Die 5 Besten Gartenbänke mit Stauraum (2019) im Test!

Die Gartenbank mit Stauraum – der nützliche Hingucker zum Entspannen

Eine Gartenbank mit Stauraum kann für den eigenen Garten sehr vorteilhaft sein. Nicht nur, weil sie dem Garten optisch als eleganter Blickfang dient, sondern auch einen bequemen Sitzplatz zum Entspannen liefert. Gleichzeitig bietet sie mit verstecktem Stauraum die Möglichkeit, Utensilien oder Sitzpolster dezent und vor Witterungen sicher aufzubewahren.

Testsieger:

1. Koll Living Gartenbank mit 265 Liter Stauraum

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-Sitzer Gartenbank mit Fassungsvermögen von 265 Litern, wetterfester und abschließbarer Stauraum, aus witterungsbeständigem Polypropylen in beiger Holzoptik

Wetterfeste Gartenbank mit viel Platz: Mit der Koll Living Gartenbank mit 265 Liter Stauraum mit Stauraum erhält man nicht nur einen wetterfesten Sitzplatz für den Garten, der allen Wetterlagen trotzt und damit auch in einigen Jahren noch ansprechend wirkt, sondern auch sehr viel Platz zum Entspannen und Verstauen. Gerade Sitzbank-Aufleger können nach Kundenmeinung mit viel Raum auf der Bank gut auf der Sitzfläche verteilt werden und erhöhen den Sitzkomfort. In das Stauraumvolumen von ganzen 265 Litern passen mehr als sechs Sitzpolster hinein, die vor Nässe geschützt werden und noch dazu ganz aus dem Blickfeld verschwinden. Mit einer Breite von 140cm und einer Sitzfläche von etwa 130 cm bietet sie zwei Personen oder mehreren Kindern ausreichend Komfort, während die Holzoptik durch Maserungen den Kunststoff hochwertiger wirken lässt und mit einer schönen Farbe überzeugt, wie Kunden bewertet haben. Besonders die Qualität der Gartenbank mit Stauraum fällt bei diesem Exemplar ins Auge, wie man ebenfalls durch die Kundenmeinungen erkennen kann. Alles in allem kann das hochwertige Modell rundum überzeugen, wenn man nach einer Alternative zur klassischen Holzbank sucht.

Vorteile:

  • großzügig bemessene Sitzfläche
  • natürlichere Optik mit Maserungen in Beige
  • wetterfest und mit vor Nässe geschützten Stauraum
  • Stauraum bietet Verschlussmöglichkeiten

Nachteile:

  • Optik kann nicht an echtes Holz herankommen

Die verschiedenen Gartenbank-mit-Stauraum-Arten in der Übersicht

Die verschiedenen Arten unterscheiden sich hauptsächlich in dem Material, aus dem sie gefertigt wurden, und dem Platzangebot des integrierten Stauraums, welches in Litervolumen angegeben wird.

Die Gartenbank mit Stauraum aus Holz

Genau wie eine herkömmliche Gartenbank oder die beliebte Sitzgruppe für den Garten besteht so manche Gartenbank mit Stauraum aus massivem Holz, das für die nötige Stabilität sorgt. Dabei wird statt auf Kiefernholz immer mehr auf tropische Holzarten wie Akazienholz und Eukalyptusholz gesetzt, die deutlich beständiger sind.

Tropische Holzarten können allen Witterungen jahrelang trotzen, ohne sich zu verändern oder von Schädlingen befallen zu werden. Klassisches und heimisches Kiefernholz hingegen lässt sich leichter beschädigen. Damit die Hölzer der Gartenbank mit Stauraum noch länger verwendet werden können und weder ihre schöne Optik, noch Stärke verlieren, werden sie vor Verkauf des Produktes meist mit Lasuren aus Öl behandelt, die eine schützende Schicht darstellen.

Unser Tipp: Eine Gartenbank aus Holz ist nicht nur langlebig, sondern kann bei kleineren Beschädigungen und einer veränderten Optik auch leicht restauriert werden. Indem man die Oberflächen abschleift und neu lasiert oder gar lackiert, erstrahlt sie in neuem Glanz und kann noch viele weitere Jahre stabil verwendet werden.

