Grillbürste – schneller zum sauberen Grill

Aktualisiert am: 17.12.2020

Wer auf der Suche nach einer guten und vor allem effektiven Möglichkeit ist, Grillroste zuverlässig von Schmutz befreien zu können, sollte auf eine hochwertige und einfach zu handhabende Grillbürste zurückgreifen.

Denn mit einer guten Grillrostbürste können nicht nur hartnäckige Verschmutzungen, sondern auch Rost effektiv vom Grillrost entfernt werden, ohne dieses zu zerkratzen oder anderweitig zu beschädigen. Grillbürsten sind in verschiedenen Ausstattungsvarianten und aus verschiedenen Materialien erhältlich. Wir stellen hier einige beliebte Grillbürsten vor und erklären, welches Modell zu welchem Grill passt.

Grillbürsten Testsieger 2021

IREGRO Grillbürste, Edelstahl BBQ Bürste, Premium Grillreiniger Bürste mit PP Wärmedämmung Griff, Perfekt für Holzkohle Gas Elektro-Grill

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 3 in 1 Bürste, gründliche und zuverlässige Reinigung, langer und starker Griff, hochwertiger Edelstahl, 42 x 18 x 4,5 cm, 380 g

Hochwertig und gründlich: Mit der IREGRO Grillbürste

kann nicht nur Schmutz, sondern auch Rost sehr gut, schnell und zuverlässig vom Grillrost entfernt werden.
Dank der hochwertigen Verarbeitung des Edelstahls findet dieses Modell an unterschiedlichsten Materialien ihren Einsatz und kann dadurch zur zuverlässigen Beseitigung von Rost und Schmutz an Gasgrills, Kohlegrills, Kugelgrills, Elektrogrills oder Grillrosten verwendet werden.
Käufer geben an, über den extra langen und starken Griff nicht nur einen sehr guten Halt zu haben, sondern ebenso viel Druck auf die zu reinigende Oberfläche ausüben zu können. So lässt sich vollkommen sicherstellen, dass diese gründlich von Rückständen und Schmutz befreit wird.
Dank der hohen Qualität der Materialien verbiegt sich der Griff der IREGRO Grillbürste nicht, selbst wenn man das Grillrost mit sehr viel Kraft reinigen möchte. Der breite Reinigungskopf wird von den Kunden häufiger positiv erwähnt, da das Grillrost schnell gereinigt werden kann.
Die Bürste selbst kann direkt nach der Anwendung von Rückständen, die sich in ihr ansammeln können, befreit werden, indem sie unter kaltem Wasser gereinigt oder in etwas Seifenlauge vom Schmutz befreit wird. Laut Aussagen der Anwender, die die Bürste bereits getestet haben, klappt das gut, wobei bei Fett etwas mehr Aufwand gefordert wird.
Nutzer dieses Modells weisen in ihren Bewertungen vor allem auf die einfache und unkomplizierte Handhabung hin, welche durch die ergonomische und rutschfeste Form des Griffs sichergestellt wird. Zudem berichten viele Käufer davon, den Grill bis zu 5 Mal schneller mit den drei Bürstenköpfen reinigen zu können, als es mit einer herkömmlichen Bürste der Fall ist.
Allerdings wird in einigen Bewertungen angemerkt, dass die IREGRO Grillbürste alleine nicht zu einer glänzenden Oberfläche des Grillrostes beiträgt, sondern dass für diese Zwecke auf andere, zusätzliche Reinigungsmittel zurückgegriffen werden muss.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • zuverlässige Beseitigung von Schmutz und Rost
  • 3 in 1 System
  • einfache Reinigung des Bürstenkopfes
  • ergonomischer und rutschfester Griff

Nachteile:
  • für glänzende Oberflächen ist zusätzliches Reinigungsmittel notwendig
Preis bei Amazon prüfen!
Weber 6493 Grillbürste, 53 cm, Edelstahlborsten, ergonomisch

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 3-seitiger Grillbürstenkopf, aus hochwertigem Edelstahl, problemloses Erreichen aller Stellen, für alle Grills geeignet, ergonomischer Griff, einfache Handhabung, 53,3 x 1,9 x 3,2 cm

