Holzleiter – für die problemlose Arbeit im Garten

Aktualisiert am: 01.01.2021

Stehen im Garten Arbeiten in luftiger Höhe an, brauchen die Gartenbesitzer eine zuverlässige Holzleiter oder eine Leiter aus einem anderen Material. Beim Heckenschneiden, Streichen oder dem Schneiden von Obstbäumen stellt sie ein wichtiges Hilfsmittel dar.

Holzleitern überzeugen durch die angenehme Haptik, die hohe Stabilität und die Optik. Aufgrund des rustikalen Charmes kommen Holzleitern auch als Gartendekoration infrage. Wollen Gärtner eine Leiter aus Holz kaufen, achten sie auf deren Gewicht und die Arbeitshöhe.

Holzleitern Testsieger 2021

Holzleiter STANDARD 2x5 Stufen Zweiseitige Klappleiter Leiter Haushaltsleiter 150kg

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klappleiter aus Holz, zweiseitig, zweimal fünf Stufen, 150 kg Maximalbelastung, Eigengewicht: 7 kg

Klappleiter aus Holz mit hoher Belastbarkeit: Um problemlos an höhergelegene Stellen zu gelangen, bietet sich die Owlyshop Holzleiter STANDARD

an. Viele Käufer zeigen sich in den Bewertungen begeistert von der praktischen Klappleiter.
Diese besteht aus einem robusten Weichholz und überzeugt mit einer hochqualitativen Verarbeitung. Wie die Nutzer schreiben, trumpft das Modell mit einer angenehmen Haptik auf.
Das astfreie Holz fühlt sich glatt und gut greifbar an. Das erleichtert es, die Leiter zu erklimmen und darauf die Arbeit zu verrichten. Einen großen Pluspunkt stellt laut Kundenmeinungen das geringe Gewicht der Holzleiter dar.
Obgleich es sich um ein zweiseitiges Modell handelt, bringt sie sieben Kilogramm auf die Waage. Das erleichtert den Transport. Die Form ermöglicht den flexiblen Einsatz des Arbeitsgeräts.
Zusätzlich punktet dieses mit seiner hohen Belastbarkeit. Bis zu einem Maximalgewicht von 150 Kilogramm empfiehlt der Hersteller die Holzleiter.
Das Modell besteht beidseitig aus jeweils fünf Stufen. Um ein Aufspreizen des Gelenks zu verhindern, kommt ein Sicherheitsband zum Einsatz. Obgleich ein Käufer schreibt, das Aufstellen sei zu Anfang schwergängig, loben viele Nutzer die Leiter aufgrund ihrer guten Handhabung.
Die Owlyshop Holzleiter STANDARD geht mit einer Arbeitshöhe von 273 Zentimetern einher. Das Zusammenklappen ermöglicht es, die Leiter bei Nichtgebrauch schnell und platzsparend zu verstauen.
Neben ihrer Funktionalität überzeugt die Klappleiter durch ihre hochwertige Optik. Wie ein Kunde schreibt, kommt sie aufgrund ihres Designs als Gartendekoration infrage.
Die Klappleiter brilliert mit praktischen Extras. Am Scharnier weist sie einen kleinen Haken auf. An diesen hängen die Gärtner beispielsweise einen Eimer oder ein Gartenwerkzeug.
Alternativ kann dieser Haken als Aufhängung für Gartendekoration dienen. Diese Vielseitigkeit gefällt den Käufern.
Der einzige Nachteil bei der Owlyshop Holzleiter STANDARD besteht laut Kundenmeinungen in der Instabilität ab dem Betreten der vierten Stufe. Allerdings verweist der Hersteller darauf, dass diese aus Sicherheitsgründen nicht als Trittstufe fungieren sollte. Ein entsprechender Aufdruck dient als zusätzliche Warnung.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • platzsparendes Verstauen
  • unproblematische Handhabung
  • leichtes Eigengewicht
  • mit praktischem Haken ausgestattet

Nachteile:
  • zu Beginn etwas schwerfällig beim Aufklappen
Preis bei Amazon prüfen!
HYMER 7141016 Holz-Sprossenstehleiter, 2x8 Sprossen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppelseitige Sprossenstehleiter aus Holz, verschiedene Größen, 28,7 kg (2 x 8 Sprossen), Made in Germany, belastbar bis 150 Kilogramm