Die vielen Vor- und Nachteile einer Gartenbank mit Stauraum aus Holz

Die Vorteile

  • hohe Stabilität
  • natürlichere Optik mit ganz eigener Maserung
  • langlebiges und robustes Material
  • bei Bedarf leicht zu restaurieren
  • sehr widerstandsfähig

Die Nachteile

  • Holz jeglicher Art möchte gepflegt werden
  • Optik verändert sich durch die Witterungen mit der Zeit

Die Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff

Eine Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff wird meist aus wetterfestem Polypropylen hergestellt, das sich durch die Witterungen im Freien kaum verändert. Das Material selbst ist sehr leicht, sodass eine solche Gartenbank mit Stauraum besonders einfach transportiert, aufgestellt und im Notfall auch umgestellt werden kann.

Das Polypropylen ist nicht nur langlebig und kann daher viele Jahre verwendet werden, sondern gilt auch als UV-beständig. Es entstehen keinerlei Risse oder poröse Stellen durch die Witterungen, sodass eine Gartenbank mit Stauraum dieser Art ohne Probleme im Freien stehen kann. Auch lässt sich das Material beliebig formen, weshalb es viele Gartenbanken mit Stauraum aus Polypropylen zu kaufen gibt, die mit einer Maserung für eine natürlichere Optik versehen wurden. Zudem wird der robuste Kunststoff in einigen Farben angeboten.

Die vielen Vor- und Nachteile der Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff

Die Vorteile

  • geringes Eigengewicht
  • UV- und Witterungsbeständig
  • keine Pflege notwendig
  • in vielen Farben erhältlich
  • leicht aufzustellen

Die Nachteile

  • Kunststoff kann leicht beschädigt werden, beispielsweise durch zu große Belastungen mit Gewicht
  • keine natürliche Optik

Worauf beim Kaufen einer Gartenbank mit Stauraum zu achten ist

Nicht nur in ganz verschiedenen Ausführungen, sondern auch von unterschiedlichen Herstellern werden die Gartenbänke mit Stauraum zahlreich angeboten – da ist es keineswegs verwunderlich, dass es schwerfällt, sich im Sortiment zurechtzufinden. Daher sollte man beim Kauf diese Kriterien nicht aus den Augen verlieren:

  • das Fassungsvolumen in Sachen Stauraum
  • das Material der Bank
  • die Fläche zum Sitzen
  • die Instandhaltung

Das Fassungsvermögen – weniger ist mehr?

Geht es um das Fassungsvolumen der Gartenbank mit Stauraum, bieten die meisten Modelle 227 Liter Stauraum an. Für den herkömmlichen Gebrauch in kleineren Gärten ist dieses Volumen in der Regel ausreichend, da damit alle Sitzpolster und meist auch Planen gut untergebracht werden können.

Befindet sich die Gartenbank mit Stauraum allerdings im Besitz einer größeren Familie oder im größeren Garten, kann der Bedarf an Stauraum entsprechend größer sein, sodass man mit dieser Variante schnell auf andere Optionen ausweichen müsste. Daher ist in diesem Fall eine Gartenbank mit Stauraum von mehr als 250 Litern zu empfehlen.

Das Material – auf Holz oder Kunststoff setzen?

Generell gibt es die Gartenbank mit Stauraum nur aus diesem Material zu kaufen:

  • Holz: Die Gartenbank aus Holz ist nicht nur stabil, sondern auch beständig. Sie kann im Falle von tropischen Hölzern Witterungen mehrere Jahre lang überstehen und ist durch die Behandlung mit Lasuren kaum zu beschädigen. Sehr robust ist dabei Teakholz, das auch wegen der Optik gerne gekauft wird – sich allerdings preislich auch stärker bemerkbar macht.
  • Kunststoff: Kunststoff Gartenbänke aus Polypropylen sind nicht ganz so stabil, trotzen aber allen Witterungen gut. Gleichzeitig überzeugen sie durch ein geringes Gewicht und ihre pflegeleichte Art, die viele Anwender zu schätzen wissen – dafür fehlt ihnen die natürliche und hochwertige Optik, die Holzbänke im Garten ausmachen können.

Die Sitzfläche – wie viel Platz wird gebraucht?