Einfach in der Handhabung und effektiv in der Reinigung: Die Weber 6493 Grillbürste

trägt mit ihren drei Bürstenköpfen zu einer einfachen und gründlichen Reinigung unterschiedlichster Oberflächen bei.
Die Verwendung hochwertigen Edelstahls und die ebenfalls hochwertigen Verarbeitungsprozesse tragen zu einer hohen Qualität der Borsten bei. Diese befreien unterschiedliche Oberflächen einfach und ohne Probleme von Rückständen und Rost.
Die Kunden merken aber auch an, dass zwar die Bürste gut ist, der Stiel jedoch etwas stabiler sein könnte. So muss man aufpassen während der Reinigung nicht allzu viel Druck auf das Modell auszuüben.
Besonders positiv fällt in den Bewertungen der Kunden die Tatsache auf, dass sich die Weber 6493 Grillbürste für viele unterschiedliche Oberflächen und somit verschiedene Einsatzbereiche eignet. Auch der gute Halt durch den ergonomisch geformten Griff kommt in vielen Bewertungen äußerst positiv zur Sprache.
Vielen Käufern ist der Griff jedoch zu lang, sodass die Handhabung etwas kompliziert und unangenehm ist. Zwar geben sie an, dass die Grillrostbürste ihren Sinn und Zweck erfüllt, der Griff jedoch ruhig noch etwas kürzer sein könnte.

Vorteile:
  • für unterschiedliche Oberflächen
  • für alle Grillarten geeignet
  • ergonomisch geformter und rutschfester Griff
  • einfache Handhabung
  • hochwertiger Edelstahlkopf

Nachteile:
  • langer Griff macht Handhabung etwas unkomfortabel
Preis bei Amazon prüfen!
Moesta-BBQ 10218 - Brush No. 1-100% Edelstahl-Grillbürste Spülmaschinengeeignet – Kunststoffgriff

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 3 in 1 Bürste, hochwertiger Edelstahl, spülmaschinengeeignet, 47,6 x 12,6 x 7,8 cm, 349 g

Unkompliziert und zuverlässig: Die Moesta-BBQ 10218 Brush No. 1

ist eine Grillreinigungsbürste mit 3 Köpfen, die dazu beitragen, das Grillrost schnell und zuverlässig von Schmutz und Rost zu befreien.
Durch die drei Bürstenköpfe bringt das Modell eine spürbar bessere Reinigungswirkung mit sich, als dies bei herkömmlichen Modellen mit nur einem Bürstenkopf der Fall ist. Das bestätigen auch Kunden, die das Modell bereits auf unterschiedlichen Grills und somit Oberflächen getestet haben.
Auch die Bürste selbst kann im Anschluss an die Reinigung einfach von den Rückständen und Fettablagerungen befreit werden, indem sie in die Spülmaschine gegeben wird. Allerdings sind die Meinungen der Käufer bezüglich der Reinigung in der Spülmaschine gemischt.
Da das Modell bereits so recht viele Borsten verliert, geben einige der Kunden an, die Grillbürste nicht in die Spülmaschine geben zu wollen. Andere können keine Beeinträchtigung feststellen.
Käufer der Moesta-BBQ 10218 Brush No. 1 sind vor allem davon begeistert, dass diese nach der zuverlässigen und einfachen Handhabung in der Spülmaschine gereinigt und für den nächsten Einsatz vorbereitet werden kann. Auch das Vorhandensein der drei Bürsten kommt bei vielen Bewertungen positiv zur Sprache.
Einige Käufer weisen jedoch darauf hin, dass dieses Modell recht viele Borsten verliert und somit nach einiger Zeit ihre Funktion nicht mehr einwandfrei erfüllt. Außerdem birgt diese Tatsache eine sehr große Gefahr, wenn die Borsten ins Essen gelangen. Gelegentlich fällt den Nutzern auch der Griff negativ auf, der unter großem Druck stark leiden soll.

Vorteile:
  • 3 Köpfe
  • gründliche und unkomplizierte Reinigung
  • unterschiedliche Oberflächen
  • schnelle Reinigung der Bürste in der Spülmaschine

Nachteile:
  • verliert schnell Borsten
  • Griff leidet unter hohem Druck
Preis bei Amazon prüfen!

