Der Stahlbesen – effektiv gegen hartnäckige Verschmutzungen

Aktualisiert am:

Wirklich hartnäckige Verschmutzungen erfordern besonderes Arbeitsgerät. Für manche Kehrarbeiten reicht ab und an ein herkömmlicher Straßenbesen mit Kunststoffborsten nicht aus, so dass hier schwereres Geschütz aufgefahren werden muss. Ist der Bürstenkopf anstelle von Kunststoffborsten mit solchen aus Stahl ausgestattet, geht die Arbeit viel besser von der Hand.

Stahlbesen Testsieger 2020:

Triuso Stahldrahtbesen 30x7 cm 6-reihig Stahldraht 0-5 mm Besatzhöhe 70mm Drahtbürste Drahtbesen Stahlbesen Eisenbesen Kehrbesen

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kein Stiel, aus Holz, 30 cm Breite, 0,5 mm Draht 6-reihig angebracht, 70 mm lang

Lieferung ohne Stiel: Der Triuso Stahldrahtbesen ist ein sehr herkömmlicher Besenkopf für alle, die wenig Geld ausgeben wollen und einen passenden Holzstiel zu Hause haben. Der Besen selbst ist gut ausgestattet. Die Borsten sind 0,5 Millimeter dicker Draht, sieben Zentimeter lang, angeordnet in sechs Reihen. Der Besen ist 30 Zentimeter breit und mit seinen leicht schräg angeordneten Borsten sollte er somit überall gut hinkommen. Käufer des Besenkopfes zeigen sich überwiegend zufrieden. Leider sind die kritischen Stimmen sehr leise, sodass man leider nicht genau sagen kann, was betreffende Kunden an dem Besen genau auszusetzen hatten. Das macht den Kauf natürlich ein bisschen unberechenbarer. Die positiven Stimmen loben aber den super Preis für den Besenkopf und die Leistung gegenüber Moose und Unkraut. Niemand meckert darüber, dass er zu wenig entfernt bekommt mit diesem Exemplar. Es wird als ausreichend hart und haltbar beschrieben.

Vorteile:
  • guter Preis
  • gut verarbeitet
  • keine Probleme mit Unkraut und Moos
  • sehr robust und hart

Nachteile:
  • durch mangelnde Kritik sind mögliche Mängel unklar
Preis bei Amazon prüfen!

Der richtige Besen für unempfindliche Flächen

Wer auf seinem Grundstück stark beschattete Wege und gepflasterte Flächen kann, der wird das Problem kennen. Mit der Zeit vermoosen die Platten, sehen nicht mehr schön aus und bergen auch ein gewisses Unfallrisiko, da feuchtes Moos durchaus zu einer ungewollten Rutschpartie führen kann. Hier kommt der Stahlbesen zum Einsatz, der mit seinen Drahtborsten mühelos das Moos von den unempfindlichen Oberflächen entfernt. Mit dem Stahlbesen lässt sich ein größerer Druck auf die zu kehrende Fläche ausüben, als das mit herkömmlichen Besen möglich ist. 

Auch im Winter leistet der Stahlbesen gute Dienste. Mit ihm lässt sich sowohl loser Schnee fegen, als auch festgetretener Schnee mit dem entsprechenden Druck mühelos entfernen. Weitere Einsatzorte für den Stahlbesen sind Werkstätten oder Werkhallen. Auch hier hat man es meist mit unempfindlichen Bodenbelägen zu tun, die durchaus etwas mehr Reinigungskraft durch die Stahlborsten vertragen können. 

So ist der Stahlbesen aufgebaut

Die Kehrbreite eines Stahlbesens beträgt in der Regel 30 cm. Zusätzlich werden ab und zu auch Breiten von 40 cm angeboten. In den aus Hartholz hergestellten Bürstenkopf sind auf einer Bürstenkopf-Tiefe von 7 cm zumeist 6 Reihen Drahtborsten eingelassen. Diese Borsten haben eine Länge zwischen 3 und 7 cm. 

Ein eingefrästes Loch im hölzernen Bürstenkopf dient zur Aufnahme des Gerätestiels. Hier wird zumeist Stiel verwendet, der ebenfalls aus Holz ist, der er sich durch einen Nageleinschlag gut am Bürstenkopf fixieren lässt. Allerdings hat diese Art der Verbindung auch mitunter den Nachteil, dass sie sich löst.

Bei einigen Stahlbesen-Modellen ist ein metallene Schabekante auf den Bürstenkopf montiert. So hat man noch besser die Möglichkeit, Vermoosungen oder festgetretenen Schnee zu lösen, um die Fläche dann anschließend mühelos zu kehren. Ist so eine Schabekante montiert, ist in diese auch eine Aufnahme für den Gerätestiel eingearbeitet. Diese Verbindung ist dann etwas wertiger wie die oben beschriebene Methode. Zusätzlich kann man die Schabekante auf sehr gut zur Reinigung von Fugen verwenden. 

Die Gerätestiele aus Holz, die für den Stahlbesen verfügbar sind, haben oftmals eine Länge von 140 cm. Mit dieser Länge sollte eigentlich jeder gut zurechtkommen. 

