Handstampfer – mit reiner Muskelkraft den Boden verdichten

Aktualisiert am: 03.10.2022

Möchten Sie Ihren Boden im Garten verdichten, kommen Sie um einen Handstampfer nicht herum. Er eignet sich vor allem für kleinere Flächen oder schwer erreichbare Stellen. Außerdem hat er den Vorteil, dass er sich im Gegensatz zu einer Rüttelplatte leichter bedienen lässt und dafür kaum Vorkenntnisse vonnöten sind.

Update vom 21.05.2021

Wir haben den Ratgeberteil um einige Informationen ergänzt, um den Unterschied zwischen elektrischen und manuellen Handstampfern zu erklären.

Handstampfer Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Handstampfer mit Dämpfung, Schlagfläche 20 x 20 cm, Höhe 90 cm, gummierte Griffe mit 75 mm Durchmesser, 12 kg Gewicht

Gelenkschonend und schwingungsgedämpft: Der MSB - Werkzeuge Betonstampfer

trägt mit seiner hochwertigen Verarbeitung und den vorteilhaften Features, welche der Hersteller mit in dieses Gerät einbaut dazu bei, dass sich Anwender nicht nur über eine gute und vor allem kompetente Arbeitsweise mit dem Handstampfer freuen dürfen, sondern dass die Arbeiten mit diesem Bodenverdichter zudem äußerst gelenkschonend durchgeführt werden können.
Um die Gelenke der Anwender zu schützen und somit dazu beitragen zu können, dass diese nach der Arbeit keine Schmerzen verspüren, stellt der Hersteller mit hochwertigen Schwingungselementen sicher, dass die Stöße, welche mit dem Handstampfer ausgeübt werden, kompetent abgefangen werden und somit nicht bis hin in die Gelenke ausstrahlen. Somit eignet sich die Anwendung dieses Modells auch gut für Menschen, welche mit Problemen bezüglich ihrer Gelenke zu kämpfen haben.
Mit dem hohen Eigengewicht von 9 Kilogramm eignet sich der Handstampfer für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und kann mit seiner Schlagfläche von circa 20 x 20 cm große Flächen schnell und vor allem effektiv und kompetent bearbeiten.
Die angenehme Höhe von circa 90 cm trägt dazu bei, dass sich die Anwender nicht allzu sehr bücken müssen, wenn sie mit dem Handstampfer arbeiten, und müssen somit keine große Angst vor einem schmerzenden Rücken haben, wenn sie die Arbeiten mit diesem Modell durchführen.
Um einen festen und sicheren Halt über das Gerät zu haben und die Arbeiten somit auch kompetent und vor allem, ohne sich dabei zu verletzen, durchführen zu können, hat der Hersteller einen ergonomischen Griff an seinem Handstampfer angebracht.
Die Form dieses Griffes trägt dazu bei, dass die Anwender das Utensil gut und fest in der Hand halten können, ohne Angst vor müden, schmerzenden oder gar krampfenden Händen haben zu müssen. Dazu gesellt sich zudem eine hochwertige Beschichtung der Griffe, welche ein Abrutschen der Hände verhindert. Dies ist vor allem aus dem Grund so wichtig, da der Handstampfer ein großes Eigengewicht hat und zu schlimmen Verletzungen führen kann, wenn dieser den Anwendern aus der Hand rutscht.
Die Menschen, welche bereits Erfahrungen mit diesem Handstampfer sammeln durften, merken äußerst positiv an, dass sich die Handhabung durch das hohe Eigengewicht und die Beschaffenheit des Griffs sehr einfach und unkompliziert gestaltet.
Allerdings ist großen Menschen die Höhe von 90 cm zu gering und sie hätten sich ein etwas höheres Modell gewünscht.

Vorteile:
  • hohes Eigengewicht
  • ergonomischer und rutschfester Griff
  • große Schlagfläche
  • Schwingungselemente
  • gelenkschonend
Nachteile:
  • für große Menschen möglicherweise etwas zu niedrig
  • Gummi selten nach kurzer Nutzung gerissen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: schwer und sicher sorgt der Handstampfer mit seinem Eigengewicht von 12 Kilogramm dazu bei, dass die unterschiedlichsten Arbeiten in den verschiedensten Einsatzbereichen gut und kompetent durchgeführt werden können.

