Die 5 Besten Garten Laser (2018) im Test!

Garten Laser – Die besten Lichteffekte für den heimischen Garten

Garten Laser projizieren Lichtpunkte oder dekorative Lichtfiguren auf Hausfassaden, Mauern, Gartenteiche oder Pflanzen. Diese Idee stammt ursprünglich aus den USA, ist inzwischen aber auch hierzulande zum Trend geworden. Besonders beliebt sind Garten Laser als festliche Beleuchtung zur Weihnachtszeit. Sie werden aber auch immer häufiger an Halloween, Karneval, bei Feiern oder einfach für „jeden Tag“ als originelle Dekoration eingesetzt.

Beim Kauf sollte man auf bestimmte Punkte unbedingt achten, denn nicht jeder Garten Laser im Handel ist wirklich empfehlenswert und langlebig. Leider gibt es hier bei fast allen Geräten Schwachpunkte.

Testsieger:

Angebot
1. Salcar LED Lichteffekt Projektor

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Reichweite bis 10 Meter, Projektionsfläche bis 100 m²

Rot-grünes Sternenmeer: Der Salcar LED Lichteffekt Projektor ist ein Projektor, der auf einer größeren Fläche kleine rote und grüne Sternchen erzeugt. Die Farbe lässt sich einstellen auf Rot, Grün oder beides. Ein Wechsel zwischen unbewegt (statisch) und bewegt (dynamisch) ist ebenfalls möglich. Ein Timer schaltet automatisch ein und aus (6 Stunden Beleuchtung, 18 Stunden Pause). Da die Farben neutral sind, eignet sich der Garten Laser von Salcar außer für Weihnachten auch für andere Gelegenheiten wie Partys oder Halloween. Die maximale Entfernung von der angestrahlten Fläche liegt bei zehn Metern. Bei Maximalabstand lässt sich eine Fläche von bis zu 100 Quadratmetern beleuchten. Die Lichtstärke ist dafür ausreichend, sodass das Gerät hier im Vergleich auf Platz Eins gelandet ist, obwohl es kleinere Mängel gibt: Laut Berichten mehrerer Käufer scheint das grüne Licht ein Schwachpunkt zu sein und fällt bei einigen Geräten schon nach kurzem Gebrauch aus. Daher gibt es einen Punkt Abzug im Test.

Vorteile:

  • Wasserdicht (IP65)
  • Reichweite bis zu 10 Metern
  • Bestrahlte Fläche bis zu 100 m²
  • 3 Meter Stromkabel
  • Einfache und stabile Montage mit Erdspieß
  • 3 Farbmodi: rot, grün oder beides
  • Statische oder dynamische Beleuchtung
  • Mit Timer

Nachteile:

  • Langlebigkeit (Schwachpunkt: grünes Laserlicht)

Kauf eines Garten Lasers: Das sollte man beachten

Projektoren und Laser für den Garten tauchen die Umgebung in ein buntes Lichterspiel. Dabei gibt es aber einige Punkte zu beachten, damit man nachher nicht enttäuscht von der Wirkung ist. Mit einigen Tipps, die man bereits vor dem Kauf beachten sollte, erhält man ein Produkt, das alle Erwartungen erfüllt.

So erzielt man die beste Lichtwirkung bei Garten Lasern

Einfach aufstellen und es wirkt so toll wie auf den Werbebildern? Bei Garten Lasern ist das oft nicht so. Der Grund ist vor allem, dass sie nur in einem bestimmten Abstand zur angestrahlten Fläche ihre optimalen Lichteffekte zeigen können. Beim Kauf sollte man sich deshalb vorher bereits einige Punkte überlegen.

Was soll angestrahlt werden?

Ob man Bäume, Hauswände oder Mauern anstrahlt, kann einen großen Unterschied machen. Zum einen wirken verschiedene Motive unterschiedlich: Große Motive wie Schneeflocken oder Bilder kommen nur auf flachen Wänden richtig zur Geltung, während kleine Sternchen oder Lichtpunkte auch auf den Blättern von Bäumen toll wirken. Wichtig ist auch sich vorher zu überlegen, wo der Strahler stehen soll, damit man ein Gerät kaufen kann, das in diesem Abstand und Winkel seinen Lichteffekt gut zeigen kann.

