Gartendeko aus Rost - Hingucker im Garten

Aktualisiert am: 07.01.2022

Mit einem Mix aus Shabby Chic, Vintage-Look und Industriestil bilden die Gartendekos einen einmaligen Kontrast, wenn man sie mit grünen Pflanzen und bunten Blumen kombiniert werden. Rostige Gartendeko liegt derzeit absolut im Trend und verleiht dem Garten eine ganz besondere eigene Note.

Update vom 17.09.2021

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Rost-Gartendekos Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartendeko aus Rost, 3er Set Säulen, Abmessungen: 15 x 15 x 120/80/45 cm, mit Edelstahlkugeln

Dekorativer Materialmix: Das Säulenset Barocco Säule

wurde aus Metall gefertigt und ist im modernen Edelrost-Design als 3 er Set erhältlich. Die große Säule ist 15 x 15 x 120 cm groß, die mittlere Säule 15 x 15 x 80 cm und die kleine Säule 15 x 15 x 45 cm.
In jede Säule sind zudem zwei weitere Edelstahlkugeln von je 20 mm Durchmessern eingearbeitet, die einen ganz besonderen Blickfang bieten. Die Seiten der Säulen sind an den Seiten geschlossen, unten geöffnet und oben befindet sich ein Deckel.
Für einen sicheren Stand auf dem Boden kann die Säulenfamilie mit Baumpfählen auf dem Rasen befestigt werden. Dazu werden die Pfähle in Höhe der Säulen eingeschlagen und diese dann darüber gesteckt. Für eine feste Verankerung auf Stein oder Holz sind zusätzliche Laschen erhältlich, die vor dem Kauf der Säulen bestellt werden müssen, da diese angeschweißt werden.
In Kombination mit den Edelstahlkugeln kommt der Rosteffekt so richtig zur Geltung und verleiht jedem Garten ein besonderes Aussehen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, zu einem günstigen Preis bekommt man hier gleich drei Säulen, die miteinander kombiniert oder einzeln aufgestellt werden können.

Vorteile:
  • sehr edles Design
  • einfache Befestigung im Boden mit Pfählen
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hochwertige Verarbeitungsqualität
Nachteile:
  • Befestigung muss separat gelöst werden

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartendeko aus Rost, Säule mit Pflanzschale, Abmessungen: max. 28 x 28 x 72 cm, unten offen

Edle Pflanzensäule im Shabby-Chic-Look: Die Rostikal Blumensäule

wird aus Metall hergestellt und ist mit einem Edelrost-Finish versehen. Die Höhe der Säule beträgt 72 cm und läuft konisch von 28 x 28 cm auf 18 x 18 cm zu. Von unten ist die Säule geöffnet und kann so zusätzlich noch mit Lichterketten oder Kerzen beleuchtet werden.
Die dazugehörige Pflanzenschale hat oben vier Bohrungen, damit die Kugeln der Blumenschale perfekt hineinpassen. Die Schale hat eine Größe von 35 x 35 x 72 cm und ist 11 cm tief.
Die Pflanzensäule mit abnehmbarer Blumenschale verleiht dem Garten mit ihrem Shabby Chic Look einen besonderen Hingucker. Fachmännisch und von Hand hergestellt, hat die Rostikal Blumensäule einen einmaligen rostigen Touch.
Die abnehmbare Dekoschale kann auch separat aufgestellt werden und erweitert somit die Dekorationsmöglichkeiten. Ein besonders hochwertiges Aussehen bekommt die Blumenschale durch die Verkanntung des Randes nach innen. Die auf der Pflanzenschale vier angeschweißten 2,5 cm großen Kugeln passen in die Lochbohrungen des Deckels der Säule und sind damit fest verankert.
Die professionelle Handarbeit verleiht der Säule einen sicheren und stabilen Stand und auch die Dekoschale wird mit den eingearbeiteten Kugeln sicher in der Säule verankert. Durch die robuste Verarbeitung kann die Pflanzensäule problemlos im Garten oder auch drinnen aufgestellt werden.
Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier , für den Preis bekommt man zwei Dekoartikel geliefert, die man entweder miteinander kombinieren oder auch einzeln aufstellen kann.
Zu beachten ist, dass die Pflanzschale nicht mit Löchern zum Wasserablauf versehen ist. Um Staunässe zu vermeiden, sollten diese auf jeden Fall nachträglich eingearbeitet werden. Gelegentlich kommt es zu leichten Farbabweichungen zwischen Säule und Pflanzschale, die sich erst nach einiger Zeit aneinander angleichen.

