Outdoor Stehlampe - außergewöhnliche Beleuchtung für Garten, Terrasse oder Balkon

Aktualisiert am: 04.05.2022

Outdoor Stehlampen sind eine außergewöhnliche Ergänzung für Sitzecken im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon oder als Beleuchtung bei einer Gartenparty. Oft können Außenstehleuchten aber noch mehr: Einige funktionieren mit Solar, bieten verschiedene Lichtfarben oder haben sogar integrierte Bluetooth Lautsprecher.

Update vom 06.04.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Outdoor Stehlampen Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, Solar-Leuchte mit zusätzlicher Lademöglichkeit über USB, IP44, Höhe: 150 cm, mit Bluetooth-Lautsprechern, verschiedene Lichtfarben / Leuchtmodi

Beleuchtung und Musik für gemütliche Outdoor-Abende: Die SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte

ist laut Käuferberichten eine große Bereicherung für den Außenbereich. Sie bietet eine stimmungsvolle Beleuchtung, wobei verschiedene Lichtfarben und auch Farbwechsel möglich sind, die Helligkeit dimmbar ist und sich alle Lichtfunktionen problemlos mit der Fernbedienung einstellen lassen.
Auch die Lautsprecher funktionieren gut und eine Kopplung mit dem Smartphone oder anderen Quellen klappte mittels Bluetooth bei allen Nutzern hervorragend. Die Schutzklasse IP44 ist ausreichend, dass die Lampe auch einmal einen Regenguss übersteht, berichten die Käufer.
Der Akku lässt sich über ein Solarpanel aufladen. Bei zu wenig Sonne oder geplantem, längerem Einsatz der SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte gibt es jedoch alternativ auch die Möglichkeit, den Akku über Micro USB Ladekabel aufzuladen.
Käufer berichten, dass bei leerem Akku auch eine Nutzung mit eingestecktem Netzteil möglich ist. Allerdings klappte das Aufladen über Solar bei vielen Käufern so gut, dass sie kaum extern nachladen mussten.
Der Großteil der Käufer nutzt die SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte auch sehr gerne, wenn Besuch da ist, und stellt vor allem die lange Akkulaufzeit und die Sound-Möglichkeit als positive Punkte heraus.

Vorteile:
  • Akku kann wahlweise über Solarpanel oder USB aufgeladen werden
  • integrierter Bluetooth Lautsprecher
  • dimmbar, verschiedene Lichtfarben und Farbwechsel
  • lange Akkulaufzeit
  • für Außenbereich geeignet (IP44 - spritzwassergeschützt)
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, mit aufladbarem Akku, IP54, dimmbar, LED, Lichtfarbe: warmweiß (Wechsel zwischen 2700 und 2200 K möglich)

Edel aussehende, wetterfeste Stehlampe: Die SIGOR Nuindie - Dimmbare LED Akku-Stehlampe

lässt sich laut Käuferberichten ganz einfach über Berührung dimmen. Insgesamt sind die Käufer mit der Helligkeit, Lichtwirkung und Funktion sehr zufrieden.
Die SIGOR Nuindie – Dimmbare LED Akku-Stehlampe steht laut Käuferberichten sehr gut und standfest. Allerdings können sich Stab und Lampenschirm bewegen, was dazu führt, dass einige Käufer sich durch das Wackeln nach Berührung oder bei Wind gestört fühlen.
Besonders gut gefällt vielen Nutzern die Optik. Die SIGOR Nuindie – Dimmbare LED Akku-Stehlampe sieht edel aus und wird auch von Besuchern oft bewundert, berichten Käufer
Als Manko nennen manche Nutzer den Akku. Dieser ist laut Kundenrezensionen manchmal nicht langlebig, die Kapazität sinkt mit der Zeit oder der Akku benötigt nach und nach mehr Aufladezeit.