Gartenbänke mit Stauraum können hauptsächlich als 2-Sitzer gekauft werden, also nur zwei Personen ausreichend viel Platz zum gemütlichen Entspannen bieten. Doch obwohl die meisten Varianten als Bank für 2 Personen angeboten werden, bestehen teilweise sehr große Unterschiede in der Breite der Sitzfläche.

So gibt es Gartenbänke mit Stauraum, die gerade einmal 103 cm Sitzfläche bieten. Hier wird das gemeinsame Platz nehmen schnell zur engen Sache, bei der kein wirklicher Komfort aufkommen will. Soll die Bank eher als Dekoration dienen, ist eine solche Sitzfläche kein Problem – möchte man aber einen gemeinsamen Kaffee genießen, sind Gartenbänke mit Stauraum und einer Sitzfläche von etwa 130 cm Breite die bessere Wahl.

Tipp: Soll die Gartenbank mit Stauraum auf einem Balkon unterkommen, spielen die Maße meist die Hauptrolle bei der Entscheidungsfindung. In diesem Fall ist eine eher knapp bemessene 2-Sitzer-Gartenbank vielleicht die beste Option.

Die Instandhaltung – wie hoch ist der Pflegeaufwand?

Zum Pflegeaufwand einer Gartenbank mit Stauraum gehört neben der Reinigung auch die richtige Lagerung und Pflege – schließlich sollte die Bank so lange wie möglich neuwertig aussehen und ihre Stabilität nicht verlieren.

  • Die Reinigung: Im Freien wird die Gartenbank schnell von Schmutz befallen, den es regelmäßig feucht wegzuwischen gilt. Kunststoffbänke sind sehr leicht zu reinigen und können auch mit Seife behandelt werden, bei Holzvarianten sind auf Reinigungsmittel besser zu verzichten. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich bestenfalls etwas einweichen. Besonders Vogelkot sollte zeitnah entfernt werden, da dieser die Oberflächen der Bank angreifen kann.
  • Die Lagerung: Noch länger nutzbar bleibt die Gartenbank mit Stauraum, wenn sie bei Nichtbenutzung im Winter mit einer Plane oder Schutzfolie bedeckt wird. Auch wenn das nicht wirklich schön aussieht, schützt es die Oberfläche der Bank und erhält deren Eigenschaften.
  • Die Pflege: Während die regelmäßige Reinigung bei Gartenbänken aus Kunststoff schon ausreicht, sollten Holz-Gartenbänke regelmäßig neu lasiert werden, um ihnen den optimalen Oberflächenschutz zu liefern. Das Nachölen ist mindestens einmal im Halbjahr vorzunehmen – ansonsten kann es auch helfen, die Bank komplett abzuschleifen und dann neu zu lasieren.

Wie die Gartenbank mit Stauraum gut zur Geltung kommt

Eine Gartenbank mit Stauraum kann wegen ihres eher wuchtigen Unterteils schnell klobig wirken, wenn sie sich nicht gerade im Einsatz befindet. Sitzkissen und kleine Zierkissen machen die Bank nicht nur gemütlicher, sondern gleichen den wuchtigen unteren Part optisch auch etwas aus. Mitten im Grün kann die Bank schnell etwas verloren wirken, während bunte Blumen um sie herum und zahlreiche farbige Blumentöpfe sie zum Blickfang machen – und dabei ein einladendes Ambiente schaffen.

Kuscheldecken und Laternen machen aus der Gartenbank auch im Herbst ein einladendes Ziel, das von Gästen gerne angesteuert wird. Legt man auf dem Balkon oder der Veranda rundherum mehrere Sitzkissen oder Sitzsäcke aus, schafft man einen gemütlichen Kreis zum Beisammensein mit Freunden und Verwandten.


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

2. Koll Living Gartenbank mit Aufbewahrungsbox

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Weiße Gartenbank mit Stauraum von 227 Litern, bis 272 kg belastbar, Innenraum belüftet

Mit wetterfestem Polypropylen gegen alle Witterungen gewappnet: Die Koll Living Gartenbank mit Aufbewahrungsbox mit Stauraum ist nicht nur sehr belastbar, sondern besteht aus Polypropylen und ist damit gegen Sonnenstrahlen und alle Wetterlagen bestens gewappnet. Kundenmeinungen bestätigen sogar, dass der Innenraum der Bank trotz häufigen Regens trocken bleibt und damit Auflagen oder Zubehör optimal schützen kann. In Weiß gehalten macht die Gartenbank optisch einiges her, den Kundenbewertungen nach können auch die Optik und Farbe auf Terrassen überzeugen. Wichtig ist, dass diese Koll Living Gartenbank mit Stauraum aber auch leicht zusammenzubauen ist, wenn man nicht viel Handwerker-Erfahrung mitbringt – das zeigen die Meinungen der Kunden zum Produkt auf Amazon ebenfalls sehr deutlich. Hinzu kommt, dass die Bank in Weiß ausreichend Stabilität liefert und sich damit vielen anderen Modellen dieser Art gegenüber durchsetzen kann.

