Gartenlaser – Lichteffekte für den Garten

Aktualisiert am: 22.07.2022

Kurz & Knapp

  • Gartenlaser sollten mindestens mit der Schutzart IP44 ausgestattet sein, damit sie nicht durch eindringende Feuchtigkeit beschädigt werden.

  • Gartenlaser mit LEDs sind besonders energiesparend und bergen kein Risiko für Augenschäden durch Laserstrahlung.

  • Wenn Sie den Gartenlaser als stimmungsvolle Dekoration einsetzen möchten, wählen Sie am besten ein Gerät mit wechselbaren Motivschablonen. So haben sie für Weihnachten, Halloween, Valentinstag und viele weitere besondere Anlässe stets die richtige Lichtdekoration zur Hand.

Update vom 11.07.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Gartenlaser Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenlaser, Projektor mit Laser der Klasse 2, 3 Farbkombinationen, statische und dynamische Lichteffekte, Leistung: 5,8 Watt, Schutzart: IP65, Timer (2, 4 oder 6 Stunden), 2,8 m Zuleitung, Montage mit Erdspieß oder Sockel, mit Fernbedienung

Sternenhimmel Projektor: Die Helligkeit des Lunartec Star Shower

Laser Projektors wird trotz der vergleichsweise geringen Leistungsaufnahme von nur 5,8 Watt von vielen Käufern hoch gelobt. Das Licht ist hell und die Effekte sind auf vielen Projektionsflächen sehr gut zu sehen.
Der Sternenhimmel-Effekt fällt so aus, wie viele Nutzer beim Kauf erwartet hatten, und sorgt so laut der Rezensionen für eine stimmungsvolle Beleuchtung an Hauswänden und Bäumen. Über die Fernbedienung können zahlreiche Lichteffekte eingestellt werden; allerdings nur dann, wenn man sie wirklich nah an den Projektor heranbringt. Dass die Reichweite in der Praxis nur etwa 30 cm beträgt, wurde von vielen Käufern bemängelt.
Gut gefällt den Nutzern auch das schlichte Design des Projektors. Er fällt kaum im Garten auf und lässt sich so unauffällig integrieren. Die Installation wird als schnell und einfach beschrieben und kann wahlweise mit dem beigelegten Sockel oder mit einem Erdspieß erfolgen.
Die Wasserdichtigkeit nach IP65 sorgt für einen guten Schutz vor eindringender Feuchtigkeit, so die Käufer. Der Lunartec Star Shower Laser Projektor funktioniert außerdem gut in der kalten Jahreszeit und lässt sich auch von Minustemperaturen nicht in seiner Funktion beeinträchtigen.
Für Kritik sorgten in seltenen Fällen Totalausfälle und Fehlteile im Lieferumfang. Insgesamt bescheinigen die Käufer dem Lunartec Star Shower Laser Projektor ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile:
  • geringer Stromverbrauch (5,8 Watt Leistung)
  • gut sichtbare Lichteffekte
  • viele Betriebsmodi (10 Bewegungsgeschwindigkeiten)
  • mit Fernbedienung
  • wasserdicht nach IP65
Nachteile:
  • geringe Reichweite der Fernbedienung (ca. 30 cm)
  • in Einzelfällen Defekte

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenlaser, Projektor mit Laser der Klasse 2, 3 Farbkombinationen, statische und dynamische Lichteffekte, Leistung: ca. 2 Watt, Reichweite: bis 100 m, Projektionsfläche: bis zu 600 m², Montage mit Erdspieß, mit Fernbedienung, mit Lichtsensor