Eine Grillbürste kaufen – darauf kommt es beim Kauf an

Wer sich für den Kauf einer Grillreinigungsbürste interessiert, sollte immer sicherstellen, ein gutes und hochwertiges Modell zu wählen. Nur unter dieser Voraussetzung kann der Grillrost gut und zuverlässig von Schmutz und Rost befreit und für das nächste Grillerlebnis vorbereitet werden.

Um davon ausgehen zu können, dass es sich bei der Grillrostbürste um ein gutes und hochwertiges Modell handelt, sollte dieses einigen Anforderungen gerecht werden und gewisse Kriterien erfüllen.

Das Material der Borsten

Auf dem Markt stehen Modelle zur Verfügung, welche sich durch eine jeweils andere Beschaffenheit der Borsten auszeichnen. Grundsätzlich wird bezüglich der Beschaffenheit der Borsten einer Grillbürste zwischen diesen Arten unterschieden:

  • Grillbürste aus Messing
  • Grillbürste aus Edelstahl
  • Grillbürsten aus Nylon
  • Grillbürsten aus Stahl

Grillbürste – Messing oder Edelstahl?

Da bei den Borsten der meisten Grillrostbürsten zwischen den beiden Materialien Messing und Edelstahl unterschieden wird, stellt sich für viele Menschen die Frage, welches Material sich am besten eignet.

Im Grunde genommen kann man festhalten, dass das Material der Borsten immer entsprechend der folgenden Kriterien gewählt wird:

  • Das Material des Grillrostes
  • Der Aufwand der Reinigung
  • Die Empfindlichkeit Grillrostes

Wer es ganz genau wissen möchte, kann sich die Anleitungen des jeweiligen Grills genau durchlesen, um feststellen zu können, welche Art der Grillbürste der Hersteller für die Reinigung seines Modells empfiehlt.

Grillbürste aus Edelstahl

Bei einer Grillbürste aus Edelstahl handelt es sich um eine Grillbürste, die oft für Gussroste empfohlen wird, da diese Modelle recht hart sind und somit auch hartnäckigen Schmutz und Rost besonders einfach und unkompliziert von dem Grillrost entfernen zu können.

Zudem fallen die Borsten der Bürsten aus Edelstahl nicht so schnell und einfach aus. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt, wenn die Brüste oft zum Einsatz kommt und mit viel Druck und Kraft an den Grillrosten verwendet wird.

Allerdings muss in diesem Zusammenhang auch erwähnt werden, dass die Meinungen bezüglich der Grillbürsten weit auseinandergehen. Viele Grillmeister reinigen ihre Gussroste auch mit einer Messingbürste, da die Borsten weicher sind und die Patina nicht so stark angreifen. Somit sollte man immer selbst entscheiden, welche Grillbürste am besten für den eigenen Grill geeignet ist. 

Durch diese Vorteile und Eigenschaften der Borsten aus Edelstahl, eignet sich ein solches Modell vor allem als:

  • Grillbürste für Edelstahlrost
  • Grillbürste für emaillierten Rost

Das ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese beiden Materialien oft einen größeren Druck und Kraftaufwand erfordern, um gründlich gereinigt zu werden.

Grillbürste aus Messing

Grillbürsten mit Messingborsten sind häufig besonders leicht und damit angenehm in der Handhabung. Die vergleichsweise weichen Borsten brechen jedoch schneller als die harten Edelstahlborsten, sodass man bei der Reinigung besondere Vorsicht walten lassen sollte.

Selbst unter großem Druck beschädigen die Borsten aus Messing das Grillrost nicht und stellen somit eine gute Wahl dar, wenn man über ein Grillrost aus eher empfindlichen Materialien verfügt. Somit ist diese Grillbürste mit Borsten aus Messing eine gute Wahl für Gasgrills und emaillierte Grillroste.

Die Nylon Grillbürste

Neben den klassischen Grillbürsten mit Edelstahl- oder Messingborsten sind auf dem Markt auch Modell aus Nylon erhältlich. Diese erfreuen sich allerdings einer nicht ganz so großen Beliebtheit, wie es bei den anderen beiden Materialien der Fall ist.

