Drehspieß – für köstliches Grillgut gleichmäßig von allen Seiten gegart

Aktualisiert am: 11.03.2022

Ein Drehspieß, der an einer Halterung über dem Grill rotiert, verhindert, dass das Grillgut von einer Seite mehr Hitze abbekommt. Ein Motor treibt ihn an oder durch die Krafteinwirkung des Grillmeisters.

Die elektrischen Varianten schaffen im Schnitt zwei bis drei Umdrehungen in der Minute. Sie bieten einen hohen Komfort.

Drehspieße Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Universal-Drehspieß mit Motor, aus Edelstahl, mit Fleischgabeln, für Vier- und Sechsbrenner-Gasgrills, 4 Watt, 2 Umdrehungen/Minute

Flexibler Drehspieß mit Motorunterstützung: Um kleine Fleischstücke oder einen Braten über den Grillrost zu garen, empfiehlt sich laut Kundenaussagen der Burnhard Universal Drehspieß mit Motor

. Hierbei handelt es sich um einen Universalspieß aus Edelstahl, ausgestattet mit einem leistungsstarken Elektromotor. Dieser funktioniert mit vier Watt.
Mithilfe des Motors dreht sich der Spieß in der Minute zweimal um die eigene Achse. Die Nutzer bestätigen, dass durch die gleichmäßige Bewegung ein gutes Grillergebnis entsteht. Des Weiteren loben sie das Modell für seine hochwertige Verarbeitung.
Es besteht zu 100 Prozent aus pflegeleichtem Edelstahl. Das Material setzt keinen Rost an und überzeugt mit seiner Strapazierfähigkeit. Das Motorgehäuse zeigt sich spritzwassergeschützt. Ebenfalls aus Edelstahl bestehen die massiven Fleischgabeln.
An diesen befestigen die Anwender Hähnchen oder Gyros. Alle Elemente des motorisierten Drehspießes säubern sie problemlos in der Spülmaschine oder mithilfe von Wasser und Spülmittel. Die einfache Pflege gehört zu den meistgenannten Vorteilen des Produkts.
Ein weiterer Pluspunkt besteht in den sinnvollen Details wie dem hitzebeständigen Griff aus Bakelit. Dieser ermöglicht es, den Drehspieß ohne Verletzungsrisiko aufzustecken oder nach Gebrauch vom Grill zu entfernen.
Das Modell kommt für mehrere Gasgrills infrage. Für die flexible Nutzung sorgt die Universalhalterung. Sie erlaubt die Montage des Drehspießes auf allen Grills mit einer Grillfläche von maximal 90 Zentimetern.
Zusätzlich besteht der Burnhard Universal Drehspieß mit Motor aus mehreren Elementen, welche die Käufer nach Bedarf zusammenschrauben. Der Vorgang gelingt laut Kundenaussagen schnell und unkompliziert. Die einfache Handhabung des Modells trifft bei den Nutzern auf Wohlwollen. Mehrfach schreiben sie, dass die Inbetriebnahme wenig Zeit in Anspruch nimmt.
Sie schrauben den Spieß mit wenigen Handgriffen über die Grillfläche ihres Grills. Anschließend stecken sie den Motor auf und das Grillgut an.
Bei diesem Drehspieß mit Motor profitieren die Anwender abhängig von der Verschraubung von einer Länge zwischen 89 und 109 Zentimetern. Er brilliert mit einer Belastbarkeit von bis zu zwölf Kilogramm.
Beim Burnhard Universal Drehspieß mit Motor finden Käufer wenige negative Aspekte. Ein Abnehmer merkt an, dass der Motor bei einer Belastung des Spießes mit zweieinhalb Kilogramm Fleisch merkwürdige Geräusche machte. Der Nutzer befürchtet eine minderwertige Motorqualität.

Vorteile:
  • aus rostfreiem Edelstahl
  • hochwertige Verarbeitung
  • flexible Einsatzmöglichkeit
  • unkomplizierte Reinigung
  • mit zusätzlichen Fleischgabeln
Nachteile:
  • Motor macht bei Belastung „komische“ Geräusche

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Grillspieß mit Motor, aus Edelstahl, 90 Zentimeter, 220 Volt, 2 Umdrehungen/Minute

