Heizkabel – ein effektiver Frostschutz in der kalten Jahreszeit

Aktualisiert am: 12.09.2020

Wenn der Winter vor der Tür steht und die Temperaturen nach und nach sinken, stehen die Menschen oft vor einem großen Problem bezüglich ihrer Rohre und Leitungen. Vor allem, wenn durch die Rohre Wasser fließt, stellen die kalten Temperaturen eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Je geringer die Temperaturen im Außenbereich sind, umso wahrscheinlicher ist es, dass das Wasser in den Rohren gefriert und die Rohre und Leitungen durch das wachsende Volumen, zum Platzen bringt.

So interessieren sich Menschen vor allem bezüglich der Rohrleitungen oder auch der Futtertränken für effektive und gute Lösungen, um diese vor Frost, Kälte und somit Beschädigungen zu schützen. Diesbezüglich kommen vor allem Heizkabel zum Einsatz, welche mit einer sehr einfachen und unkomplizierten Handhabung überzeugen und dazu beitragen, dass die Rohre und Leitungen effektiv und zuverlässig geschützt werden können.

Heizkabel Testsieger 2020:

Cerres Frostschutz Heizkabel Mit Knopf-Thermostat, Pflanzen-Heizung, 1m 2m 4m 8m 12m 14m 24m 36m 48m, 230V, wasserdichte Heizleitung für Rohre und Pflanzen, Rohrbegleitheizung

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: effektiv und umfangreich trägt dieses hochwertige Heizkabel dazu bei, dass die Anwender Rohre und Leitungen unterschiedlicher Art effektiv und leistungsstark vor Frost schützen können, indem sie sie mit Wärme versorgen.

Zuverlässig und leistungsstark: Das Cerres Frostschutz Heizkabel

bietet den Anwendern einen zuverlässigen und großen Frostschutz, welcher bis zu einer Temperatur von -45°C greift. Mit diesem Umstand stellt der Hersteller sicher, dass die Anwender auch in sehr kalten Regionen von einem hochwertigen und leistungsstarken Frostschutz der Rohre und Leitungen profitieren können.
So richtet sich der Hersteller mit seinem Modell unter anderem an Menschen, welche auf der Suche nach einer guten und effektiven Pflanzenheizung, einer Rohrheizung, einer Dachrinnenheizung oder auch einer Begleitheizung für Wasserleitungen und Wassertränken sind und trägt dazu bei, dass die Leitungen und Rohre auch im Winter unter kalten Bedingungen einwandfrei funktionieren.
Um den sehr niedrigen Temperaturen weit unter 0 Grad Stand halten zu können, verwendet der Hersteller für die Herstellung seines Heizkabels ausschließlich hochwertige Materialien, welche er in dem Rahmen ebenfalls hochwertiger und streng überwachter Herstellungsprozesse zu dem Heizkabel verarbeitet.
In diesem Rahmen greift der Hersteller nicht nur auf einen äußerst widerstandsfähigen Heizdraht zurück, welcher von außen von einer hochwertigen Schutzisolierung umgeben ist. Dazu gesellt sich zudem die vorteilhafte Eigenschaft, dass das Heizkabel mit seiner Wasserbeständigkeit besonders gut für die Anwendung im Außenbereich eignet und den Anwendern somit die Anwendung erheblich erleichtert.
Um Kosten sparen zu können und das Heizkabel nicht unnötig einzusetzen, stellt der Hersteller sicher, den Kunden nicht nur ein hochwertiges, sondern zu derselben Zeit ein intelligentes Heizkabel zu bieten. Diese Intelligenz des Kabels äußert sich durch die Tatsache, dass sich dieses selbst reguliert. Sprich: Das Heizkabel schaltet sich unter Temperaturen von 3°C automatisch ein und erwärmt sich auf eine angenehme und effektive Temperatur von 30°C. Erreicht die Außentemperatur 10°C oder mehr, schaltet sich das Heizkabel wieder aus.
Die Handhabung des Heizkabels gestaltet sich äußerst einfach und unkompliziert und die Anwender kommen in den Genuss, das Modell einfach und unkompliziert über einen Netzstecker mit dem zentralen Stromnetzwerk verbinden zu können.
Der 1 Meter lange Heizschlauch eignet sich sehr gut für kürzere Leitungen und Rohre, welche sich, dank des 1,90 cm langen 230 V Stromkabels nicht zwingend in der Nähe einer Steckdose befinden müssen. Somit sind die Anwender bezüglich des Einsatzes des Heizkabels flexibel und können auch von der Steckdose entfernte Leitungen und Rohre mit dem Heizkabel erwärmen.
Die Anwender, welche von dem Heizkabel begeistert sind, merken an, dass sie vor allem von der Qualität begeistert sind und auch die Handhabung äußerst einfach und unkompliziert erfolgt.
Menschen, welche das Heizkabel negativ bewerten, merken hingegen an, dass dieses bereits nach einem Jahr der Anwendung kaputt gegangen ist.