Motive, Farben und Effekte

Garten Laser sind mit ganz unterschiedlichen Motiven erhältlich: Kleine Lichtpunkte, Sternchen oder größere Bilder für besondere Gelegenheiten (zum Beispiel Weihnachtsmotive). Die Effekte entstehen dabei durch Licht, dass durch Schablonen gestrahlt wird. Auch einige spezielle Effekte sind möglich.

  • Statisch oder dynamisch: Garten Laser können ein statisches oder ein sich bewegendes Muster erzeugen. Dabei ist auch wichtig, ob die Bewegung harmonisch, von der Geschwindigkeit her passend und angenehm anzusehen ist.
  • Wechselbare Motive: Einige Garten Laser haben unterschiedliche Schablonen, sodass unterschiedliche Motive für verschiedene Anlässe ausgewählt werden können.
  • Timer: Einige Geräte lassen sich mit einem Timer einstellen, sodass sie automatisch ein- und ausgehen oder sich nach einer bestimmten Laufzeit automatisch abstellen.

Abstand zur angestrahlten Fläche und Leuchtintensität

Einer der wichtigsten Punkte beim Kauf eines Garten Laser: Die Größe der angestrahlten Fläche und der Abstand des Projektors müssen passen. Diese sind für jedes Gerät unterschiedlich. Dabei sollte man auf einige wichtige Punkte achten, die man in den Produktdetails des Herstellers und in Kundenrezensionen überprüfen sollte:

  • Mindestabstand
  • Maximaler Abstand
  • Größe der angestrahlten Fläche

Hier gilt: Große Abstände und große angestrahlte Flächen benötigen auch viel Leuchtkraft, damit die Lichtwirkung zur Geltung kommt. Andere Geräte muss man nah an die angestrahlte Fläche stellen. Sie beleuchten dann kleinere Flächen und haben weniger Leuchtkraft, können aber für bestimmte Effekt völlig ausreichend sein und eignen sich auch optimal für Innenräume.

Weitere wichtige Kriterien beim Garten Laser

Beim Kauf eines Garten Lasers gibt es noch einige weitere Punkte, die den Ausschlag geben können. Dazu gehören die Länge der Kabel, die Langlebigkeit aber vor allem auch die Wetterfestigkeit.

Länge der Kabel

Je länger das Kabel, desto flexibler der Garten Laser. Natürlich lassen sich immer Verlängerungskabel einsetzen. Dabei muss man aber darauf achten, dass die Verbindungen im Freien zuverlässig vor dem Eindringen von Wasser geschützt sind.

Langlebigkeit

Im Vergleich der Produkte zeigte sich, dass leider sehr viele Garten Laser nicht sehr langlebig sind. Häufig fallen Lichteffekte oder bestimmte Farben schon nach kurzer Gebrauchszeit aus. Mehr Informationen dazu gibt es bei den empfohlenen Produkten, von denen genau aus diesen Gründen keines auf die volle Punktzahl kam.

Wasserdicht: Auf IP-Nummer achten

Bei Garten Lasern ist vor allem wichtig, dass sie wasserdicht sind. Den Schutzgrad gibt der zweistellige IP-Code an. Die erste Ziffer bezeichnet den Schutzgrad gegen Fremdkörper und Berührungen an. Bei Garten Lasern ist aber besonders die zweite Ziffer wichtig (Schutz vor dem Eindringen von Wasser). Diese sollte mindestens fünf betragen.

Bedeutung der zweiten Ziffer beim IP-Code:

  • 0 – kein Schutz
  • 1 – Schutz gegen Tropfwasser
  • 2 – Schutz gegen Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
  • 3 – Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
  • 4 – Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
  • 4K – Schutz gegen allseitiges Spritzwasser mit erhöhtem Druck
  • 5 – Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
  • 6 – Schutz gegen starkes Strahlwasser
  • 7 – Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
  • 8 – Schutz gegen dauerndes Untertauchen

Allerdings sollte man beachten: Das gilt in der Regel nur für die Lampe bzw. den Projektor selbst. Das Netzteil oder Steckerverbindungen sind nicht eingeschlossen. Diese sollten immer sicher und vor Nässe geschützt installiert werden.


