Outdoor Stehlampe - außergewöhnliche Beleuchtung für Garten, Terrasse oder Balkon

Aktualisiert am: 08.07.2022

Kurz & Knapp

  • Outdoor-Stehlampen mit Solar sollten mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet sein, damit sie in der Dämmerung die gespeicherte Sonnenenergie abgeben können.

  • Hochwertige Outdoor-Stehlampen bestehen aus witterungsbeständigen Materialien wie rostfreiem Metall und Lampenschirmen aus Kunststoff.

  • Für eine nachhaltige Betriebsweise wählen Sie eine Outdoor-Stehlampe mit austauschbarem LED-Leuchtmittel.

  • Ein ganz besonderes Ambiente bieten Outdoor-Stehlampen mit Zusatzfunktionen wie z. B. Farbwechsel oder integrierte Bluetooth-Lautsprecher.

Update vom 28.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Outdoor Stehlampen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, mit aufladbarem Akku, IP54, dimmbar, LED, Lichtfarbe: warmweiß (Wechsel zwischen 2700 und 2200 K möglich)

Edel aussehende, wetterfeste Stehlampe: Die SIGOR Nuindie - Dimmbare LED Akku-Stehlampe

lässt sich laut Käuferberichten ganz einfach über Berührung dimmen. Insgesamt sind die Käufer mit der Helligkeit, Lichtwirkung und Funktion sehr zufrieden.
Die SIGOR Nuindie – Dimmbare LED Akku-Stehlampe steht laut Käuferberichten sehr gut und standfest. Allerdings können sich Stab und Lampenschirm bewegen, was dazu führt, dass einige Käufer sich durch das Wackeln nach Berührung oder bei Wind gestört fühlen.
Besonders gut gefällt vielen Nutzern die Optik. Die SIGOR Nuindie – Dimmbare LED Akku-Stehlampe sieht edel aus und wird auch von Besuchern oft bewundert, berichten Käufer
Als Manko nennen manche Nutzer den Akku. Dieser ist laut Kundenrezensionen manchmal nicht langlebig, die Kapazität sinkt mit der Zeit oder der Akku benötigt nach und nach mehr Aufladezeit.

Vorteile:
  • wetterfest (IP54)
  • angenehmes und helles Licht
  • stufenlos dimmbar
  • einfaches Aufladen über Kabel
  • ansprechendes Design
Nachteile:
  • Akku manchmal nicht sehr langlebig
  • Lampe kann wackeln

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, Solar-Leuchte mit zusätzlicher Lademöglichkeit über USB, IP44, 3 Höhen einstellbar, LED, 2 Helligkeitsstufen, mit Tageslichtsensor

Standfeste, höhenverstellbare Außenstehlampe: Die kabellos betriebene Hoberg Solar-Stehlampe

kann über Solar aufgeladen werden. Scheint keine Sonne, ist eine Aufladung über das mitgelieferte USB-Kabel problemlos möglich, berichten die Käufer.
Die Helligkeit lässt sich bei der Hoberg Solar-Stehlampe in drei Stufen einstellen. Allerdings sei die Akkulaufzeit bei höchster Lichtintensität nicht allzu lange, berichten Nutzer, und sprechen dabei von 2 bis maximal 3 Stunden Licht trotz voller Aufladung.
Insgesamt ist der Großteil der Käufer jedoch mit den Einstellmöglichkeiten, der Standfestigkeit, dem Aussehen und der Funktion der Hoberg Solar-Stehlampe sehr zufrieden.
Bei manchen Käufern kam es aber schon nach relativ kurzem Gebrauch zu Schäden. Beispielsweise funktionierte der Dämmerungssensor oder die LED-Leuchte nicht mehr, es kam zu Korrosion am Solarpanel oder die Lampe wurde durch Regen beschädigt.

Vorteile:
  • drei unterschiedliche Höhen einstellbar
  • für Innen- und Außenbereich geeignet (IP44)
  • dimmbar (3 Helligkeitsstufen)
  • Tageslichtsensor ermöglicht automatisches Einschalten bei Dämmerung
  • Akku kann wahlweise über Solarpanel oder USB aufgeladen werden
Nachteile:
  • manchmal nicht langlebig
  • geringe Akkulaufzeit

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Outdoor-Stehlampe kaufen – Wohnzimmer-Feeling für die Terrasse

Im Gegensatz zu Gartenlaternen und fest einzementierten Wegeleuchten lässt sich eine Outdoor-Stehlampe auf der Terrasse sehr flexibel aufstellen. Sie wird nicht im Boden fixiert, sodass ihr Standort jederzeit verändert werden kann.