Sternenhimmeleffekt in grün und rot: Der Star Shower Motion

ist ein Laserprojektor der Klasse 2 und damit ungefährlich für das menschliche Auge und den Straßenverkehr. Das Gerät verfügt über zwei verschiedenfarbige Laserstrahler in rot und grün, die separat oder in Kombination für sehr schöne Lichteffekte sorgen.
Viele Käufer sind sowohl von der Helligkeit als auch von der Reichweite überzeugt. Diese gibt der Hersteller mit bis zu 100 m an. Sowohl an Hauswänden als auch an Bäumen und Sträuchern ist der Effekt gut zu sehen, wie die Nutzer bestätigen, und mit dem Erdspieß lässt sich der Star Shower Motion schnell und einfach montieren.
Zur Länge der Zuleitung macht der Hersteller leider keine Angaben, einige Käufer empfinden diese jedoch als zu kurz. Der Laserprojektor ist laut Hersteller für Umgebungstemperaturen zwischen -35° C und +40° C geeignet und verfügt über ein wasserdichtes Gehäuse.
Eine IP-Schutzart ist nicht angegeben; der Star Shower Motion ist laut der Rezensionen jedoch ausreichend witterungsbeständig. Bei starken Regenfällen kam es im Inneren des Gehäuses in seltenen Fällen zur Bildung von Kondenswasser.
Bei sehr kalten Außentemperaturen kommt es gelegentlich zu Aussetzern. Auch die Bewegungseffekte funktionieren nicht immer zuverlässig.
Richtig gut sichtbar sind die Lichtpunkte allerdings erst bei vollkommener Dunkelheit, wie einige Käufer bemängeln. Die Projektionsfläche von 600 m² wird laut der Rezensionen nicht ganz erreicht.

Vorteile:
  • große Projektionsfläche (600 m²)
  • mit Lichtsensor (schaltet sich in der Dämmerung automatisch ein)
  • mit Fernbedienung
  • hohe Reichweite bis 100 m
Nachteile:
  • kurze Zuleitung
  • Reichweite der Fernbedienung nicht immer ausreichend
  • selten dringt Wasser ins Gehäuse ein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: farbiger Flutstrahler für außen und innen, RGB-Farbauswahl, Timer-Funktion, App-Steuerung über Bluetooth, wasserdicht (IP66), 15 W Leistung, 1200 Lumen

Buntes Flutlicht mit umfassender Farbauswahl und Lichteffekten: Der RGB LED Flutlicht Strahler

ist ein dimmbarer Flutstrahler, der über eine App mittels Bluetooth gesteuert werden kann. Allerdings sollte man dabei beachten, dass das Smartphone mit iOS8 oder Android 4.3 System laufen sollte. Alexa und Google Home sind nicht kompatibel.
Die Verbindung mit der App gelang den meisten Nutzern gut. Einzelne Käufer berichten jedoch über Verbindungsabbrüche oder dass es Probleme gibt, wenn man mehrere RGB LED Flutlicht Strahler gleichzeitig steuern möchte (was laut Hersteller möglich ist).
Was die meisten Käufer beim RGB LED Flutlicht Strahler besonders lobend hervorheben, ist die Vielzahl an RGB Farben, die frei ausgewählt werden können. Zudem können bei dem Gartenlaser auch fließende Farbwechsel oder verschiedene, vorinstallierte rhythmische Farbspiele ausgewählt werden. Läuft Musik, die extern und in der Nähe des steuernden Smartphones abgespielt werden muss, kann man einen Lichteffekt auswählen, der sich automatisch an den jeweiligen Musikryhthmus anpasst.
Eine Timerfunktion ermöglicht ein automatisches An- und Abschalten des Gartenlasers, wobei ein Käufer allerdings darauf hinweist, dass die Zeiteinstellung beim Timer nicht genau war und sich verschoben hat.
Der RGB LED Flutlicht Strahler ist wasserdicht (IP66) und kann somit auch im Freien eingesetzt werden. Dadurch eignet sich der Flutstrahler als Partylicht oder Discolicht drinnen und draußen, als Lichteffekt bei kleinen Bühnenauftritten oder auch zum weißen oder farbigen Anstrahlen von Pflanzen im Garten oder von Fassaden.
Vielen Nutzern des Produktes gefiel, dass die letzte Einstellung von Farbe und Lichtmodus nach dem Ausschalten oder dem Ziehen des Netzsteckers gespeichert bleibt, sodass diese nicht wieder neu gesucht werden muss.