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

2. Star Shower Laserlicht Lichtsystem

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Reichweite bis 100 Meter, bestrahlte Fläche bis 600 m²

Dezente und statische Beleuchtung: Das Star Shower Laserlicht Lichtsystem ist empfehlenswert, wenn man sich nicht zu helle und auffällige Effekte erhofft. Auch hier täuschen die Bilder zum Teil, denn verwendet man das Gerät auf größere Entfernung und für große Flächen, dann sind die kleinen grünen und roten Lichtsprenkel nur schwach erkennbar. Eine bewegte Beleuchtung ist nicht möglich. Bezieht man das vor dem Kauf aber mit ein, dann erwirbt man mit dem Star Shower ein gutes Produkt, das eher für eine unaufdringliche und dezente Beleuchtung geeignet ist und tatsächlich eine große Reichweite hat. Daher sollte das Gerät auch nicht zu nah an den beleuchteten Flächen stehen. Als einziges Gerät im Vergleich hat die Star Shower einen Dämmerungssensor und schaltet bei Dunkelheit automatisch ein. Leider findet sich in der Beschreibung keine Angabe, wie wasserdicht das Gerät ist. Laut Kundenberichten ist es jedoch auch im Außenbereich langlebig.

Vorteile:

  • Dämmerungssensor (automatische Einschaltung)
  • Hohe Reichweite
  • Projektion von bis zu 6000 Sternen
  • Einfache Montage mit Erdspieß (Außenbereich) oder Sockel (Innenbereich oder feste Untergründe)

Nachteile:

  • Kein Blinken oder Bewegung möglich
  • Schwächeres Licht, dadurch dezente Wirkung
  • Kurzes Stromkabel (<1m)
  • Keine Angabe, wie wasserdicht das Gerät ist

3. CroLED LED Projektor Schneeflocke

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Reichweite bis 5 Meter, Projektionsfläche 1 bis 25 m²

Schneeflöckchen, Weißröckchen…: Mit dem CroLED LED Projektor Schneeflocke lassen sich mit einem LED Projektor bunte Schneeflocken auf Wände oder andere Flächen strahlen. Das Bild zeigt sechs Schneeflocken in Rot, Blau, Weiß und Grün, die sich bewegen. Ideal eignet sich das Gerät daher für Weihnachten und die Winterzeit. Die Reichweite soll laut Hersteller bis zu fünf Metern sein, wodurch sich 25 Quadratmeter Fläche beleuchten lassen. Laut Kundenberichten ist dann die Leuchtkraft aber schon sehr schwach, sodass man für klare, helle Bilder näher herangehen muss, wodurch die Fläche kleiner wird. Der Schwachpunkt scheint die Bewegung der Motive zu sein. Bei einigen Käufern war der Rotationseffekt nach kurzer Zeit defekt, sodass nur noch ein statisches Motiv sichtbar war. Andere bemängelten, dass die Bewegung sehr schnell ist, sodass die Wirkung der Beleuchtung hektisch ist. Insgesamt gab es dafür einen Abzug von 1,5 Punkten.

Vorteile:

  • Wasserdicht (IP65)
  • Motiv: Rotierende, bunte Schneeflocken für die Weihnachts- und Winterzeit
  • 5 Meter Stromkabel
  • Einfache und stabile Montage (auch an der Wand möglich)

Nachteile:

  • Rotationseffekt anfällig für Defekte
  • Bewegung der Motive relativ schnell, kein statischer Modus möglich

Angebot
4. Salcar LED Effektlicht mit warmweißen Sternen

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Reichweite bis 5 Meter, Projektionsfläche bis 15 m²

Hübsche, warmweiße Sterne, aber kleine Mängel: Das Salcar LED Effektlicht mit warmweißen Sternen kann drinnen oder draußen warmweiße Sterne an Flächen strahlen. Laut Hersteller auf bis zu 15 Quadratmeter Fläche, auch hier scheint es in Realität jedoch etwas weniger zu sein und man erhält deutliche und scharfe Sterne nur, wenn man das Gerät näher an die angestrahlte Fläche stellt. Einen Punktabzug gab es dafür, dass mehrere Käufer die mangelnde Flexibilität als Problem erwähnen: Das Gerät läuft, sobald es eingesteckt ist. Dabei bewegen sich die Sterne relativ schnell. Es fehlt ein Ein- und Ausschalter und es gibt keine Möglichkeit, auf langsamere Bewegung oder statischen Modus zu wechseln. Zudem bemängeln einige Käufer, dass das Gerät nach relativ kurzer Zeit schon nicht mehr richtig funktioniert hat.

