Räucherholz-verleihen Sie ihrem Grillgut den extra Pepp

Aktualisiert am: 03.02.2022

Räucherholz ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Grillgut Geschmack zu verleihen. Es gibt viele verschiedene Arten von Holz, die geräuchert werden können, und jede davon verleiht Ihren Speisen einen ganz eigenen Geschmack. Um das Beste aus dem Räucherholz herauszuholen, ist es wichtig, die verschiedenen Holzarten zu kennen und zu wissen, wie sie verwendet werden können.Arten von Holz

Räucherholz gibt es in allen möglichen Formen, Größen und Ausprägungen. Die gebräuchlichsten Arten sind Chips, Brocken, Pellets und Bretter. Jede Art wird etwas anders verwendet, daher ist es wichtig, die Details zu kennen, bevor Sie mit dem Räuchern beginnen.

Verschiedene Hölzer verleihen Ihren Speisen einen einzigartigen Geschmack!

Räucherhölzer Testsieger* 2022

Weber 17627 Räucherchips Whiskey, 700 g, Räuchern, Aroma, Grillen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Grillen ist eine Leidenschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben werden kann. Die Weber 17627 Räucherchips Whiskey, 700 g

sind die ideale Ergänzung für jeden Grill. Diese Räucherchips werden aus Eichenholz hergestellt und verleihen Ihrem Grillgut ein unwiderstehliches Raucharoma. Sie machen Ihren Grill geschmacklich noch attraktiver, denn Sie können sie für alle Arten von Fleisch oder Fisch verwenden.
Die Grillexperten von Weber empfehlen, eine Handvoll pro Person zu verwenden, um das Beste aus diesem Produkt herauszuholen. Legen Sie einfach eine Handvoll Weber Original Smoking Chips direkt auf die heiße Holzkohle und genießen Sie die reichen Aromen, die das Räuchern zu bieten hat. Die Chips brennen sauber ab und geben gerade genug Rauch ab, um das Essen zu verfeinern, ohne es zu überwältigen oder unerwünschte Aromen einzubringen. Sie liefern mehr als die doppelte Menge an Aroma als Hickory-Holzchips für weniger Geld!

Vorteile:
  • Perfekt für den extra Pepp im Grillgut
  • Haben eine gute Größe, da sie nicht zu klein sind
  • Verleihen ein intensives Aroma
Nachteile:
  • Chips gehen teilweise zu schnell aus
grillart® Premium BBQ Räucherchips Mix 4er XL Set für das besondere Raucharoma – sehr rauchaktives Räucherholz/Holzhackschnitzel – Vorteilspack 4X 750g Beutel

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die grillart® Premium BBQ Räucherchips Mix 4er XL Set für das besondere Raucharoma

werden aus 100% reinem Holz hergestellt. Die Holzspäne sind ideal für alle Grills wie Holzkohlegrill, Smoker, Kugelgrill, Elektrogrill und Gasgrill z.B. von Rösle, Weber, Landmann oder Napoleon. Die BBQ-Holzchips werden in einem praktischen wiederverschließbaren Beutel geliefert. So lassen sich die Räucherchips unter optimalen Bedingungen bis zu 24 Monate lagern und können jederzeit problemlos verwendet werden! Die Holzspäne haben eine hohe Dichte, die gewährleisteteinen besonders lang anhaltenden und intensiven Rauch. Die Holzchips werden in einem würzigen Bourbon Whiskey-Aroma vorgetränkt, bevor sie sanft gepresst werden. Dadurch erhält das 100% reine Holz alle Aromen, die Sie haben möchten. Und genau so schmeckt es auch beim Grillen – ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis!

Vorteile:
  • Lang anhaltendes und intensives Raucharoma
  • Einfach zu verwenden
  • Lange Brenndauer
  • Es werden verschiedene Sorten geliefert
Nachteile:
  • Holzstücke teilweise zu klein
Axtschlag Räucherklötze Hickory, 1500 g XXL Packung sortenreine faustgroße Wood Chunks zum Smoken und Räuchern über längere Zeit, für alle Grills geeignet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die faustgroßen Axtschlag Räucherklötze Hickory, 1500 g XXL Packung