Vorteile:
  • Farben und Helligkeit frei wählbar
  • für drinnen und draußen
  • 20 Lichtmodi
  • automatische, musikgetaktete Beleuchtung möglich
  • bis 20 m Lichtreichweite
Nachteile:
  • Verbindung zur App manchmal schwierig
  • Timerzeit verschiebt sich manchmal

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Gartenlaser kaufen – Lichteffekte als Gartendekoration

Der Trend stammt ursprünglich aus den USA, findet jedoch auch in Deutschland immer mehr Anhänger: Gartenlaser projizieren Lichteffekte auf fast jedes gewünschte Objekt am Haus oder im Garten und erzeugen auf dem Grundstück eine bezaubernde Atmosphäre.

Viele der Projektoren sind dabei streng genommen gar nicht mit einem Laser ausgestattet, sondern mit energiesparenden LEDs. Optisch sind Gartenlaser mit LEDs nicht von Geräten mit echtem Laser zu unterscheiden. Beide Varianten des Gartenlasers erzeugen eine wunderschöne Lichtstimmung und können mit passenden Schablonen Lichtmotive in den Garten zaubern.

So erzielt man die beste Lichtwirkung bei Gartenlasern

Einfach aufstellen und es wirkt so toll wie auf den Werbebildern? Bei Gartenlasern ist das oft nicht so. Der Grund ist vor allem, dass sie nur in einem bestimmten Abstand zur angestrahlten Fläche ihre Lichteffekte optimal entwickeln können.

Ob man mit dem Gartenlaser Bäume, Hecken, Hauswände oder Mauern anstrahlt, kann einen großen Unterschied machen. Zum einen wirken verschiedene Motive unterschiedlich: Große Motive wie Schneeflocken oder Bilder kommen nur auf flachen, hell gestrichenen Wänden gut zur Geltung, während kleine Sternchen oder Lichtpunkte auch auf den Blättern von Bäumen toll wirken.

Wichtig ist auch, den Standort des Gartenprojektors gut zu planen, damit man ein Gerät kaufen kann, das im vorgegebenen Abstand und Winkel seinen Lichteffekt gut zeigen kann.

Motive, Farben und Effekte – Der richtige Garten Projektor für jeden Anlass

Gartenlaser sind wahlweise mit Farbwechsler und/oder mit unterschiedlichen Motiven erhältlich. Je nach Modell projizieren sie kleine Lichtpunkte, Sternchen, Schneeflocken oder größere Bilder für besondere Gelegenheiten (z. B. Weihnachtsmotive) an die Hauswand.

Die Effekte entstehen dabei durch Licht, das durch Schablonen gestrahlt wird. Auch einige spezielle Effekte (z. B. Glitzern, Flackern, Wellenbewegungen) sind möglich.

  • statisch oder dynamisch: Gartenlaser können ein statisches oder ein sich bewegendes Muster erzeugen. Dabei ist auch wichtig, ob die Bewegung harmonisch, von der Geschwindigkeit her passend und angenehm anzusehen ist.
  • wechselbare Motive: Einige Gartenlaser haben unterschiedliche Schablonen, sodass Motive für besondere Anlässe ausgewählt werden können. Eine Auswahl an Motivschablonen liegt in der Regel dem Lieferumfang bei. Weitere können bei einigen Geräten als Zubehör nachgekauft werden.
  • Timer: Einige Geräte lassen sich mit einem Timer einstellen, sodass sie automatisch ein- und ausgehen oder sich nach einer bestimmten Laufzeit automatisch abstellen.