Sprossenleiter: Die HYMER 7141016 Holz-Sprossenstehleiter

zeichnet sich durch ihr robustes Material und die gute Verarbeitung aus. Die Stehleiter bietet in allen Größen einen stabilen Halt. Sie besteht aus zwei Seiten mit jeweils 3-12 Sprossen (je nach Modell). Dadurch ergibt sich eine Arbeitshöhe von über drei Metern.
Am Gelenk des Modells befindet sich ein praktischer Haken, um beispielsweise einen Eimer aufzuhängen. Ein Sicherheitsband verhindert, dass die Leiter zu weit aufspreizt. Neben der Funktionalität loben die Kunden die unproblematische Handhabung des Geräts. Ihnen gefällt vor allem die gute Holzqualität.
Drei Nachteile nennen die Käufer bei der HYMER 7141016 Holz-Sprossenstehleiter. Die großen Modelle gehen aufgrund ihrer Höhe mit einem hohen Eigengewicht einher. Das erschwert den Transport.
Mehrere Käufer empfinden die Sprossen der Holzleiter als zu schmal. Das längere Stehen fühlt sich dadurch unangenehm an. Ein weiterer Kritikpunkt besteht im schnellen Verschmutzen des Arbeitsgeräts.
Das unbehandelte Holz nimmt laut Kundenmeinungen frühzeitig Schmutz und Verfärbungen an. Dagegen empfiehlt eine Käuferin das Überstreifen mit pflegendem Holzlack.

Vorteile:
  • stabiles Material
  • gute Verarbeitung
  • leichte Handhabung
  • mit Sicherheitsband
  • mit praktischem Haltehaken

Nachteile:
  • hohes Eigengewicht bei den großen Modellen
  • zu schmale Sprossen
  • verschmutzt schnell
Preis bei Amazon prüfen!
Layher 1052206 1052 Holzanlegeleiter, braun, 6 Sprossen

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Anlegeleiter aus Holz, mit sechs Sprossen, 190 cm hoch, 5,5 kg

Anlegeleiter: Die Layher 1052206 1052 Holzanlegeleiter

überzeugt durch ihre gute Qualität. Das Modell punktet mit einer glatten Oberfläche, hoher Stabilität und professioneller Verarbeitung. Die unkomplizierte Handhabung betonen mehrere Kunden.
Des Weiteren loben sie das geringe Gewicht des Modells. Dieses bringt weniger als sechs Kilogramm auf die Waage. Der leichte Transport sorgt für Flexibilität. Die Vielzahl der Nutzer freut sich über die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, für die sich die Leiter eignet.
Mehrfach steht in den Bewertungen, dass die Anlegeleiter mit ihrer Sicherheit überzeugt. Sie verrutscht nicht und bietet zuverlässig Halt.
Bei der Layher 1052206 1052 Holzanlegeleiter fallen zwei Kritikpunkte ins Auge. Mehrere Käufer bemängeln die leicht kantigen Stufen, da sie diese als unbequem empfinden.
Allerdings trifft die Beschaffenheit der Trittstufen bei anderen Nutzern auf Wohlwollen. Ein Kunde beklagt sich bei der Holzleiter über fehlende Angaben zur maximalen Belastbarkeit.

Vorteile:
  • geringes Eigengewicht
  • gute Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • kein Verrutschen
  • für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten geeignet

Nachteile:
  • Stufen leicht kantig
  • keine Angaben zur Belastbarkeit
Preis bei Amazon prüfen!

Holzleiter kaufen – Accessoire für Funktionalität und Dekoration

Eine Vielzahl der Gartenarbeiten findet oberhalb des Bodens statt. Beispielsweise müssen die Gärtner Hecken oder Bäume schneiden, ein Vogelhäuschen aufhängen oder Reparaturen an einer Überdachung durchführen.

Dafür benötigen sie eine stabile Leiter. Modelle aus Holz empfehlen sich aufgrund ihrer Robustheit und der niedrigen Temperaturleitfähigkeit.

Was zeichnet eine Leiter aus Holz aus?

Im Vergleich zu einer klassischen Aluminiumleiter zeichnen sich Modelle aus Holz durch ihre preiswerten Anschaffungskosten aus. Das verarbeitete Material stammt oft aus heimischen Wäldern. Die kurzen Transportwege für die Produktion schlagen sich auf den Preis nieder.

