Kleiner Pool – Passt in jeden Garten

Aktualisiert am: 07.08.2022

Kurz & Knapp

  • Auch kleine Pools wiegen befüllt mehrere Hundert Kilogramm und sind damit für den Balkon nicht geeignet.

  • Die kleinsten Pools sind unter den aufblasbaren Modellen zu finden. Ihre Haltbarkeit ist nicht besonders hoch, allerdings eignen sie sich gut für Gelegenheitsnutzer, als Übergangslösung oder für einen sehr kleinen Garten.

  • Wenn Sie auf der Suche nach einer Komplettlösung sind, kaufen sie am besten einen kleinen Pool im Set mit Filterpumpe. Weil das Zubehör auf den kleinen Pool abgestimmt ist, passt alles perfekt zusammen.

Update vom 12.07.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Kleine Pools Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kleiner Pool mit Stahlrahmen, Poolfolie aus PVC, Abmessungen: Ø 305 cm, Höhe: 76 cm, mit Poolpumpe (Kartuschenfilter), Wasservolumen: 4.678 Liter, Gewicht: 20 kg

Kleiner Pool im Komplett-Set: Das Bestway Steel Pro MAX Frame Pool-Set

enthält einen kleinen Pool, eine passend abgestimmte Poolpumpe mit Kartuschenfilter und ein Reparatur-Set. Damit bietet der Lieferumfang alles, was für das Aufstellen des kleinen Pools benötigt wird.
Gelobt wird in den Erfahrungsberichten zum Bestway Steel Pro MAX Frame Pool-Set vor allem der einfache Aufbau. Obwohl laut der Erfahrungsberichte häufig keine Anleitung dabei ist, empfanden viele Käufer die Montage des Pools und das Anschließen der Filterpumpe als einfach und selbsterklärend.
Die Einzelteile sind passgenau, loben die Käufer, und nach dem Aufbau macht der kleine Pool einen stabilen und wertigen Eindruck. Lediglich in Einzelfällen wurden die Nähte der Poolfolie kritisiert. Hier kam es in seltenen Fällen zu Undichtigkeit im Bereich des Bodens und damit auch einem Wasserverlust.

Vorteile:
  • Komplett-Set mit Pumpe
  • Ablassventil für leichtes Entleeren
  • einfacher, selbsterklärender Aufbau
  • hohe Stabilität und Standfestigkeit
  • inkl. Reparatur-Kit
Nachteile:
  • selten Undichtigkeiten durch Defekte an der Poolfolie

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kleiner Pool mit Stahlrahmen, Poolfolie aus PVC, verschiedene Größen, kleinste Variante: 220 x 150 cm, Höhe: 60 – 85 cm, wahlweise mit Poolpumpe (Kartuschenfilter), Wasservolumen größenabhängig, kleinste Variante: 1.662 Liter, Gewicht: 14,78 kg

Sehr kompakt: In der kleinsten Ausführung fasst der Intex Rectangular Frame Pool

1.662 Liter und ist damit so kompakt, dass er in jedem Garten oder auch auf einer schmalen Terrasse Platz findet. Zu beachten ist aber, dass die äußeren Streben des Rahmens zugunsten der Stabilität leicht geneigt sind und die Außenmaße des Pools deswegen spürbar höher sind als die Herstellerangabe zum Innenmaß.
Neben der einfachen Montage fiel einigen Käufern positiv auf, dass sich der Intex Rectangular Frame Pool nach dem Sommer problemlos abbauen, trocknen und sogar wieder in der Originalverpackung verstauen lässt. Geht man dabei vorsichtig vor, kann dieser kleine Pool mehrere Sommer lang verwendet werden.
In Einzelfällen kam es jedoch dazu, dass die Halteschlaufen an der Poolfolie mit dem Stahlrohr verklebten und sich nicht ohne Schäden wieder lösen ließen.
Die lange Haltbarkeit sorgt in Kombination mit der hohen Stabilität für viele gute Bewertungen. Gelegentlich traten am Stahlrohrgestänge jedoch Roststellen auf, die zwar nicht die Funktionalität des kleinen Pools beeinträchtigen, jedoch die Optik. Der Rost kann außerdem Flecken am Untergrund hinterlassen, die nur schwer zu entfernen sind.

