Humuserde – für besonders viele und hochwertige Nährstoffe

Update vom 04.10.2020

Bio-Humuserde für Garten und Aussaat ist wieder verfügbar und wurde wieder mit in den Vergleich aufgenommen.

Unter all den vielen unterschiedlichen Arten der Gartenerde, welche für das Einpflanzen, Wachsen und Gedeihen der unterschiedlichsten Blumen und Pflanzen verwendet wird, ist es besonders wichtig auf eine gute und hochwertige Qualität zu achten.

In einigen Fällen wird die oft verwendete und von den Menschen oft gewählte Universalerde nicht die Ansprüche, welche Pflanzen an ihre Umgebung stellen, weshalb sich vor allem die hochwertige und besonders belebt Humuserde unter den Pflanzenfreunden und (Hobby-)Gärtnern einer großen Beliebtheit erfreut.

Humuserden Testsieger 2020:

Humusziegel - 2 x 650g - 18 L Kokoserde - gepresste Blumenerde - Kokosblumenerde

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: universell und schimmelhemmend trägt diese Humuserde dazu bei, dass trotz der hohen Feuchtigkeit, welche in der Erde entsteht, die Pflanzen mit dieser Erde schimmelfrei, stark und vor allem robust und kräftig wachsen können.

Hochwertig und platzsparend: Die Humusziegel

werden in einer äußerst kompakten, praktischen und somit platzsparenden Form in Ziegeln geliefert, welche den Anwendern die Anwendung in eckigen Blumentöpfen erheblich erleichtert. So müssen die Ziegel lediglich die Blumentöpfe gelegt werden und können dann zum Einsatz gebracht werden.

Die Qualität der Humuserde stellt der Hersteller durch die Tatsache sicher, dass er bezüglich der Zusammensetzung voll und ganz auf Torf verzichtet und somit mit seiner Humuserde eine vollkommen biologische und nachhaltige Humuserde anbietet.

Um aus den beiden Humusziegeln lockere und nährstoffreiche Erde für die Pflanzen erhalten zu können, muss diese lediglich mit 3 bis 4 Litern Wasser aufgegossen werden, sodass sich die Anwender über anschließend circa 18 Liter lockere Humuserde freuen dürfen.

Die Quellerde eignet sich besonders gut, um mit dieser im Innen-, und Außenbereich Gemüse, Obst oder auch Blumen und andere Pflanzen anzupflanzen und wachsen zu lassen.

Für das gute, starke und hochwertige Wachstum sorgt dabei unter anderem der besonders gute Wasserpuffer der Humuserde, welcher nicht nur für eine gute Wasserversorgung der Pflanzen sorgt, sondern auch dazu beiträgt, dass der Boden gut und ausreichend belüftet wird. Durch diese Tatsache, werden die Pflanzen umfangreich mit wichtigen Nährstoffen versorgt und können somit besonders gut wachsen und gedeihen – das gilt auch für exotische Pflanzen mit besonders großen Anforderungen und Ansprüchen.

Die Anwender dieser Humuserde merken positiv an, dass die Humuserde sowohl pur als auch gemischt angewandt werden kann und sich für viele unterschiedliche Einsatzbereiche und Pflanzenarten eignet.
Auch die Anwendung gestaltet sich, laut der Meinung der Anwender, äußerst einfach und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.
Allerdings merken einige Anwender negativ an, dass es etwas aufwändig ist, die Ziegel mit dem Wasser zu einer lockeren Humuserde zu verarbeiten.

Vorteile:
  • leicht und kompakt in Ziegelform
  • 18 Liter Humuserde im fertigen Zustand
  • hochwertige Nährstoffversorgung der Pflanzen
  • für Innen-, und Außenbereich
  • schimmelfrei
  • kein Verschmutzen der Hände

Nachteile:
  • etwas aufwändig in der Mischung mit dem Wasser
Preis bei Amazon prüfen!

So findet man eine gute und hochwertige Humuserde

Unterschiedliche Hersteller bieten auf dem Markt verschiedene Arten der Humuserde an, sodass die Anwender eine große Auswahl an vielen verschiedenen Modellen haben, aus welchen sie wählen können. Deshalb stellt sich für viele Menschen die wichtige Frage, auf welche Kriterien sie bezüglich des Kaufes achten müssen, um sich eine gute und hochwertige Humuserde für ihre Pflanzen kaufen zu können.

