Rasenmäher Messer schleifen

Aktualisiert am: 06.05.2022

Die Klingen eines Rasenmähers können mit der Zeit stumpf werden und sich abnutzen. Das verringert nicht nur ihre Effizienz, sondern erhöht auch das Unfallrisiko, wenn sie mit Menschen oder Gegenständen in Berührung kommen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie regelmäßig schärfen zu lassen, damit sie immer sicher im Einsatz sind. Zum Glück gibt es viele Stellen, an denen Sie Ihre Klingen schleifen lassen können, oft zu geringen oder gar keinen Kosten, wenn es Ihnen nichts ausmacht, eine Weile zu warten, bis Sie sie wieder zurückbekommen. Diese Schleifmaschinen übernehmen die ganze harte Arbeit für Sie, so dass Sie Ihre Klingen bei Bedarf einfach selbst schärfen können. Alles, was Sie brauchen, ist eine Schleifmaschine und etwas Schleifpapier! Vielleicht finden Sie diese Dinge sogar schon zu Hause!

Produkte zum Rasenmäher Messer schleifen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der BLITZSCHÄRFER Universalschärfer-Set 3tlg.

ist ideal für Haushaltsmesser, Jagdmesser, glatte Scheren, Brotschneider, Spargel-/Kartoffelschäler und Rosenscheren. Der Schärfer hat einen hochwertigen 4-fach wendbaren Schärfeinsatz aus Hartmetall. Er wird mit einer 5-Jahres-Garantie geliefert.

Vorteile:
  • vielseitig einsetzbar
  • 5 Jahre Garantie
Nachteile:
  • Schleifer zu klein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der TYROLIT Life – Hochwertiger Wetzstein für scharfe Rasenmähermesser

ist ideal, um die Klingen Ihres Rasenmähers wieder auf Vordermann zu bringen. Er besteht aus gehärteter Keramik, ist robust genug, um selbst die hartnäckigsten Klingen zu bearbeiten, und kann nass oder trocken verwendet werden. Ganz gleich, ob Sie Messer, Gartenscheren oder Scheren schärfen möchten, dieser Stein ist für Sie da. Mit seiner groben Körnung, die eine hohe Schleifleistung und ein schnelles Schärfen ermöglicht, ist dieser Stein genau das, was Sie brauchen, um die Arbeit richtig zu erledigen.

Vorteile:
  • langlebig
  • nass und trocken nutzbar
  • ideal für Rasenmäher Messer
  • sehr gute Ergebnisse
Nachteile:
  • teurer

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Sharpal 103N Axt-und Messerschärfer,All-in-1

ist auf dem Markt zum Schärfen und Polieren von einfach und doppelt abgeschrägten Klingen, einschließlich Messer, Rasenmähermesser, Baumscheren, Astscheren, Heckenscheren, Äxte, Macheten, Beile, Scheren, scharfkantige Werkzeuge usw. Da die Klingen aus verschiedenen Winkeln bestehen, sind die Formen einfach oder doppelt abgeschrägt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Vorteile:
  • langlebig
  • vielseitig einsetzbar
  • 3 Jahre Garantie
  • 5 Schärfteile
Nachteile:
  • Geduld zum Einarbeiten
  • Ergebnisse abweichend

Messer vom Rasenmäher schleifen lassen

Das Schleifen von Rasenmäher Messern ist eine Notwendigkeit für jeden, der einen Rasen besitzt. Die Klingen müssen scharf gehalten werden, um Unfälle zu vermeiden.

Das Schärfen der Klingen eines Rasenmähers ist eine Aufgabe, die Sie zu Hause mit einem handelsüblichen Werkzeug, das Sie in den meisten Werkzeugkästen finden, durchführen können, aber am besten den Profis überlassen. Ein Rasenmähergeschäft verfügt über professionelle Maschinen, die ein präzises Schärfen ermöglichen und Verletzungen durch verrutschte Klingen vermeiden helfen.

Rasenmäher Messer schleifen Kosten

Die Kosten für das Schärfen der Messer eines Rasenmähers hängen von der Art der Maschine ab, die Sie besitzen. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, weniger als 50 Dollar für den Service zu bezahlen. Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrer Maschine um ein elektrisches oder gasbetriebenes Gerät handelt, können Sie durch regelmäßiges Schärfen der Messer professionelle Ergebnisse erzielen. Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Richtlinien, die Ihnen Aufschluss darüber geben, wie viel das Schärfen von Rasenmähermessern kosten wird.

Unabhängig davon, wie groß Ihr Mäher ist, kann regelmäßiges Schärfen dazu beitragen, seine Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ein größeres Messer muss häufiger geschärft werden als ein kleineres. Das liegt daran, dass es länger dauert, bis sich das Schnittgut ansammelt, und dass es schwerer ist, wenn es fällt.