Holz wirkt isolierend, sodass sich eine solche Leiter bei Arbeiten unter Strom eignet. Das Naturmaterial überzeugt durch seine Robustheit, die Langlebigkeit und die angenehme Haptik.

Man sollte vor dem Kauf bedenken, dass Holz bei falscher Pflege schnell verschleißt. Vorrangig starke Witterungsprozesse beschleunigen den Verfall. Aus dem Grund sollteeine Holzleiter bei Regen oder Feuchtigkeit nicht im Freien stehen gelassen werden.

Vorrangig dünne Holzsprossen zeigen sich gegenüber Beschädigungen anfällig. Verschleißerscheinungen führen dazu, dass eine Sprosse bricht.

Dadurch entsteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Des Weiteren muss man bedenken, dass das Material bei Nässe zum Rutschen neigt.

Welche Arten von Holzleitern gibt es?

Schaffen sich Gartenbesitzer eine Leiter aus Holz an, wählen sie zwischen einer Vielzahl an Ausführungen. Die gängigen Modelle sind:

  • Klappleiter aus Holz: Eine Holz-Klappleiter ist multifunktiona Die Nutzer stellen sie in der A-Stellung oder der klassischen Leiterstellung auf. Sie besteht im Normalfall aus hochwertigem Nadelholz. Die Sprossen fertigen die Hersteller aus Buchen- oder Fichtenholz. Im Normalfall beträgt die maximale Arbeitshöhe 3,80 Meter. Nach dieser richtet sich die Stufenanzahl. Sie beginnt bei niedrigen Modellen bei drei und reicht bis zu acht Stück.
  • Anlegeleiter aus Holz: Bei einer Anlegeleiter handelt es sich um ein Modell, bestehend aus zwei Holmen. Zwischen diesen befinden sich die Trittstufen. Abhängig von der Leiterhöhe sind es drei bis zehn Sprossen. Ein Synonym lautet Stufenleiter. Das Arbeitsmittel kommt für Arbeiten an der Hauswand zum Einsatz. Da die Nutzer dieses an eine Wand oder eine andere Stützfläche anlehnen, profitieren sie von einer einfachen Handhabung und schnellen Einsatzfähigkeit. Bei unebenem Untergrund bedarf es einer zweiten Person, die die Stufenleiter aus Holz sichert, um ein Umkippen zu verhindern.
  • Stehleiter aus Holz: Eine klassische Stehleiter besteht aus zwei klassischen Leiterteilen, die ein Gelenk im oberen Bereich verbindet. Um zu verhindern, dass dieses zu stark aufspreizt, dient eine Kette oder ein Band als zusätzliche Sicherung. Im Gegensatz zu einer Klappleiter fehlen diesem Modell festsitzende Scharniere. Dadurch erweist sich das Aufklappen flexibler. Das Aufspreizen beider Teile entscheidet über die Arbeitshöhe. Allerdings besteht hier auch ein Sicherheitsrisiko. Setzen sie die beiden Leiterteile zu nah aneinander, fehlt es der Leiter an Stabilität. Sie kann wackeln oder umkippen.
  • Trittleiter aus Holz: In ihrer Form gleicht diese Leiter der Holz-Klappleiter. Sie ermöglicht die a-förmige Aufstellung. Trittleitern sind im Regelfall kleiner. Die Sprossenzahl beschränkt sich auf zwei bis drei Stück sowie eine Plattform. Folglich ist die Arbeitshöhe begrenzt. Eine Trittleiter empfiehlt sich, um kleine Höhen zu überwinden. Sie kommt in Innenräumen ebenso zum Einsatz wie im Garten.
  • Obstleiter aus Holz: Eine klassische Obstleiter besteht aus zwei Holmen, die spitz zulaufen. Dadurch verjüngt sich die Leiter im oberen Bereich Die Form erleichtert die Arbeit an Obstbäumen. Vorwiegend aus Harthölzern wie Esche oder Robinie gefertigt, zeichnet sich die Obstleiter durch ihre Stabilität aus. Sie verfügt über eine praktische Stütze, die das Aufstellen erleichtert. Bei hochwertigen Modellen befinden sich an den Holmen Eisenspitzen, die zusätzlich einen sicheren Stand ermöglichen. Teilweise bieten die Hersteller diese Gartenleiter aus Holz als Drei-Holm-Leiter an.