Wer auf eine Nylon Grillbürste zurückgreift, wählt ein universell einsetzbares Modell, das jedoch eher einem Modell mit Messingborsten ähnelt. Denn auch das Modell aus Nylon eignet sich eher für empfindliche Materialien. Diese können durch die weiche Beschaffenheit der Nylonborsten einfach gereinigt werden, ohne dass Kratzer oder andere Beschädigungen auf dem Material zurückbleiben. 

Nylon Grillbürsten haben eine geringere Lebensdauer als die Modelle aus Metall, sind dafür jedoch günstiger in der Anschaffung. Einer der großen Vorteile ist, dass sich die Borsten zwar schnell verbiegen, aber nur selten abbrechen. Damit ist das Risiko von Metallteilen im Grillgut deutlich reduziert.

Die Anzahl der Bürstenköpfe

Eine Grillreinigungsbürste kann nicht nur in verschiedenen Materialien gekauft werden, sondern auch mit einer unterschiedlichen Anzahl an Bürstenköpfen.

Im Grunde genommen wird in diesem Zusammenhang zwischen Modellen mit einem Kopf und Modellen mit drei Köpfen unterschieden. Beide Varianten bringen dabei Vorteile mit sich, von denen man profitieren kann.

Grillbürste mit einem Bürstenkopf

Wer sich für den Kauf einer Grillbürste mit einem Bürstenkopf entscheidet, kommt dabei in den Genuss, mit dem Modell einfach in Ecken gelangen und diese effektiv und gründlich reinigen zu können.

Allerdings muss dabei auch immer bedacht werden, dass die Rostsprossen des Grillrostes einzeln gereinigt werden müssen, da man eben nur einen Bürstenkopf zur Verfügung hat, um das Grillrost von Schmutz und Rost befreien zu können.

Grillbürste dreiseitig (Trapez-Form)

Wer sich für ein Modell mit zwei oder gar drei Bürstenköpfen entscheidet, kommt in den Genuss, sehr viel schneller mit der Reinigung des Rostes voranzukommen. Denn durch die vielen Bürstenköpfe können mehrere Grillrostsprossen auf einmal gereinigt werden.

Allerdings muss man auch bedenken, dass man durch die großzügigen Abmessungen der Bürste nur schwer in enge und schmale Ecken gelangen kann.

Die Grillbürste reinigen

Die Grillreinigungsbürste ist ein gutes Utensil, um den Grillrost gut und zuverlässig reinigen und von Schmutz und Rost befreien zu können. Die Frage ist dabei jedoch, wie im Anschluss an die Reinigung des Rostes die Grillrostbürste gereinigt wird.

Oft bleiben in ihr Rückstände von Rost und Schmutz hängen, sodass diese vor der nächsten Anwendung gründlich gereinigt werden sollte. Viele Grillmeister fragen sich dabei vor allem, wie sie die Grillbürste von Fett reinigen können.

In der Regel reicht es aus, die Grillbürste nach der Handhabung in eine fettlösende Seifenlauge zu legen. Am besten lässt man die Seifenlauge für einige Momente einwirken und spült die Bürste dann unter klarem, fließendem Wasser ab.

Einige Hersteller bieten sogar Modelle an, die einfach mit in die Spülmaschine gegeben werden können. Allerdings sollte auch in diesem Fall im Voraus der grobe Schmutz aus den Borsten des Modells entfernt werden.

Die Länge der Grillbürste

Je nachdem, für welches Modell man sich entscheidet, verfügen die Grillrostbürsten über einen langen oder einen kurzen Griff. Wichtig ist, dass dieser ergonomisch geformt und rutschfest ist, um sicher und fest in der Hand zu liegen und somit präzise geführt werden zu können.

Eine lange Grillbürste ist dabei vor allem für Grillroste mit einem großen Durchmesser geeignet, um gut und sicher in jede Ecke zu gelangen und den Schmutz und den Rost somit gut und zuverlässig zu entfernen.

Sind Grillbürsten gefährlich?

Grillreinigungsbürsten sind an und für sich nicht gefährlich, sofern man diese am Griff anfasst und während des Reinigens darauf achtet, nicht an dem Material und der Oberfläche des Rostes abzurutschen.

Allerdings neigen einige Modelle dazu, die Borsten nicht so gut halten zu können. Das führt dazu, dass diese nach und nach abfallen oder abbrechen. Gelangen abgebrochene Borsten oder Metallteile der Grillbürste in das Grillgut, besteht eine hohe Verletzungsgefahr. 