Sicher und flexibel einsetzbar: Der HELO Erdstampfer

ist mit seinen vielen vorteilhaften Features ein guter und kompetenter Helfer bei den unterschiedlichsten privaten und gewerblichen Einsätzen.
Dank der Höhe von circa 80 cm und dem 2-Hand-T-Griff, welcher sich aufgrund seiner ergonomischen und rutschfesten Beschaffenheit sehr gut, fest und sicher halten, sowie führen lässt, kommen die Anwender in den Genuss einer angenehmen Handhabung und Anwendung dieses Modells.
Der Hersteller verarbeitet für die Herstellung seines Handstampfers ausschließlich hochwertigen Stahl, aus welchem auch die große Schlagfläche besteht. Diese weist eine Größe von 30 cm auf und trägt dazu bei, dass die unterschiedlichsten Arbeiten mit dem großen und schweren Handstampfer verrichtet werden können.
Die zusätzliche Gummierung an dem ergonomisch geformten Griff beugt einer Verletzungsgefahr durch den Handstampfer gekonnt vor, sodass die Anwender sicher und zielgerichtet mit dem Handstampfer arbeiten können.
Anwender dieses Modells sind vor allem von der Größe und dem Gewicht des Handstampfers begeistert und konnten mit diesem äußerst zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.
Allerdings bemängeln einige Anwender die Abwesenheit eines Schalldämpfers, welcher die Handhabung des Modells noch ein Stück angenehmer gestalten würde.

Vorteile:
  • hohes Eigengewicht
  • große Schlagfläche
  • gummierter und ergonomisch geformter T-Griff
  • angenehme Höhe
Nachteile:
  • für große Menschen etwas klein
  • kein Schlagdämpfer

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Handstampfer mit Pulverbeschichtung, Schlagplatte 20 x 20 cm, Höhe 76 cm, Gewicht 11-12 kg

Handstampfer mit hohem Gewicht: Der Küpper Erd- / Betonstampfer

kann die Erwartungen der Käufer vollumfänglich erfüllen. Der Bodenstampfer erweist sich als sehr stabil und robust und kann ebenso auf härteren Böden verwendet werden.
Dazu hat der Küpper Erd- / Betonstampfer ein gutes Eigengewicht, um den Boden ausreichend zu verdichten.
Die Qualität und Verarbeitung ist laut Käufern sehr gut und wird von ihnen besonders hervorgehoben. Sie würden den Küpper Erd- / Betonstampfer weiterempfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis wird als sehr gut bewertet. Man kann den Stampfer sowohl zum Verdichten von Erdböden als auch für Beton nutzen.
Es wird lediglich angemerkt, dass der Küpper Erd- / Betonstampfer keinen gummierten Griff besitzt, was den Komfort beim Arbeiten vermindert und die Gefahr abzurutschen erhöht.

Vorteile:
  • sehr gute Qualität
  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr stabil und robust
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • Griff ist nicht gummiert

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Handstampfer kaufen – Bodenverdichtung leichtgemacht

Bevor man beispielsweise neue Wege oder eine Terrasse anlegt, ist es wichtig, dass der Boden ausreichend verdichtet wird. Ansonsten würden sich die Platten mit der Zeit immer weiter verschieben oder lockern.

Das beeinträchtigt nicht nur die Optik, sondern auch die Sicherheit. Ein Handstampfer, auch Betonstampfer genannt, ist hier die richtige Wahl, um den Boden für die weitere Arbeit vorzubereiten.

Zum Verdichten wird der Handstampfer mit den Griffen angehoben und anschließend auf die entsprechende Stelle fallen gelassen. Durch die Schwerkraft und das Eigengewicht des Erdverdichters wird der Boden nach und nach verdichtet. Wichtig ist, dass der Stampfer mit beiden Händen hochgehoben wird, um den Rücken zu schonen.

Wofür verwendet man einen Handerdstampfer?

Ein Handstampfer zum Verdichten kann in verschiedenen Bereichen zum Einsatz kommen. In der Regel wird er verwendet, um neue Wege wie Hofeinfahrten oder Zugänge zur Haustür anzulegen. Darüber hinaus kann ein Handstampfer für den Bau einer neuen Terrasse genutzt werden. Zudem lässt sich ein Handstampfer zur Bodenverdichtung an Zäunen, Mauern oder an der Hauswand einsetzen.

Durch einen Handstampfer wird der Boden glatter und ebener. Gleichzeitig hat dieses Werkzeug den Vorteil, dass es durch sein hohes Eigengewicht auch gröbere Böden wie Kies zerkleinern kann. Der Handstampfer dient demnach zum Verdichten und Zerkleinern von Bodenmaterial.