Die Zusammensetzung

Ein besonders wichtiges Kriterium, auf welches die interessierten Käufer bezüglich des Kaufes der Humuserde achten sollten, ist die Zusammensetzung des jeweiligen Modells. Aufgrund der großen Auswahl verschiedener Anbieter auf dem Markt, fällt auch das Angebot an Humuserde sehr groß aus. Das bringt auch die Tatsache mit sich, dass jeder Hersteller, bezüglich der Zusammensetzung der Humuserde auf verschiedene Konzentrationen und Bestandteile setzt.

Umso wichtiger ist es, aus diesem Grund, bezüglich des Kaufes, darauf zu achten, welche Nährstoffe die Hersteller in welchen Anteilen in ihrer Humuserde verarbeiten. Damit die Pflanzen gut und vor allem stark wachsen können, muss ein besonders großer Wert darauf gelegt werden, dass sich viele wichtige organische Nährstoffe und Mineralien in der Humuserde befinden, welche sicherstellen, dass Pflanzen gut und stark und Obst und Gemüse saftig und geschmacksintensiv wachsen.

Der Dünger

Besonders wichtig in dem Bezug auf die Zusammensetzung der Humuserde, ist der Dünger, welcher bei vielen Herstellern bereits ein fester Bestandteil der Humuserde ist. Denn, damit Pflanzen besser und stärker wachsen können, brauchen diese einen guten und hochwertigen Dünger. Vor allem für Menschen, welche sich nicht extra mit Dünger beschäftigen, sondern die Humuserde direkt einsetzen und anwenden wollen, ist es wichtig, dass die Erde bereits mit Dünger versehen ist.

Oft greifen die Hersteller diesbezüglich auf einen sogenannten, hochwertigen Startdünger zurück, welcher die Samen und die Pflanzen vor allem in den ersten Wochen mit Dünger versorgt. Im Anschluss kann es durchaus notwendig sein, die Humuserde nachträglich mit zusätzlichem Dünger zu versetzen. Doch, für den Anfang sind die meisten Modelle des Marktes direkt einsatzbereit, sodass die Anwender nichts weiter machen müssen als die Erde in das Beet oder den Blumentopf zu füllen und die Pflanzen in dieser wachsen und gedeihen zu lassen.

Die Anwendung

Vor allem Menschen, welche nicht professionell mit Pflanzen zu tun haben und sich aus diesem Grund auch nicht sonderlich gut mit der Handhabung der unterschiedlichen Arten der Erde auskennen, sollten bezüglich des Kaufes der Humuserde darauf achten, dass sich diese einfach und unkompliziert in der Handhabung gestaltet.

Diesbezüglich wird nochmal auf das Kriterium der Zusammensetzung verwiesen, da es für eine einfache und vor allem unkomplizierte Anwendung der Humuserde wichtig ist, dass diese bereits über alle Bestandteile verfügt, welche die Pflanzen für ein gutes, starkes und hochwertiges Wachstum benötigen.

Die Einsatzbereiche

Eine Pflanze ist nicht gleich eine Pflanze, was zu derselben Zeit mit der Tatsache einhergeht, dass sich einige Pflanzen für den Einsatz im Bereich außen und andere Pflanzen für die Anwendung im Innenraum eignen. Um unterschiedliche Pflanzen in verschiedenen Einsatzbereichen mit der Humuserde einpflanzen, sowie wachsen und gedeihen lassen zu können, sollte bezüglich des Kaufes immer darauf Wert gelegt werden, dass die Humuserde mit ihrer Zusammensetzung und Beschaffenheit dazu in der Lage ist, das ganze Jahr über im Außenbereich, sowie auch im Innenbereich ihre Funktion zu erfüllen.

Die Größe

Humuserde zeichnet sich, in der Regel, durch eine sehr gute und hochwertige Qualität aus, sodass die Pflanzen gut und vor allem organisch wertvoll und hochwertig wachsen können. Allerdings ist es in dem Bezug auf die Humuserde auch wichtig zu wissen, dass diese, wenn die Packung einmal geöffnet ist, nicht ewig haltbar ist.

