Akku Säbelsäge

Aktualisiert am: 13.05.2022

Akku-Säbelsägen sind ein beliebtes Elektrowerkzeug für Heimwerker. Sie sind die beste Wahl, wenn Sie Materialien wie Metall, Holz und Mauerwerk durchtrennen müssen. Es ist wichtig, ein qualitativ hochwertiges Modell von einer renommierten Marke zu kaufen, damit es gut funktioniert und viele Jahre lang hält. Sie brauchen eine kabellose Säbelsäge mit einem haltbaren, starken Sägeblatt. Es gibt viele verschiedene Arten von Säbelsägen auf dem Markt, darunter ein- und zweischneidige Modelle. Sie können auch zwischen einem geraden oder einem Pistolengriff wählen. Es ist immer eine gute Idee, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, wenn Sie in einem Baumarkt in Ihrer Nähe nach Elektrowerkzeugen suchen.

Die Akku-Säbelsäge ist kompakt, leicht und dank ihres ergonomischen Designs einfach zu handhaben. Ganz gleich, ob Sie die Säbelsäge die Treppe hinauf oder hinunter, durch den Raum oder in den Garten tragen müssen, es wird Ihnen nicht schwer fallen, denn diese Art von Maschine hat lange Griffe, die ein präzises Arbeiten ermöglichen und gleichzeitig Gelenkschmerzen reduzieren.

Die Akku-Säbelsäge ist das perfekte Werkzeug zum Schneiden von Holz, Metall und verschiedenen anderen Materialien. Sie ist auch ideal zum bündigen Schneiden, denn mit ihrem schlanken, schmalen Sägeblatt können Sie saubere Schnitte in engen Bereichen machen. Sie können die Säbelsäge auch zum Schneiden von Ästen verwenden, die zu dick für eine Baumschere oder Astschere sind. Sie müssen nur die Tiefenführung so einstellen, dass sie der Größe des Astes entspricht. Mit einer Säbelsäge erhalten Sie ein vielseitiges Werkzeug, dass Ihnen bei den verschiedensten Aufgaben gute Dienste leisten wird.

Akku Säbelsägen Testsieger* 2022

Bosch Professional 18V System Akku Säbelsäge GSA 18 V-LI C (Compact Version, 3x Säbelsägeblatt, ohne Akkus und Ladegerät, in L-BOXX)

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die Bosch Professional 18V System Akku Säbelsäge GSA 18 V-LI C

ist ein professionelles Elektrowerkzeug, das für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist. Es ist extrem kompakt und gut ausbalanciert, so dass es auch unter schwierigen Bedingungen leicht zu handhaben ist.
Die Akku-Säbelsäge GSA 18 V-LI C hat eine Hubgeschwindigkeit von bis zu 5.200 Hüben pro Minute, eine einstellbare Schnitttiefe von 0 – 60 mm und ein integriertes LED-Licht für Arbeiten im Dunkeln. Darüber hinaus bietet die Abwärtshubkontrolle maximale Kontrolle beim Schneiden von Wandverkleidungen oder Bodenplatten. Weitere Vorteile sind die 3 Jahre Garantie auf das Werkzeug und eine lange Lebensdauer dank des robusten Metallgehäuses. Für den vielseitigen Einsatz als Bauarbeiter, Dachdecker, Stuckateur, Zimmermann, Elektriker oder Hobbyhandwerker.
Mit ihrem kompakten Design und der innovativen Lithium-Ionen-Akkutechnologie von Bosch ermöglicht diese Säbelsäge ein effizientes Arbeiten, indem sie Ermüdungserscheinungen minimiert und die Balance des Werkzeugs verbessert. Die Bosch GSA 18 V-LI C wird von einem 18 V Lithium-Ionen-Akku mit 1,5 Ah (48 Wh) angetrieben und hat eine Hubgeschwindigkeit von bis zu 5.200 Hüben pro Minute bei einer Hublänge von 12 mm. Er arbeitet mit allen gängigen Schneidwerkzeugen der Professional-Serie sowie mit anderen professionellen Elektrowerkzeugen für die Beton- oder Holzbearbeitung, wie z.B. Winkelschleifern usw., unter Verwendung derselben Akkus (die Maschine läuft weiter, auch wenn der Ladezustand des Akkus unter 50% fällt). So können Sie sich immer auf das gleiche Leistungsniveau und die maximale Kraft verlassen, auch wenn andere Maschinen im Einsatz sind.