Drehspieß-Set: Das BBQ-Toro Grillspieß Set

besteht aus dem Drehspieß mit Motor sowie zwei Fleischnadeln, einem Halter und einem Lager. Zusätzlich befindet sich ein Ausgleichsgewicht im Lieferumfang.
Aufgrund der Universalhalterung eignet sich der Spieß für unterschiedliche Grills. Die Käufer loben die gute Verarbeitung des Modells. Dieser erreicht eine Länge von 90 Zentimetern. Die Belastbarkeit liegt bei vier Kilogramm.
Der Motor dreht den Spieß mit diesem Gewicht gleichmäßig. Sein Gehäuse besteht aus Edelstahl. Die Spannung beträgt 220 bis 240 Volt. Ein Schukostecker verbindet ihn mit der Steckdose.
Aufgrund der Motorleistung erreicht der Spieß zwei Umdrehungen in der Minute. Zu seinen Vorzügen zählt das robuste und pflegeleichte Material.
Obgleich das BBQ-Toro Grillspieß Set mehrere Vorzüge mit sich bringt, existieren drei gravierende Kritikpunkte. Der Drehspieß aus Edelstahl ist zusätzlich verchromt. An dieser Schicht sammelt sich im Laufe der Zeit Rost, wie ein Käufer beklagt.
Ein weiteres Manko besteht in der Qualität des Motors. Mehrere Nutzer bezeichnen die Motorleistung als unzureichend. Ein Kunde schreibt, dass dieser nach wenigen Minuten erste Schäden aufweist. Diese führen zu einem Funktionsausfall.
Zu den Nachteilen gehört das Fehlen des Montagezubehörs. Laut Käuferaussagen erschwert dies das Anbringen des Drehspießes.

Vorteile:
  • gute Verarbeitung
  • rostfreies und strapazierfähiges Material
  • leichte Montage an unterschiedlichen Grills
  • leistungsstarker Motor
  • einfache Reinigung
Nachteile:
  • kein Montagezubehör
  • gelegentlich Verschleiß des Motors
  • Rost bildet sich am Drehspieß

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Drehspieß kaufen – wichtiges Accessoire für das Rundum-Geschmackserlebnis beim Grillen

Laut einer Statista-Umfrage grillten über 13 Prozent der befragten Gartenbesitzer im Jahr 2019 mehrmals im Monat. Bei einer beliebten Variante des Grillens kommt ein Drehspieß zum Einsatz. Er ermöglicht es, das Grillgut über der Glut zu drehen und von allen Seiten gleichmäßig zu erhitzen.

Drehspieße finden sich für alle Grillarten und in unterschiedlichen Größen. Vorrangig lange Modelle eignen sich für große Fleischstücke wie ein ganzes Hähnchen oder ein Spanferkel.

Durch die stetige Bewegung garen Fleisch, Gemüse oder Brot gleichmäßig. Speziell auf Braten bildet sich durch die Drehung eine schmackhafte Kruste. Neben dem Aroma schätzen Grillmeister den Drehspieß aufgrund des guten Grillergebnisses.

Was ist ein Drehspieß?

Bei einem Drehspieß handelt es sich um ein Hilfsmittel beim Braten und Grillen. Seit dem Mittelalter bereiten Menschen Fleisch mit rotierenden Stäben zu. Beim modernen Grillen brillieren sie aufgrund des beschleunigten Grillvorgangs.

Gleichzeitig gelingt es, das Aroma des Grillguts zu verbessern. Die von Hand oder elektrisch betriebenen Drehspieße stehen waagerecht oder senkrecht über dem Grillrost.

Sie erhitzen Fleisch oder Gemüse durch das ständige Drehen gleichmäßig. Dadurch erhalten die Leckereien von allen Seiten eine schöne Bräune. Sie garen innen und außen, ohne an einer Stelle zu überhitzen.

Durch die Drehbewegung tropft weniger Fett vom Fleisch ab. Es läuft über das Grillgut, wodurch sich eine Kruste entwickelt.

Was kann man auf dem Drehspieß grillen?

Ein Drehspieß schränkt das Grillvergnügen nicht auf Gerichte wie ein halbes Hähnchen oder das Spanferkel ein. Neben der Möglichkeit, Fleisch am Spieß zu grillen, bietet sich Stockbrot als Grillgut an.

Alternativ nehmen Nutzer Fisch oder Gemüse wie Aubergine oder Paprika als Grillgut, um es über der Glut zu rotieren. Klassische Gerichte für die Rotisserie bestehen in Spießbraten, Rollbraten oder Krustenbraten.

Bevorzugen die Gäste einer Grillparty mediterrane Kost, grillt der Grillmeister Gyros oder gefülltes Lamm am Grillspieß mit Motor. Unabhängig vom gewählten Grillgut funktioniert das Grillen mit dem Drehspieß nach dem gleichen Prinzip. Die Nutzer sorgen manuell oder mit elektrischer Unterstützung dafür, dass sich Fleisch, Brot oder Gemüse über Holzkohle oder Briketts um die eigene Achse dreht.