Abstand zur angestrahlten Fläche und Leuchtintensität

Einer der wichtigsten Punkte beim Kauf eines Gartenlasers: Die Größe der angestrahlten Fläche und der Abstand des Projektors müssen aufeinander abgestimmt sein. Diese sind für jedes Gerät unterschiedlich. Dabei sollte man auf einige wichtige Punkte achten, die man in den Produktdetails des Herstellers und in Kundenrezensionen überprüfen sollte:

  • Mindestabstand
  • maximaler Abstand
  • Größe der angestrahlten Fläche

Hier gilt: Große Abstände und große angestrahlte Flächen benötigen auch viel Leuchtkraft, damit die Lichteffekte zur Geltung kommen. Einige Geräte muss man nah an die angestrahlte Fläche stellen. Sie beleuchten dann kleinere Flächen und haben weniger Leuchtkraft, können aber für bestimmte Effekte völlig ausreichend sein und eignen sich auch optimal für Innenräume.

Beim Aufstellort sollten außerdem der Verkehr und die Nachbarschaft berücksichtigt werden. Strahlt der Gartenlaser neben der eigenen Hauswand auch die Fenster der Nachbarn oder eine Kreuzung an, können die Lichteffekte nicht nur zu einem Ärgernis, sondern auch zu einem Sicherheitsrisiko werden.

Starke Gartenlaser der höheren Klassen (> Laserklasse 2) können darüber hinaus den Flugverkehr beeinträchtigen und zu Augenschäden führen. Handelt es sich beim verwendeten Leuchtmittel um einen Laser, sollte dieser die Laserklasse 2 nicht überschreiten.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Technische Ausstattung von Gartenlasern

Beim Kauf eines Gartenlasers müssen einige weitere Eigenschaften beachtet werden, die über das Nutzererlebnis entscheiden können. Dazu gehören die Länge der Kabel, die Langlebigkeit aber vor allem auch die Wetterfestigkeit.

Leistung

Die Leistung des Gartenlaser wird in Watt angegeben und entscheidet sowohl über die Helligkeit, die Reichweite als auch den Stromverbrauch des Gerätes. Im Schnitt benötigt ein Laserprojektor 1 Watt Leistung pro Meter, die er von der Projektionsfläche entfernt ist. Abweichungen sind je nach verwendetem Leuchtmittel jedoch möglich.

Gartenlaser mit LEDs haben eine Abgabeleistung nur wenigen Watt und sind damit besonders energiesparend.

Kabellänge

Je länger das Kabel ist, desto flexibler lässt sich der Gartenlaser im Garten positionieren. Idealerweise wird er in der Nähe der Gartensteckdose oder eine Steckdosensäule aufgestellt, um Kabelsalat und Stolperfallen im Garten zu reduzieren.

Reicht die Länge der Zuleitung für den gewünschten Standort nicht aus, kann der Gartenlaser auch über ein Verlängerungskabel oder eine Outdoor-Kabeltrommel betrieben werden. Dabei muss man aber darauf achten, dass die Verbindungen im Freien zuverlässig vor dem Eindringen von Wasser geschützt sind.

Stromversorgung

Fast alle Laser Projektoren für den Garten sind mit einem Netzteil ausgestattet. Für den Betrieb ist also eine Außen- bzw. Gartensteckdose erforderlich. Einige wenige Hersteller vertreiben Gartenlaser mit Solarfunktion.

Für die Sommermonate sind sie eine gute Option, weil so kein zusätzlicher Strom verbraucht wird. Nach einem bewölkten Tag oder in der Vorweihnachtszeit reicht die Stromausbeute jedoch meistens nicht aus, um das Leuchtmittel des Gartenlaser betreiben.

Leuchtmittel

Die meisten Gartenlaser sind – anders als der Name vermuten lässt – gar nicht mit einem Laser, sondern mit einem LED-Leuchtmittel ausgestattet. LEDs sind energiesparend und sehr langlebig (>10.000 Stunden).

Bei einem Defekt kann das Leuchtmittel einfach und kostengünstig ersetzt werden. Ist tatsächlich ein richtiger Laser verbaut, sollte man auf die Laserkategorie achten. Die meisten Geräte fallen in die Laserkategorie 2, sodass kein Risiko für Augenschäden besteht, wenn man direkt in das Licht hineinschaut.