Vorteile:
  • Leistungsstarker 18-V-Motor für die Bearbeitung aller Baumaterialien
  • Variable Drehzahl für hohes Drehmoment bei langsamen Geschwindigkeiten und schnelles Schneiden
  • Äußerst kompaktes Design dank innovativer Akku-Technologie
  • Integrierter Spezialklingenhalter für bequemes Arbeiten ohne Werkzeugkasten oder Hartschalenkoffer
  • Integriertes LED-Licht für bessere Ausleuchtung auch bei wenig Licht
  • Lange Lebensdauer dank des robusten Metallgehäuses
Nachteile:
  • Hoher Stromverbrauch der Maschine
  • Kurze Lebensdauer des Akkus bei Verwendung mit maximaler Geschwindigkeit
  • Das Schneidewerkzeug ist nur in Kombination mit verschiedenen Akkupacks erhältlich
  • Teurer Preis im Vergleich zu anderen Werkzeugen auf dem Markt
Makita DJR186ZK Akku-Reciprosäge 18 V im Transportkoffer (ohne Akku, ohne Ladegerät), Türkis;schwarz, ohne Ladgerät im Transportkoffer

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die Makita DJR186ZK Akku-Reciprosäge 18 V im Transportkoffer

ist das ideale Gerät für alle Arten von professionellen Anwendungen. Dank ihres geringen Gewichts und ihrer kompakten Abmessungen ist sie einfach zu bedienen. Der Motor ist leistungsstark und dennoch leise genug, damit Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können.
Das Gerät kann dank des verstellbaren Schwenkschuhs in jeder gewünschten Position fixiert werden. Das Sägeblatt kann je nach Anwendung entweder vertikal oder horizontal positioniert werden, indem Sie nur eine Schraube lockern. Der Schuh lässt sich außerdem leicht auf die gewünschte Position einstellen.
Das Gerät verfügt über einen extrem leistungsstarken Motor, der 2.700 Hübe pro Minute mit einer Hublänge von bis zu 22 mm schafft und sogar Stahlstangen mit nur einer einzigen Bewegung durchtrennen kann. Die Geschwindigkeit, mit der das Sägeblatt arbeitet, lässt sich über den bequem zugänglichen Geschwindigkeitsschalter präzise regulieren.
Für mehr Komfort bei der Arbeit verfügt das Gerät über eine helle LED-Beleuchtung sowie eine schlüssellose Hebelmutter für die schnelle und einfache Einstellung der Schnitttiefe zwischen 0 – 31 mm in Schritten von 1 mm. Ein besonders stabiler Tragekoffer hält alle Komponenten sicher und geschützt vor Beschädigungen während des Transports und der Lagerung.

Vorteile:
  • Leistungsstarker Motor für schnellen, effizienten Betrieb - 2.700 SPM
  • Verstellbarer Schuh für einfaches Schneiden in jeder Position
  • LED-Beleuchtung von Makita mit einer Betriebsdauer von 20 Stunden
  • Kompatibel mit zwei M18-Akkus (für alle Anwendungen) und einem M18-Kompaktakku (hauptsächlich für den Einsatz im Garten).
  • Kabelloses Design für maximale Bewegungsfreiheit. Komfortabler Griff dank weicher Beschichtung
  • Schneller Klingenwechsel ohne Schraubenschlüssel
Nachteile:
  • Akkus und Ladegerät nicht enthalten
  • Erfordert einen zusätzlichen Akku für schwere Anwendungen
  • Kann nicht mit einem Kabel oder einer Schnur verwendet werden. Nicht gerade leise
  • Nicht ideal zum Schneiden von Materialien, die dicker als 13 mm sind
Einhell TE-AP 18 Li-Solo Akku-Universalsäge, 18 V Systemakku (2.600 1/min max. Hubzahl, 100mm max. Schnitttiefe, Lieferung o. Akku und Ladegerät), Schwarz/Rot

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Einhell TE-AP 18 Li-Solo Akku-Universalsäge, 18 V Systemakku

