Grillschale – Für das perfekte Grillerlebnis

Aktualisiert am: 16.12.2020

Eine Grillschale ermöglicht ein leichtes und schonendes Zubereiten auf dem Grill. Sie eignet sich nicht nur zum Grillen von Fleisch und Fisch, sie ist ebenso für Gemüse geeignet.

Da die Lebensmittel nicht direkt auf dem Grill liegen, werden sie sanft gegart. Gleichzeitig bleibt der Grill weitestgehend sauber und die Lebensmittel können nicht durch das Grillgitter fallen.

Grillschalen Testsieger 2021

Burnhard Grillschale 33 x 19 x 1,7 cm für Gemüse, Edelstahl, Gemüsekorb für Gasgrill, Spülmaschinenfest

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Edelstahl, zwei Größen zur Auswahl (33 x 19 x 1,7 cm und 42,5 x 25 x 1,7 cm), hitzebeständig, spülmaschinenfest, geruchs- und geschmacksneutral

Grillschale aus Edelstahl: Die Burnhard Grillschale

besticht durch ihre pflegeleichten Eigenschaften und ihre gute Handhabung. Sie besteht aus gebürstetem Edelstahl. Dadurch ist sie sehr robust und zu 100 % rostfrei.
Es wird vom Hersteller darauf hingewiesen, dass sich der Edelstahl bei starker Hitze verfärben kann. Käufer bestätigen dies, wobei die wenigsten eine erschwerte Reinigung bemängeln. Die wenigen kritischen Stimmen beziehen sich ausschließlich auf die Reinigung, nicht aber auf eine abnehmende Qualität.
Kunden sprechen von einer nur mäßig ausreichenden Sauberkeit nach der Reinigung in der Spülmaschine. Unabhängig davon wird die Schale von Kunden als eher pflegeleicht beschrieben, was auch auf die robuste Oberfläche zurückzuführen ist.
Die Grillschale besticht durch ihre gute Wärmeleitfähigkeit. Die Hitze wird optimal verteilt, sodass das Grillgut gleichmäßig gegart wird. Die Käufer empfinden das Grillergebnis ausgezeichnet und sind mit der Garfähigkeit der Grillschale sehr zufrieden. Die Burnhard Grillschale kann auf allen Gas-, Elektro- und Holzkohlegrills verwendet werden.
Ein weiterer Pluspunkt sind die zwei kleinen Griffe an den Seiten. Dies sorgt auch im noch heißen Zustand dafür, dass man die Schale bei Bedarf gut anfassen und bewegen kann.
Weiterhin verfügt die Grillschale über Löcher im Boden. Somit kann das Grillaroma perfekt an das Grillgut gelangen.
Die Käufer loben die hochwertige Verarbeitung der Burnhard Grillschale. Alle Einfräsungen wurden sauber entgratet und es gibt keine Unebenheiten, an denen man sich verletzten könnte. Die Käufer empfinden die Dicke des Materials gut gewählt und die Grillschale verzieht sich auch bei hohen Temperaturen nicht.
Negativ bewertet wird jedoch neben den bereits angesprochenen Problemen mit der Reinigung, dass die Seitenwände für die praktische Anwendung nicht hoch genug ausgefallen sind, wodurch das Grillgut beim Wenden leicht aus der Schale fallen kann.

Vorteile:
  • aus gebürstetem Edelstahl gefertigt
  • sehr gute und hochwertige Verarbeitung
  • sehr gute Hitzeverteilung für gleichmäßiges Garen
  • zwei verschiedene Größen zur Auswahl
  • stabil und rostfrei
  • kann in der Spülmaschine gereinigt werden

Nachteile:
  • Seitenwände etwas niedrig
  • starke Verschmutzung lassen sich teilweise nicht mehr entfernen
Preis bei Amazon prüfen!
Weber 6435 Deluxe Grillpfanne 30 x 44,2 x 3,6cm , Edelstahl, Gemüsekorb

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Edelstahl, spülmaschinenfest, mit Löchern, Maße 44,2 x 30 x 3,7 cm, rostfrei