Vorteile:
  • sehr gut verarbeitetes Metall
  • extrem robust
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Pflanzschale und Säule einzeln verwendbar
  • unten offen, für individuelle Dekorationsmöglichkeiten (z. B. Beleuchtung)
Nachteile:
  • keine mitgelieferte Befestigungsoption für den Boden
  • keine Löcher in der Blumenschale für den Wasserablauf

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartendeko aus Rost, Skulptur mit Edelstahl-Kugeln, Höhe: 200 cm, Montage mit Erdspieß, Gewicht: 5,5 kg

Liebevolle und robuste Verarbeitung: Die handgefertigte Gartendeko Skulptur Petra

verleiht dem Garten ein modisches Aussehen mit besonderer Ausstrahlung.
Hergestellt aus Eisen wurde der Skulptur in liebevoller Handarbeit das besondere rostige Aussehen verliehen.
Mit einer Gesamthöhe von 200 cm wird der Stecker einfach ins Beet gesteckt und benötigt keine besondere Befestigung. Die vier mitgelieferten Edelstahlkugeln benötigen ebenfalls keine besondere Montage.
Einen besonderen Kontrast bilden die silbernen Kugeln mit dem rostigen Metall. Die robuste Verarbeitung macht die Gartendeko Skulptur Petra extrem standsicher und die einfache Montage den Aufbau zu einem Kinderspiel. Durch die liebevolle Handarbeit stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut mit den Erwartungen der Käufer überein.
Durch die spezielle Verarbeitungsqualität könnte der Rost abfärben und sollte nicht auf hellem Untergrund aufgestellt werden. Einige Nutzer bemängeln zudem, dass die Gartendeko Skulptur Petra anders aussieht, als es das Produktbild suggeriert.

Vorteile:
  • sehr schneller Aufbau in nur zwei Minuten
  • hochwertige Verarbeitungsqualität
  • dekorativer Materialmix aus Rost und Edelstahl
Nachteile:
  • Abweichungen vom Produktbild

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Edelrost im Garten – natürliche Dekoration mit einem besonderen Touch

Eine natürliche Gartendekoration, die auch noch die Blicke auf sich zieht, bekommt man mit den Gartendekoration aus Rost. Musste man früher lange warten, bis die Deko verwitterte und ihr besonderes Aussehen erlangte, behandelt man heute die Objekte mit Säure, um ein schnelles Verrosten zu erzielen.

Der besondere Vorteil von Rost: Er verändert sich mit der Zeit und bekommt immer wieder neue Farbstile, was in jeden Garten eine besondere Abwechslung bringt. Auch ist die Deko aus Edelrost sehr langlebig und pflegeleicht. Mit dem richtigen Standort hat man viele Jahre Freude an der einmaligen Gartendeko.

Wie wird aus Rost ein Edelrost?

Die Gartendeko besteht aus Metall, das angefangen hat zu rosten. Natürlicher Rost schädigt die Gegenstände mit der Zeit und ist nicht gern gesehen.

Damit die Objekte eine lange Haltbarkeit bekommen, wird das Metall gelasert und anschließend mit einer Säure behandelt. Diese Patina wird gleichmäßig auf dem Gegenstand verteilt und dadurch entsteht eine neue Rostschicht, die gleichzeitig auch als Schutzschicht dient.

Diese Schicht nennt man dann auch Edelrost und jedes Mal, wenn das Objekt Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wird, entsteht eine neue Rostschicht. Die Farben des Rostes variieren dabei von Hellorange bis Dunkelbraun oder einem Erdton.

Wie lange sind Edelrost-Gegenstände haltbar?