mit einer Länge von 6-7 cm und einer Breite von 2-5 cm von Axtschlag sind perfekt zum Grillen geeignet. Die 1,5 kg-Packung garantiert eine lang anhaltende Glut, so dass Sie nicht ständig neue Holzstücke nachlegen müssen. Die Wood Chunks sind für alle Grills geeignet und müssen vor dem Grillen nicht eingeweicht werden. Für Holzkohlegrills legen Sie die Wood Chunks z.B. als ganzes auf die glühende Holzkohle, aber auch in kleinere Würfel geschnitten. Für Traegergrills und Smoker legen Sie ein kleines Stück Räucherholz am besten in die Nähe oder sogar direkt über die Party. Die Axtschlag Oak Smoking Blocks werden aus 100% reinem Hartholz hergestellt.

Vorteile:
  • Die Holzstücke haben eine gute große Größe
  • Verleihen einen intensiven Geschmack
  • Haben eine lange Brenndauer
Nachteile:
  • Stücke werden teilweise als zu groß befunden

Räucherholz

Räucherholz ist eine Art von Hartholz, das üblicherweise zum Räuchern von Lebensmitteln verwendet wird. Es ist dicht und bitterfrei und damit die perfekte Wahl für das Räuchern von Fleisch und Fisch. Zu den beliebtesten Arten von Räucherholz gehören Apfel, Kirsche, Hickory, Ahorn und Eiche.

Natürliche Hartholzspäne werden zum Räuchern von Speisen verwendet, weil sie Rauch erzeugen und nicht direkte Hitze oder Flammen. Der Rauch wird während des unvollständigen Räucherns freigesetztbei dem das Fleisch nicht gegart, sondern gewürzt wird. Wenn Sie ein Raucharoma zusammen mit dem Geschmack von Barbecue-Sauce oder Gewürzen hinzufügen möchten, sind natürliche Hartholzchips immer eine gute Wahl. Sie verleihen ein intensives Aroma, das Sie nicht erreichen können, wenn Sie einfach einen Haufen Holz in Ihrer Räucherbox oder Ihrem Grill anzünden.

Räucherholz wird in der Regel beim Kochen verwendet und verleiht den Lebensmitteln einen rauchigen Geschmack. Es wird vor allem beim Grillen und Barbecue verwendet, kann aber auch beim Braten oder Schmoren von Fleisch und Gemüse eingesetzt werden. Wenn Sie mit natürlichen Hartholzspänen räuchern, wird Fleischmit einem schwer zu übertreffenden Rauchgeschmack. Räucherholz gibt es in verschiedenen Sorten, aber die beliebtesten sind Hickory, Ahorn und Apfel.

Aus welchem Holz besteht Räucherholz?

Verwenden Sie zum Räuchern am besten Hartholz, wie Eiche, Buche, Pekannuss oder Walnuss.Räucherholz wird in der Regel aus Hartholz hergestellt. Hartholz ist preiswerter als Weichholz und brennt heißer, was einen dichteren weißen Rauch mit einem guten Aroma erzeugt. Manche Menschen sind der Meinung, dass nur Hartholz zum Räuchern von Fleisch geeignet ist, da einige Arten von Weichholz den Geschmack der Speisen zu „bitter“ machen könnenund „rauchig“.

Obsthölzer wie Apfel und Kirsche können den Speisen jedoch einen sehr fruchtigen Geschmack verleihen. Außerdem werden einige andere Hartholzarten wie Ahorn und Weinrebe zum Räuchern verwendet.

Verschiedene Sorten von Räucherholz

Räucherholz ist ein wesentlicher Bestandteil des Grillens. Verschiedene Hölzer verleihen dem Fleisch unterschiedliche Aromen, daher ist es wichtig, die richtige Sorte zu wählen. Einige beliebte Räucherhölzer sind Apfel, Kirsche, Hickory und Mesquite.Andere verwendete Hölzer sind Pfirsich, Birne, Ahorn und Pekannuss.

Die beliebteste Holzart zum Räuchern ist Hickory. Sein starker Rauch passt sehr gut zu Rind- oder Schweinefleisch. Eine Kombination aus Apfel und Hickoryholz eignet sich ebenfalls gut für Rind- oder Schweinefleisch, hat aber einen süßeren Ton als der klassische Rauch, der durchhickory allein.

