Die Kettensäge – der kleine Helfer für einfache und schnelle Arbeiten

Aktualisiert am:

Wer kennt es nicht – ein Stück Holz muss zugeschnitten werden, um dieses im Anschluss weiterverarbeiten zu können, doch die Handsäge scheint nicht das richtige Utensil für diese Zwecke zu sein. Aus diesem Grund greifen (Hobby-)Handwerker gerne auf eine kompetente Kettensäge zurück, welche die Arbeit nicht nur erleichtert, sondern zu derselbe Zeit zufriedenstellende und einwandfreie Ergebnisse liefert.

Kettensägen Testsieger 2020:

Oregon CS1400 Elektrische Kettensäge Elektrokettensäge 230 V Schnittlänge 40 cm

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: hochwertige Kettensäge mit einer hohen Leistung und einer einfachen, komfortablen und unkomplizierten Handhabung.

Einfach zu bedienen und leistungsstark: Diese hochwertige Oregon CS1400 Elektrische Kettensäge überzeugt die Anwender nicht nur mit einer hohen Leistungsaufnahme von 2400 Watt, sondern auch mit einer Nennspannung von 230 V. Als besonders vorteilhaft stellt sich in diesem Zusammenhang der Umstand dar, dass der Hersteller auf hochwertigste Technologien zurückgreift und den Anwendern eine hochwertige rückschlagreduzierte Anwendung bietet. Kunden merken in dem Bezug auf dieses Modell an, dass sich dieses einfach und unkompliziert handhaben lässt und, dass auch das Preis-Leistungs-Verhältnis besser nicht sein könnte. Auch bei längeren und härteren Arbeiten konnten sie keine Mängel vorstellen und betonen mehrfach das robuste und stabile Material, sowie die hochwertige Verarbeitung der Kettensäge. Einzig und alleine das Befüllen des Öltanks wird von einigen Nutzern als umständlich und aufwändig empfunden.

Vorteile:
  • gute Verarbeitung
  • hochwertige Materialien
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • einfache Arbeit auch mit harten Materialien

Nachteile:
  • das Befüllen des Öltanks ist etwas aufwändig
Preis bei Amazon prüfen!

Die Kettensäge – darauf ist bei dem Kauf zu achten

Wer sich für den Kauf einer Kettensäge interessiert und diese in der Garage oder im Garten zum Einsatz bringen möchte, sollte im Voraus sicherstellen, sich in dem Besitz der richtigen Kettensäge zu befinden, welche den eigenen Anforderungen und Wünschen gerecht wird. Folglich sollten sich interessierte Käufer vor dem Kauf mit verschiedenen Kaufkriterien auseinandersetzen, welche zu einer guten und realistischen Kaufentscheidung beitragen.

Arten der Kettensäge

Bevor auf nähere Details der Kettensäge eingegangen wird, um eine gute Kaufentscheidung treffen zu können, sollten Käufer wissen, dass es unterschiedliche Arten der Kettensägen gibt, unter welchen unterschieden wird. Es handelt sich dabei um:

Abgesehen von der Art des Antriebs, unterscheiden sich die einzelnen Modelle nicht besonders, sondern sind sich im Aufbau recht ähnlich.

Die Laufzeit

Ein wichtiger Aspekt, auf welchen bezüglich des Kaufes geachtet werden sollte, ist die Laufzeit der Kettensäge, wobei die Akku-Kettensägen in der Regel die kürzeste Laufzeit aufweisen. Aus diesem Grund sollten sich Käufer nur dann für Akku-Kettensägen entscheiden, wenn sie mit dieser einfache und schnelle Arbeiten verrichten wollen. Für eine längere Laufzeit und anstrengendere, aufwändigere Aufgaben sollten sich interessierte Käufer für eine Benzin-Kettensäge oder eine Elektro-Kettensäge entscheiden.

Das Tankvolumen

Ein weiterer wichtiger Aspekt in dem Zusammenhang des Kaufes einer guten und hochwertigen Kettensäge ist das Tankvolumen, welches sich vor allem auf die Benzin-Kettensäge bezieht. Ein solches Modell verfügt dabei nicht nur über einen, sondern über zwei Tanks – einen für das Benzin und einen für das Öl, welches mit seiner Anwesenheit für eine einwandfreie Rotation der Kette sorgt. Je nach Modell, weisen die Tanks, je nachdem für welches Modell und für welchen Hersteller man sich entscheidet, folgende Kapazitäten auf:

  • der Öltank: zwischen 140 und 300 ml.
  • der Benzintank: in der Regel 400 ml.