Vor- und Nachteile des Stahlbesens

Vorteile

  • gute geeignet für unempfindliche Oberflächen
  • ideal für vermooste Flächen
  • auch Schnee und Eis lassen sich mühelos kehren

Nachteile

  • empfindliche Oberflächen werden durch die harten Stahlborsten zerstört
  • Holzstiele lösen sich häufig

Stahlbesen Platz 2-3

WFG GbR Drahtbesen 30 cm mit Schabekante, 24 mm Metallhalter, Schneebesen, Kratzbesen, Laubbesen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 30 cm Breite, 24 mm Metallhalter, Schabekante aus robustem Metall

Mit extra Schabekante: Der WFG GbR Drahtbesen mit Schabekante wird nicht zu Unrecht vom Hersteller als echtes Multitalent beworben. Mit seiner extra Schabekante aus Metall ist er für viele Dinge geeignet, bei denen ein herkömmlicher Drahtbesen schon aufgeben würde. Er wird ohne Stiel geliefert. Eine Anbringung eines Selbigen ist aufgrund des Besenhalters aus Metall allerdings sehr einfach. Die Borsten sind sieben Zentimeter tief und in sechs Reihen angebracht. Gerade die Schabekante kommt bei den Käufern besonders gut an. Einer hat den Besen sogar eigentlich nur für Unkraut gekauft. Da der Besen sich für diese Art Unkraut leider als nicht so gut erwies, wusste der Besen dann aber im kommenden Winter zu begeistern, indem er mit der Schabekante mit Leichtigkeit Eis vom Boden kratzte. Andere Kunden haben wiederum aber überwiegend kein Problem mit Unkraut und bekommen es mit Leichtigkeit weg.

Vorteile:
  • Metallhalter
  • leichte Montage an einen Stiel
  • Schabekante
  • vielfältige Anwendung

Nachteile:
  • nicht für jede Verschmutzung geeignet
Preis bei Amazon prüfen!
BawiTec Stahldrahtbesen Drahtbesen 30cm mit Stiel 140cm Stahlbesen Stielloch Metallbesen

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Besen mit 28 mm starkem Stiel, aus Holz, 30 cm Breite, 140 cm Länge, Stielloch vorgebohrt

Der klassische Drahtbesen: Der BawiTec Stahldrahtbesen ist das beste Gesamtprodukt für alle, die einfach nur einen Drahtbesen ohne weiteren Schnickschnack benötigen und auch keinen extra Stiel herumliegen haben. So kommt dieser Besen in zwei Teilen an: Stiel und Kopf. Diese lassen sich sehr leicht aneinander befestigen. Das benötigte Loch ist bereits vorgebohrt. Die Borsten sind aus 0,5 Millimeter starkem Stahl und in 6 Reihen angeordnet. Sie zeigen alle recht gerade Richtung Boden. Der Stiel ist 28 Millimeter stark und besteht aus Hartholz. Käufer zeigen sich zwar zufrieden mit dem Besen, jedoch nicht immer aus dem eigentlich gedachten Grund. So sind einige sehr unzufrieden mit den Borsten was Moose und Unkräuter angeht, aber wiederum sehr zufrieden, wie einfach der Besen Schnee und Eis entfernen kann. Dies haben sie vorher nicht erwartet und sind positiv überrascht. Die Befestigung von Stiel und Besenkopf weiß auch nicht jeden zu überzeugen. Kunden empfinden den Verbund als sehr wackelig und einige müssen ihn mit Schrauben sichern.

Vorteile:
  • gutes Gesamtpaket
  • gut für Schnee, Eis und einige Unkräuter und Moose
  • leichter Zusammenbau
  • robuster Besenkopf inkl. stabiler Borsten

Nachteile:
  • bekommt nicht jedes Unkraut weg
  • Verbindung recht wackelig
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Ein Stahlbesen schafft, was ein herkömmlicher Outdoor Besen mit seinen Kunststoffborsten nicht schafft: Auch festsitzenden Schmutz, Unkraut, Moos und auch Schnee und Eis wegbekommen. Er lohnt sich also auf jeden Fall, wenn man regelmäßig den Bordstein, Terrassen oder ähnliche Steinuntergründe säubern muss und sich Arbeit ersparen möchte.

Der Triuso Stahldrahtbesen ist wohl das beste und vor allem günstigste Exemplar unter den Drahtbesen. Er ist allerdings nur zu gebrauchen, wenn man einen passenden Besenstiel übrig hat. Man kann natürlich auch einen dazukaufen, doch dann bleibt vom grandios, günstigen Preis nicht mehr viel übrig. Wer also ein Gesamtpaket möchte, sollte auch zu einem greifen.

Da bietet sich der BawiTec Stahldrahtbesen gerade richtig an. Wer Probleme mit der Befestigung von Kopf und Stiel hat, muss sich allerdings etwas behelfen. Als simples Standardmodell für den unregelmäßigen Gebrauch eignet sich der Besen aber allemal.

Wer mehr will greift zum WFG GbR Drahtbesen mit Schabekante, der deutlich vielseitiger als die bisher vorgestellten Exemplare ist. Die Befestigung am Stiel ist leichter, die Schabekante sorgt für extra Vorteile und Anwendungsbereiche. Der Preis ist dementsprechend aber etwas höher.

Bildquelle Header: Young woman wiping foliage on the terrace in spring. Rural scene in the home garden. © Depositphotos.com/claudine.silaho.me.com
Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 um 14:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API