Die Kosten für das Schärfen eines Rasenmähermessers hängt auch von der Größe der Maschine ab. Wenn Ihr Rasenmäher ein 16- bis 21-Zoll-Messer hat, sollten Sie im Allgemeinen mit Kosten zwischen 35 und 50 Dollar für das professionelle Schärfen rechnen. Wenn Sie einen kleineren oder größeren Rasenmäher haben, kann der Preis darunter oder darüber liegen.

Die Schwierigkeit, die Klingen zu ersetzen, kann sich auf die Reparaturkosten auswirken

  • Wenn es sich um ein Modell mit Heckauswurf handelt Kosten
  • Die Kosten können höher werden, wenn zusätzliche Reparaturen anfallen Kosten
  • Wenn Ihre Klinge schwer zu entfernen ist Kosten

Rasenmäher Messer wie oft schleifen

Einige Leitlinien, die helfen sollten, herauszufinden, wie oft sie die Messer vom Rasenmäher schleifen lassen sollten:

  • Wenn Sie nur alle zwei Wochen mähen, müssen Sie möglicherweise nur zweimal im Jahr schärfen
  • Wenn Sie einen kleinen Rasen haben, reicht eine halbjährliche Wartung
  • Je seltener Sie mähen, desto länger dauert es, bis die Klingen Ihres Rasenmähers abgenutzt sind
  • Wenn Sie auf Sand oder Kies mähen, können Ihre Klingen schnell stumpf werden
  • Wenn Sie Unkraut in Ihrem Garten wachsen lassen, anstatt es zu mähen
  • Wenn Sie nicht düngen
  • Wenn Ihr Boden hart ist
  • Größe des Mähers

Rasenmäher Messer selber schleifen

Es gibt viele verschiedene Arten von Messerschleifern auf dem Markt, und alle funktionieren unterschiedlich. Einige verwenden drehende Steine, während andere mit elektrischem Strom oder Handwerkzeugen wie Feilen und Schleifpapier arbeiten. Aber ganz gleich, für welche Art von Schärfegerät Sie sich entscheiden, eine Regel gilt immer: Tragen Sie beim Schleifen von Klingen immer eine Schutzbrille! Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Hände mit Handschuhen oder zumindest mit einer Art Barriere zwischen ihnen und der Klinge schützen, denn selbst wenn Sie sich nicht versehentlich schneiden, fliegen die Metallspäne in alle Richtungen, wenn Sie mit irgendeiner Art von elektrowerkzeug. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Klinge selbst zu halten, um Ihre Hände zu schonen. Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug ausrutschen, könnten Sie Finger verlieren, und scharfe Metallteile können mehrere Meter weit fliegen, wenn die Klingen abgeschliffen werden.

Rasenmäher Messer richtig schleifen

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Rasenmähr Messer richtig zu schleifen. Hier listen wir Ihnen einige Möglichkeiten auf:

  • Schleifen von Rasenmäherklingen mit einem Winkelschleifer

Um mit dem Schleifen zu beginnen entfernen Sie das Messer von Ihrem Mäher und spannen Sie es sicher in einen Schraubstock ein. Wenn Sie keinen Schraubstock haben, spannen Sie die Klinge mit Schraubzwingen auf einer stabilen Werkbank ein. Wenn Sie Rasenmäher Messer auf einem Winkelschleifer schleifen, denken Sie immer daran: Legen Sie den Schleifer auf die Seite, damit die Funken von Ihnen wegfliegen, nicht auf Sie. Halten Sie die Klinge, nicht den Schleifer, und tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen. Winkelschleifer müssen immer fest montiert sein; es ist wichtig, dass sie während des Gebrauchs nicht wackeln. Der Schraubstock sollte die Klinge sicher genug halten, um ein Wackeln beim Schleifen zu verhindern.

  • Schleifen von Rasenmäher Messern mit einer Bohrmaschine

Schleifen von Rasenmäher Messern mit einem Winkelschleifer Wenn Sie eine Bohrmaschine zum Schleifen von Messern verwenden, ziehen Sie die Zündkerze, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, um die Verletzungsgefahr durch umherfliegende Metallsplitter zu verringern. Klemmen Sie die Klinge fest (beachten Sie, dass diese Methode nicht bei allen Bohrmaschinen oder Winkeln funktioniert). Befestigen Sie dann Ihre bevorzugte Sandpapierscheibe zum Schärfen von Werkzeugen an einem elektrischen Bohrer und halten Sie ihn fest gegen die Klinge, während Sie den Abzug betätigen. Halten Sie die Scheibe beim Schleifen in Bewegung, damit Sie nicht eine Stelle der Klinge überhitzen.

  • Schleifen von Rasenmäher Messern mit Steinen

Schleifen von Rasenmäher Messern mit Steinen Beginnen Sie mit dem Schärfen Ihrer Rasenmäher Messer, indem Sie sie fest in einen Schraubstock einspannen oder mit Klemmen auf einer stabilen Arbeitsfläche befestigen. Verwenden Sie dann einen Winkelschleifer (siehe oben) oder eine Bandschleifmaschine, um alle Kerben und Grate zu entfernen. Wenn Sie Steine verwenden, beginnen Sie mit einer Schleifscheibe der Körnung 80; wechseln Sie dann zu immer feineren Körnungen (60-, 100-, 150-, 220-), bis alle Kratzer verschwunden sind und Sie eine glatte Kante auf beiden Seiten der klinge. Schärfen Sie dann die Klinge mit einem Abziehstein oder Wetzstahl, indem Sie auf jeder Seite der Klinge vom werkseitig geschliffenen Winkel aus arbeiten, bis Sie eine messerscharfe Kante haben.