Vorteile:
  • hohe Belastbarkeit
  • selbstregulierend
  • langes Kabel
  • einfache Handhabung
  • hochwertige Materialien
  • für den Außenbereich
  • wasserabweisend

Nachteile:
  • keine sehr lange Haltbarkeit
Preis bei Amazon prüfen!

Heizkabel kaufen – auf diese Kriterien kommt es beim Kauf an

Wer seine Rohre und Leitungen effektiv vor der Kälte der kalten Wintermonate schützen möchte, sollte im Voraus immer sicherstellen, sich bezüglich des Kaufes für ein gutes und vor allem hochwertiges Modell zu entscheiden. Nur unter dieser Voraussetzung kann sichergestellt werden, dass das Heizkabel eine gute und hohe Leistung erbringt und somit effektiv verhindert, dass Rohre und Leitungen einfrieren und somit teure Schäden entstehen.

Es ist deshalb besonders wichtig, sich bezüglich des Kaufes an einigen Kriterien zu orientieren, um sicherstellen zu können, ein hochwertiges Modell zu wählen, welches den persönlichen Anforderungen und Ansprüchen gerecht wird und mit seiner Eigenschaft einen guten und zuverlässigen Helfer gegen die Kälte und den Frost bietet.

Intelligente und selbstregulierende Heizkabel

Wer sich für den Kauf eines Heizkabels interessiert, sollte diesbezüglich immer einen großen Wert auf die Selbstregulierung des Modells legen. Um nicht ständig prüfen zu müssen, welche Temperatur im Außenbereich herrscht und, ob das Heizkabel in Betrieb genommen werden muss, schafft ein selbstregulierendes Heizkabel Abhilfe, indem es von alleine erkennt, wann es sich einschalten muss.

Diesbezüglich muss bei dem Kauf darauf geachtet werden, dass das Heizkabel über ein hochwertiges und sensibles Thermostat verfügt, welches mit seiner Eigenschaft dazu beiträgt, die Temperatur im Außenbereich einwandfrei und zuverlässig erkennen zu können.

Bezüglich der Thermostate gibt es in dem Rahmen der unterschiedlichen Anbieter und ihrer verschiedenen Modelle Unterschiede, da sich einige Modelle bei einer Temperatur von 3°C einstellen, während andere Heizkabel ihre wärmenden Eigenschaften ab einer Außentemperatur von 5°C entfalten.

Es muss somit jeder Käufer für sich selbst entscheiden, ab welcher Außentemperatur das Heizkabel zum Einsatz kommen soll, um sich dementsprechend für eines Modelle entscheiden zu können, welche auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Der Frostschutz der Rohre und des Kabels selbst

Nicht nur das Kabel trägt mit der Erzeugung von Wärme dazu bei, dass Rohre und Leitungen effektiv und zuverlässig vor Frost geschützt werden, sondern es ist genauso wichtig, dass das Kabel selbst mit seiner Beschaffenheit vor Kälte, Wasser und anderen äußeren Wetterbedingungen geschützt ist.

Deshalb ist es bezüglich des Kaufes des Heizkabels umso wichtiger darauf zu achten, dass dieses über eine isolierende Beschichtung verfügt, welche das Kabel selbst vor Regen, Sonnenstrahlen oder auch Frost schützt.