ist eine leistungsstarke und kompakte Maschine für alle Anwendungen, die einen schnellen und sauberen Schnitt erfordern. Die Säge verfügt über einen Hochleistungsmotor für sehr hohe Schnittgeschwindigkeiten (2.600 1/min) und kann sowohl für Quer- als auch für Einstechschnitte ohne Längenbeschränkung verwendet werden.
Dank ihres geringen Gewichts (nur 2 kg), der kurzen Blattlänge (100 mm) und des ergonomischen Griffs ist die Maschine einfach zu bedienen, zu manövrieren und zu transportieren. Die Einhell TE-AP 18 Li-Solo Akku-Universalsäge ist die perfekte Lösung für den Hausgebrauch, Arbeiten im Garten und im Kleingarten.
Die Einhell TE-AP 18 Li-Solo Akku-Universalsäge ist mit einem 18 V Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der über 50% mehr Kapazität bietet als frühere NiCd-Versionen. Der Akku hat eine Ladekapazität von 2,2 Ah und ist mit anderen Geräten des 18 V Einhell-Systems austauschbar. Damit ist es möglich, immer einen voll geladenen Ersatzakku für alle gängigen Werkzeuge von Einhell zur Verfügung zu haben. Die Maschine ist einfach zu bedienen. Wenn die Maschine zu arbeiten beginnt, ertönt ein Warnton und die Säge merkt sich ihre letzte Einstellung, so dass sie schnell wieder gestartet werden kann. Die Einhell TE-AP 18 Li-Solo Akku-Universalsäge ist außerdem mit einem rutschfesten, gummierten Gehäuse und einem verstellbaren Schutzgitter für mehr Arbeitskomfort ausgestattet.

Vorteile:
  • Leistungsstarke Hochleistungs-Universalsäge mit kabellosem Betrieb (Akku nicht enthalten)
  • Keine Längenbeschränkung, kann auch für Kupplungen und Balken verwendet werden
  • Kein Verstopfen durch Sägespäne dank des hermetisch abgedichteten Motorgehäuses
  • Ca. 50% höhere Akkukapazität als die von NiCd-Akkus (2.600 1/min, 100mm Schnitttiefe)
Nachteile:
  • Könnte weniger haltbar sein als kabelgebundene Säbelsägen
  • Erfordert den Kauf eines zusätzlichen Akkus zusätzlich zur Maschine, Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten

Was ist eine kabellose Säbelsäge?

Eine kabellose Säbelsäge ist eine Art von Elektrowerkzeug, das die Arbeit einer „normalen“ oder traditionellen handbetriebenen Säbelsäge übernimmt. Sie verfügt über einen kleinen Akku, der am Gerät befestigt ist und einen Elektromotor antreibt, der von einer normalen Bohrmaschine übernommen wurde und sich mit hoher Geschwindigkeit in eine Richtung dreht, wenn er durch den Auslöser aktiviert wird. Die Säbelsäge schneidet durch eine oszillierende Bewegung von Seite zu Seite durch das Material, wenn sie beim Schneiden vorwärts und rückwärts bewegt wird

Wie funktioniert eine kabellose Säbelsäge?

Kabellose Säbelsägen arbeiten mit einem Akku und einem Elektromotor. Der Akku treibt den Elektromotor an, der das Sägeblatt mit hoher Geschwindigkeit dreht. Wenn Sie den Auslöser ziehen oder drücken, wird der Motor aktiviert, der sich dann über 3-5 Sekunden langsam hochdreht, bevor er seine maximale Drehzahl von etwa 2000 U/min erreicht

Wofür kann eine kabellose Säbelsäge verwendet werden?

Eine kabellose Säbelsäge kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Sie kann auf dem Bau eingesetzt werden, z. B. bei Abbrucharbeiten, beim Schneiden von Trockenbauwänden oder bei Tischlerarbeiten, bei denen Hartholz verwendet wird. Darüber hinaus bieten größere Akkus mehr Leistung und sind gleichzeitig leichter als vergleichbar große Ni-Cd-Akkus, so dass sie auch von Bauarbeitern, die eine Säge über längere Zeiträume ohne Unterbrechung verwenden müssen, genutzt werden kann.

Worauf sollte ich beim Kauf einer kabellosen Säbelsäge achten?

Achten Sie beim Kauf Ihrer Akku-Säbelsäge immer darauf, dass das Modell, das Sie kaufen, mit dem Zubehör kompatibel ist. Vergewissern Sie sich auch, dass die Leistung für die anfallenden Arbeiten ausreicht, und vergleichen Sie die Funktionen der verschiedenen Modelle, um festzustellen, welches Ihren Anforderungen am besten entspricht. Kabellose Säbelsägen können relativ günstig erworben werden, da sie nicht so leistungsfähig sind wie andere Arten von Elektrowerkzeugen. Der wichtigste Faktor ist jedoch wahrscheinlich die Akkulaufzeit.

Wie sicher sind kabellose Säbelsägen?

Akkubetriebene Säbelsägen sind im Allgemeinen sehr sicher, weil sie sind für den Einsatz auf einer Baustelle konzipiert, auf der ein höheres Gefahrenpotenzial besteht. Akkubetriebene Säbelsägen verfügen über viele Sicherheitsmerkmale, darunter ein Anti-Vibrations-System, das verhindert, dass das Werkzeug bei der Arbeit zu stark hin und her springt. Sie verfügen über Motoren mit geringem Drehmoment, die aufhören, sich zu drehen, sobald Sie den Auslöser loslassen.

