Solar Bewässerungen - Pflanzen mit Sonnenkraft automatisch bewässern

Aktualisiert am: 02.09.2022

Kurz & Knapp

  • Solar-Bewässerungen eignen sich gut für Pflanzkübel, Blumenbeete und das Hochbeet.

  • Mit einem Akku ausgestattet funktionieren Solar-Bewässerungen auch bei bewölktem Wetter zuverlässig.

  • Eine integrierte Zeitschaltuhr oder ein Timer ermöglichen die Programmierung von festgelegten Bewässerungsintervallen.

Update vom 02.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Solar Bewässerungen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Set zur Solar Bewässerung, mit Pumpe / Solarpanel / Bewässerungsteuerung, 20 Tropfdüsen, pumpt bis 4 m Höhe, 3x Akku-AA Batterien im Lieferumfang enthalten

Ideal für Blumenkästen, Pflanzkübel und Balkonpflanzen: Das Gardena Solar-Bewässerung AquaBloom Set

ist laut Kundenberichten die perfekte Lösung für die Bewässerung von Pflanzen auf Balkonen, Terrassen oder für Kübelpflanzen im Garten. Wasser wird einfach in einem Behälter wie einem Eimer oder einer Regentonne bereitgestellt und die Solarpumpe sorgt für die Bewässerung zu den eingestellten Zeiten.
Laut Hersteller lassen sich mit dem Gardena Solar-Bewässerung AquaBloom Set bis zu 20 Pflanzen einzeln bewässern, bei gleichmäßiger Wasserverteilung. Die Käufer berichten, dass das gut funktioniert, wobei aber das Verlegen der eher unflexiblen Schläuche und der vielen Anschlussstücke etwas umständlich ist.
Der überwiegende Teil der Käufer ist mit der Funktion sehr zufrieden. Die abgegebene Wassermenge lässt sich zwar nicht exakt einstellen, die Bewässerungsprogramme reichen aber in der Regel gut aus, um durch Ausprobieren die richtige Gießdauer zu ermitteln.
Gut gefällt den Nutzern vor allem, dass man sich Gießaufwand spart und das Gießen nicht vergessen kann. Auch im Urlaub finden viele Käufer die Solar-Bewässerung sehr sinnvoll, da sie zuverlässig funktioniert und ein Vertrocknen der Pflanzen im Sommer verhindert, ohne dass Freunde oder Nachbarn zum Gießen kommen müssen.
Allerdings war das Gardena Solar-Bewässerung AquaBloom Set bei einzelnen Käufern nicht sehr langlebig. Hier kam es innerhalb von wenigen Wochen zu Defekten oder Undichtigkeit.

Vorteile:
  • 14 voreingestellte Bewässerungsprogramme
  • zuverlässige Funktion
  • gleichmäßige Wasserversorgung von bis zu 20 Pflanzen
  • automatische Bewässerung, auch im Urlaub
  • ideal für Einzelpflanzen, Hochbeete, Kübelpflanzen und Balkonkästen
Nachteile:
  • manchmal nicht langlebig
  • Installation durch starre Schläuche nicht ganz einfach

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Set zur Solar Bewässerung, mit Pumpe / Solarpanel / Bewässerungsteuerung und Akku, 15 Tropfdüsen, Bewässerung zweimal täglich, Bewässerungsdauer einstellbar

Urlaubsversorgung für durstige Pflanzen: Die Einstellung der Bewässerung ist mit dem Esotec WaterDrops Solar Bewässerungssystem 101100

laut Käuferberichten denkbar einfach. Es wird automatisch zweimal täglich bewässert, sodass die Pflanzen morgens und abends Wasser bekommen. Der Bewässerungsvorgang wird jeweils durch die Dämmerung (Beginn und Ende der Akkuladung durch das Solarpanel) ausgelöst.
Die Dauer der Bewässerung ist in sechs Stufen zwischen 30 Sekunden und 12 Minuten einstellbar. Nutzer berichten, dass diese Einstellung gut ausreichend für die Bewässerung sei, man die passende Zeit aber vorher einige Male ausprobieren sollte, um nicht zu viel und nicht zu wenig Wasser zu den Pflanzen zu pumpen.
Allerdings reicht das Esotec WaterDrops Solar Bewässerungssystem 101100 durch den kurzen Schlauch nur für kleine Bewässerungsflächen oder einzelne Pflanzkübel aus. Dafür eignet es sich aber sehr gut und funktioniert zuverlässig, berichten die Käufer.
Bei einigen Nutzern kam es aber bereits nach kurzer Einsatzdauer zu Defekten der Pumpe oder des Akkus. Der Großteil der Käufer ist mit der Funktion aber sehr zufrieden und finden es gut, dass sich mit dem Esotec WaterDrops Solar Bewässerungssystem 101100 auch Wasser sparen lässt, da man sehr gut gesammeltes Regenwasser für die Bewässerung nutzen kann.