Vorteile:

  • Wasserdicht (IP65)
  • Einfache und stabile Montage mit Erdspieß

Nachteile:

  • Kein Ein- und Ausschalter oder Timer vorhanden
  • Bewegung der Motive relativ schnell, kein statischer Modus möglich
  • Nicht sehr langlebig

5. SMITHROAD LED Projektionslampe

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Reichweite bis 5 Meter, bestrahlte Fläche bis 25 m²

Niedliche Bilder, aber leider etwas schwaches Licht: Die SMITHROAD LED Projektionslampe kann 12 unterschiedliche Motive an Wände projizieren. Dazu gehören neutrale Bilder wie Schmetterlinge, aber auch Geister (toll für Halloween) oder Weihnachtsmotive, Sterne und Schneeflocken. So hübsch die Motive auf Werbebildern wirken, sehen sie gemäß Kundenrezensionen leider nicht immer aus. Der Hersteller gibt einen Maximalabstand von bis zu 5 Metern und eine angestrahlte Fläche von 25 Quadratmetern an. Real scheint es deutlich weniger zu sein, denn sehr häufig bemängeln Käufer, dass das Gerät sehr lichtschwach ist und nur bei einem Abstand von 2 bis 2,5 Metern deutlich sichtbare Motive auf eine kleinere Fläche zaubert. Daher ist das Gerät durchaus empfehlenswert, aber nur für kleinere Fläche oder aber – und hier eignet es sich sehr gut – für Innenräume. Da das aber nicht der Herstellerbeschreibung entspricht, gab es im Test einen Abzug von zwei Punkten.

Vorteile:

  • Wasserdicht (IP65)
  • 12 verschiedene, originelle Motive
  • Einfache und stabile Montage mit Erdspieß
  • 5 Meter Stromkabel

Nachteile:

  • Projektor muss nah an der angestrahlten Fläche stehen
  • Bestrahlte Fläche ist klein

Fazit

Die volle Punktzahl erreichte keines der Garten Laser Geräte im Vergleich. Projektoren für Hauswände haben zwei große Schwachstellen: Zum einen sind einige der Geräte nicht sehr langlebig, hier sind vor allem das Laserlicht und Rotationseffekte betroffen. Zum anderen ist die Lichtwirkung sehr oft viel schwächer, als auf Bilder dargestellt. Das kann für Käufer natürlich enttäuschend sein, wenn es Zuhause dann viel weniger eindrucksvoll wirkt.

Der Testsieger ist der Salcar LED Projektor, der sich bewegende, rote und grüne Sternchen an Wände oder auf andere Flächen strahlt. Er konnte mit einer flexiblen Beleuchtung überzeugen, denn hier kann man zwischen verschiedenen Farbmodi (Rot, Grün oder eine Kombi aus beidem) wählen und sowohl ein statisches als auch ein sich harmonisch bewegendes Muster erzeugen. Auch die Reichweite und Projektionsfläche sind groß. Doch auch hier kam einer der Schwachpunkte zum Tragen, denn immer wieder berichten Käufer über einen frühen Ausfall des grünen Lichts.

Ebenfalls in Rot und Grün leuchtet das Zweitplatzierte Produkt, das Star Shower Laserlicht System. Hier waren zwar einige Käufer enttäuscht von der Lichtwirkung, die schwächer war als erhofft. Doch wer ein dezentes, aber dennoch sehr weit reichendes Licht sucht, der ist hier gut beraten. Beim Kauf sollte man jedoch beachten, dass hier nur ein statisches Bild möglich ist, kein Blinken oder Bewegen. Dafür schaltet das Gerät bei Dunkelheit automatisch ein.

Andere Geräte im Test hatten zwar eine schwache Lichtwirkung, sind aber für kurze Abstände oder im Innenbereich dennoch gut geeignet. So landete die Smithroad LED Projektionslampe zwar nur auf Platz Fünf, kann in Innenräumen vor allem bei Kindern aber sicher Begeisterung mit lustigen Motiven hervorrufen.

Bildquelle Header: Colored light and water show in garden at holiday time © cbell7153 – fotolia.com

Letzte Aktualisierung am 8.12.2018 um 19:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API