Grillschale mit Löchern und Griff: Die Weber 6435 Deluxe Grillpfanne

besticht durch ihre Vielseitigkeit. Sie kann nicht nur zum Dünsten und Garen verwendet werden, sondern auch zum Braten und Grillen. Durch die eingearbeiteten Löcher kann das Raucharoma in das Grillgut gelangen und ihm dadurch den unverwechselbaren Grillgeschmack verleihen.
An den Seiten der Grillpfanne befinden sich zwei Griffe, wodurch eine gute Handhabung der Grillschale gegeben sein soll. Allerdings merken einige Käufer in der Praxis an, dass sich der Deckel des Grills durch die Griffe nicht mehr komplett schließen lässt. Man kann die Grillschale zwar drehen, doch bleibt dann kaum noch Platz auf dem Grill für weiteres Grillgut.
Den Käufern gefällt die gute und saubere Verarbeitung der Weber 6436 Deluxe Grillpfanne. Auch nach mehrmaliger Nutzung weist sie keine groben Gebrauchsspuren auf – mit Ausnahme der natürlichen Hitzeverfärbung, die maximal optisch stören kann, aber nicht als unhygienisch oder gar gesundheitsgefährdend einzuschätzen ist.
Negativ bewertet wird, dass die Grillschale teilweise nicht leicht zu reinigen ist. Dies gilt jedoch vorrangig für stärkere Verschmutzungen. Seltener bleibt das Grillgut an der Pfanne haften. Obwohl die Grillschale laut Hersteller komplett aus rostfreiem Edelstahl besteht, so hat sie doch bei einigen Käufern Rost angesetzt, was bei einigen zu größerem Unmut geführt hat.

Vorteile:
  • robuste Verarbeitung
  • Grillschale mit Löchern versehen
  • aus Edelstahl gefertigt
  • spülmaschinenfest
  • auch zum Braten geeignet

Nachteile:
  • bei leichter Beschädigung kann die Schale rosten
  • Antihafteigenschaft nur mittelmäßig
  • schwierige Reinigung bei starker Verschmutzung
Preis bei Amazon prüfen!
Outdoorchef Grillschale „Halbmond Kochset“ – 2 Kugelgrill Grill Pfannen halbmondförmig – Grillschalen für Kohlgrill und Gasgrill

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2er Set mit unterschiedlichen Grillschalen, Porzellan Emaillierung, spülmaschinenfest, 1x ohne Löcher, 1x mit Löchern, Maße 23,5 x 8 x 43,5 cm, Stahl mit Porzellanemaillierung

2-in-1 Grillschale: Die Outdoorchef Grillschale „Halbmond Kochset“

besticht durch ihre hohe Funktionalität. Es handelt sich hier um 2 Grillschalen, die eine Halbmond-Form haben. Die eine Hälfte ist mit Löchern im Boden ausgestattet und die andere hat keine Löcher. Damit lassen sie sich für unterschiedliche Zwecke einsetzen und miteinander kombinieren.
Die Schalen können zwar in die Spülmaschine gegeben werden, jedoch ist die Emaillebeschichtung nicht sehr kratzfest, weshalb besser ausschließlich sanft mit Spülschwamm gereinigt werden sollte, um lange etwas von seinen Grillschalen zu haben.
Beachtet man dies, lassen sie sich laut der Nutzer leicht reinigen. Sogar verkrustete Reste lassen sich vergleichsweise leicht lösen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Outdoorchef Grillschale „Halbmond Kochset“ wird von vielen Käufern als angemessen betrachtet.
Negativ bewertet wird, dass die Grillschale eher weniger für kleinere Grills geeignet ist, da sie relativ groß ist. Auf der Rückseite ist die Verarbeitung zudem nicht ganz sauber, sodass es einige scharfen Kanten gibt

Vorteile:
  • Stahl mit Porzellanemaillierung
  • leicht zu reinigen
  • 2er Set mit und ohne Löcher
  • fettabweisend
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile:
  • teilweise unsaubere Verarbeitung auf der Rückseite
  • nicht für kleine Grills geeignet
  • keine ausreichenden Griffe
Preis bei Amazon prüfen!

Grillschale – Das sollte vor dem Kauf beachtet werden

Eine Grillschale eignet sich in der Regel für jede Art von Grill. Zum Beispiel für einen Gasgrill, Elektrogrill oder einen klassischen Holzkohlegrill. Damit ist sie universell einsetzbar und kann auch nach einem Gerätewechsel weiterhin genutzt werden.

Die Auswahl an verschiedenen Grillschalen ist groß. Sie unterschieden sich nicht nur im verwendeten Material, sondern auch in ihrer Form und in ihrer Funktionalität.

