Die Solarfolie – kostengünstig den Pool heizen

Update vom 08.07.2020

Miganeo 305 cm Solarfolie Solarplane ist wieder verfügbar und wurde wieder mit in den Vergleich aufgenommen.

Eine Solarfolie bietet ihrem Nutzer eine ganze Reihe von Vorteilen. Sie erwärmt das Wasser im Pool, gleichzeitig kann so eine Menge von Heizkosten eingespart werden. Aber auch Verschmutzungen vom Wasser werden durch sie ferngehalten.

Dank der Sonnenenergie wird mit Hilfe der Solarfolie der Pool beheizt und über Nacht wird die Wärme gespeichert.

Man sollte sich hier nicht verwirren lassen, denn für eine Solarfolie existieren eine ganze Reihe anderer Begriffe, so zum Beispiel Wärmeplane, Wärmefolie, Thermoplane, Poolabdeckung oder auch Abdeckfolie.

Unabhängig vom gewählten Begriff handelt es sich dennoch immer um eine Folie, mit deren Hilfe die Sonnenenergie den Pool erwärmt. Auf diese Weise kann das Wasser im Pool um bis zu 8 Grad erwärmt werden. Außerdem sorgen die Luftkammern der Solarfolie dafür, dass diese Wärme über Nacht gespeichert werden kann. Das kann teilweise dazu führen, dass man sogar ganz auf eine Poolheizung verzichten kann.

Solarfolien Testsieger 2020:

Zelsius - Runde Solarfolie Poolheizung Solarplane, blau - 400µ - 3,6 Meter Durchmesser

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Eine extrem dünne Solarfolie mit Heizsystem für runde Pools

Hochwertig optimiert: Wem der Heizeffekt für seinen Pool sehr wichtig ist, sollte sich nach einer Zelsius - Runde Solarfolie Poolheizung Solarplane

umschauen.
Diese ist recht teuer, besitzt aber ein derart ausgeklügeltes Heizsystem, dass der Hersteller eine Steigerung der Wassertemperatur um bis zu acht Grad Celsius verspricht.
Gerade einmal 400 Mikrometer ist die Plane stark, besitzt aber zusätzliche Luftkammern. Die Folie generiert also nicht nur Wärme aus der Sonneneinstrahlung, sondern schützt auch vor Wärmeverlust, wenn die Sonne mal hinter den Wolken verschwunden ist.
Sie besitzt einen Durchmesser von 3,6 Metern, kann aber sehr simpel für kleinere Poolgrößen zugeschnitten werden.

Kunden sind von der Wärmewirkung dieser Folie sehr positiv überrascht. Eine derartige Steigerung der Wassertemperatur wurde trotz Herstellerangabe meist nicht erwartet.
Was allerdings auffällt, ist, dass die Plane für ihre Verhältnisse ein äußerst hohes Gewicht besitzt, was dem Umgang – gerade bei großen Pools – kompliziert gestalten könnte. Einmal aufs Wasser gelegt, bleibt sie dort aber nach Aussagen der Käufer wie angeschraubt liegen.
Doch trotz der guten Qualität, ist die Folie für einige Kunden ein wenig zu teuer.

Vorteile:
  • sehr guter Wärmeeffekt
  • einfach zuschneidbar
  • sehr robust

Nachteile:
  • schwere Handhabung
  • nicht ganz gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis
Preis bei Amazon prüfen!

Kaufberatung Solarfolie – Worauf sollte man beim Kauf achten?

Grundsätzlich werden Solarfolien aus Polyethylen hergestellt. Auf ihrer Unterseite verfügen sie über eingearbeitete Luftkammern, die mit dem Wasser in Berührung kommen. Ihre Oberseite ist allerdings glatt. Einerseits schützt die isolierende Luftschicht vor großem Wärmeverlust, andererseits wird dank der Solarfolie aber auch ein gewisser Aufheizeffekt erzielt. Dies gilt allerdings nur, wenn die Solarplane auch tagsüber verwendet wird.

