer bedienen, können mit einem zu hohen Eigengewicht des jeweiligen Modells zu kämpfen haben. Grundsätzlich fangen die Handstampfer bei einem Gewicht von circa 5 Kilogramm an und reichen bis zu 12 Kilogramm.

Es lohnt sich immer mit einem etwas kleineren Handstampfer anzufangen, welcher zwar über eine kleiner Schlagfläche, dafür aber auch über ein geringeres Eigengewicht verfügt und damit eine deutlich bessere, einfachere und unkomplizierte manuelle Bedienbarkeit sicherstellt.

Der Griff

Es ist wichtig, einen festen und vor allem sicheren Halt über den Handstampfer zu haben. Ansonsten kann es, aufgrund des hohen Eigengewichts dieses handwerklichen Utensils zu schweren Verletzungen kommen. Bei dem Kauf eines Handstampfers muss aus diesem Grund auf einen gut geformten und somit sicheren Griff geachtet werden.

Der Griff sollte immer eine ergonomische Form aufweisen und mit einem rutschfesten Material überzogen sein. Nur unter diesen Voraussetzungen können die Anwender den Handstampfer fest und sicher anfassen und dafür sorgen, dass dieser gut in der Hand liegt, ohne dass er rutscht oder, dass die Hände ermüden oder krampfen.

Um eine besonders gute Kontrolle über den Griff des Handstampfers zu haben, sollte zudem auch darauf Wert gelegt werden, dass die Hersteller der einzelnen Modelle bezüglich der Beschaffenheit und Form des Griffes auf die bewährte und hochwertige T-Form zurückgreifen. Diese trägt auch dazu bei, dass der Handstampfer gerade gehalten und gut mit beiden Händen ausbalanciert werden kann.

Komplett manuell oder elektrisch?

Zwar wird ein Handstampfer durch die reine Muskelkraft der Anwender betrieben, dennoch finden sich auf dem breiten und großen Markt der Handstampfer einige Modelle wieder, welche mit einem Akku versehen sind und aus diesem Grund den Namen Akkustampfer tragen.

Diese Akkustampfer sind, im Grunde genommen, Handstampfer, welche jedoch etwas mehr Komfort bieten. Durch den integrierten Akku, müssen die Anwender den Handstampfer nicht immer wieder erneut Kraft aufbringen, um den Handstampfer anzuheben, sondern diese Aufgabe übernimmt bei diesen Modellen der integrierte Akku.

Handstampfer Platz 2-3

HELO Erdstampfer Betonstampfer aus Stahl 12 kg mit 2-Hand T-Griff, Handstampfer zum Verdichten mit 21x21 cm großer und 30 mm starker Grundplatte, Höhe: 80 cm, Gewicht: 12 kg, Farbe: Blau

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: schwer und sicher sorgt der Handstampfer mit seinem Eigengewicht von 12 Kilogramm dazu bei, dass die unterschiedlichsten Arbeiten in den verschiedensten Einsatzbereichen gut und kompetent durchgeführt werden können.

Sicher und flexibel einsetzbar: Der HELO Erdstampfer

ist mit seinen vielen vorteilhaften Features ein guter und kompetenter Helfer bei den unterschiedlichsten privaten und gewerblichen Einsätzen.
Dank der Höhe von circa 80 cm und dem 2-Hand-T-Griff, welcher sich aufgrund seiner ergonomischen und rutschfesten Beschaffenheit sehr gut, fest und sicher halten, sowie führen lässt, kommen die Anwender in den Genuss einer angenehmen Handhabung und Anwendung dieses Modells.
Der Hersteller verarbeitet für die Herstellung seines Handstampfers ausschließlich hochwertigen Stahl, aus welchem auch die große Schlagfläche besteht. Diese weist eine Größe von 30 cm auf und trägt dazu bei, dass die unterschiedlichsten Arbeiten mit dem großen und schweren Handstampfer verrichtet werden können.
Die zusätzliche Gummierung an dem ergonomisch geformten Griff beugt einer Verletzungsgefahr durch den Handstampfer gekonnt vor, sodass die Anwender sicher und zielgerichtet mit dem Handstampfer arbeiten können.
Anwender dieses Modells sind vor allem von der Größe und dem Gewicht des Handstampfers begeistert und konnten mit diesem äußerst zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.
Allerdings bemängeln einige Anwender die Abwesenheit eines Schalldämpfers, welcher die Handhabung des Modells noch ein Stück angenehmer gestalten würde.

Vorteile:
  • hohes Eigengewicht
  • große Schlagfläche
  • gummierter und ergonomisch geformter T-Griff
  • angenehme Höhe

Nachteile:
  • für große Menschen etwas klein
  • kein Schlagdämpfer
Preis bei Amazon prüfen!
Connex Erd- und Betonstampfer 20 x 20 cm, 1 Stück, WGB30

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: optisch und funktional gelungen trägt dieser Handstampfer im ansprechend roten Design kompetent dazu bei, dass die Anwender ihre Arbeiten gut und vor allem effektiv durchführen können.

Groß und schwer: Mit seinem hohen Eigengewicht von knapp 11 Kilogramm ist der Connex Erd- und Betonstampfer

ein gutes Utensil, um die Erde oder Beton, sowie andere schwere und harte Materialien kompetent stampfen zu können.
Für diese Zwecke hat der Hersteller eine Schlagfläche in der Größe von 20 x 20 cm an der unteren Seite des Handstampfers angebracht, sodass die Anwender nicht nur von einem schweren, sondern auch großen Utensil profitieren.
Damit der Handstampfer gut und vor allem sicher angewandt werden kann, weist der Griff nicht nur eine T-Form auf, sondern verfügt zudem über eine ergonomische und rutschfeste Beschaffenheit. Diese Aspekte tragen dazu bei, dass der Handstampfer fest und sicher in der Hand liegt, ohne dass die Gefahr besteht, dass dieser aus der Hand rutscht.
Zudem kann der Handstampfer durch die Beschaffenheit und Vorteile des Griffs zielgerichtet eingesetzt werden, sodass sich die Anwender auf hochwertige und durch und durch zufriedenstellende Ergebnisse freuen dürfen.
Anwender sind von dem hohen Eigengewicht und der einfachen, sowie sicheren Handhabung des Handstampfers begeistert, bemängeln aber, dass es für die Schlagfläche durchaus leichtere Modelle auf dem Markt zu kaufen gibt.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohes Eigengewicht von 9 Kilogramm
  • große Schlagfläche von 20 x 20 cm
  • ergonomischer und rutschfester T-Griff

Nachteile:
  • schwerer als andere Modelle mit derselben Schlagfläche
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Wer auf der Suche nach einer guten Alternative zu einem Handstampfer/Handverdichter ist, kann sich auf dem Markt der handwerklichen Utensilien umsehen und sich dort für eine sogenannte Rüttelplatte entscheiden.

Diese stellt jedoch nur unter der Voraussetzung eine gute und effektive Alternative zu dem Bodenstampfer bzw. Betonstampfer dar, wenn es sich bei der zu bearbeitenden Fläche um eine kleine und überschaubare Fläche handelt. Bei größeren Flächen sollte von der Rüttelplatte abgesehen und besser auf den Handstampfer zurückgegriffen werden.

Innerhalb der Kategorie der Handstampfer kann ein Handstampfer mit einem integrierten Akku eine gute Lösung darstellen, um sich die Arbeit etwas erleichtern zu können.

Bildquelle Header: Excavating and Laying Pavers for Garden Patio © Depositphotos.com/jpldesigns
Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 um 23:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API