Stärkere Laser sollten aus Sicherheitsgründen nicht im Laserprojektor für den Garten verwendet werden. Der Ausfall des Lasers stellt in der Regel einen Totalschaden des Gerätes dar. Anders als bei LED-Projektoren kann der Laser von Privatanwendern nicht repariert oder ersetzt werden.

Timer

Einige Laser-Projektoren für den Garten sind mit einem Timer ausgestattet, der das Gerät nach einer voreingestellten Zeit (häufig sechs Stunden) automatisch abschaltet und 18 Stunden später wieder einschaltet. Wer vor dem Kauf schon weiß, dass er einen Timer sehr praktisch finden wird, sollte auf ein Gerät setzen, das mehrere Timerfunktionen zur Verfügung stellt. Alternativ könne Gartenlaser auch mit einer Zeitschaltuhr kombiniert werden.

IP-Schutzart und Witterungsbeständigkeit

Wie bei allen Elektrogeräten muss auch bei Gartenlasern ein gewisser Grad an Wasserfestigkeit gegeben sein. Den Schutzgrad gibt die zweistellige IP-Schutzart an. Die erste Ziffer bezeichnet den Schutzgrad gegen Fremdkörper und Berührungen, die zweite legt die Wasserfestigkeit fest.

Bitte beachten: Die angegebene IP-Schutzart kann sich für das Geräte selbst und das Netzteil unterschieden. Viele Laser-Projektoren für den Garten verfügen über die Schutzart IP65, während das Netzteil nur mit IP44 ausgestattet ist. Es ist entsprechend weniger wasserfest und sollte möglichst nur im geschützten Außenbereich verwendet werden.

Alle Anschlussstellen (z. B. Gartensteckdose) müssen ebenfalls mit einer wasserfesten Schutzart ausgestattet sein, damit die Laser-Gartenbeleuchtung störungsfrei und sicher betrieben werden kann.

Laser-Projektoren für den Garten sind in der Regel mit einem Kunststoffgehäuse ausgestattet, das weiteren Witterungseinflüssen standhalten muss. Dazu gehören im Sommer eine ausreichende UV-Beständigkeit und im Winter die Frostfestigkeit.

Häufig gestellte Fragen

Welcher Gartenlaser ist der Beste?

Der Lunartec Star Shower ist dank Schutzart IP68 wasserdicht und zaubert mit dem 2-farbigen Laser zauberhafte Lichteffekte in den Garten.

Alternativprodukte

Sollen Motive als Lichteffekt an die Hauswand geworfen werden, sind Laser-Projektoren für den Garten fast alternativlos. Für stimmungsvolle Lichteffekte ohne Motiv stehen jedoch einige Alternativen zur Verfügung.

  • RGB-Strahler: Im Vergleich zum Gartenlaser verfügt der RGB-Strahler über eine deutlich höhere Leistung und damit auch über eine höhere Lichtausbeute. Für strahlende, gut sichtbare Lichteffekte sollte ein Gerät mit über 50 Watt gewählt werden. Eine Fernbedienung ermöglicht das Einstellen der Lichtfarbe und des gewünschten Effektes.
  • Solar-GartenleuchtenEine gute Alternative zum LED-Projektor sind Solar-Gartenleuchten. Sie kommen ohne Stromversorgung aus und sind in dicht bebauten Wohngebieten häufig die bessere Wahl, weil sie weniger störend auf die Nachbarn wirken. Mit Solar-Gartenleuchten setzt man dennoch stimmungsvolle Lichtakzente im Garten und sorgt so für eine gemütliche Atmosphäre.
  • Weihnachtsbeleuchtung außen: Wer zu den Festtagen lieber zur klassischen Weihnachtsbeleuchtung greift, kann zwischen zahlreichen Varianten wählen. Neben Lichterketten in verschiedenen Formen sorgen auch Gartenstecker oder beleuchtete Figuren für die gewünschte Weihnachtsdeko im Außenbereich.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 13.05.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenlaser, Projektor mit Laser der Klasse 2, 3 Farbkombinationen, statische und dynamische Lichteffekte, Leistung: 10 Watt, Schutzart: IP65, Timer (6 Stunden), Reichweite: bis 10 m, Beleuchtungsfläche: bis 100 m², 3 m Zuleitung, Montage mit Erdspieß oder Sockel