Welche Alternativen gibt es zu kabellosen Säbelsägen?

Wenn Sie auf den Einsatz von Batterien verzichten möchten, können Sie kabelgebundene Modelle mit Wechsel- oder Gleichstrom verwenden, die ohne Batterien erhältlich sind. Diese Säbelsägen sind leistungsstärker als ihre kabellosen Gegenstücke, da sie direkt von einer Stromquelle gespeist werden. Sie funktionieren jedoch nur in Innenräumen, wenn Ihr Haus oder Ihre Baustelle über eine entsprechende Stromversorgung verfügt.

Was sind die Vorteile einer kabellosen Säbelsäge?

Der Hauptvorteil einer kabellosen Säbelsäge ist die Bequemlichkeit, dass Sie keine zugängliche Stromquelle auf Ihrer Baustelle benötigen. Kabellose Werkzeuge sind auch vielseitiger als kabelgebundene Modelle, da Sie sie überallhin mitnehmen können. Solange Sie frische Batterien dabei haben, gibt es keine Einschränkungen, wo Sie sie verwenden können.

Was sind die Nachteile einer kabellosen Säbelsäge?

Einer der Nachteile ist, dass kabellose Säbelsägen im Gegensatz zu ihren kabelgebundenen Pendants nicht so leistungsstark sind. Außerdem haben sie in der Regel nur eine Sägeblattgeschwindigkeit von 2000 Umdrehungen pro Minute, da der Motor über einen Akku betrieben wird und nicht über einen Stromanschluss direkt an der Steckdose.

Wann sollte ich eine kabellose Säbelsäge verwenden?

Eine kabellose Säbelsäge eignet sich am besten für Arbeiten auf dem Bau, bei denen Sie eventuell einen intermittierenden Schnitt durchführen müssen. Da sie leichter sind als andere Arten von Motorsägen, sind sie auch ideal für Arbeiten, die mehr Präzision erfordern. Dazu gehören Bohrungen in Materialien wie Holz oder Trockenbauwände, das Schneiden von Marmorfliesen und das Einsetzen von Fensterbänken.

Worauf sollte ich bei der Verwendung einer Akku-Säbelsäge achten?

Sie sollten immer eine Schutzausrüstung tragen, wenn Sie diese Art von Werkzeug verwenden, da es zu schweren Verletzungen führen kann, wenn es bei der Verwendung abrutscht. Es ist auch wichtig, dass Sie den Blattschutz am Gerät immer in Position halten, damit Sie sich nicht versehentlich die Finger an dem rotierenden Blatt abschneiden.

Fazit

Akku-Säbelsägen sind sehr vielseitige Werkzeuge. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Aufgaben wie das Schneiden von Bäumen, das Trimmen von Hecken, das Schneiden von Rohren und sogar für Einstiche in feste Oberflächen wie Ziegel oder Stein. Der einzige Faktor, der den Einsatzbereich einer kabellosen Säbelsäge einschränkt, ist die Akkulaufzeit. Wenn Sie auf der Suche nach Leistung und Vielseitigkeit sind, ohne dabei Platz auf Ihrer Werkbank oder in der Garage zu benötigen, dann sollten kabellose Säbelsägen ganz oben auf Ihrer Einkaufsliste stehen. Es ist wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf überlegen, wofür Sie die Säbelsäge benötigen. Wenn Sie das Gerät nur für leichte Arbeiten verwenden, macht es vielleicht keinen Sinn, zusätzliches Geld für ein teureres Modell mit Batteriebetrieb auszugeben. Diese handlichen kleinen Geräte gibt es sowohl als kabellose als auch als elektrische Modelle und von vielen verschiedenen Marken wie Dewalt und Einhell.

Diese Werkzeuge sind bei vielen Handwerkern wegen ihrer Vielseitigkeit und Leistung sehr beliebt. Es gibt sogar kabellose Säbelsägen, die klein genug sind, um sie in Ihrem Werkzeuggürtel mitzuführen. Akkubetriebene Modelle sind in der Regel leichter als elektrische Sägen, da ihnen das Stromkabel fehlt, aber einige hochwertige akkubetriebene Modelle können sogar weniger wiegen als ihre kabelgebundenen Gegenstücke. Der beste Weg, eine gute Akku-Säbelsäge für Sie auszuwählen, ist zu wissen, wofür Sie die Säbelsäge verwenden möchten und wie viel Geld Sie dafür ausgeben können.