Die Gartenbank mit Stauraum – der nützliche Hingucker zum Entspannen

Aktualisiert am: 14.07.2021

Eine Gartenbank mit Stauraum kann für den eigenen Garten sehr vorteilhaft sein. Nicht nur, weil sie dem Garten optisch als eleganter Blickfang dient, sondern auch einen bequemen Sitzplatz zum Entspannen liefert. Gleichzeitig bietet sie mit verstecktem Stauraum die Möglichkeit, Utensilien oder Sitzpolster dezent und vor Witterungen sicher aufzubewahren.

Update vom 14.07.2021

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Die Koll Living Auflagenbox/Kissenbox wurde dem Vergleich hinzugefügt.

Gartenbänke mit Stauraum Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff, Abmessungen: 138,6 x 63,5 x 88 cm, Stauraum Volumen: 227 Liter, Gewicht: 15,3 kg, abschließbar

Wasserdicht und abschließbar: Die Keter Gartenbank und Kissenbox Patio Bench

wirkt den Kundenmeinungen nach so, als wäre sie sehr massiv gefertigt – sie erinnert teilweise sogar so stark an echtes Holz, dass man das verwendete Material auf Anhieb verwechseln kann. Die Bank aus Kunststoff sieht alles andere als billig aus, da sie mit Maserungen versehen und damit echter Holzoptik nachempfunden wurde.
Mit einem passenden Vorhängeschloss besteht durch eine entsprechende Vorrichtung auch die Möglichkeit zum Abschließen des Stauraumes. Auch die Stabilität der Gartenbank wird mit den Kundenbewertungen auf Amazon gelobt – Beulen und Dellen bleiben durch selbst die häufigere Nutzung anscheinend aus.
Sitzkissen lassen sich in dem guten Stauraum optimal verwahren, ohne im Inneren der Bank zusammengestaucht zu werden oder bei Witterungen Nässe ausgesetzt zu sein. Kundenrezensionen machen zudem deutlich, dass der Aufbau der Keter Gartenbank und Kissenbox Patio Bench mit dem Stecksystem sehr einfach ist.
Gelobt wird auch, dass das Herstellerversprechen zur Wasserdichtigkeit eingehalten wird. Kritische Rezensionen bemängeln aber, dass der verwendete Kunststoff nur bedingt UV-beständig ist. Gelegentlich bleichte die Farbe aus und bei dauerhafter Sonneneinstrahlung verzogen sich in Einzelfällen die Kunststoffteile.
Die Keter Gartenbank und Kissenbox Patio Bench bietet zwei Personen bequem Platz zum Sitzen, zur maximalen Belastbarkeit enthält die Artikelbeschreibung jedoch keine Angaben. Die meisten Käufer sind sich aber einig, dass sie stabil und robust verarbeitet ist und die Tragkraft mehr als ausreichend ist.

Vorteile:
  • ansprechende Holzoptik mit Maserung
  • ausreichend Platz für zwei Personen
  • wasserdicht
  • abschließbarer Stauraum
  • großer Stauraum (227 Liter)
Nachteile:
  • selten UV-Beständigkeit nicht ausreichend

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank mit Stauraum von 227 Litern, bis 272 kg belastbar, Innenraum belüftet

Mit wetterfestem Polypropylen gegen alle Witterungen gewappnet: Die Koll Living Gartenbank mit Aufbewahrungsbox

mit Stauraum ist nicht nur sehr belastbar, sondern besteht aus Polypropylen und ist damit gegen Sonnenstrahlen und alle Wetterlagen bestens gewappnet. Kundenmeinungen bestätigen sogar, dass der Innenraum der Bank trotz häufigen Regens trocken bleibt und damit Auflagen oder Zubehör optimal schützen kann. In Weiß gehalten macht die Gartenbank optisch einiges her, den Kundenbewertungen nach können auch die Optik und Farbe auf Terrassen überzeugen. Wichtig ist, dass diese Koll Living Gartenbank mit Stauraum aber auch leicht zusammenzubauen ist, wenn man nicht viel Handwerker-Erfahrung mitbringt – das zeigen die Meinungen der Kunden zum Produkt auf Amazon ebenfalls sehr deutlich. Hinzu kommt, dass die Bank ausreichend Stabilität bietet und sich damit vielen anderen Modellen dieser Art gegenüber durchsetzen kann.