Vorteile:

  • übersteht alle Witterungen gu
  • ist optisch sehr ansprechend
  • sehr belastbare Gartenbank
  • breite Sitzfläche

Nachteile:

  • kein sonderlich großer Stauraum

3. Garden Pleasure Gartenbank Houston

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-Sitzer Gartenbank aus FSC zertifiziertem Eukalyptus-Holz mit geölter Oberfläche, stabiles Modell

Bank aus tropischem Holz mit kompakten Abmessungen: Mit einer Breite von 107 cm und damit einer etwa 100 cm breiten Sitzfläche gehört die Garden Pleasure Gartenbank Houston zu den etwas kompakteren Vertretern ihrer Art. Das ist vorteilhaft, wenn sie wenig Platz beanspruchen soll – ansonsten muss man aber auch mit etwas weniger Stauraum rechnen. Nicht nur der Platzmangel in Sachen Stauraum wird von einigen Käufern auf Amazon betont, sondern auch, dass dieser durch kleine Schlitze zwar belüftet, aber keineswegs wasserdicht ist. Das tropische Eukalyptus-Holz hält jedoch allen Witterungen stand und ist bereits geölt, sodass die Bank sofort zum Einsatz kommen kann. Die Gartenbank mit Stauraum gehört zu den stabilen Modellen und kann daher sehr lange genutzt werden, wenn sie entsprechend gepflegt wird. Kundenmeinungen machen deutlich, dass die Houston Gartenbank mit Aufbewahrung von Garden Pleasure recht einfach aufzubauen ist und damit einen weiteren Vorteil mitbringt. Sie lässt sich sogar ohne helfende Hand von anderen Personen gut aufbauen, sodass man den Aufbau auch gut und gerne im Alleingang erledigen kann. Die Verarbeitung kann sich ebenfalls sehen lassen, sofern die Bank entsprechend versandt wird.

Vorteile:

  • kompakte Abmessungen
  • sehr robust und stabil
  • geöltes, zertifiziertes Holz
  • natürliche Optik

Nachteile:

  • engere Sitzfläche
  • etwas kleinerer Stauraum (weniger als 250 Liter Volumen)

4. Eliware Gartenbank für 2 Personen

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank mit Stauraum mit Stecksystem-Aufbau, Sicherheitsschloss-Vorrichtung, aus Kunststoff mit Maserungen, witterungsbeständig

Gartenbank mit schnellem Aufbau: Die Eliware Gartenbank für 2 Personen wird durch ein Stecksystem besonders schnell und einfach aufgestellt, ohne dass viel Werkzeug zum Einsatz kommen muss. Die Kunststoff Bank übersteht alle Witterungen gut und liefert mit ganzen 280 Litern besonders viel Fassungsvolumen als Stauraum. Gerade in dieser Hinsicht zeigen sich die Kundenbewertungen zur Bank begeistert, sodass man mit vielen zu verwahrenden Artikeln auf diese Bank durchaus verlassen kann. Auch die Sitzfläche der in Europa hergestellten Bank ist mit etwas mehr als 120 cm großzügig bemessen – wer hier Komfort erwartet, liegt hier keineswegs falsch, wie die Amazon Kundenbewertungen zur Bank zeigen. Dafür fehlt es der Eliware Gartenbank etwas an Stabilität, wie auch diverse Kundenmeinungen auf Amazon zur Bank fast immer deutlich machen. Das kann im Alltag bei der Nutzung durchaus stören und auch durch Witterungen mit der Zeit verschlimmert werden. Möchte man hier nicht selbst nachhelfen und zu zweit sicher Platz nehmen können, ist vielleicht eine stabilere Variante zu bevorzugen. Dafür kann die Bank bei Bedarf mit einem Sicherheitsschloss ausgestattet werden, um das Innere sicherer zu verwahren, was in jedem Fall ein Vorteil ist.