Gefährlich ist dies aus dem Grund, weil die Borsten von vielen Menschen übersehen und aus Versehen mitgegessen werden. Dabei können sie Verletzungen im Hals- und Rachenraum verursachen und durch das Verdauungssystem in den Körper gelangen. In Hals oder Rachen feststeckende Metallborsten können in vielen Fällen nicht problemlos entfernt werden, sodass oftmals eine Operation erforderlich ist.

Die Grillbürste sicher verwenden

Um die Grillbürste sicher verwenden zu können, kann man sich an folgenden Schritten orientieren:

  • Die Grillbürste sollte immer basierend auf dem Material des Grillrostes gewählt werden.
  • Der Griff sollte fest und sicher in der Hand liegen, ohne zu rutschen.
  • Das Grillrost muss mit einer Hand sicher festgehalten oder fest und sicher auf einer Fläche abgelegt werden.
  • Der Druck mit der Grillbürste sollte zunächst nicht zu groß sein, um nicht abzurutschen.
  • Es ist besser den Druck nach und nach zu steigern, um sicher und gründlich mit der Bürste arbeiten zu können.
  • Die Grillbürste sollte vor der Verwendung getestet werden, sodass sichergestellt werden kann, dass sich die Borsten nicht lösen. 
  • Das Grillrost sollte vor der Verwendung und nach der Reinigung auf lose Borsten überprüft werden, um sicherstellen zu können, dass man nicht aus Versehen gelöste Borsten mit dem Grillgut mitisst. 

Ersatz Aufsätze für die Grillbürste

Die Borsten nutzen sich unabhängig von Verarbeitungsqualität und Material mit der Zeit ab. Aus diesem Grund bieten einige Hersteller Modelle an, die sich durch austauschbare Köpfe auszeichnen.

Um nicht immer eine neue Grillreinigungsbürste kaufen zu müssen, kann es aus diesem Grund sinnvoll sein, sich ein Modell mit austauschbarem Bürstenkopf und entsprechende Ersatz-Aufsätze zu kaufen.

Alternativprodukte

Eine Grillbürste ist das bekannteste und beliebteste Utensil, wenn es darum geht, ein Grillrost zuverlässig und gründlich von Schmutz und anderen Rückständen zu befreien.

Allerdings wollen nicht alle Grillbesitzer auf eine Grillrostbürste zurückgreifen, sondern sehen sich nach anderen Alternativen um, mit denen sie ähnliche Reinigungs-Effekte erzielen können. Wichtig ist bei der Wahl eines Reinigungsartikels jedoch immer, dass er passend zum Material des Grillrostes gekauft wird, um Beschädigungen zu vermeiden.

Grillreiniger: Ein Grillreiniger ist entweder eine Paste, ein Spray oder ein Gel, welches direkt auf das Grillrost aufgetragen wird, um dort für einen gewissen Zeitraum hinweg einzuwirken und Schmutz oder auch Rückstände wie Rost zu lösen.

Der Grill kann somit ohne großen Aufwand schnell und unkompliziert gereinigt werden. Es sollte dabei aber immer darauf geachtet werden, dass sich das jeweilige Produkt für das Material des Grillrostes eignet.

Grill Reinigungspads: Reinigungspads für den Grill sind runde Schwämme aus Edelstahl oder anderen stabilen und reinigenden Materialien, wie Metall, mit welchen die Grillroste effektiv und gründlich gereinigt werden können.

Allerdings ist es wichtig, bei der Reinigung mit diesen Pads immer Handschuhe zu tragen, um sich nicht an Rückständen zu verletzen oder sich die Hände allzu schmutzig zu machen.

Stahlschwamm: Ein Schwamm aus Stahl ist besonders effektiv im Kampf gegen Schmutz und Rost, sodass besonders hartnäckige Rückstände gut und einfach mit dieser Art des Reinigungs-Utensils vom Grillrost entfernt werden können. Wie ein normaler Schwamm ist er einfach in der Handhabung, erfordert im Vergleich zur Grillbürste einiges mehr an Kraftaufwand.

Bildquelle Header: Cooking classic burgers outdoor © Depositphotos.com/urban_light
Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 um 02:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API