Wird die Gartendeko aus Rost nicht regelmäßig mit einem speziellen Schutzüberzug behandelt, können die Objekte innerhalb von ein paar Jahren verwittern. Dabei kommt es auf den Standort der Deko und der Luftfeuchtigkeit an.

Wird die Gartendeko aus Rost ungeschützt draußen im Garten aufgestellt und bekommen viel Regen ab, sollten sie auf jeden Fall alljährlich gepflegt werden. Dazu behandelt man sie am besten mit einem speziellen Rostschutzöl.

Wird die Rost-Gartendeko im geschützten Innenbereich, z. B. im Wintergarten, aufgestellt, kann sie sogar mehrere Hundert Jahre halten.

Färbt Gartendeko aus Rost ab?

Das Rosten an sich ist ein natürlicher Prozess und die Gegenstände können mit der Zeit auch abfärben. Werden sie auf hellen Untergründen wie Stein oder Holz aufgestellt, sollten sie am besten noch auf eine extra Unterlage gestellt werden, da Rostspuren oft schwer zu beseitigen sind.

Wie setzt man die rostige Gartendeko gut in Szene?

Am besten zur Geltung kommt Gartendeko aus Rost auf Grünflächen oder Blumenbeeten. Hier spiegelt sich der bunte Kontrast am besten wieder und sorgt für einen herrlichen Blickfang.

Die speziellen Gartenstecker oder Säulen aus Edelrost bringen am besten Eingangsbereiche, Vorgärten und Sitzecken zur Geltung. Werden die Säulen zudem noch mit Blumen bepflanzt, stechen sie noch mal besonders hervor. Außerdem kann man die rostige Gartendeko zusätzlich noch mit hübschen Lichterketten dekorieren und sie so bei Nacht beleuchten.

Wie pflegt man die Gartendeko aus Rost am besten?

Rost kann sich mit der Zeit in die Materialien hinein fressen und die Gartendeko beginnt schneller zu verwittern. Damit eine lange Haltbarkeit gewährleistet bleibt und die Deko nicht zu schnell weiter rostet, sollten die Objekte gut gepflegt werden. Dafür gibt es spezielle Öle, die auf die Gartendeko aufgesprüht oder angestrichen werden können.

Befinden sich die Gegenstände im Außenbereich und sind ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt, sollte diese Pflege auch öfter wiederholt werden. In Innenbereichen sind die Dekos besser geschützt und müssen nicht so häufig behandelt werden.

In welchen Varianten sind die Gartendekos aus Rost erhältlich?

Die rostigen Gartendekos sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Von verspielt, auffällig mit Kugeln verziert oder klassischem Säulenstil bekommt man die rostigen Hingucker in allen Größen und Modellen. Als Gartenstecker, praktische Blumen- oder Pflanzenschale, runde Deko-Kugel oder ausgefallene Säulen Familie sind den Dekoideen keine Grenzen gesetzt.

Der richtige Standort für Gartendeko aus Rost

Da die Gartendeko aus verrostetem Metall besteht, sollte man sich vor dem Kauf über den Standort der Deko Gedanken machen. Die Haltbarkeit von Rost ist abhängig von der Luftfeuchtigkeit und dem Standort.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit und viel Regen können die Verwitterung beschleunigen und es kann passieren, dass die Deko bereits nach einigen Jahren durchgerostet ist. Um dem entgegenzuwirken, sollte man die rostige Gartendeko mit einem speziellen Schutz versehen; besonders wenn sie im Außenbereich aufgestellt werden soll.

Welche Alternativprodukte gibt es zu den herkömmlichen Gartendekos aus Rost?

Viele Gartendekos aus Rost werden auch aus dem besonderen Cortenstahl hergestellt. Dieser einzigartige Stahl ist zwar etwas stabiler als normaler Rost, hat aber wenig mit dem herkömmlichen verrosteten Eisen zu tun. Außerdem ist der Herstellungsprozess von Cortenstahl viel aufwendiger, weshalb viele Gartendekos aus Cortenstahl meistens auch etwas teurer sind.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.