Das Material der Grillschale

Eine Grillschale kann aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Jedes Material hat dabei unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Grillschale aus Edelstahl: Grillschalen aus Edelstahl sind eine sehr beliebte Variante. Sie sind wiederverwendbar und können einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Sie sind zwar etwas teurer in der Anschaffung als beispielsweise Grillschalen aus Aluminium, aber man muss sich hier keine Gedanken um eventuelle Schadstoffe machen.

Grillschalen aus Edelstahl sind sehr robust und langlebig. Bei starker Hitze kann sich der Edelstahl dunkel verfärben, was die Funktionalität jedoch nicht beeinflusst.

Grillschale aus Gusseisen: Grillschalen aus Gusseisen sind in der Anschaffung teurer als Grillschalen aus Edelstahl. Sie sind zudem schwerer und damit etwas umständlicher in der Handhabung. Auch brauchen sie länger, bis sie die Hitze des Grills aufgenommen haben und an das Grillgut wieder abgeben können. Ist die Wärme jedoch einmal gespeichert, halten Grillschalen aus Gusseisen sie besonders gut und geben sie gleichmäßig über einen längeren Zeitraum wieder ab.

Dafür wird man mit einer sehr hochwertigen Qualität belohnt. Gusseiserne Grillschalen sind extrem robust und man kann das ganze Leben lang Freude daran haben. Sie können ebenfalls in die Spülmaschine gegeben werden. Zusätzlich sind sie weitestgehend kratzfest.

Grillschale aus Emaille: Grillschalen aus Emaille sind besonders hitzebeständig und können auch bei sehr hohen Temperaturen eingesetzt werden. Daneben sind sie kratz- und schnittfest und geben keinerlei Schadstoffe an das Grillgut ab.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Emaille Antihafteigenschaften aufweist. Wer Wert auf ausgeprägte Röstaromen legt, sollte jedoch lieber auf eine Grillschale aus Edelstahl oder Gusseisen zurückgreifen.

Grillschale aus Stahl: Besteht die Grillschale aus Stahl, ist sie meist noch mit einer Antihaftbeschichtung versehen, damit das Grillgut nicht an der Schale fest brennt. Diese Grillschalen sind häufig nicht kratzfest. Auch kann die Schale schnell Rost ansetzen, wenn sie beschädigt wird.

Alu Grillschale: Alu Grillschalen sind wohl am weitesten verbreitet. In der Grillsaison kann man sie nahezu überall erwerben. Je nach Modell handelt es sich hier um wiederverwendbare oder Einmal-Grillschalen.

Grillschalen aus Aluminium haben kaum Eigengewicht und sind daher leicht zu handhaben. Jedoch können Aluminium-Grillschalen unter Umständen Schadstoffe an die Lebensmittel abgeben.

Keramik Grillschale: Keramik Grillschalen bestechen ebenfalls durch ihre Robustheit und Langlebigkeit. Gerade für Gemüse und Tapas werden sie sehr gerne verwendet, da sie häufig eine mediterrane Optik aufweisen. Sie können zudem auch im Backofen verwendet werden und sind damit vielseitig einsetzbar.

Verschiedene Arten von Grillschalen

Neben den verschiedenen Materialien gibt es auch verschiedene Arten von Grillschalen. Je nach Einsatzzweck eignen sich verschiedene Formen, Größen und Ausstattungsvarianten.

Grillschale mit oder ohne Löcher: Grillschalen gibt es mit und ohne Löcher. Grillschalen mit Löchern haben den Vorteil, dass das Aroma vom Grill besser an das Grillgut gelangt. Dadurch kann man die Vorteile einer Grillschale mit den Vorteilen des klassischen Grills miteinander kombinieren.

Grillschalen ohne Löcher haben den Vorteil, dass kein Fett in den Grill gelangt. Das heißt, es können auch keine Schadstoffe aus dem verbrannten Fett an das Grillgut gelangen. Mit dieser Variante ist also ein besonders schonendes und gesundes Grillen möglich.

Grillschale rund oder eckig: Grillschalen gibt es in runder und in eckiger Variante. Hier orientiert sich die Wahl hauptsächlich am eigenen Grill. Ist der Grill eckig, empfiehlt sich eher eine eckige Grillschale, da diese dadurch besser an den Grill angepasst und damit Platz gespart werden kann.

Runde Grillschalen eignen sich meist besser für ebenso runde Grills. Generell gibt es hier jedoch kein richtig oder falsch, sodass jede Form auf fast jedem Grill problemlos verwendet werden kann.