Vorteile:

  • viel Platz zum Verstauen
  • sehr schnell aufzubauen
  • trotzt allen Witterungen
  • kann mit einem Schloss versehen werden
  • gute Sitzflächen-Breite

Nachteile:

  • nicht ganz so stabil

Angebot
5. Keter Gartenbank mit 227 Liter Stauraum

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stauraum-Gartenbank mit 227 Liter Volumen Fassungsvermögen, Holzoptik, aus Kunststoff, abschließbar

Kunststoff-Gartenbank mit hoher Tragkraft: Die Keter Gartenbank mit 227 Liter Stauraum mit Stauraum in Braun und schöner Holzoptik kann maximal 272 kg tragen und ist damit sehr belastbar. Auch optisch wirkt die Gartenbank mit Stauraum Kundenmeinungen nach so, als wäre sie sehr massiv gefertigt – sie erinnert teilweise sogar so stark an echtes Holz, dass man das wirkliche Material auf Anhieb verwechseln kann. Die Bank aus Kunststoff sieht alles andere als billig aus, da sie mit Maserungen versehen und damit echter Holzoptik nachempfunden wurde. Hat man ein passendes Schloss parat, besteht durch eine entsprechende Vorrichtung auch die Möglichkeit zum Abschließen des Stauraumes. Auch die Stabilität der Gartenbank wird mit den Kundenbewertungen auf Amazon gelobt – Beulen und Dellen bleiben durch selbst die häufigere Nutzung anscheinend aus. Sitzkissen lassen sich in dem guten Stauraum optimal verwahren, ohne im Inneren der Bank zusammengestaucht zu werden oder bei Witterungen Nässe ausgesetzt zu sein. Kundenrezensionen machen zudem deutlich, dass der Aufbau der Bank sehr leicht erfolgen kann – alles in allem muss man mit dieser Bank also auf nichts verzichten.

Vorteile:

  • ansprechende Holzoptik mit Maserungen in Braun
  • ausreichend Platz für zwei Personen
  • sehr belastbare Gartenbank
  • abschließbarer Stauraum

Nachteile:

  • mit 227 Litern Fassungsvermögen recht wenig Stauraum

Fazit

Wer sich für eine praktische 2-in-1-Gartenbank mit Stauraum interessiert, hat beim Kauf die Qual der Wahl zu ertragen – denn das Angebot ist sehr umfangreich und vielseitig. Eine gute Investition stellen stets Holz Gartenbänke mit Stauraum dar, die durch die richtige Pflege sogar Jahrzehnte auf sich nehmen können und als sehr stabil gelten. Besonders beliebt sind unter ihnen die Eukalyptusholz oder Akazienholz Modelle, die besonders robust und beständig erscheinen.

Ob für den Balkon oder den Garten – sicher kann jeder eine passende Gartenbank mit Stauraum entdecken, die nicht nur ins eigene Budget passt und optisch gefällt, sondern auch ausreichend viel Stauraum für die eigenen Utensilien mitbringt. Größere Varianten mit viel Stauraum bieten auch zum Sitzen mehr Platz – sind im Gegensatz zu kleineren Bänken aber dafür nicht allzu gut für den Balkon geeignet.

Da es sich allgemein meist um 2-Sitzer handelt, können große Familien mit viel Platz zwei Sitzbänke dieser Art zu einer schönen Sitzecke kombinieren, zu der sich sicherlich auch der passende Tisch für den Garten finden lässt. Alles in Allem kommt es beim Kauf stark auf den eigenen Geschmack an, der vollends zufrieden sein muss – sonst wird die Gartenbank erfahrungsgemäß eher als dekorativer Stauraum verwendet, anstatt als gemütliche Sitzgelegenheit mit praktischem Extra. Optisch kann jedoch jede Bank mit Stauraum problemlos aufgewertet werden, wenn man etwas Fantasie mitbringt, ein Gespür für ein gemütliches Ambiente hat und mit Zubehör wie Kissen und Kuscheldecken oder gar Schaffellen nicht zu sparsam umgeht.

Bildquelle Header: Pexels/Abie ZeroSix

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 um 12:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API