Vorteile:
  • übersteht alle Witterungen gut
  • ist optisch sehr ansprechend
  • sehr belastbare Gartenbank
  • breite Sitzfläche
Nachteile:
  • gelegentlich Verarbeitungsfehler

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff, ohne Rückenlehne, Abmessungen: 155 x 72,4 x 64,4 cm, Stauraum Volumen: 570 Liter, Gewicht: 18 kg, abschließbar

Robuste Truhenbank in Holzoptik: Die Koll Living Auflagenbox/Kissenbox

eignet sich nicht nur zum Verstauen von Polstern und Gartenutensilien, sondern auch zum Sitzen. Das Design ist in Holzoptik, sodass sie sich wunderbar in die Gestaltung des Gartens oder des Balkons einfügt.
Die Koll Living Auflagenbox/Kissenbox 570 Liter hat ein ein großes, in dem nicht nur Polster und Kissen, sondern auch verschiedene Gartenutensilien Platz finden. Je nach Bedarf kann sie somit für verschiedene Gegenstände genutzt werden.
Der verarbeitete Kunststoff ist sehr witterungsbeständig. Zudem gibt es einen UV-Schutz, der die Truhenbank vor Verfärbungen schützt. Dadurch kann die Bank das ganze Jahr über draußen gelagert werden, ohne dass sich die Lebensdauer verkürzt. Zudem ist die Truhenbank zu 100% wasserdicht, sodass die Bank auch im Regen stehen kann und die darin gelagerten Gegenstände nicht nass werden.
Damit kein Schimmel und unangenehme Gerüche im Inneren der Box entstehen können, ist eine Belüftung in die Truhe integriert. Die Truhenbank lässt sich außerdem abschließen. Dafür wird ein einfaches Vorhängeschloss verwendet.
Zum einfachen Öffnen und Schließen der Box sind 2 Gasdruckfedern verbaut. Das ermöglicht ein sanftes Öffnen und Schließen ohne große Kraftanstrengung. Zudem bleibt der Deckel eigenhändig oben, wenn die Truhe geöffnet wird und fällt nicht wieder herunter.
Soll die Truhenbank auch zum Sitzen verwendet werden, kann diese bis 250 kg belastet werden. So können 2-3 Personen darauf Platz finden. Dabei sollte das Höchstgewicht nicht überschritten werden. Ansonsten kann die Truhenbank beschädigt werden und brechen. Dies erhöht das Verletzungsrisiko. Die Käufer loben den einfachen Aufbau der Truhenbank. Zudem ist sie sehr geräumig, dass alles Nötige seinen Platz darin findet.
Bei einigen wenigen Käufern kam es zu einer mangelhaften Lieferung. Hier wies die Truhe schon einige Kratzer und Spritzgussfehler auf. In einzelnen Fällen fehlten entweder Teile oder die Einzelteile wurden in verschiedenen Farben geliefert.

Vorteile:
  • großer Stauraum
  • für 2 Personen geeignet
  • natürliche Holzoptik
  • wasserdicht
  • UV-Schutz
Nachteile:
  • gelegentlich defekte oder fehlerhafte Lieferung
  • Deckel wölbt sich gelegentlich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenbank mit Stauraum aus FSC zertifiziertem Eukalyptus-Holz mit geölter Oberfläche, 2-Sitzer Gartenbank, Abmessungen: 59 x 107 x 90 cm, Gewicht: ca. 20 kg