Kirschholz ist eine beliebte Wahl für das Räuchern von Geflügel und anderen Arten von rotem Fleisch, wie Lamm oder Ziege. Pfirsich eignet sich gut für Geflügel und Schweinefleisch, während Birne gut zu Rind- oder Schweinefleisch passt. Ahorn liefert ein Aroma, das gut zu Gerichten mit Speck passt, während Pekannuss oft für Geflügel undkäse.

Als allgemeine Faustregel gilt, dass Harthölzer ein ausgeprägteres Raucharoma liefern als Weichhölzer. Es ist jedoch möglich, ein Lebensmittel zu stark zu räuchern, indem Sie zu viel Holz verwenden oder es zu lange brennen lassen. In diesem Fall schmeckt das Ergebnis bitter und beißend, anstatt rauchig und reichhaltig. Die beim Räuchern erzeugte Hitze ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt.

Dei richtige Anwendung von Räucherholz

Sie können die verschiedenen Hölzer auf zwei Arten verwenden, um den Geschmack Ihrer Speisen zu verbessern:

  • Sie können verschiedene Arten von Holzspänen oder -stücken zu einer Mischung mischen, die Ihrem Geschmack entspricht
  • Sie können einige dieser Hölzer bis zu 30 Minuten lang in Wasser einweichen, bevor Sie sie auflegender Holzkohle in Ihrem Grill. Diese Methode ist sehr beliebt, denn sie ermöglicht es Ihnen, den Geschmack Ihrer Speisen weiter zu verbessern, indem Sie nach der Hälfte des Grillvorgangs einige eingeweichte Holzspäne hinzufügen

Die Menge des zu verwendenden Räucherholzes hängt auch von der Art und dem Stück Fleisch oder Fisch ab, das Sie zubereiten. Allerdings kann zu viel Räucherholz oft sogar den Geschmack des Fleisches ruinieren, besonders wenn Sie Hickory-Holz verwenden.

Kann man Räucherholz auch auf dem Gasgrill verwenden?

Räucherholz kann auf einem Gasgrill verwendet werden, aber Sie müssen eine Räucherbox verwenden. Eine Räucherbox ist eine kleine Metallbox, die Sie über einen der Brenner auf Ihrem Grill stellen können. Das Räucherholz schwelt und erzeugt Rauch, der Ihr Essen aromatisiert. Gasgrills haben in der Regel ein Warmhaltegestell, auf das Sie die Räucherbox stellen. Der Rauch überträgt sich beim Garen auf Ihr Essen. Sie können auch Räucherholz auf einem Holzkohlegrill verwenden, aber wir empfehlen Ihnen, einen Smoker zu verwenden, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Räucherholz zum Meditieren

Räucherholz für die Meditation ist eine beliebte Alternative zum Verbrennen von Räucherstäbchen. Diese Art von Weihrauch enthält keine duftenden Öle, sondern besteht aus natürlichen Harzen und Gummis wie Weihrauch, Benzoe, Sandelholz, Myrrhe, Agarholz (auch Oud genannt), Kopal oder Drachenblut. Das Harz oder Gummi wird in flüssiger Form destilliert und dann mit ätherischen Ölen gemischt, um den gewünschten Duft zu erzeugen.Weihrauch kann auf Holzkohle verbrannt werden, um Rauch zu erzeugen. Manchmal wird das Holz aber auch einfach in sehr kleine Stücke geschnitten und in ein Räuchergefäß (auch Thurible genannt) gelegt, in dem die Harz- oder Gummistückchen langsam verglimmen können. Diese Räuchergefäße sind ideal für die Meditation, da sie den Duft ganz allmählich verströmen, anstatt die Luft mit starkem Rauch zu erfüllen.

Fazit

Alle Themen, die wir in diesem Artikel behandelt haben, sind wichtig, wenn es um das Räuchern von Lebensmitteln geht. Egal, ob Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill verwenden, das Räuchern von Holz ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Speisen Geschmack zu verleihen. Sie können verschiedene Holzsorten miteinander mischen, um ein einzigartiges Raucharoma zu erzeugen, oder das Holz in Wasser einweichen, bevor Sie es auf den Grill legen. Allerdings sollten Sie nicht zu viel Räucherholz verwenden, da es den Geschmack des Fleisches überlagern kann. Sie können auch Weihrauchholz für die Meditation verwenden, wobei Weihrauch eines der besten Hölzer für diesen Zweck ist.