Grillschale mit Rost: Es gibt auch Grillschalen, die zusätzlich über einen Rost verfügen. Das eignet sich zum Beispiel sehr gut, um Fleisch zu garen. In den unteren Bereich kann bei Bedarf ein wenig Wasser gefüllt werden, während das Grillgut auf dem Rost gart.

 Dadurch gerät kein Fett in den Grill. Das verringert nicht nur die Schadstoffbelastung, sondern sorgt auch dafür, dass der Grill sauber bleibt.

Grillschale mit Deckel: Eine Grillschale mit Deckel eignet sich sehr gut, um das Grillgut sanft und schonend zuzubereiten. So kann das Grillgut auch bei geringer Hitze langsam durchgaren und damit seinen vollen Geschmack entfalten.

Grillschale Antihaft: Viele Grillschalen verfügen über eine Antihaft-Beschichtung. Dadurch bleibt das Grillgut nicht an der Schale haften, was sich besonders in der späteren Reinigung als besonders positiv erweist.

Zudem muss häufig kein zusätzliches Öl verwendet werden, was eine gesündere Zubereitung ermöglicht. Allerdings sollte man hier darauf achten, dass die Grillschale kratzfest ist und sich die Beschichtung nicht löst.

Grillpfanne: Die Grillschale gibt es auch in Pfannenform. Eine Grillpfanne verfügt über einen Griff, was die Handhabung wesentlich erleichtert. So kann die Grillpfanne auch bei starker Hitze mühelos transportiert werden. Jedoch sind Grillpfannen meist nur in geschlossener Form und ohne Löcher erhältlich.

Sind Alu Grillschalen giftig oder gesundheitsschädlich?

Alu Grillschalen stehen immer wieder in der Kritik, dass sie gefährliche Schadstoffe an die Lebensmittel abgeben und dadurch gesundheitsschädlich sind. Durch die Hitze kann sich das Aluminium lösen und auf die Lebensmittel übergehen. Besonders in Kombination mit Salz und Säure kann sich das Aluminium leicht lösen.

Aluminium reichert sich über das ganze Leben betrachtet im Körper an und wird kaum abgebaut. Inwiefern Aluminium gesundheitsschädlich ist, darüber ist man sich in der Forschung noch nicht ganz sicher.

Wer jedoch auf Nummer sicher gehen und die Aluminiumaufnahme reduzieren möchte, sollte auf Aluminium Grillschalen verzichten und sich stattdessen für ein anderes Material wie beispielsweise Edelstahl oder Keramik entscheiden.

Reinigung der Grillschale

Grillschalen sind in den meisten Fällen wiederverwendbar. Damit sind diese besonders umweltfreundlich. Im Gegensatz zu einem normalen Grillrost sind sie zudem leicht zu reinigen.

Um die Grillschale zu reinigen, kann man in einem ersten Schritt grobe Speisereste entfernen. Anschließend kann zumindest eine spülmaschinenfeste Grillschale ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Herstellerangaben sollten auf jeden Fall beachtet werden, damit das Produkt keinen Schaden nimmt.

Alternativ kann sie natürlich auch per Hand gewaschen werden. Ein normales Spülmittel und ein Schwamm reichen für die Reinigung vollkommen aus. Bei Eingebranntem kann auch ein Schwamm aus Stahlwolle genutzt werden. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Material kratzfest ist.

Grillschalen mit Antihaft-Beschichtungen sollten nur auf sanfte Art und Weise gereinigt werden, da sich ansonsten die Beschichtung löst.

Alternativprodukte

Wer noch nicht von einer Grillschale überzeugt ist, für den gibt es ein gutes Alternativprodukt, das eine ähnliche Funktion hat und die gleichen Anforderungen erfüllt.

Grillmatte: Eine Grillmatte wird direkt auf den Grillrost gelegt und dient damit als Schutz. Somit ist sie sehr platzsparend und nutzt den vorhandenen Platz effizient aus. Auch durch eine Grillmatte erspart man sich das Reinigen des Grillrostes. Grillmatten gibt es in unterschiedlichen Größen, sodass man diese direkt passend für den eigenen Grill erwerben kann. Zudem kann eine Grillmatte auch für den Backofen verwendet werden. 

Bildquelle Header: Tasty grilled meat © Depositphotos.com/wdnet
Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 um 02:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API