Rasenmäher Roboter Messer schleifen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Klingen eines Mähroboters schärfen können. Wir gehen auf die Werkzeuge ein, die Sie benötigen, sowie auf die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um die Arbeit richtig zu erledigen. Wenn Sie also einen Mähroboter haben und seine Klingen nicht mehr so gut schneiden wie früher, dann ist das kein Problem, denn dieser Artikel zeigt Ihnen genau, wie Sie die Arbeit erledigen können.

Roboter-Rasenmäher sind sicherlich eine Verbesserung gegenüber dem alten Standard, aber sie sind nicht selbstschärfend. Sie müssen regelmäßig geschärft werden, damit ihre Klingen richtig schneiden können. Wenn Sie einen Mähroboter besitzen, ist es Ihre Aufgabe, die Klingen schön scharf zu halten.

Werkzeuge zum Schleifen der Klingen des Rasenmähroboters

Um die Klingen Ihres Roboter-Rasenmähers zu schleifen, stellen Sie zunächst sicher, dass sich keine Menschen oder Haustiere in dem Bereich aufhalten, in dem Sie arbeiten werden. Setzen Sie dann eine Schutzbrille auf und entfernen Sie alle Gegenstände, die Ihnen bei der Arbeit im Weg sein könnten. Sie sollten auch tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen.

Ziehen Sie den Mähroboter mit Schutzbrille und Handschuhen aus dem Dock, so dass er waagerecht steht. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas unter die Räder legen, damit er an seinem Platz bleibt, während Sie die Klingen schärfen

Als nächstes müssen Sie einen Schleifaufsatz für Ihren Mähroboter kaufen. Dies ist ein erschwingliches Zubehör, das Sie in jedem Baumarkt oder online (z.B. bei Amazon) finden können. Wenn Sie ein Dremel Rotationswerkzeug wie dieses besitzen, brauchen Sie nichts zusätzlich zu kaufen, da die Aufsätze preiswert sind und direkt auf das Ende Ihres Werkzeugs passen. Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Schleifscheibe über eine ausreichende Belüftung verfügt (entweder mit einem Staubsauger oder einem Gebläse), damit die Metallpartikel der Klinge nicht in Ihr Gesicht gelangen

Schärfen der Klingen eines Mähroboters mit einem Dremel-Rotationswerkzeug

 

Verwenden Sie zunächst den Schleifscheibenaufsatz, um eine Seite der Klinge abzuschleifen, bis sie fast vollständig mit dem Gehäuse bündig ist

Wenden Sie sich dann der anderen Seite zu und schleifen Sie diese Kante ab, bis Sie beide Seiten gleichmäßig abgeschliffen haben. So stellen Sie sicher, dass nicht eine Seite schärfer ist als die andere, was Ihr Schnittmuster für Wochen oder Monate durcheinander bringen würde, bevor Sie es bemerken. Sie sollten diesen Vorgang etwa fünfmal wiederholen oder bis Sie kein Metall mehr auf der Schleifscheibe sehen können. Dann ist Ihre Klinge wieder schön scharf.

Schärfen der Klingen des Mähroboters mit einer Tischschleifmaschine

 

Wenn Sie keinen Zugang zu einem Dremel-Rotationswerkzeug haben, wie wir es oben erwähnt haben, oder wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie stattdessen eine Tischschleifmaschine verwenden. Das ist viel einfacher als eine elektrische Bohrmaschine, weil Sie keine weitere Person benötigen, die das Gerät festhält

Spannen Sie zunächst jeweils eine Seite der Klinge ein, wie zuvor. Stellen Sie dann Ihren Schleifstein so ein, dass er bündig mit der Seite der Klinge abschließt, die der Seite gegenüberliegt, auf der Ihre Hand die Klinge dreht . So stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich zu viel von einer Seite abschleifen. Drücken Sie dann die Klinge auf dem Schleifstein hin und her, bis alles sichtbare Metall entfernt ist. Sie sollten einen deutlichen Unterschied in der Textur spüren, wenn Sie mit dem Abschleifen der beiden Seiten fertig sind

Fazit

Abschließend ist es wichtig, dass Sie die Klingen Ihres Mähroboters regelmäßig schärfen. Dazu können Sie einen Schleifscheibenaufsatz auf einem Dremel-Rotationswerkzeug oder eine Tischschleifmaschine verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie dabei Ihre Augen und Hände schützen, und achten Sie immer auf Ihre Umgebung.

Viel Erfolg beim Schleifen Ihrer Rasenmäher Messer!