Vorteile:
  • sehr kompakte Abmessungen (kleinste Variante)
  • einfacher Aufbau
  • toller Servicehohe Stabilität und Standfestigkeit
  • reißfeste Poolfolie aus PVC
Nachteile:
  • gelegentlich Rost am Gestänge
  • selten Schäden durch Verklebung von Halteschlaufen und Gestänge

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kleiner Pool zum Aufblasen, Poolfolie aus PVC, Abmessungen: Ø 244 oder 305 cm, Höhe: 76 cm, wahlweise mit Poolpumpe (Kartuschenfilter), Wasservolumen: 2.419 oder 3.853 Liter, Gewicht: 6 oder 8 kg

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Intex Easy Set Pool

ist in zwei Größen erhältlich und verfügt über einen aufblasbaren Ring, der nach der Befüllung mit Wasser für die nötige Stabilität sorgt. Laut Hersteller lässt sich dieser kleine Pool in nur 10 Minuten vollständig aufbauen.
Viele Käufer bestätigen, dass der Aufbau schnell und intuitiv von der Hand geht, einige Nutzer hatten dabei jedoch Probleme. Das war gelegentlich einer fehlerhaften Verarbeitung mit schiefen Verklebungen der Nähte geschuldet.
Obwohl aufblasbare Pools häufig anfällig für Beschädigungen sind, berichten beim Intex Easy Set Pool viele Nutzer, dass sie den kleinen Pool mehrere Jahre lang verwenden konnten. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis führt vielfach dazu, dass die Nutzer den Pool wieder kaufen und auch weiterempfehlen würden.
Selten kam es zu Undichtigkeiten und Defekten an der Poolfolie, die kurz nach dem Befüllen auffielen und evtl. schon im Auslieferungszustand bestanden. Das mitgelieferte Flickzeug schaffte hier in vielen Fällen Abhilfe, manchmal entstanden die Defekte jedoch im Bereich der Nähte, sodass sie sich mit einem Reparaturflicken nicht abdichten ließen.

Vorteile:
  • sehr einfacher und schneller Aufbau
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • einfach zu Verstauen (geringes Gewicht/ kompaktes Packmaß)
  • gute Haltbarkeit bei vorsichtiger Handhabung
Nachteile:
  • selten Undichtigkeiten an den Nähten
  • selten unzureichende Stabilität

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Kleinen Pool kaufen – Badespaß auf engem Raum

Die meisten Gärtner sind sich sicher einig darüber, dass ein Pool gar nicht groß genug sein kann. In vielen Gärten ist aber für einen großen Pool nicht genug Platz. Soll der Garten auch noch anderweitig genutzt werden, müssen Gärtner bei der Größe des Pools manchmal Kompromisse eingehen.

Kleine Pools nehmen mit ihren kompakten Abmessungen nur wenige Quadratmeter im Garten ein und können so nahe einer Hecke oder an der Seite auf dem Rasen aufgestellt werden, ohne dass sie dort weitere Aktivitäten im Garten stören.

Kleiner Pool für den Balkon?

Ob man einen kleinen Pool oder ein Planschbecken auf dem Balkon aufstellen kann, ist nicht nur eine Frage der Hausordnung, sondern auch der Statik. Wie hoch die Traglast eines Balkons ist, kann nur ein Statiker zuverlässig ermitteln. Als Faustregel gilt aber, dass Balkone mit ca. 200 – 300 kg/m² belastet werden können.

Ein kleiner Pool mit einem Durchmesser von 150 cm und einer Wassertiefe von 38 cm fasst bereits ca. 670 Liter Wasser. Das entspricht einem Flächengewicht von ca. 380 kg/m² und würde die meisten Balkone damit schon überlasten.

Aus statischen Gründen darf auf fast allen Balkonen kein Pool aufgestellt werden.

Ein kleines Planschbecken fasst deutlich weniger Wasser und kann – wenn die Hausordnung es erlaubt – auf dem Balkon aufgestellt werden.

Badespaß im kleinen Pool

Stahlwandpools und gemauerte Pools lohnen sich für die meisten Gärtner nur, wenn sie eine gewisse Größe erreichen dürfen. Der hohe Aufwand lohnt sich für einen kleinen Pool nicht, deswegen sind die meisten kompakten Modelle als Aufstellpool konzipiert. Diese sind in zahlreichen Größen erhältlich.