Hohe Leistung, hohe Leuchtkraft: Die Salcar LED Lichteffekt Dekoration innen/außen

ist mit einer Leistung von 10 Watt für eine Beleuchtungsfläche von bis zu 100 m² geeignet. Laut der Rezensionen strahlt der Projektor ein angenehmes Licht aus, das mit seiner Helligkeit viele Erwartungen erfüllen kann.
Viele Käufer erwähnen lobend, wie einfach das Aufstellen und die Inbetriebnahme sind. Im Vergleich zu Lichterketten ist der Aufwand so gering, dass sie den Projektor immer wieder kaufen würden. Auch mit der Langlebigkeit ist der Großteil der Nutzer zufrieden.
Wie der Hersteller in der Artikelbeschreibung vermerkt, ist die Salcar LED Lichteffekt Dekoration innen/außen für den Außenbereich geeignet. Die Käufer bestätigen die Wasserdichtigkeit und bestätigen den Hinweis des Herstellers, dass das Gerät bei Außentemperaturen unter dem Gefrierpunkt eine Warmlaufzeit braucht, um seine volle Helligkeit zu entfalten.
Zur Befestigung sind im Lieferumfang ein Sockel und ein Erdspieß enthalten. Letzterer ist laut der Rezension mit 30 cm recht kurz und kann auch nicht verlängert werden. Die Lichteffekte sind ausreichend hell, so die Käufer, und trotz ihrer guten Sichtbarkeit nicht aufdringlich oder anstrengend.
Das stimmungsvolle Licht kann variiert und kombiniert werden und bietet sowohl statische als auch dynamische Lichteffekte. Sowohl die Hauswand als auch Sträucher, Hecken oder Bäume können mit dem Salcar LED Lichteffekt Dekoration innen/außen in Szene gesetzt werden. Die flexiblen Einsatzmöglichkeiten wirken auf viele Nutzer sehr überzeugend.
Viele Käufer setzen diesen Projektor vor allem in der Vorweihnachtszeit ein. Weil er ohne Motivschablone auskommt, ist ein ganzjähriger Einsatz jedoch problemlos möglich, wie einige Nutzer anmerken.
Gelegentlich kam es zu einem Ausfall von einem oder beiden Laserfarben oder zu Wackelkontakten. Dass der Hersteller in diesen Fällen zügig reagierte und für Ersatz oder Erstattung sorgte, wirkte sich positiv auf viele kritische Rezensionen aus.

Vorteile:
  • hohe Helligkeit (Laser Klasse 2)
  • große Beleuchtungsfläche (100 m²)
  • gut sichtbare, stimmungsvolle Effekte
  • wasserdicht (IP65)
  • guter Service im Schadensfall
Nachteile:
  • gelegentlich Ausfälle einer oder beider Laser
  • selten Wackelkontakt

Wird nicht mehr produziert

Osaloe LED Projektionslampe

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenlaser, Projektor mit LEDs, 12 Motive, 13 Welleneffekte, Schutzart: IP65, Timer (4, 6 oder 8 Stunden), Reichweite: bis 8 m, 5 m Zuleitung, Montage mit Erdspieß oder Sockel, mit Fernbedienung