Bank aus tropischem Holz mit kompakten Abmessungen: Mit einer Breite von 107 cm und damit einer etwa 100 cm breiten Sitzfläche gehört die Garden Pleasure Gartenbank Houston

zu den etwas kompakteren Vertretern ihrer Art. Das ist vorteilhaft, wenn sie wenig Platz beanspruchen soll – ansonsten muss man aber auch mit etwas weniger Stauraum rechnen. Nicht nur der Platzmangel in Sachen Stauraum wird von einigen Käufern auf Amazon betont, sondern auch, dass dieser durch kleine Schlitze zwar belüftet, aber keineswegs wasserdicht ist. Das tropische Eukalyptus-Holz hält jedoch allen Witterungen stand und ist bereits geölt, sodass die Bank sofort zum Einsatz kommen kann. Die Gartenbank mit Stauraum gehört zu den stabilen Modellen und kann daher sehr lange genutzt werden, wenn sie entsprechend gepflegt wird. Kundenmeinungen machen deutlich, dass die Houston Gartenbank mit Aufbewahrung von Garden Pleasure recht einfach aufzubauen ist und damit einen weiteren Vorteil mitbringt. Sie lässt sich sogar ohne helfende Hand von anderen Personen gut aufbauen, sodass man den Aufbau auch gut und gerne im Alleingang erledigen kann. Die Verarbeitung kann sich ebenfalls sehen lassen, sofern die Bank entsprechend versandt wird.

Vorteile:
  • kompakte Abmessungen
  • sehr robust und stabil
  • geöltes, zertifiziertes Holz
  • natürliche Optik
Nachteile:
  • engere Sitzfläche (ca. 100 cm)

Gartenbank mit Stauraum – Sitzgelegenheit mit viel Platz

Eine Gartenbank mit Stauraum bietet nicht nur viel Platz für Auflagen und Outdoor-Sitzkissen, sondern ist auch eine ideale Sitzgelegenheit für zwei bis drei Personen. Damit ist sie vielseitig einsetzbar und eignet sich besonders für Terrassen und Balkone, auf denen der Platz begrenzt ist.

Die verschiedenen Arten unterscheiden sich hauptsächlich in dem Material, aus dem sie gefertigt wurden, und dem Platzangebot des integrierten Stauraums.

Gartenbank mit Stauraum aus Holz

Genau wie eine herkömmliche Gartenbank oder die beliebte Sitzecke für den Garten besteht so manche Gartenbank mit Stauraum aus massivem Holz, das für die nötige Stabilität und eine natürliche Optik sorgt. Dabei wird neben Kiefernholz immer häufiger auf tropische Holzarten wie Akazienholz und Eukalyptusholz gesetzt, die deutlich langlebiger sind.

Tropische Holzarten können allen Witterungen jahrelang trotzen, ohne sich zu verändern oder von Schädlingen befallen zu werden. Klassisches und heimisches Kiefernholz hingegen hat eine vergleichsweise kurze Lebensdauer und muss regelmäßig mit einem Holzschutzmittel behandelt werden.

Damit das Holz der Gartenbank mit Stauraum gut vor der Witterung geschützt und weder seine schöne Optik noch seine Stabilität verliert, wird es vor Verkauf des Produktes meist mit Lasuren aus Öl behandelt, die eine schützende Schicht gegen Witterungseinflüsse bilden.

Unser Tipp: Eine Gartenbank aus Holz ist nicht nur langlebig, sondern kann bei kleineren Beschädigungen und einer veränderten Optik auch leicht restauriert werden. Indem man die Oberflächen mit einer Schleifmaschine bearbeitet und neu lasiert oder gar lackiert, erstrahlt sie in neuem Glanz und kann noch viele weitere Jahre stabil verwendet werden.

Vor- und Nachteile einer Gartenbank mit Stauraum aus Holz

Vorteile

  • hohe Stabilität
  • natürliche Optik mit ganz eigener Maserung
  • langlebiges und robustes Material
  • bei Bedarf leicht zu restaurieren
  • sehr widerstandsfähig

Nachteile

  • hoher Wartungs- und Pflegeaufwand
  • Optik verändert sich durch die Witterung mit der Zeit

Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff

Eine Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff wird meist aus wetterfestem Polypropylen hergestellt, das sich durch die Witterungsbedingungen im Freien kaum verändert. Das Material selbst ist sehr leicht, sodass eine solche Gartenbank mit Stauraum besonders einfach transportiert, aufgestellt und umgestellt werden kann.