Vorteile:
  • zuverlässige Bewässerungsfunktion
  • bewässert bis zu 15 Pflanzen
  • automatische Bewässerung morgens und abends bei Einsatz der Dämmerung
  • Bewässerungsdauer von 30 Sekunden bis 12 Minuten einstellbar
Nachteile:
  • Schlauch relativ kurz, dadurch kleine Bewässerungsfläche
  • manchmal nicht langlebig

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Set zur Solar Bewässerung, mit Pumpe / Solarpanel / Bewässerungsteuerung und Akku, 40 Tropfdüsen

Für bis zu 40 Pflanzen: Das blumfeldt Greenkeeper Solar Bewässerungssystem

lässt sich laut Käuferberichten sehr gut und einfach auf die passende Bewässerungsdauer einstellen. Die Erst-Installation sei aufgrund der vielen Schläuche und Tropfdüsen entsprechend aufwändig und wurde von vielen Käufern als sehr mühsam und knifflig empfunden.
Die große Anzahl der Tropfer und die große Schlauchlänge ermöglicht dafür aber eine sehr flexible Installation. Insgesamt fanden die meisten Nutzer die Funktion des blumfeldt Greenkeeper Solar Bewässerungssystems gut und ausreichend zur Bewässerung.
Leider berichten mehrere Käufer darüber, dass das blumfeldt Greenkeeper Solar Bewässerungssystem bereits nach kurzer Einsatzdauer nicht mehr funktioniert hat, wobei oft das Steuerungssystem die Schwachstelle darstellte. Störend fanden viele Käufer, dass die Pumpe bei Defekten oder Problemen einen sehr schrillen, durchdringenden Alarmton auslöst. Dadurch könnten Nachbarn gestört werden, was für manche Nutzer den Betrieb während eines Urlaubs ausschließt.

Vorteile:
  • bewässert bis zu 40 Pflanzen
  • ausreichende Schlauchlänge zur individuellen Installation
  • Bewässerung zweimal täglich, alle 12 Stunden
  • zuverlässiger Start und Stop der Bewässerung
Nachteile:
  • nicht sehr langlebig
  • störender, lauter Warnton bei Problemen der Pumpe
  • Installation mühsam

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Solar-Bewässerung kaufen – Flexible Bewässerungslösung für Pflanzkübel & Hochbeete

Solar-Bewässerungen für den Garten können fernab des Stromnetzes betrieben werden und eignen sich vor allem für Gärten, in denen keine Gartensteckdose oder Steckdosensäule zur Verfügung steht. Anders als gewöhnliche Bewässerungssysteme ziehen Solar-Bewässerungen ihre Energie aus den Sonnenstrahlen, die auf das Solarpanel treffen und dort in elektrischen Strom umgewandelt werden.

Einfache Solar-Bewässerungen funktionieren nur bei schönem Wetter

Immer dann, wenn die Sonne kräftig vom Himmel strahlt, kann die Solar-Bewässerung ihre Vorteile voll ausspielen. Ist das Solarpanel in der prallen Sonne platziert, funktioniert die Umwandlung in elektrischen Strom besonders gut.

In diesem Fall sorgt die Solar-Bewässerung dafür, dass das Bewässerungssystem ohne Zusatzkosten betrieben werden kann. An bewölkten Tagen hingegen kann es vorkommen, dass der erzeugte Strom nicht für den Betrieb des Bewässerungssystems ausreicht.

Das Solar-Bewässerungssystem ist jedoch immer dann besonders funktional, wenn auch der Wasserbedarf im Garten am höchsten ist: An heißen, sonnigen Sommertagen spart es so nicht nur Energiekosten, sondern stellt auch eine besonders nachhaltige und umweltfreundliche Gartenbewässerung sicher.

Vor- und Nachteile von Solar-Bewässerungen

  • umweltfreundlicher Betrieb ohne Emissionen
  • funktioniert flexibel und ohne Stromanschluss
  • ohne Betriebskosten
  • funktioniert an sonnigen Tagen mit hohem Wasserbedarf am besten
  • mit Akku ist auch ein Betrieb in den Morgen- und Abendstunden möglich
  • bei Bewölkung u. U. reduzierte Funktionalität

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

So funktioniert eine Solar-Bewässerung

Solar-Bewässerungen unterscheiden sich in ihrer Betriebsweise kaum von gewöhnlichen Bewässerungssystemen. Sie bestehen in der Regel aus einer Pumpe und Schläuchen, Düsen, Sprinklern oder Rohren, die im Blumenbeet oder Hochbeet verlegt werden. Die Pumpe fördert das Wasser von der Quelle bis zum Ausbringungsort.