Die Montage

Das Heizkabel schützt mit seiner Form und Beschaffenheit unterschiedliche Leitungen und Rohre vor dem Frost, wobei dieses seine Funktion nur unter der Voraussetzung erfüllen kann, dass es gut und fest montiert ist. Für diese Zwecke sollte bezüglich des Kaufes auf eine einwandfreie und komfortable Handhabung geachtet werden.

Das Kabel sollte sich flexibel biegen lassen, ohne allzu hart und robust zu sein, um sicherstellen zu können, dass dieses sicher und einfach entlang der Dachrinne oder der Rohrleitung montiert werden kann.

Die Sicherheit

Ein Heizkabel ist zwar, in der Regel selbstregulierend, dennoch sollte bezüglich des Kaufes darauf geachtet werden, dass die Wahl auf ein Kabel fällt, welches über zusätzliche Sicherheitsmerkmale verfügt. Nur unter dieser Voraussetzung können sich die Anwender vollkommen sicher darüber sein, ein hochwertiges und sicheres Heizkabel kaufen zu können.

Zu den Features, welche zu der Sicherheit des Heizkabels beitragen, gehören unter anderem Eigenschaften, wie ein Schutzkontaktstecker, ein Kantenschutz, ein Abstandshalter oder auch ein Adapter.

Sind diese Bestandteile bezüglich der Sicherheit nicht mit in dem Lieferumfang des Modells, für welches man sich entschieden hat, enthalten, sollten diese separat mit zu dem Modell dazu erworben werden, um nicht nur eine komfortable, sondern auch sichere Handhabung und Anwendung des Heizkabels garantieren zu können.

Die Handhabung

Eine einfache und unkomplizierte Handhabung des Heizkabels wird nicht nur durch eine komfortable Montage ermöglicht und sichergestellt, sondern auch die Länge des Anschlusskabels hat einen Einfluss auf die Handhabung des Modells.

Nicht immer befinden sich die Rohre und die Leitungen in der Nähe einer Steckdose, weshalb bei dem Kauf darauf geachtet werden sollte ein Modell zu wählen, welches über ein recht langes Anschlusskabel verfügt.

Die Länge des Heizkabels

Nicht nur die Länge des Anschlusskabels spielt bezüglich des Kaufes der Heizmatte eine wichtige Rolle, sondern auch die Länge des Heizkabels selbst spielt eine wichtige Rolle, wenn es um den Kauf eines hochwertigen und vor allem effektiven Modells geht.

Um die benötigte Länge des Heizkabels selbst ermitteln zu können, ist es wichtig, bereits vor dem Kauf zu wissen, an welcher Stelle dieses montiert werden soll, bzw. wie lang das Rohr oder die Leitung ist, welche mit dem Heizkabel vor den kalten Temperaturen und somit vor dem Frost geschützt werden soll.

Basierend auf der Länge der Rohre und der Leitungen kann dann die richtige Länge des Heizkabels selbst gewählt werden, um einen flächendeckenden Schutz gegen Frost und Kälte sicherstellen zu können.

Wer sich bezüglich des Kaufes an diesen Kriterien orientiert und sich somit ein gutes und hochwertiges Heizkabel kauft, darf sich darauf freuen, die Leitungen und die Rohre gut und zuverlässig mit Wärme versorgen und somit vor Frost und Kälte schützen zu können.

Heizkabel Platz 2-3

PROFI-LUX Terrarienheizkabel IP67 - Heizkabel für Terrarien Heizung & Frostschutz Heizkabel (25W - 5m Länge) + EU Stecker

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: für Terrarien und zufriedene Tiere trägt das Heizkabel dazu bei, dass die Terrarien, in welche sich wärmebedürftige Tiere befinden, effektiv und zuverlässig mit Wärme versorgt werden und sich somit rundum wohlfühlen können.