Stehlampen für außen müssen bestimmte technische Anforderungen erfüllen, damit ihr Einsatz im Außenbereich sicher ist. Auch für die Stromversorgung gibt es verschiedene Lösungen.

Wasserfeste Technik und Materialien für eine lange Lebensdauer

Genau wie alle anderen elektrischen Geräte müssen auch Outdoor-Stehlampen für den Garten zumindest mit einem Spritzwasserschutz ausgestattet sein. Wir raten ausdrücklich davon ab, gewöhnliche Stehlampen im Außenbereich zu betreiben, wenn sie nicht für diesen Verwendungszweck zugelassen sind.

Hersteller von Outdoor-Lampen statten ihre Produkte mit einer Zertifizierung aus und geben ausdrücklich an, dass die Lampe im Außenbereich betrieben werden darf.

Über den Spritzwasserschutz gibt die IP-Schutzart Auskunft. Sie sollte bei Outdoor-Stehlampen mindestens IP44 betragen. Damit ist ein ausreichender Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit, leichten Regen und Fremdkörper gegeben.

Vollständig wasser- und staubdicht sind Outdoor-Stehlampen aber nur dann, wenn sie mit der Schutzart IP68 ausgestattet sind. Weil das in den meisten Fällen jedoch nicht nötig ist, sind auf dem Markt nicht viele Modelle dieser Zertifizierung erhältlich.

Outdoor-Stehlampen müssen nicht nur technisch den besonderen Bedingungen im Garten gewachsen sein, sondern auch der Witterung standhalten können. Idealerweise sind Outdoor-Stehlampen deswegen aus Metall gefertigt. Kommt ein Lampenschirm zum Einsatz, besteht dieser bei vielen Modellen aus PE-Kunststoff.

Stromversorgung mit Kabel und Solar

Für die Stromversorgung von Outdoor-Stehlampen stehen verschiedene Lösungen zu Verfügung. Wer im Garten oder auf der Terrasse eine Steckdosensäule oder eine Gartensteckdose zur Verfügung hat, kann die Outdoor-Stehlampe direkt über das Stromnetz betreiben.

Etwas weniger komfortabel ist das Verlegen eines Verlängerungskabels oder einer Kabeltrommel.

Viel flexibler lassen sich Outdoor-Stehlampen mit Solar-Energie betreiben. Das dafür erforderliche Solarmodul ist bei den meisten Modellen im Lampenschirm integriert und wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um.

Damit die Outdoor-Stehlampe mit Solar in den Abendstunden leuchtet, muss sie außerdem mit einem Akku ausgestattet sein. Dieser speichert die am Tag umgewandelte Energie und stellt sie bei einsetzender Dämmerung zur Verfügung.

Genau wie bei vielen Solarlampen für den Garten verfügen viele Outdoor-Stehlampen mit Solar über einen Dämmerungssensor, der das Licht automatisch einschaltet, sobald es draußen dunkler wird.

Möchte man den Akku der Outdoor-Stehlampen unabhängig von der Sonne aufladen, sollte man ein Modell wählen, das zusätzlich mit einem USB-Anschluss versehen ist. Auf dieses Ausstattungsmerkmal sollte man nicht verzichten, falls man nach einem bewölkten Tag die Leuchte auf der Terrasse nutzen möchte. Lässt sie sich auch an der Steckdose aufladen, ist sie jederzeit einsatzbereit; unabhängig vom Wetter.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Große Auswahl an Leuchtmitteln für individuelle Gestaltung

Outdoor-Stehlampen können mit klassischen LED-Leuchtmitteln betrieben werden. Vor dem Kauf sollte in Erfahrung gebracht werden, ob das Leuchtmittel wechselbar ist.

In einigen Outdoor-Stehlampen sind fest verbaute LED-Leuchtmittel verbaut. Sie haben eine Lebensdauer von ca. 10.000 Stunden. Bei einem Defekt muss in der Regel die gesamte Garten-Stehlampe ausgetauscht werden.

Outdoor-Stehlampen mit austauschbarem LED-Leuchtmittel haben nicht nur Vorteile für die Umwelt, sondern stellen darüber hinaus auch ein ansprechendes Gestaltungselement für die Terrasse dar.

Neben klassischen LEDs mit kaltweißem, neutralem oder warmweißem Licht sind im Handel viele Spezial-Leuchtmittel erhältlich, die einen Farbwechsel ermöglichen. Mit einer Fernbedienung kann die Terrasse so in buntes Licht getaucht werden.

Beim Kauf eines neuen Leuchtmittels sollte in jedem Fall die Fassung der Outdoor-Stehlampe beachtet werden. Die meisten Modelle sind mit E27-Fassungen ausgestattet und daher mit handelsüblichen LED-Lampen kompatibel.