Der größte Unterschied besteht darin, dass die Pumpe einer Solar-Bewässerung nicht mit elektrischem Strom aus der Steckdose, sondern mit Sonnenenergie angetrieben wird. Dafür sind alle Solar-Bewässerungen mit einem Solarpanel ausgestattet, dass direkt mit der Pumpe verbunden ist.

Die Leistung der Pumpe hängt dabei direkt von der verfügbaren Sonneneinstrahlung ab. Je stärker die Sonne auf das Solarpanel steigt, desto höher ist auch die Leistung, die von der Pumpe abgerufen werden kann.

Solar-Bewässerung mit Akku

Damit die Solar-Bewässerung ihren Betrieb bei bewölktem Himmel nicht sofort einstellt, sollte sie mit einem Akku ausgestattet sein.

Weil die Pumpe relativ viel Energie für den Betrieb benötigt, sollte die Kapazität des Akkus ausreichend hoch sein, damit die Bewässerung auch dann gewährleistet ist, wenn nicht nur kleine Schleierwolken den Himmel verdecken.

Die Akkukapazität wird dabei in Amperestunden (Ah) angegeben und ist bei hochwertigen Solar-Bewässerungen so bemessen, dass die Pumpe längere Zeit mit dem Stromspeicher betrieben werden kann. Solar-Bewässerungen mit Akku eignen sich deswegen auch für die Bewässerung in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne noch nicht so kräftig scheint.

Zusatzfunktionen an Solar-Bewässerungen

Viele Solar-Bewässerungen sind mit einer Zeitschaltuhr oder einem Timer ausgestattet, damit sie bei der kontinuierlichen Stromversorgung durch das Sonnenlicht nicht den ganzen Tag bewässern.

An einigen Solar-Bewässerungen kann außerdem die Wassermenge eingestellt werden, die pro Bewässerungsintervall an die Pflanzen abgegeben werden soll. Solar-Bewässerungen mit dieser Funktion lassen sich sehr individuell an die Bedürfnisse von empfindlichen Pflanzen anpassen.

Bei hochwertigen Solar-Bewässerungen ist die Pumpe mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet. Reduziert sich der Wasserstand im Vorratsbehälter oder in der Regentonne, löst der Schutzmechanismus bei zu geringem Pegelstand aus, damit die Pumpe nicht trockenläuft.

Wasserquelle für Solar-Bewässerungen

Solar-Bewässerungen werden in der Regel nicht mit einem Gartenschlauch angeschlossen, sondern saugen Wasser aus einem Vorratsbehälter an. Bei einigen Modellen sind Vorratsbehälter im Lieferumfang enthalten, der häufigste Anwendungszweck besteht jedoch in einer Regentonne.

Die Pumpe der Solar-Bewässerung saugt mithilfe eines Ansaugschlauches das Wasser aus dem Wasserbehälter an und transportiert es weiter zur Ausgabestelle. Damit das reibungslos funktioniert, müssen die Ansaughöhe und die Förderhöhe der Pumpe beachtet werden.

Vor dem Kauf einer Solarbewässerung müssen Gärtner deswegen ausmessen, aus welcher Höhe das Wasser angesaugt und wie weit es anschließend weiter transportiert werden muss.

Eine ausreichende Leistung der integrierten Pumpe gewährleistet, dass das Wasser zuverlässig angesaugt und weiter transportiert werden kann.

Zubehör für Solar-Bewässerungen – Schläuche, Sprinkler & Düsen

Die meisten Solar-Bewässerungen werden als Set verkauft, der Lieferumfang kann dabei je nach Produkt und Hersteller stark variieren. In vielen Sets ist eine Basis-Ausstattung enthalten, die für die Installation und eine erste Inbetriebnahme ausreichend sein sollte:

  • Solarpanel
  • Akku
  • Pumpe
  • Ansaugschlauch
  • Versorgungsschlauch
  • Düsen & Sprinkler

Solar-Bewässerungen lassen sich vielfach noch mit weiterem Zubehör erweitern. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn der Ansaugschlauch zu kurz oder die Anzahl der Düsen und Sprinkler nicht ausreichend sind.

Für die Hochbeet-Bewässerung und für Pflanzreihen in Beeten lohnt sich oftmals auch der zusätzliche Kauf von Perl– oder Tropfschläuchen. Diese gewährleisten eine besonders gleichmäßige und schonende Bewässerung.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.