Vorteile:
  • wetterfest (IP54)
  • angenehmes und helles Licht
  • stufenlos dimmbar
  • einfaches Aufladen über Kabel
  • ansprechendes Design
Nachteile:
  • Akku manchmal nicht sehr langlebig
  • Lampe kann wackeln

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, Solar-Leuchte mit zusätzlicher Lademöglichkeit über USB, IP44, 3 Höhen einstellbar, LED, 2 Helligkeitsstufen, mit Tageslichtsensor

Standfeste, höhenverstellbare Außenstehlampe: Die kabellos betriebene Hoberg Solar-Stehlampe

kann über Solar aufgeladen werden. Scheint keine Sonne, ist eine Aufladung über das mitgelieferte USB-Kabel problemlos möglich, berichten die Käufer.
Die Helligkeit lässt sich bei der Hoberg Solar-Stehlampe in drei Stufen einstellen. Allerdings sei die Akkulaufzeit bei höchster Lichtintensität nicht allzu lange, berichten Nutzer, und sprechen dabei von 2 bis maximal 3 Stunden Licht trotz voller Aufladung.
Insgesamt ist der Großteil der Käufer jedoch mit den Einstellmöglichkeiten, der Standfestigkeit, dem Aussehen und der Funktion der Hoberg Solar-Stehlampe sehr zufrieden.
Bei manchen Käufern kam es aber schon nach relativ kurzem Gebrauch zu Schäden. Beispielsweise funktionierte der Dämmerungssensor oder die LED-Leuchte nicht mehr, es kam zu Korrosion am Solarpanel oder die Lampe wurde durch Regen beschädigt.

Vorteile:
  • drei unterschiedliche Höhen einstellbar
  • für Innen- und Außenbereich geeignet (IP44)
  • dimmbar (3 Helligkeitsstufen)
  • Tageslichtsensor ermöglicht automatisches Einschalten bei Dämmerung
  • Akku kann wahlweise über Solarpanel oder USB aufgeladen werden
Nachteile:
  • manchmal nicht langlebig
  • geringe Akkulaufzeit

Für wen eignet sich eine Outdoor Stehlampe?

Eine Outdoor Stehlampe ist für jeden geeignet, der seinen Garten, Balkon oder Terrasse in den Abendstunden beleuchten möchte. Sie spendet ein angenehmes Licht und sorgt dafür, dass man auch nach Sonnenuntergang noch etwas erkennen kann. Eine Outdoor Stehlampe ist ideal für Ihr Zuhause geeignet, da sie witterungsbeständig ist und multifunktional einsetzbar ist. Die Outdoor Stehlampe ist nicht nur für den Außeneinsatz geeignet, sondern auch für die Inneneinrichtung. Schon lange ist es Trend, Outdoor Möbel so anzupassen, dass sie auch im Haus verwendbar sind.

Solar Stehlampe für ihren Outdoor-Bereich

Bei Solar-Stehlampen handelt es sich um Lampen, die mit Solarenergie betrieben werden. Sie benötigen keinen Stromanschluss und sind daher besonders für den Outdoor-Bereich geeignet. Die Solarzellen auf dem Lampenschirm wandeln die Sonnenstrahlen in elektrische Energie um, die dann zum Betrieb der Lampe genutzt wird. Solare Stehlampen gibt es in vielen verschiedene Formen und Farben. Durch die Solarzellen ist die Outdoor Stehlampe wasserfest. Damit erhalten Sie eine absolute Wetterfeste Lampe gleich mit Solaranlage zum kleinen Preis. Eine solarbetriebene Stehlampe ist zudem gut für die Umwelt und spart viel Geld bei den Stromkosten.

Wo kann man eine Outdoor Stehlampe einsetzen?

Outdoor Stehlampen können an verschiedensten Orten eingesetzt werden. Sie spenden Licht und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Außerdem können sie als Dekorationselement genutzt werden. So sorgen sie im Garten oder auf der Terrasse für ein schönes Ambiente. Jedoch auch im Wintergarten oder auf dem Balkon sind Stehlampen äußerst beliebt, da sie dort für wohltuendes Licht sorgen.