Die Lichtdurchlässigkeit

Welche Solarfolie die richtige ist, hängt in erster Linie von ihrem Verwendungszweck ab. Ist der Hauptgrund für die Anschaffung einer Solarfolie der maximale Aufheizeffekt des Pools, so empfiehlt sich hier auf jeden Fall ein besonders lichtdurchlässiges Modell. Liegt das Hauptziel aber darin, der lästigen Algenbildung vorzubeugen, dann sollte die Solarfolie nahezu lichtundurchlässig sein.

Die Form

Handelt es sich um die Anschaffung einer Solarfolie für einen fest eingebauten Pool, so ist es für die tägliche Handhabung am bequemsten, wenn am Becken eine Aufrollvorrichtung installiert wird.

Bei Pools hingegen, die nur aufgestellt werden, macht das natürlich keinen Sinn. Hier ist es wichtig, dass die Plane optimal auf der Wasserfläche aufliegt, da sonst die feinen Noppen ihre Arbeit nicht vernünftig leisten können. Nur wenn das Wasser die Noppen umspielt, können diese das Wasser erwärmen.

Der Unterschied zwischen „normalen“ und Premium Solarfolien

Eine herkömmliche Solarfolie ist in der Regel mit einer Dicke von 300 my ausgestattet. Erhältlich ist diese Variante entweder in blauer, schwarzer oder transparenter Farbe. Diese Variante ist sehr preisgünstig.

Allerdings hat die herkömmliche Solarfolie auch ein paar Nachteile, denn sie hilft weniger bei der Erwärmung des Wassers und die Isolation bei Nacht fällt auch eher mäßig aus.

Hier werden die Unterschiede zur Premium Solarfolie sehr schnell deutlich, denn eine solche Folie ist hochwertiger und dicker, damit sorgt sie dafür, dass deutlich weniger Energie aufgewendet werden muss, um den Pool zu erwärmen. Diese hochwertigen Folien sind mit einer Dicke ab 400 my ausgestattet. Häufig haben diese Solarfolien größere Luftpolster, die dafür sorgen, dass mehr Wasserfläche von der Folie bedeckt werden kann. Auf diese Weise sorgt eine solche Folie für die optimale Erwärmung des Wassers.

Die richtige Größe sollte es sein

Hier ist es besonders wichtig, dass die Maße dem Pool angepasst werden. Die Folie sollte zunächst etwas größer gewählt werden, um sie dann später, wenn sie sich auf dem Wasser entsprechend ausgebreitet haben, passend zuschneiden zu können.

Es ist sinnvoll, eine Solarfolie mindestens einen halben Tag auf den Pool zu legen und zu warten, bis sie ihre endgültige Größe erreicht hat. Danach kann sie auf die optimale Größe zugeschnitten werden.

Die passende Farbe für unterschiedliche Anwendung

Wie bereits erwähnt, ist die Farbwahl auf Blau, Schwarz und transparent begrenzt. Gerne wird die blaue Solarfolie auf Grund der Ähnlichkeit zur Poolwasser-Optik verwendet. Wenn die Wahl auf eine schwarze Solarfolie fällt, dann hat man hiermit den absoluten Schutz vor unerwünschter Algenbildung. Die Erwärmung bei der Farbwahl Schwarz oder Blau ist im Grunde die Gleiche.

Transparente Folien haben den Vorteil, dass Kalk- und Chlorränder deutlich weniger sichtbar werden als bei den gefärbten Varianten. Außerdem schützen diese Solarfolien kaum vor Algenbildung und ihre Wärmefunktion ist ebenfalls deutlich geringer als bei den blauen oder schwarzen Solarfolien.

Solarfolien Platz 2-3

vidaXL Solarfolie 732x366cm Poolabdeckung Wärmeplane Solarplane Solarabdeckung

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die klassisch, rechteckige Wärmeplane aus PVC für den Pool

Rechteckig, praktisch, warm: ür diejenigen mit einem besonders großen und viereckigen Pool, eignet sich zum Heizen besonders die vidaXL Solarfolie 732x366cm Poolabdeckung

.
Bestehend aus 100 % PVC in blauer Farbe, weiß sie das Sonnenlicht einzufangen und das Poolwasser mit Hilfe der gespeicherten Wärme zu heizen.
Auf beiden Seiten dieser Folie hat man dieselbe Farbe, jedoch ist sie auf der Oberseite mit kleinen PE-Luftkammern ausgestattet. Diese sorgen für eine Wärmeisolation, die eine Steigerung der Wassertemperatur um bis zu einem Grad Celsius erhöhen kann.