Outdoor-Stehlampen als Stimmungsbeleuchtung

Wie hoch die Leuchtkraft der Stehlampe im Außenbereich ist, lässt sich anhand der Helligkeits-Angabe in der Produktbeschreibung ablesen. Viele Modelle verfügen über eine Helligkeit zwischen 200 und 500 Lumen und sind damit vor allem als Stimmungsbeleuchtung gut geeignet.

Wie gut eine Outdoor-Stehlampe die Sitzecke im Garten wirklich ausleuchtet, lässt sich oftmals in den Bewertungen der Online-Shops in Erfahrung bringen. Hier wird häufig angegeben, dass Outdoor-Stehlampen als Stimmungsbeleuchtung ideal geeignet sind und dass hochwertige Modelle auch zum Lesen ausreichend Licht spenden.

Mit einer leistungsstarken Stehlampe, wie man sie aus dem heimischen Wohnzimmer kennt, können viele Garten-Stehlampen aber nicht mithalten. Unter Berücksichtigung der maximalen Leistung und der Fassung kann man bei einigen Outdoor-Stehlampen jedoch ein Leuchtmittel wählen, das heller leuchtet als die mitgelieferte Lampe,

Sonderausstattung und Extras

Besonders hochwertige Outdoor-Stehlampen sind manchmal mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Besonders beliebt sind Bluetooth-Lautsprecher, die eine Verbindung zum Smartphone aufbauen und über die Musik wiedergegeben werden kann.

Eine Anbindung an Smart-Home-Systeme ist ebenfalls denkbar, wenn in der Outdoor-Stehlampe kompatible Leuchtmittel betrieben werden. Wer die Outdoor-Stehlampe mit einer Sprachsteuerung wie Alexa oder Siri ansprechen möchte, braucht dafür smarte Lampen und – je nach Modell – auch eine Bridge oder einen Hub.

Besonders einfach und intuitiv lassen sich LED-Lampen dann mit einer Sprachsteuerung bedienen, wenn sie direkt ins WLAN-Netzwerk eingebunden werden.

Zur Einstellung der Helligkeit sollte eine Outdoor-Stehlampe gewählt werden, die über eine Dimmfunktion verfügt. Bei einigen Modellen lässt sich die Helligkeit so in mehreren Stufen einstellen.

Auch smarte LED-Lampen verfügen häufig über eine Dimmfunktion. Hier kann man die Helligkeit über die Sprachsteuerung oder die App regeln.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 08.07.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor Stehlampe, Solar-Leuchte mit zusätzlicher Lademöglichkeit über USB, IP44, Höhe: 150 cm, mit Bluetooth-Lautsprechern, verschiedene Lichtfarben / Leuchtmodi

Beleuchtung und Musik für gemütliche Outdoor-Abende: Die SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte

ist laut Käuferberichten eine große Bereicherung für den Außenbereich. Sie bietet eine stimmungsvolle Beleuchtung, wobei verschiedene Lichtfarben und auch Farbwechsel möglich sind, die Helligkeit dimmbar ist und sich alle Lichtfunktionen problemlos mit der Fernbedienung einstellen lassen.
Auch die Lautsprecher funktionieren gut und eine Kopplung mit dem Smartphone oder anderen Quellen klappte mittels Bluetooth bei allen Nutzern hervorragend. Die Schutzklasse IP44 ist ausreichend, dass die Lampe auch einmal einen Regenguss übersteht, berichten die Käufer.
Der Akku lässt sich über ein Solarpanel aufladen. Bei zu wenig Sonne oder geplantem, längerem Einsatz der SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte gibt es jedoch alternativ auch die Möglichkeit, den Akku über Micro USB Ladekabel aufzuladen.
Käufer berichten, dass bei leerem Akku auch eine Nutzung mit eingestecktem Netzteil möglich ist. Allerdings klappte das Aufladen über Solar bei vielen Käufern so gut, dass sie kaum extern nachladen mussten.
Der Großteil der Käufer nutzt die SCHWAIGER -661828- LED Solar Außenstehleuchte auch sehr gerne, wenn Besuch da ist, und stellt vor allem die lange Akkulaufzeit und die Sound-Möglichkeit als positive Punkte heraus.

Vorteile:
  • Akku kann wahlweise über Solarpanel oder USB aufgeladen werden
  • integrierter Bluetooth Lautsprecher
  • dimmbar, verschiedene Lichtfarben und Farbwechsel
  • lange Akkulaufzeit
  • für Außenbereich geeignet (IP44 - spritzwassergeschützt)
Nachteile:
  • keine