Sobald die Erde in den Kontakt mit Luft kommt, fängt diese nach und nach an, an Qualität zu verlieren und zu Schimmeln. Das ist vor allem auf den Umstand zurückzuführen, dass die Humuserde mit ihrer Beschaffenheit besonders viel Wasser saugt und somit auch das Wasser aus ihrer Umgebung aufnimmt. So bildet sich recht schnell Schimmel auf der Erde.

Schimmelige Humuserde muss sofort entsorgt werden und darf nicht genutzt werden, um Pflanzen in dieser einzupflanzen.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, sich vor dem Kauf für eine Größe zu entscheiden, in welcher man sich die Humuserde kaufen möchte. So kann verhindert werden, dass am Ende zu viel Erde übrig bleibt, und am Ende vielleicht sogar weggeschmissen werden muss.

Lose oder als Brikett

Bezüglich der Form, in welcher sich die Käufer die Humuserde kaufen können, machen die Hersteller Unterschiede zwischen der losen Erde und den Briketts, als welche diese Art der Erde gerne angeboten wird.

Was die Qualität der Erde angeht, so ändert sich nicht sonderlich viel, doch die Briketts sind besonders vorteilhaft, um diese direkt in einen eckigen Blumentopf einzusetzen, ohne darauf achten zu müssen, dass keine Erde auf den Boden fällt.

Humuserden Platz 2-3

Naturen Bio Bodenaktivkur Natürlicher Bodenaktivator zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit mit nährstoffreichem Regenwurmhumus, für bis zu 200 m², 10 kg

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: pflanzlich und natürlich, um die Pflanzen auf beste und vor allem organischste Art und Weise mit hochwertigen Nährstoffen und Mineralien versorgen zu können.

Hochwertig und mineralisch: Die Naturen Bio Bodenaktivkur

trägt dazu bei, dass die Pflanzen, welche in diese Humuserde gepflanzt werden aktiv und umfangreich mit natürlichen mineralischen Stoffen versorgt werden. Für ein gutes und starkes Wachstum trägt dabei unter anderem der besonders nährstoffreiche Regenwurmhumus bei, welche in großen Anteilen in der Erde enthalten ist.

Der Regenwurmhumus trägt somit effektiv dazu bei, dass der Boden das Wasser deutlich besser aufnehmen kann und somit auch müde Böden mit den umfangreichen und hochwertigen Nährstoffen wieder aktiviert werden und einen guten Nährboden für unterschiedlichste Pflanzen darstellen.

Mit ihrer Zusammensetzung und Funktionsweise trägt diese Humuserde dazu bei, die Pflanzen effektiv in ihrem Wachstum unterstützen zu können und verzichtet dabei voll und ganz auf den Zusatz von Dünger. Der Hersteller merkt aber an, dass die Humuserde in Kombination mit Dünger verwendet werden kann.

Die Anwender der Humuserde merken besonders positiv an, dass die Erde keinen unangenehmen Geruch mit sich bringt, sondern recht neutral ist und, dass sich die Anwendung ebenfalls äußerst angenehm und staubfrei durchführen lässt.
Lediglich die Tatsache, dass kein Dünger in der Humuserde vorhanden ist, stellt für wenige Anwender einen Nachteil dar.

Vorteile:
  • staubfrei
  • geruchsneutral
  • mineralstoffreich
  • viele wertvolle Nährstoffe
  • mit Regenwurmhumus
  • gute Wasseraufnahme
  • kann mit Dünger kombiniert werden

Nachteile:
  • kein Dünger
Preis bei Amazon prüfen!
Bio-Humuserde für Garten und Aussaat, Packung mit 20 Liter Inhalt

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: biologisch und hochwertig für einen zertifizierten biologischen Anbau unterschiedlicher Gemüsearten und Aussaaten, um sich an schönen, prächtigen und starken Pflanzen erfreuen zu dürfen.