Kunden empfinden diese Folie als sehr dünn und leicht, was bei einigen auch negativ aufstößt. Sie ist jedoch aufgrund dessen leicht über den Pool zu legen und auch zurechtzuschneiden, sollte die jeweilige Poolgröße von den Folienmaßen stark abweichen.
Die Poolfolie wird als widerstandsfähig und flexibel beschrieben. Sie ist elastisch und geht durch mögliches Laub oder einzelne Äste, die auf sie fallen können, nicht leicht kaputt oder unter.
Lediglich der Wärmeeffekt fällt für viele Poolbesitzer deutlich zu gering aus.

Vorteile:
  • leicht und elastisch
  • sehr robust
  • einfach zuschneidbar

Nachteile:
  • Wärmeeffekt zu gering
Preis bei Amazon prüfen!
Miganeo 305 cm Solarfolie Solarplane schwarz/blau Poolheizung für Pool

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die sehr günstige Variante unter den Solarfolien

Solide und günstig: Wer für seine Solarfolie nicht allzu viel Geld ausgeben will und auch mit dem Standard zufrieden ist, der wird mit der Miganeo 305 cm Solarfolie Solarplane

schwarz/blau glücklich werden.
Mit ihrer Kreisrunden Form und etwas über 3 Meter Durchmesser ist sie sowohl für große, runde Pools, aber auch für kleinere Varianten geeignet, da sie sich sehr einfach zurechtschneiden lässt.
Auf der Vorderseite ist die Plane blau, auf der Rückseite Schwarz. Damit möchte der Hersteller eine Reduktion der Heizkosten für den Pool um bis zu 70% garantieren.

Trotz des geringen Preises sind die Kunden mit der Leistung der Folie sehr zufrieden.
Laut den Aussagen der Käufer, die die Solarfolie schon einige Zeit im Einsatz haben, beträgt die Temperaturerhöhung des Poolwassers bis zu 5 Grad Celsius.
Die Folie ist gleichzeitig sehr weich und einfach auf das Wasser zu legen, aber auch wieder herunterzunehmen. Jedoch wird die Folie oft als sehr instabil beschrieben, was auf die geringe Stärke zurückzuführen ist. Auch wird berichtet, dass diese Folie nicht sonderlich langlebig ist, und eventuell nur eine Saison lang überlebt.

Vorteile:
  • sehr günstig
  • guter Wärmeeffekt
  • einfache Handhabe

Nachteile:
  • recht instabil
  • ziemlich kurzlebig
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Eine Solarfolie erwärmt einen Pool nicht nur. Sie dient ebenso als Wärmespeicher und Schutz vor Verschmutzungen.

Da jeder ganz unterschiedliche Bedürfnisse für sein Poolwasser hat, ist es wichtig, die richtige Folie zu besorgen. Wer seinen Pool zum Beispiel im Freien, fernab von Bäumen, stehen hat, kann zu einer günstigen Alternative, wie der Miganeo 305 cm Solarfolie Solarplane schwarz/blau greifen. Sie wärmt wie teurere Exemplare, kann aber Verschmutzungen nicht gut abhalten und geht leicht kaputt. Wer genau gegenteilige Bedürfnisse hat, sollte eher zu einer Folie greifen, die weniger wärmt, aber mehr schützt. Eine solche Solarfolie ist die vidaXL Solarfolie 732x366cm Poolabdeckung.

Für etwas mehr Geld ist es jedoch ebenso gut möglich, beides zu bekommen. Dies ist wohl für alle zu empfehlen, die lange was von der Solarfolie haben wollen. Jene, die möglicherweise zu jeder Saison den Pool zu früh auf- und zu spät abbauen. Hier ist die Zelsius – Runde Solarfolie Poolheizung Solarplane ideal.

Bildquelle Header: Texture of the blue solar film for the swimming pool underwater © Depositphotos.com/Kateryna_Mostova
Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 um 12:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API