Besonders im Garten und auf der Terrasse verleiht die Outdoor Stehlampe eine interessante Hauptbeleuchtung. Ebenso kann sie die Grundbeleuchtung für den Außenbereich ersetzen, etwa wenn man dort Grillabende veranstaltet und Gäste eingeladen hat. Das Licht der Außenstehleuchte im Garten oder auf der Terrasse ist für die Gartengeräte wie Tische, Stühle und den Grill außerordentlich praktisch.

Outdoor Stehlampen aus Kunststoff

Outdoor Stehlampen aus Kunststoff gefertigt sind besonders beständig gegen Witterungseinflüsse. Das bedeutet, dass sie in nahezu jeder Umgebung eingesetzt werden können. Sie werden Ihnen Jahrzehnte lang viel Freude bereiten, zumal Outdoor Stehlampen auch bei Wind und Wetter eine tolle Beleuchtung bieten. Der Vorteil von Kunststoff Outdoor Stehlampen liegt im Preis. Sie sind günstiger als Lampen aus Aluminium oder Stahl. Kunststoff Outdoor Stehlampen gibt es in extrem ansprechenden Designs, die genau den Geschmack der Kunden treffen sollten.

Outdoor Stehlampen mit LED

LED Stehlampe Outdoor sind eine sehr beliebte Lampe, die vor allem für den Außenbereich konzipiert wurde. Sie verfügen über einen starken Scheinwerfer, der in alle Richtungen leuchten kann. Außerdem besitzten die Lampen einen praktischen Standfuß, so dass sie auf jeder Unterlage problemlos stehen bleiben.

Die LED Stehleuchte Outdoor verfügt über eine wasserdichte Konstruktion. Dadurch ist es möglich, die Lampe auch unter widrigen Bedingungen zu nutzen. Direktem Regen sollte eine Außenstehleuchte aber nicht ausgesetzt sein, sondern bei Nicht-Gebrauch besser regengeschützt aufbewahrt werden. LED Stehleuchten können sowohl Farbe als auch Helligkeit einstellen. Auf diese Weise lässt sich die Lampe an fast jede Umgebung und Einrichtung adaptieren.

Was ist der Vorteil von dimmbaren Outdoor Stehlampen?

Dimmbare Outdoor Stehlampen sorgen für ein besonders gemütliches und stimmungsvolles Ambiente. Die Leuchtmittel ist oft extern und kann somit auf Wunsch ausgewechselt werden, was Ihre Lichtstimmung entscheidend verändern kann. So lassen sich beispielsweise nicht nur stimmungsvolle oder helle Farben, sondern auch unterschiedliche Lichtfarben besonders gut gestalten.

Der Vorteil von dimmbaren Outdoor Stehlampen, dass sie über eine hohe Lebensdauer verfügen und zudem sehr langlebig sind. Sie zeigen aber vor allem auch, wie unterschiedlich man Lichtfarben gestalten kann. Im Winter können Sie zum Beispiel ganz nach Ihren Vorstellungen und Stimmungslage mit einem entsprechenden Leuchtmittel die Lichtfarbe verändern und somit sogar den Garten neu erstrahlen lassen.

Dimmbare Outdoor Stehlampen haben sehr unterschiedliche Leistungskennzahlen, die unterschiedliche Leistungen der jeweiligen Outdoor Stehlampen abdecken. So können Sie für Ihre Outdoor Stehlampen beispielsweise auch zwischen verschiedenen Watt-Kennzahlen wählen

Welchen Vorteil haben Outdoor Stehlampen ohne Kabel?