Bezüglich der Benzin-Kettensäge ist es zudem ratsam sich für ein Modell mit integriertem Katalysator zu entscheiden. Dieser trägt zu der Reduzierung der entstehenden Abgasmenge während der Arbeit bei, sodass die Umwelt nicht allzu sehr durch die Anwendung eines solchen Modells belastet wird.

Die Lautstärke

Um mit der Kettensäge gut und angenehm arbeiten zu können, ist es wichtig, dass sich die Anwender wohl mit dieser fühlen und der Arbeit konzentriert nachgehen können. Das ist oft nur unter dem Umstand der Fall, dass die Kettensäge nicht allzu laut arbeitet. Je leiser eine Kettensäge arbeitet, umso besser und vorteilhafter wirkt sich dies auf das Endergebnis der Arbeiten aus.

Allerdings muss in dem Bezug auf die Kettensägen bedacht werden, dass diese eine durchaus große Leistung aufbringen müssen und aus diesem Grund nicht in Flüsterlautstärke arbeiten können. Folglich bewegt sich der Spielraum der Geräuschentwicklung der Kettensägen zwischen 90 und 110 dB. Allerdings haben Forscher herausgefunden, dass sich Gehörschäden bereits ab einer konstanten Lautstärke von 80 dB einstellen können. Die Handwerker befinden sich in der unmittelbaren Nähe der Kettensäge, wenn sie mit dieser hantieren, sodass es auch bei einem leisen Modell von 90 dB empfehlenswert ist, einen Gehörschutz zu tragen.

Welche Ausstattung und welches Zubehör sind in dem Lieferumfang enthalten?

Die Hersteller der unterschiedlichen Kettensägen bieten den Käufern in der Regel Zubehör an, welches entweder direkt mit in dem Lieferumfang enthalten ist oder optional und separat zu der Kettensäge dazugekauft werden kann. Demnach ist es wichtig, sich vor dem Kauf der Kettensäge damit zu beschäftigen, mit welcher Ausstattung und welchem Zubehör diese ausgestattet ist. Nur unter dieser Voraussetzung kann diese direkt in Betrieb genommen werden.

Wichtiges Zubehör, welches bei einer Kettensäge nicht fehlen sollte, ist:

  • mindestens eine Ersatzkette
  • ein Ohrschutz
  • eine Ölkanne für das Befüllen des Tanks

Die Umdrehungen pro Minute

Je schneller eine Kettensäge rotiert, umso besser und einfacher gestalten sich die Handhabung und die Verrichtung der Arbeiten. Aus diesem Grund sollte vor dem Kauf der Kettensäge feststehen, welche Arbeiten mit dieser verrichtet werden sollen und, ob diese eine leistungsstarke und schnell rotierende Kettensäge erfordern oder mit einem einfachen Modell auskommen. Bezüglich der Geschwindigkeit, mit welcher die Kettensäge arbeitet ist es wichtig zu wissen, dass diese in Metern pro Sekunde gemessen wird. Dabei unterscheiden sich die Modelle zwischen geringen und hohen Geschwindigkeiten:

  • mit 12 m/s ist eine Kettensäge eher langsam und für leichte Arbeiten geeignet.
  • mit 18 m/s oder mehr ist die Kettensäge schnell und eignet sich für schwere Arbeiten und harte Materialien.

Der Start der Kettensäge

Vor allem die Kettensäge zeichnet sich durch einen recht schweren Start aus, welcher sich durchaus als Herausforderung herausstellen kann, wenn man noch nie mit einer Benzin-Kettensäge gearbeitet hat.

Bezüglich des Startes unterscheidet man zwischen:

  • Feder-Leichtstartern
  • Kippstartern
  • Zugstartern

Die ersten beiden Arten zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus, während es bei Zugstartern durchaus passieren kann, dass diese nicht direkt starten, wenn die Anwender nicht den richtigen Handgriff anwenden.