Elektrisch oder manuell: Verschiedene Arten von Handstampfern

Wenn man einen Handstampfer kaufen möchte, hat man die Wahl zwischen einer rein manuellen und einer elektrischen Variante. Ein elektrischer Handstampfer besitzt in der Regel einen integrierten Akku. Daher wird er auch als Akkustampfer oder Vibrationsstampfer bezeichnet.

Diese Variante bietet den Vorteil, dass man sie im Gegensatz zu einem manuellen Handstampfer nicht jedes Mal mit reiner Muskelkraft hochheben muss. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ein Modell mit Akku nicht an ein Kabel gebunden und damit flexibel einsetzbar ist.

Das Material

Das Material spielt in dem Bezug auf den Handstampfer eine sehr große und tragende Rolle. Denn, da mit diesem Utensil nicht nur die Erde gestampft wird, sondern auch andere Bauteile zerkleinert oder Beton bearbeitet wird, ist es wichtig, dass es sich bei dem Material um ein robustes, festes und stabiles, zu derselben Zeit schweres und resistentes Material handelt. Ansonsten würde der Handstampfer schnell unter der Belastung und dem Kontakt zu den anderen Materialien kaputtgehen.

Aus diesem Grund greifen viele der Hersteller, welche diese Handstampfer auf dem Markt anbietet, für die Herstellung der unterschiedlichen Modelle auf Eisen oder andere schwere und robuste Materialien zurück. Wichtig ist es, bezüglich des Kaufes, auf eine hochwertige Beschaffenheit der Materialien, eine ebenfalls hochwertige Verarbeitung und ein damit im Zusammenhang stehendes hohes Eigengewicht zu achten.

Denn den Verdichtungseffekt, welchen der Handstampfer mit seiner Funktionsweise anstrebt, kann nur durch das hohe Eigengewicht des Handstampfers erzielt werden.

Die Schlagplatte

Je nachdem, welche Materialien man mit dem Handstampfer zerkleinern oder welche Flächen man mit diesem einstampfen möchte, kann man sich auf dem breiten und großen Markt der Handstampfer für unterschiedlich große Schlagplatten entscheiden. Es ist immer wichtig, sich vor dem Kauf mit der Größe der Schlagplatte auseinanderzusetzen, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Im Zweifelsfall ist es dabei immer empfehlenswert sich für ein kleineres Modell zu entscheiden, als ein zu großes zu kaufen, welches auch deutlich schwerer und komplizierter in der Anwendung und Handhabung ist.

Der Stoßdämpfer

Mit dem Handstampfer werden sehr ruckartige Bewegungen ausgeführt, welche durch das hohe Eigengewicht des Utensils zwar ihren Sinn und Zweck gut erfüllen, zu derselben Zeit aber die Gelenke sehr stark belasten.

Um die Gelenke während der Arbeit etwas schützen zu können, ist es aus diesem Grund empfehlenswert, sich auf dem Markt der Handstampfer nach einem Modell umzusehen, welches über einen integrierten Stoßdämpfer verfügt.

Dieser fängt die Schläge in dem Griff etwas ab, sodass die Wucht des Schlags nicht ganz so schlimm und heftig auf die Gelenke übertragen wird, wie dies bei einem Modell ohne Schlagdämpfer der Fall ist.

Das Gewicht

Wie schon mehrfach angedeutet wurde, spielt das Eigengewicht des Handstampfers in dem Bezug auf das Endergebnis eine große und wichtige Rolle. Dennoch sollte bei dem Kauf nicht das Gerät gewählt werden, welches das höchste Eigengewicht aufweist.

Denn, vor allem Laien, welche zum ersten Mal einen Handstampfer bedienen, können mit einem zu hohen Eigengewicht des jeweiligen Modells zu kämpfen haben. Grundsätzlich fangen die Handstampfer bei einem Gewicht von circa 5 Kilogramm an und reichen bis zu 12 Kilogramm.

Es lohnt sich immer mit einem etwas kleineren Handstampfer anzufangen, welcher zwar über eine kleiner Schlagfläche, dafür aber auch über ein geringeres Eigengewicht verfügt und damit eine deutlich bessere, einfachere und unkomplizierte manuelle Bedienbarkeit sicherstellt.