Hochwertig und leistungsstark: Das PROFI-LUX Terrarienheizkabel IP67 – Heizkabel

kann ohne großen Aufwand an Terrarien montiert werden, um die Tiere, welche in dem Inneren des Terrariums leben, mit Wärme zu versorgen. Die Umgebungstemperatur in dem Terrarium wird diesbezüglich erhöht, ohne Licht abzustrahlen, sodass die Tiere nicht von der Anwesenheit des Heizkabels gestört werden.
Bezüglich der Verwendung der Materialien und der Verarbeitung, greift der Hersteller auf hochwertige Materialien zurück, welche er in ebenfalls hochwertigen Verarbeitungsverfahren zu dem Heizkabel verarbeitet. Unter anderem befindet sich an dem Modell eine hochwertige und effektive Silikonummantelung, welche dem Heizkabel wasserabweisende Eigenschaften verleiht.
Durch die Resistenz der hohen Luftfeuchtigkeit gegenüber, eignet sich das Heizkabel besonders gut für Regenwaldterrarien, kann aber auch bei anderen Terrarien und in anderen Einsatzbereichen angewandt werden.
Anwender, welche das Heizkabel bereits verwendet haben, merken positiv an, dass dieses eine hohe Qualität aufweist und, wie es der Hersteller angibt, auch unter einer besonders hohen Luftfeuchtigkeit, effektiv standhält und seiner Funktion nachkommt.
Allerdings merken andere Anwender an, dass das Heizkabel nicht sonderlich warm wird, jedoch ausreichend ist, um Tiere in Terrarien mit Wärme zu versorgen.

Vorteile:
  • hochwertige Isolierung
  • Luftfeuchtigkeit gegenüber resistent
  • auch für Regenwaldterrarien
  • wasserabweisend

Nachteile:
  • keine allzu große Wärmeentwicklung
Preis bei Amazon prüfen!
Trixie 76082 Heizkabel, 7,00 m, 50 W

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: hochwertig und leistungsstark trägt das Heizkabel dazu bei, dass Terrarien mit Wärme versorgt werden.

Optimale bezüglich der Wärmeversorgung und einfach in der Handhabung: Das Trixie 76082 Heizkabel

richtet sich mit seiner Beschaffenheit und Funktionsweise vor allem an Terrarien, welche im Innenbereich zum Einsatz kommen. Denn durch die nicht wasserdichten Eigenschaften eignet sich dieses Heizkabel nicht für die Anwendung im Außenbereich und sollte demnach nicht an Rohren und Leitungen außen montiert werden.
Mit der Erzeugung angenehmer Wärme, trägt das Heizkabel dazu bei, das Wohlbefinden der Tiere innerhalb des Aquariums zu stärken, indem es mit der Maße von 700 x 1 x 1 cm das Aquarien kleiner und auch größerer Größen mit Wärme versorgt.
Durch das geringe Eigengewicht von nur einem Kilogramm weist das Heizkabel ein nur sehr geringes Eigengewicht auf, sodass es dem Terrarium, an welchem es angebracht wird, nicht weiter ins Gewicht fällt und somit einfach und unkompliziert angewendet werden kann.
Die Anwender, welche das Heizkabel positiv bewerten, verweisen vor allem auf die einfache und unkomplizierte Handhabung des Kabels. Auch von der Qualität sind die Anwender stets begeistert und freuen sich über ein äußerst hochwertiges und widerstandsfähiges Heizkabel.
Menschen, welche das Kabel negativ bewerten, weisen darauf hin, dass dieses nach zwei Jahren kaputt gegangen ist, was jedoch auch immer etwas darauf ankommt, wie das Heizkabel während seines Einsatzes behandelt wird.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung hochwertiger Materialien
  • für Terrarien
  • geringes Eigengewicht
  • widerstandsfähig

Nachteile:
  • geht nach einigen Jahren der Anwendung kaputt
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Wer sich kein Heizkabel kaufen möchte und sich stattdessen nach Alternativen umsieht, hat bezüglich der Rohre und Leitungen die Möglichkeit auf einen Wasserabfluss zurückzugreifen, welcher in dem Rohr oder in der Leitung montiert wird und das Wasser aus diesen abfließen lässt. So kann dieses nicht gefrieren und somit die Leitungen auch nicht zum Platzen bringen.

Bezüglich der Terrarien können Menschen, auf der Suche nach einer Alternative, auch zu Heizmatten oder Heizkissen zurückgreifen, welche sich ebenfalls sehr gut eignen, um Wärme zu erzeugen und die Tiere in den Terrarien mit Wärme zu versorgen.

Bildquelle Header: Solar water heater in winter © Depositphotos.com/chungking
Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 um 14:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API