Das Grillgut bekommt von allen Seiten gleichmäßig Hitze ab. Gäste und Gastgeber profitieren von einem schmackhaften Rundum-Grillgeschmack ohne übermäßiges Fett.

Welche Arten von Drehspießen stehen zur Auswahl?

Bevor es gelingt, Fleisch oder anderes Grillgut am Drehspieß zu braten, gilt es, das richtige Produkt für das Vorhaben zu finden. Bei der Auswahl kommt es auf Gewicht und Länge des Modells an.

Die Art des Grills spielt eine untergeordnete Rolle. Im Handel finden sich Drehspieße für Gasgrills und Kugelgrills. Des Weiteren steht ein Drehspieß für den Smoker zum Verkauf.

Vorzugsweise kommt der Drehspieß bei Grills mit Holzkohle oder Briketts als Brennmaterial zum Einsatz. Bei der Auswahl eines Drehspießes achten die Käufer auf dessen Belastbarkeit.

Kleine Modelle eignen sich für einzelne Fleischstücke. Sie tragen ein Gewicht von eineinhalb bis zwei Kilogramm.

Auf den Standard-Drehspießen rotieren mehrere Fleischstücke gleichzeitig. Sie halten ein Gewicht von bis zu zehn Kilogramm aus.

Des Weiteren finden sich auf dem Markt XXL-Modelle mit einer Belastungsgrenze von über 50 Kilogramm. Ein solcher Grillspieß mit Motor ermöglicht es, ein ganzes Schwein am Stück zu braten.

Das Gewicht sowie die Menge des Grillguts wirken sich auf die Wahl der Drehspieß-Variante aus. Bei schwerem Grillgut strengt es auf die Dauer an, den Spieß manuell in Bewegung zu setzen. Eine Alternative stellt ein Drehspieß mit Motor dar.

Gängige Ausführungen bei den Spießen sind:

  • Manueller Drehspieß: Die Nutzer drehen an einer Kurbel, um den Spieß zum Rotieren zu bringen. Bei kleinen Spießen funktioniert das mit geringer Kraftanstrengung. Drehspieße mit einer Belastbarkeit von über zehn Kilogramm erschweren die manuelle Drehung. Obgleich die Variante günstig und unabhängig vom Strom ist, existieren Nachteile. Das Grillergebnis fällt ungleichmäßiger als bei elektrischen Modellen aus.
  • Batteriebetriebener Drehspieß: Bei dieser Variante braucht es keine Handarbeit, um den Spieß zu drehen. Ein Akku setzt den Motor in Bewegung. Das bedeutet Unabhängigkeit vom Stromnetz. Für das Grillen im Garten ohne Nähe zur Steckdose oder bei einem Campingausflug stellt diese Art eine gute Wahl dar. Im Vergleich zu elektrischen Modellen gehen sie mit weniger Leistung einher.
  • Drehspieß mit Motor: Motorbetriebene Drehspieße ermöglichen eine gleichmäßige Drehbewegung. Mit den Modellen erhitzen Nutzer kleine und große Fleischstücke. Um den Motor mit Energie zu versorgen, ist die Nähe zu einer Steckdose bedeutend. Das verhindert die mobile Nutzung dieser Ausführung.

Entscheiden sich die Käufer für ein elektrisch betriebenes Modell, spielt die Leistung eine kaufentscheidende Rolle. Zum Grillen kleiner Fleischstücke reicht ein Modell mit bis zu zehn Volt aus. Für die Bewegung eines Schweins am Spieß stellt ein 230-Volt-Motor die bessere Alternative dar.

Die wichtigsten Auswahlkriterien für einen Drehspieß

Vor dem Kauf eines Drehspießes entscheiden die Anwender, welches Modell zu ihren Bedürfnissen und dem eigenen Grill passt. Zu dem Zweck ergibt es Sinn, beim Drehspieß die Länge zu messen.

Ein hochwertiger Stab liegt passgenau in die Drehspieß Halterung. Das verhindert, dass der Spieß oder das daran befestigte Grillgut herunterfallen. Um das Grillzubehör auf verschiedenen Grills zu montieren, empfiehlt sich eine Drehspieß Universalhalterung.

Die Nutzer stellen sie auf die Größe ihres Grillrostes ein. Das gelingt mit einem leicht zu handhabenden Steck- oder Schiebemechanismus. Sie beachten, dass die Flexibilität nicht zulasten der Stabilität geht.

Aus welchem Material besteht ein hochwertiger Drehspieß?