Obgleich es für unterschiedliche Zwecke verschiedene Leiterarten gibt, spricht nichts dagegen, eine Holzleiter für diverse Arbeiten einzusetzen. Beispielsweise kann eine Anlegeleiter mit Haken als praktische Obstleiter fungieren.

Die Holzleiter als Dekoration verwenden

Holzleitern treffen aufgrund ihrer Funktionalität bei Gartenbesitzern auf Wohlwollen. Gleichzeitig überzeugen sie durch ihre Vielseitigkeit. Neben ihrem Einsatz als Arbeitsgerät kommen sie beispielsweise als Gartendekoration infrage.

Eine Deko Holzleiter verleiht dem Garten aufgrund ihres rustikalen Aussehens einen Landhaus-Charme. Sie kann den Blick auf eine bestimmte Gartenecke lenken oder als Rankhilfe für Kletterpflanzen dienen. Alternativ bestücken die Gärtner die oberste Stufe mit einem Blumenkasten.

Eine stabile Holzleiter in A-Form hält problemlos einen oder zwei Hängekübel, in denen sich beispielsweise Geranien der Sonne entgegenstrecken. Aufgrund der vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten stellt diese Leiter ein beliebtes Dekorationsobjekt dar.

Die wichtigsten Kaufkriterien einer Leiter aus Holz

Zu den wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf einer Holzleiter gehören die Arbeitshöhe, die Plattformhöhe und das Gewicht. Die Arbeitshöhe beträgt bei vielen Modellen mehr als drei Meter. Die Plattformhöhe liegt modellabhängig zwischen einem und zwei Metern.

Zu den wichtigsten Eigenschaften gehört die maximale Belastbarkeit der Leiter. Bei hochwertigen Modellen liegt diese bei bis zu 100 Kilogramm. Ein möglichst geringes Gewicht erleichtert den Transport zum Einsatzgebiet des Arbeitsmaterials.

Holz wiegt mehr als Aluminium. Daher bringen massive und große Leitern bis zu 20 Kilogramm auf die Waage. Als empfehlenswert gelten Modelle, die zwischen zehn und 15 Kilogramm wiegen.

Des Weiteren spielen Anzahl, Breite und Beschaffenheit der Stufen eine kaufentscheidende Rolle. Der Stufenabstand entscheidet, ob die Nutzer komfortabel hinauf- und herunterklettern können.

Viele Leitern aus Holz weisen ausreichend breite und abgeflachte Holzstufen auf, die dem Fuß einen sicheren Tritt geben. Vorrangig ältere Modelle besitzen zwischen den Holmen abgerundete Sprossen. Diese bieten der Hand eine angenehme Haptik, können für den Fuß jedoch rutschig sein.

Um das Verletzungsrisiko zu minimieren sind einige mit Stufen versehene Holzleiter mit zusätzlichem Handlauf ausgestattet. Um das Abrutschen zu verhindern, empfiehlt sich eine Beschichtung der Stufen aus Gummi.

Viele Holzleitern besitzen an den Standfüßen ebenfalls eine Gummibeschichtung oder Eisenaufsätze, um einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Holzleitern pflegen und lagern

Die regelmäßige Pflege einer Holzleiter spielt für den Erhalt der Qualität eine Rolle. Raue und abgenutzte Oberflächen können mit Schleifpapier geglättet werden. Auch zur Reinigung von tief sitzendem Schmutz oder zur Vorbehandlung vor einer Lackierung oder einer Holzschutzbehandlung leistet Schleifpapier gute Dienste.

Damit das Naturmaterial lange Zeit frei von Verschleiß bleibt, lohnt sich das regelmäßige Einstreichen mit atmungsaktivem Öl oder Holzlack. Deckende Ölfarbe ist nicht geeignet, weil diese verhindert, dass das Holz atmet. Gleichzeitig erschwert sie es, kleine Risse und andere Schäden im Material zu erkennen.

Damit eine Leiter aus Holz ihre positiven Materialeigenschaften behält, lagern die Nutzer sie trocken und abseits direkter Sonneneinstrahlung. Zusätzlich achten sie darauf, die Holzleiter keinen starken Witterungseinflüssen auszusetzen.

Das Aufhängen der Leiter geschieht vertikal. Um ein Durchhängen zu vermeiden, achten die Gärtner auf ausreichend Punkte für die Aufhängung.

Bildquelle Header: Very nice four year old boy © Depositphotos.com/kavramm
Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 um 02:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API