Eine Outdoor Stehlampe ohne Kabel, also mit einem Akku, erspart eine Menge Stromkabel im Außenbereich. Denn wer im Garten oder auf der Terrasse noch vernünftig Licht haben will, braucht da draußen Akku-Lampen für den Außenbereich. Die entsprechenden Outdoor Stehlampen mit Akku haben zudem den Vorteil, dass man sie leicht transportieren kann. Sie schleppen kein Kabel mit sich rum oder müssen sehr nah bei der Stromquelle stehen. Jedoch ist bei Outdoor Stehlampen mit Akku und ohne Kabel darauf zu achten, dass sie entsprechend aufgeladen werden müssen. Die meisten Outdoor Stehlampen mit Akku können aufgeladen werden, indem man den Stecker in die Steckdose steckt. Das ist natürlich nur möglich bei einer Außensteckdose.

Welches Design sollte man für eine Outdoor Stehlampe wählen?

Es gibt viele verschiedene Designs für Outdoor Stehlampen. Die beliebtesten sind aber die, die mit einem Schirm ausgestattet sind. Dieser schützt das Licht vor Wind und Wetter und sorgt so für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Umgebung. Besonders gut eignet sich eine solche Lampe für den Garten oder die Terrasse. Zwar könnte man auch eine Außenlaterne anbringen, doch ist diese mit einer Stehlampe viel flexibler. Sie passt sich problemlos ihrer Umgebung an und versprüht dennoch nur wenig Einrichtungsstil. Sie hat lediglich ein Designelement und ist somit ganz einfach zu handhaben.

Eine Outdoor Stehlampe hat oftmals ein klassisches Design, kann aber auch mit kreativen Elementen ausgestattet sein. So verleiht zum Beispiel eine runde Form der Lampe einen leicht nostalgischen Touch, welcher durchaus im Trend liegt. Auch Eckige Modelle sind möglich, wobei diese nicht unbedingt zwangsläufig schroff bzw. kantig wirken müssen.

Auch verschiedene Farben eignen sich wunderbar für Outdoor stehlampen. So kann die Lampe auf Wunsch in einem natürlichen Farbton gestaltet sein, doch es ist auch möglich, den Griff oder das Gestell in einer anderen Farbe zu haben, so dass sie farblich perfekt zur restlichen Einrichtung passt. Besonders beliebt sind schwarze oder weiße Stehlampen, doch auch vielseitige Farben wie Grün oder Gelb erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Allerdings sollte die Lampe nicht überladen wirken, was durch zu intensive Farben einfach passiert, daher sind schwarze, weiße oder silberne Outdoor Stehlampen oftmals die bessere Wahl.

Wichtige Kriterien beim Kauf einer Outdoor Stehlampe

Bei der Wahl des richtigen Modells gibt es einige Dinge zu beachten. Holen Sie sich daher vor dem Kauf einen Überblick über die gewünschte Größe, Tiefe und Höhe der Lampe. So kann bereits vor dem Kauf abgeschätzt werden, ob sich das Modell in den vorgesehenen Bereich einfügt. Die verwendete Wattzahl gibt Aufschluss darüber, wie hell die Outdoor Stehlampe punkto Licht ist. Der zweite Blick sollte auf die Art der Lampe als solche gehen: Leuchtet sie beispielsweise durch Strahler, ist die Art der Lichtverteilung entscheidend, da sie nur punktuell strahlt.

Fazit

Outdoor Stehlampen sind sehr praktisch und tragen zur stilvollen Ausschmückung des Außenbereichs bei. Sie haben den Vorteil, dass man sie flexibel verwenden kann und oftmals nicht an die Stromversorgung gebunden ist. Beim Kauf einer Outdoor Stehlampe ist insbesondere wichtig, dass sich das Modell in unterschiedliche Umgebungen einfügt. Auf die Größe und Form sollte man dabei achten, aber auch darauf, ob das Licht durch Strahler oder andere Lampelemente verbreitet wird. Des Weiteren können verschiedene Materialien und Farben gewählt werden, so dass man die Outdoor Stehlampe mit der restlichen Einrichtung optimal kombinieren kann. Durch die zahlreichen Optionen findet sich sicherlich für jeden Anspruch die passende Lampe.