LED-Projektor für Halloween und Weihnachten: Mit der großen Motivauswahl ist die Osaloe LED Projektionslampe

eine beliebte saisonale Gartendekoration in der kalten Jahreszeit. Laut der Rezensionen ist die Darstellung der Motive sehr scharf, sodass sie auf vielen Projektionsflächen gut erkennbar sind. Die gute Helligkeit und die kräftigen Farben tragen zum guten Gesamteindruck bei.
Die Osaloe LED Projektionslampe kann wahlweise mit oder ohne Motivschablone verwendet werden, sodass ein Einsatz außerhalb der Saison möglich ist. Die 13 Lichtwelleneffekte gefallen den Käufern sehr gut, weil sie für stimmungsvolles Licht im Garten sorgen.
Einige Nutzer kritisieren allerdings, dass die Rotationseffekte sehr schnell seien und dass es für die Geschwindigkeit keine Einstellmöglichkeit gibt.
Zur Montage sind im Lieferumfang ein Erdspieß und ein Sockel enthalten. Die Installation ist kinderleicht, so die Käufer, jedoch bei anspruchsvolleren Wetterverhältnissen nicht immer ausreichend. Laut Hersteller ist das Gehäuse frostfest bis -15° C und auch die Käufer bestätigen, dass das Gerät im Winter zuverlässig funktioniert.
Trotz der Schutzart IP65 trat in seltenen Fällen Wasser in das Gehäuse ein. Anders als bei anderen Modellen traten bei der Osaloe LED Projektionslampe jedoch keine Ausfälle bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt auf.

Vorteile:
  • viele Lichteffekten und Motive
  • sehr scharfe grafische Darstellung
  • gute Helligkeit
  • mit Fernbedienung
  • mit und ohne Motivschablone verwendbar
Nachteile:
  • Erdspieß bei stärkerem Wind nicht ausreichend
  • gelegentlich tritt Wasser ins Gehäuse ein
SMITHROAD LED Projektionslampe

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenlaser, Projektor mit LEDs, 12 Motivschablonen, Leistung: 3,6 Watt, Schutzart: IP65, Timer (4, 6 oder 8 Stunden), Reichweite: bis 10 m, Projektionsfläche: ca. 40 m², 5 m Zuleitung, Montage mit Erdspieß oder Sockel, mit Fernbedienung

Große Motivauswahl für Partys und Weihnachten: Die große Auswahl an unterschiedlichen Motiven war für viele Käufer der SMITHROAD LED Projektionslampe

das ausschlaggebende Kriterium. Neben den klassischen Motiven für Weihnachten und Halloween sorgen weitere grafische Effekte für stimmungsvolles Licht an Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und an lauen Sommerabenden.
Die Projektionsfläche wird vom Hersteller mit etwa 40 m² angegeben. Aus den Rezensionen ist ersichtlich, dass auch eine größere Fläche von bis zu 100 m² angestrahlt werden kann. Das ist jedoch das einzige Herstellerversprechen, das die SMITHROAD LED Projektionslampe übertreffen kann.
Bei dem empfohlenen Abstand von bis zu 10 m sind die Motive zwar gut zu erkennen, ihre Darstellung weicht laut der Rezensionen jedoch deutlich vom Produktfoto ab. Einige Nutzer empfinden die Helligkeit der verbauten LED-Leuchtmittel als zu schwach und die Motive als nicht ausreichend scharf.
Dass sich die Geschwindigkeit der Bewegungseffekte einstellen lässt, wird von einigen Käufern lobend erwähnt. Die Timerfunktion und die beigelegte Fernbedienung erhöhen die Nutzerfreundlichkeit und die Verarbeitungsqualität wird überwiegend als überzeugend beschrieben.
Etwas häufiger als bei anderen Produkten kam es bei der SMITHROAD LED Projektionslampe jedoch zu Ausfällen der Funktionalität und zu Wackelkontakten.

Vorteile:
  • große Motivauswahl für ganzjährige Anlässe
  • einfache Installation und Bedienung
  • mit Timer und Fernbedienung
  • wasserdicht nach IP65
Nachteile:
  • bei größeren Abständen unscharfe Motive
  • vergleichsweise geringe Leuchtkraft
  • gelegentlich Funktionsausfall und Wackelkontakt