Der Griff

Es ist wichtig, einen festen und vor allem sicheren Halt über den Handstampfer zu haben. Ansonsten kann es, aufgrund des hohen Eigengewichts dieses handwerklichen Utensils zu schweren Verletzungen kommen. Bei dem Kauf eines Handstampfers muss aus diesem Grund auf einen gut geformten und somit sicheren Griff geachtet werden.

Der Griff sollte immer eine ergonomische Form aufweisen und mit einem rutschfesten Material überzogen sein. Nur unter diesen Voraussetzungen können die Anwender den Handstampfer fest und sicher anfassen und dafür sorgen, dass dieser gut in der Hand liegt, ohne dass er rutscht oder, dass die Hände ermüden oder krampfen.

Um eine besonders gute Kontrolle über den Griff des Handstampfers zu haben, sollte zudem auch darauf Wert gelegt werden, dass die Hersteller der einzelnen Modelle bezüglich der Beschaffenheit und Form des Griffes auf die bewährte und hochwertige T-Form zurückgreifen. Diese trägt auch dazu bei, dass der Handstampfer gerade gehalten und gut mit beiden Händen ausbalanciert werden kann.

Häufig gestellte Fragen

Welcher Handstampfer ist der Beste?

Der MSB - Werkzeuge Betonstampfer ist schwingungsgedämpft und schont so bei intensiven Arbeiten die Gelenke. Mit dem hohen Gewicht von 9 kg eignet sich dieser Handstampfer für das Verdichten von Sand, Erde und Beton.

Alternativprodukte

Wer keinen rein manuellen Erdstampfer verwenden möchte, sondern etwas mehr Komfort bei der Arbeit wünscht, kann auf zwei Alternativen zurückgreifen.

  • Rüttelplatte: Die Rüttelplatte eignet sich besonders gut für große Flächen. Sie kann in kürzester Zeit auf einfache Art und Weise verdichten. Da die Rüttelplatte lediglich angeschoben werden muss, ist sie einfach zu bedienen und erfordert keine extreme Kraftanstrengung. Rüttelplatten gibt es in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die der zu bearbeitenden Fläche angepasst werden können.
  • Vibrationsstampfer: Bei einem Vibrationsstampfer handelt es sich um einen elektrischen Handstampfer. Dieser übernimmt die Arbeit des Hochhebens selbstständig und stellt damit eine sehr gute Alternative zum klassischen Handstampfer dar. Besonders Personen, die über keine große Kraft verfügen, können von einem elektrischen Stampfer profitieren. Durch seine gute Wendigkeit kann er auch an beengten und schwer erreichbaren Stellen zum Einsatz kommen.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 03.10.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Handstampfer mit gummierten Griffen, Schlagplatte 20 x 20 cm, Gewicht 10 kg, Höhe ca. 80 cm

Handstampfer mit bequemen Griffen: Der Connex Erd- und Betonstampfer

kann die Käufer durch seine einfache Handhabung überzeugen. Durch seine gummierten Griffe liegt der Handstampfer besonders gut in der Hand und verhindert das Abrutschen.
Die Schlagplatte weist eine gute Größe auf und ist damit auch für Anfänger geeignet. Mit einer Schlagfläche von 20 x 20 cm ist so effizientes Arbeiten gewährleistet. Dabei hat der Connex Erd- und Betonstampfer ein relativ hohes Eigengewicht, weshalb sich dieser eher für kleine bis mittelgroße Flächen eignet.
Damit der Handstampfer gut und vor allem sicher angewandt werden kann, weist der Griff nicht nur eine T-Form auf, sondern verfügt zudem über eine ergonomische und rutschfeste Beschaffenheit. Diese Aspekte tragen dazu bei, dass der Handstampfer fest und sicher in der Hand liegt.
Zudem kann der Handstampfer durch die Beschaffenheit und Vorteile des Griffs zielgerichtet eingesetzt werden, sodass sich die Anwender auf hochwertige und durch und durch zufriedenstellende Ergebnisse freuen dürfen.
Anwender sind von dem hohen Eigengewicht und der einfachen, sowie sicheren Handhabung des Handstampfers begeistert, bemängeln aber, dass es für die Schlagfläche durchaus leichtere Modelle auf dem Markt zu kaufen gibt. Gelobt wird auch die gute Verarbeitungsqualität des Connex Erd- und Betonstampfers. Zudem ist er sehr stabil und weist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auf.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohes Eigengewicht von 9 Kilogramm
  • große Schlagfläche von 20 x 20 cm
  • ergonomischer und rutschfester T-Griff
Nachteile:
  • schwerer als andere Modelle mit derselben Schlagfläche