Kettensägen Platz 2-3

Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024, starke 2.400 Watt, inkl. 2. Kette, Made in Germany

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: leistungsstarke, gut verarbeitete Kettensäge, mit einem ergonomischen Griff für einen sicheren und festen Halt und einer einfachen werkzeuglosen Handhabung

Sicher und leistungsstark: Mit der Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 freuen sich die Kunden über eine 2.400 Watt starke Kettensäge, welche eine Kettengeschwindigkeit von 12 m/s und die Qualität „Made in Germany“ aufweist. Der ergonomische Fällgriff, das metallverstärkte Profilgewebe und die vibrationsarmen Ketten ermöglichen eine einfache, sichere und komfortable Handhabung des Gerätes. Der integrierte Sicherheitsschalter trägt zudem für ein sicheres Arbeiten mit dem Modell bei. Die Kunden heben vor allem den festen und sicheren Griff, dank des rutschfest überzogenen Griffs hervor und betonen die Flexibilität der Kettensäge, welche sich sowohl für den Einsatz im Garten, als auch für anstrengendere Arbeiten und härtere Materialien eignet. Negativ bewerten die Kunden lediglich das recht hohe Gewicht der Säge, welches auf Dauer zu der Ermüdung der Hand sorgt.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • gute Leistung
  • ergonomischer und rutschfester Griff und ein somit fester und sicherer Halt
  • flexibler Einsatz
  • für Holz und auch härtere Materialien geeignet

Nachteile:
  • das Eigengewicht der Kettensäge ist recht hoch.
Preis bei Amazon prüfen!
Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 1835 (1800 Watt, 325 mm Schnittlänge, Oregon Kette und Qualitätsschwert, Rückschlagschutz und Kettenfangbolzen)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 1800 Watt leistungsstarke Elektro-Kettensäge mit einer Schnittgeschwindigkeit von 13,5 m/s, eine, großzügigen Öltank und einem sicheren, integrierten Rückschlagschutz für ein sicheres Arbeiten

Hochwertig und sicher: Mit der Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 1835 freuen sich die Anwender über eine hochwertige und leistungsstarke Kettensäge, welche mit ihrer technischen Ausstattung für eine werkzeuglose Kettenspannung und einen einfachen und unkomplizierten, ebenfalls werkzeuglosen Kettenwechsel sorgt. Der Ölbehälter sorgt für eine automatische Kettenschmierung und eine folglich einfache und sichere Anwendung, welche durch den Rückschlagschutz und die Sofortbremse ergänzt werden. Die Kunden heben die gute Qualität der Kettensäge hervor und sind von dem Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als begeistert. Vor allem für den Heimbedarf stellt sich das Modell als hochwertig und flexibel dar und kann mit seiner Schnittleistung unter anderem auch härtere Materialien kompetent schneiden. Selbst Laien kommen gut mit der Säge zurecht und erreichen mit dieser zufriedenstellende Ergebnisse. Wenige Kunden geben jedoch an, dass sich unter gewissen Umständen das Sägeblatt lösen könnte, was die Arbeit mit der Säge negativ beeinflusst und Zeit raubt.

Vorteile:
  • gute Qualität
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hochwertiger und flexibler Einsatz
  • auch für härtere Materialien
  • für Laien geeignet

Nachteile:
  • das Sägeblatt könnte sich unter gewissen Umständen lösen.
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Holz und andere unter Umständen härtere Materialien müssen mit einer kompetenten Säge zugeschnitten werden, um gute und zufriedenstellende Ergebnisseerzielen zu können. Aus diesem Grund sind bei dem Kauf einer Kettensäge einige Kaufkriterien zu beachten, um sich für eine kompetente Säge entscheiden und sich anschließend über einwandfreie, gelungene und zufriedenstellende Ergebnisse freuen zu dürfen.

Manchmal sind sich (Hobby-)Handwerker nicht sicher, welche Materialien sie mit der Kettensäge bearbeiten wollen, weshalb sie sich in diesem Fall auf eine flexible und hochwertige Kettensäge verlassen können müssen. Diese finden sie mit der Oregon CS1400 Elektrische Kettensäge, welche nicht nur mit einer hohen Leistung, sondern auch mit einereinfachen und sicheren Handhabung überzeugt.

Da für ein sicheres Arbeiten mit der Kettensäge ebenfalls wichtig ist, dass die Anwender einen festen und sicheren Halt haben, stellt die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 mit seinemrutschfesten und ergonomisch geformten Griff eine gute Wahl für ein sicheres und unfallfreies Arbeiten dar.

Als Laie ist es nicht immer leicht, sich an die Funktionsweise und Handhabung einer Kettensäge zu gewöhnen, weshalb vor allem die Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 1835 ein gutes und sicheres Modell für Einsteiger ist.

Bildquelle Header: Man cutting firewood © Depositphotos.com/Deerphoto
Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 um 20:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API