Gärtner können hier in der Regel wählen zwischen kleinen Pools zum Aufblasen und Modellen mit einem Stahlrohrgestänge und eingehängter Poolfolie. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Aufblasbare Pools bieten ab einer Größe von ca. Ø 2,50 m eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen, rechteckige Modelle sind ab einer Größe von etwa 200 x 100 cm erhältlich.

Die Wassertiefe von kleinen aufblasbaren Pools beträgt in der Regel zwischen 45 und 55 cm und reicht damit zwar nicht zum Schwimmen, aber doch zum Planschen und Entspannen im kühlen Nass.

Kleine Aufstellpools mit Stahlrahmen beginnen bei einer Größe von ca. 200 x 300 cm bzw. einem Durchmesser von 305 cm. Die Wassertiefe ist hier deutlich höher und beträgt im Schnitt 75 cm.

Diese Modelle werden häufig mit einer Kartuschen-Filteranlage als Pool-Komplettset angeboten, sodass man nach dem Auspacken alles zur Hand hat, was man für die Montage benötigt.

Wasserqualität im kleinen Pool

Der mitgelieferte Kartuschenfilter ist für die Reinigung eines kleinen Pools ausreichend, eine Sandfilteranlage wird in der Regel nicht unbedingt benötigt.

Weil auch kleine Pools mehrere Hundert Liter Wasser fassen, sollte das Wasser regelmäßig desinfiziert und aufbereitet werden, weil ein Austausch zu zeit- und kostenintensiv ist.

Damit keine Probleme mit der Wasserhygiene auftreten, muss auch der kleine Pool regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Dafür benötigt man:

  • Chlor: zur Reinigung und Desinfektion des Poolwassers
  • Algizid: zur Vorbeugung und Bekämpfung von Algen
  • Flockungsmittel: zum Herausfiltern von sehr kleinen Schmutzpartikeln
  • Poolkescher: für die Entfernung von grobem Schmutz, z. B. Laub
  • Pooltester/Teststreifen: für das Ermitteln von pH-Wert und Chlorgehalt
  • Kartuschenfilter: zur Reinigung des Poolwassers

Chlorprodukte müssen präzise dosiert werden

In kleinen Pools können die gleichen Chlorprodukte verwendet werden, die man auch in einen großen Pool gibt. Chlortabletten und Multitabs für den Pool eignen sich für kleine Pools jedoch in der Regel nicht, weil sie für eine bestimmte Wassermenge vorportioniert sind, die im kleinen Pool oft nicht erreicht wird.

Chlorgranulat lässt sich jedoch auch im kleinen Pool genau auf das Wasservolumen abstimmen und ist hier zur Anfangs- und Dauerchlorung am besten geeignet. Der Chlorgehalt des kleinen Pools sollte einmal pro Woche ermittelt werden.

Mit Teststreifen oder Pooltestern können Besitzer eines kleinen Pools die Wasserqualität regelmäßig überprüfen und den pH-Wert oder den Chlorgehalt genau anpassen.

Algizid & Flockungsmittel für klares Wasser im kleinen Pool

Algen entstehen auch in kleinen Pools und sogar Planschbecken, wenn das Wasser nicht regelmäßig gewechselt wird. Weil sich das Wasser in kleinen Pools aufgrund des geringen Füllvolumens besonders schnell aufheizt, fühlen Algen sich auch in kleinen Pools wohl. Mit einem Algizid kann man der Bildung von Algen entgegenwirken und einen leichten Befall effektiv bekämpfen.

Flockungsmittel binden feinste Schmutzpartikel zu einer filterbaren Größe zusammen und sorgen so dafür, dass das Wasser im kleinen Pool glasklar bleibt.

Poolfilter & Poolpumpe für kleine Pools

In kleinen Pools ist der Einsatz eines Kartuschenfilters in der Regel ausreichend. Erst bei größeren Wassermengen von mehreren Tausend Litern lohnt sich der Einsatz einer hochwertigen Sandfilteranlage.

Grundsätzlich ist es aber möglich, auch einen kleinen Pool mit einer Sandfilteranlage zu reinigen. Wer dieses System bevorzugt, ist schon mit der kleinsten Variante gut beraten.

Kleine Pools werden häufig als Pool-Komplettset zusammen mit einer passenden Filterpumpe angeboten. Das hat den Vorteil, dass Wasservolumen und Leistung der Filteranlage gut aufeinander abgestimmt sind.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.