Polypropylen ist nicht nur langlebig und kann daher viele Jahre verwendet werden, sondern gilt auch als UV-beständig. Es entstehen keinerlei Risse oder poröse Stellen durch Regen, Sonne oder Wind, sodass eine Gartenbank mit Stauraum dieser Art ohne Probleme im Freien stehen kann. Einige Kunststoffe sind jedoch nicht frostbeständig, sodass eine Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff den Winter besser im Gartenhaus verbringt.

Auch lässt sich das Material beliebig formen, weshalb es viele Gartenbanken mit Stauraum aus Polypropylen zu kaufen gibt, die mit einer Maserung für eine natürlichere Optik versehen wurden. Einige Modelle werden beispielsweise in Holzoptik angeboten und vereinen so die Vorteile beider Materialien. Zudem wird der robuste Kunststoff in vielen Farben angeboten.

Vor- und Nachteile der Gartenbank mit Stauraum aus Kunststoff

Vorteile

  • geringes Eigengewicht
  • UV- und Witterungsbeständig
  • keine Pflege notwendig
  • in vielen Farben erhältlich
  • leicht aufzustellen

Nachteile

  • Kunststoff kann leicht beschädigt werden, beispielsweise durch zu große Belastungen mit Gewicht
  • keine natürliche Optik

Wichtige Eigenschaften der Gartenbank mit Stauraum

Nicht nur in verschiedenen Ausführungen, sondern auch von unterschiedlichen Herstellern werden die Gartenbänke mit Stauraum zahlreich angeboten – da ist es keineswegs verwunderlich, dass es schwerfällt, sich im Sortiment zurechtzufinden. Daher sollte man beim Kauf diese Kriterien nicht aus den Augen verlieren:

  • das Fassungsvolumen des Stauraums
  • das Material der Bank
  • die Fläche zum Sitzen
  • die Instandhaltung
  • Ausstattungsvarianten (z. B. abschließbar, Gasdruckfedern, usw.)

Fassungsvermögen – Wie viel Volumen sollte eine Gartenbank mit Stauraum haben?

Die meisten Gartenbänke mit Stauraum bieten ein Fassungsvolumen von etwa 200 bis 250 Liter Stauraum. Für den herkömmlichen Gebrauch in kleineren Gärten ist dieses Volumen in der Regel ausreichend, da damit Sitzpolster und -kissen sowie Dekorationsgegenstände oder weiteres Gartenzubehör gut untergebracht werden können.

Befindet sich die Gartenbank mit Stauraum allerdings im Besitz einer größeren Familie oder im größeren Garten, kann der Bedarf an Stauraum entsprechend größer sein, sodass man mit dieser Variante schnell auf andere Optionen ausweichen müsste. Daher ist in diesem Fall eine Gartenbank mit Stauraum von mehr als 250 Litern zu empfehlen.

Sitzfläche – wie viel Platz wird gebraucht?

Gartenbänke mit Stauraum sind in der Regel als 2-Sitzer konzipiert. Auf einem solchen Modell finden je nach Abmessungen auch 3 Kinder Platz. Doch obwohl die meisten Varianten als Bank für 2 Personen angeboten werden, bestehen teilweise sehr große Unterschiede in der Breite der Sitzfläche.

So gibt es Gartenbänke mit Stauraum, deren Sitzfläche gerade einmal 103 cm lang ist. Hier wird das gemeinsame Platznehmen schnell zur engen Sache, bei der kein wirklicher Komfort aufkommen will.

Soll die Gartenbank mit Stauraum eher als Dekoration dienen, ist eine solche Sitzfläche kein Problem – möchte man aber einen gemeinsamen Kaffee genießen, sind Gartenbänke mit Stauraum und einer Sitzfläche von etwa 130 cm Breite die bessere Wahl.