Beim Kauf eines Drehspießes wählen die Griller zwischen drei gängigen Materialien:

  • Drehspieß aus Edelstahl: Hierbei handelt es sich um die klassische Variante. Edelstahl zeigt sich lebensmittelecht und rostfrei. Das Material punktet mit seiner Strapazierfähigkeit. Es ist kratzfest und temperaturbeständig. Des Weiteren stellt es kein Problem dar, den Spieß von Schmutz zu befreien.
  • Drehspieß aus Gusseisen: Zu den Vorzügen dieser Variante gehört die Wärmespeicherung. Sie beschleunigt den Grillvorgang. Eine unpraktische Eigenschaft stellt das hohe Gewicht dar. Zusätzlich reagiert das Material stark auf Temperaturschwankungen. Um keinen vorzeitigen Verschleiß zu provozieren, erfolgt die Reinigung ohne Wasser und Spülmittel.
  • Drehspieß aus verchromtem Gusseisen: Das Material punktet durch seinen geringen Preis. Als nachteilig erweist sich, dass unter Umständen Nickelpartikel auf das Grillgut übergehen. Sie lösen bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen aus. Das verchromte Gusseisen setzt schnell Rost an und ist kratzempfindlich. Ein weiterer Nachteil besteht in der schwierigen Reinigung.

Spießgesellen für den Grill – welches Zubehör empfiehlt sich?

Der Drehspieß bietet die Möglichkeit, Fleisch gleichmäßig zu grillen. Alternativ bereiten die Grillmeister mit seiner Hilfe Gemüse wie Grillkartoffeln zu.

Diese fallen auseinander, wenn ein Stab in ihnen steckt und sie erhitzen. Um das zu verhindern, brauchen die Nutzer einen Grillkorb für den Drehspieß.

Hierbei handelt es sich um einen feinmaschigen Edelstahlkorb, dessen Länge bei der Mehrzahl der Hersteller dem Drehspieß entspricht. Der Korb ist vollständig geschlossen, sodass Gemüse oder kleine Fleischstücke nicht auf den Grillrost fallen.

Beim Grillen mit einem Drehspieß fällt es schwer, zu überprüfen, ob das Grillgut gar ist. Eine sinnvolle Anschaffung stellt ein Grillthermometer für den Drehspieß dar.

Mit diesem messen die Anwender zehn bis 15 Minuten vor der geschätzten Garzeit die Temperatur in der Mitte des Fleischstücks. Auf die Weise schätzen sie ab, wie lange dieses im Idealfall über der Glut rotiert.

Ein weiteres Zubehörteil nennt sich Grillwanne. Diese befestigen die Nutzer unterhalb des Drehspießes. Sie besteht aus Gusseisen oder Edelstahl und fängt den herabtropfenden Bratensaft auf.

Reicht ein Spieß für das Grillerlebnis nicht aus, kommt ein Spießgestell zum Einsatz. Dieses besteht aus einem langen Edelstahlstab, an dem sich rundherum mehrere kleinere Spieße befinden. Diese ermöglichen es, mehrere Fleischstücke auf dem Spieß zu befestigen.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Drehspieß mit Motor, universell einsetzbar, 220-240 Volt, 4 Watt, aus Edelstahl

Drehspieß im Set: Entscheiden sich die Käufer für das MVPower 107cm Grillspieß Set

, erhalten sie einen aus Edelstahl bestehenden Spieß mit Motor und der Motorhalterung. Im Lieferumfang befinden sich zwei Fleischzangen und eine Verlängerungsstange.
Dieser verdankt der Drehspieß seine Einsatzmöglichkeit auf unterschiedlichen Grills. Die Montage erleichtert ein verständliches Handbuch.
Die Nutzer loben das MVPower 107cm Grillspieß Set für seine gute Verarbeitung und das langlebige Material. Der Drehspieß sowie die Grillzangen bestehen aus pflegeleichtem Edelstahl.
Der Motor geht mit einer Leistung von 4 Watt und mit 220 – 240 Volt einher. Allerdings beklagt sich ein Käufer über dessen mangelnde Qualität. Er schreibt, dass nach wenigen Monaten erste Verschleißerscheinungen auftreten.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die beworbene universelle Nutzung des Drehspießes. Ein Nutzer bemängelt die Dicke der dafür verantwortlichen Verlängerungsstange. Sie passe nicht zu seinem Grill.
Zusätzlich steht in mehreren Bewertungen, dass sich der Drehspieß bei hoher Belastung durchbiegt. Er dreht sich dadurch nicht um 360 Grad, was das Grillergebnis beeinträchtigt.

Vorteile:
  • unkomplizierte Reinigung
  • gute Verarbeitung
  • leistungsstarker Motor
  • für den flexiblen Einsatz
  • mit Verlängerungsstange
Nachteile:
  • rascher Verschleiß beim Motor
  • Verlängerungsstange teilweise zu dick
  • Spieß hängt bei hoher Belastung durch