Ausgewogen gemischt und hochwertig: Die Bio-Humuserde für Garten und Aussaat

, welche sich sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenraum eignet, um dort ein sicheres und vor allem starkes und biologisches Wachstum der Pflanzen ermöglichen und sicherstellen zu können, setzt sich aus vielen hochwertigen Nährstoffen und Mineralien zusammen.

Mit ihrer Zusammensetzung trägt die Humuserde zu einem gesunden Wachstum und zu einer üppigen Entwicklung der Pflanzen bei. Dies stellt der Hersteller durch die besonders intensiv studierte und untersuchte Zusammensetzung der Humuserde sicher, welche aus einer ausgewogenen Mischung aus Torf aus Nordeuropa und anderen wichtigen und hochwertigen pflanzlichen Bestandteilen zusammensetzt.

Der Anbieter der Humuserde legt in dem Rahmen der Zusammensetzung der Erde nicht nur einen großen Wert auf eine gute und umfangreiche Versorgung der Pflanzen mit den wichtigen Mineralien und Nährstoffen, sondern er stellt mit dem integrierten Dünger ebenfalls sicher, dass die Pflanzen gut und vor allem konstant mit den Nährstoffen versorgt werden, welche diese brauchen, um gut wachsen zu können.
Vor allem die ersten 2 bis 3 Wochen sind diesbezüglich fundamental, weshalb die Versorgung an Nährstoffen durch diese Humuserde in diesem Zeitraum auch besonders hochwertig und intensiv ausfällt.

Der Hersteller spricht sich, aufgrund der Zusammensetzung der Humuserde, für den Einsatz der Erde bezüglich Obst, Gemüse und Kräutern aus, da diese mit der Erde am besten wachsen können. Doch auch für andere Pflanzen eignet sich diese Art der Erde besonders gut und die Anwender dürfen sich nicht nur auf kräftige und starke Pflanzen, sondern auch auf besonders köstliche und geschmacksintensive Gemüse-, und Obstsorten freuen.

Da unterschiedliche Pflanzen jeweils andere Blühzeiten haben und zu bestimmten Jahreszeiten besser wachsen und gedeihen als andere, eignet sich diese Humuserde für die Anwendung über das ganze Jahr hinweg. So müssen Anwender keine Angst haben, dass die Pflanzen mit der Humuserde nicht gut wachsen oder, dass diese unter bestimmten Rahmenbedingungen ihre Funktion nicht erfüllt.
Die Hochwertigkeit und die Qualität der Humuserde tragen dazu bei, dass Anwender diese das ganze Jahr über, sowohl im Außenbereich als auch im Innenraum für ihre Pflanzen nutzen können.

Anwender, welche diese Humuserde bereits testen durften, merkten vor allem den Aspekt positiv an, dass sich die Humuserde aus besonders hochwertigen Bestandteilen zusammensetzt. Zudem gestaltet sich diese in der Anwendung äußerst einfach und die Anwender freuen sich über die vielen umfangreichen Einsatzbereiche und Anwendungsgebiete der Humuserde.
Wie es bei vielen Gartenerden der Fall ist, merken auch hier die Anwender die recht schlechte Qualität der Verpackung an, welche besser sein könnte.

Vorteile:
  • gute und hochwertige Zusammensetzung an Nährstoffen, Mineralien und Dünger
  • für unterschiedliche Pflanzen
  • Obst und Gemüse wird intensiver im Geschmack
  • für das ganze Jahr einsatzbereit
  • sowohl für den Innen-, als auch den Außenraum
  • eignet sich auch für Zierpflanzen
  • einfache Anwendung

Nachteile:
  • geringe Qualität der Verpackung
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Wer sich gegen den Kauf von Humuserde entscheidet und stattdessen auf der Suche nach Alternativen ist, kann für diese Zwecke auf andere Arten der Gartenerde zurückgreifen, welche auf Humus jeglicher Art verzichten.

Diesbezüglich bieten unterschiedliche Hersteller des Marktes verschiedene Arten der Erde an, welche sich, je nach Beschaffenheit und Zusammensetzung für alle oder nur für bestimmte Pflanzenarten eignet.

Bildquelle Header: Gardeners hands planting flowers in the garden, close up photo © Depositphotos.com/Maximkostenko
Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 um 05:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API