Tipp: Soll die Gartenbank mit Stauraum auf einem Balkon unterkommen, spielen die Maße meist die Hauptrolle bei der Entscheidungsfindung. In diesem Fall ist eine eher knapp bemessene 2-Sitzer-Gartenbank vielleicht die beste Option.

Design

Beim Design gibt es verschiedene Varianten. Je nach Bedarf und Einsatzzweck eignen sich einige Modelle besser als andere.

Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Truhenbänken mit und ohne Rückenlehne. Eine Truhenbank mit Lehne bietet besonders viel Komfort. Hier kann man sich entspannt anlehnen.

Diese Variante wird besonders gerne gekauft, wenn das Sitzen und der Komfort im Vordergrund stehen. Je nach Modell kann solch eine Truhenbank von 2-3 Personen genutzt werden.

Varianten ohne Lehne eignen sich gut, wenn die Gartenbank mit Stauraum nicht vorrangig zum Sitzen genutzt wird. Sie bieten weniger Komfort als Modelle mit Lehne. Dafür können sie vielseitig eingesetzt werden. So können sie nicht nur zum Sitzen, sondern auch als Tisch und Ablage genutzt werden.

Wer Truhenbänke nicht vorrangig zum Sitzen nutzen möchten, sondern für verschiedene Einsatzmöglichkeiten gewappnet sein möchte, ist mit solch einem Modell gut beraten. Auch hier finden je nach Modell 2-3 Personen Platz.

Bei beiden Varianten sollte immer das zulässige Höchstgewicht beachtet werden. Ansonsten kann die Truhenbank brechen. Das würde das Verletzungsrisiko erhöhen.

Instandhaltung – wie hoch ist der Pflegeaufwand?

Zum Pflegeaufwand einer Gartenbank mit Stauraum gehört neben der Reinigung auch die richtige Lagerung und Pflege – schließlich sollte die Bank so lange wie möglich neuwertig aussehen und ihre Stabilität nicht verlieren.

  • Reinigung: Im Freien wird die Gartenbank schnell von Schmutz befallen, den es regelmäßig feucht wegzuwischen gilt. Kunststoffbänke sind sehr leicht zu reinigen und können auch mit Seife behandelt werden, bei Holzvarianten sollte auf aggressive Reinigungsmittel besser verzichtet werden. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich bestenfalls etwas einweichen. Besonders Vogelkot sollte zeitnah entfernt werden, da dieser die Oberflächen der Bank angreifen und Flecken hinterlassen kann, die sich nicht wieder entfernen lassen.
  • Lagerung: Noch länger nutzbar bleibt die Gartenbank mit Stauraum, wenn sie bei Nichtbenutzung im Winter mit einer Abdeckung für Gartenmöbel, einer Abdeckplane oder einer Schutzfolie vor der Witterung geschützt wird.
  • Pflege: Während die regelmäßige Reinigung bei Gartenbänken aus Kunststoff schon ausreicht, sollten Truhenbänke regelmäßig neu lasiert werden, um ihnen den optimalen Oberflächenschutz zu liefern. Das Nachölen ist mindestens einmal im Halbjahr vorzunehmen.

Wie die Gartenbank mit Stauraum gut zur Geltung kommt

Eine Gartenbank mit Stauraum kann wegen ihres eher wuchtigen Unterteils schnell klobig wirken, wenn sie sich nicht gerade im Einsatz befindet. Outdoor-Sitzkissen und kleine Zierkissen machen die Bank nicht nur gemütlicher, sondern gleichen den wuchtigen unteren Part optisch auch etwas aus.

Mitten im Grün kann die Bank schnell etwas verloren wirken, während bunte Blumen um sie herum und zahlreiche farbige Blumentöpfe sie zum Blickfang machen.

Kuscheldecken und Laternen machen aus der Gartenbank auch im Herbst ein einladendes Ziel, das von Gästen gerne angesteuert wird. Legt man auf dem Balkon oder der Veranda rundherum mehrere Sitzkissen oder Sitzsäcke aus, schafft man einen gemütlichen Kreis zum Beisammensein mit Freunden und Verwandten.