Gartenschlauch ¾ Zoll - Praktischer Helfer bei der Gartenbewässerung

Aktualisiert am:

In mittelgroßen und großen Gärten kann die Bewässerung von Beeten und Rasenflächen viel Zeit in Anspruch nehmen. Gerade in den heißen Sommermonaten erleichtern Gartenschläuche mit ¾ Zoll Anschluss die Arbeit spürbar.

Die großzügig dimensionierten Schläuche eignen sich außerdem für den Anschluss an Rasensprenger oder Teichpumpen sowie zur Befüllung eines Pools. In unserem Vergleich stellen wir drei Gartenschläuche mit ¾ Zoll vor und erklären, worauf man beim Kauf achten muss.

Gartenschläuche 3/4 Zoll Testsieger

MiniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30m 100ft 3/4 Zoll Gartenschläuche Erweiterbarer Auslaufsicherer Schlauch - Hochleistungs Flexibler, 8-Muster-Hochdruck-Wassersprühdüse

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Flexibler Gartenschlauch aus Latex und Polyester, 2-lagig, Anschluss: ¾ Zoll und ½ Zoll, Länge: 30 m, Betriebsdruck: 3-6 bar, inkl. Spritzpistole

Sehr einfache Handhabung: Der iniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30 m ¾ Zoll wird mit einem umfangreichen Zubehörsatz ausgeliefert und ist so für viele verschiedene Anwendungszwecke geeignet. Mit passenden Fittings für ½ Zoll und ¾ Zoll Anschlüsse kann er an jeden haushaltsüblichen Wasserhahn angeschlossen werden. Die Anschlussstücke und Steckverbinder sind aus massivem Messing gefertigt und laut der Käuferberichte absolut dicht. Sie versprechen zudem eine lange Haltbarkeit und sind den Nutzern zufolge den Anschlussstücken aus Kunststoff vorzuziehen. Die im Lieferumfang enthaltene Spritzpistole wird von den Käufern als sehr praktisch beschrieben. Sie verfügt über verschiedene Modi und macht den MiniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30 m ¾ Zoll zu einem Allroundtalent rund um Haus, Auto und Garten. Gefertigt ist der MiniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30 m ¾ Zoll aus einem 2-lagigen Innenschlauch aus Latex, der mit einer Polyesterhülle überzogen ist. Das Material fühlt sich wertig an und überzeugt mit hoher Flexibilität und Strapazierfähigkeit. Im Ausgangszustand ist der Schlauch laut den Rezensionen nur etwa 8 Meter lang und äußerst flexibel. Dies erhöht den Komfort beim Wässern und ermöglicht gleichzeitig eine einfache, platzsparende Lagerung. Mit dem Wasserdruck sind fast alle Käufer ebenfalls zufrieden; nur in Einzelfällen bemängeln Nutzer die geringe Wurfweite des MiniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30 m ¾ Zoll.

Vorteile:
  • Geringes Gewicht
  • Flexibel für leichtes Aufrollen
  • Platzsparende Aufbewahrung
  • Länge nur 8 Meter im Ausgangszustand
  • Sehr einfache Handhabung
  • Strapazierfähiges Latex, robustes Polyester
  • Universell einsetzbar (Haus, Garten, Auto, Haustier)
  • Großer Lieferumfang inkl. Fittings, Aufbewahrungstasche und Spritzpistole

Nachteile:
  • Selten Wasserdruck zu gering
  • Sehr selten Fehlteile im Lieferumfang
Preis bei Amazon prüfen!

Gartenschlauch ¾ Zoll kaufen – Verschiedene Varianten für alle Anwendungszwecke

Gartenschläuche mit ¾ Zoll Durchmesser ermöglichen hohe Durchflussraten und erleichtern so die Bewässerung von mittelgroßen und großen Gärten. An einen Rasensprenger angeschlossen, lassen sich so das Blumengießen oder die Rasenbewässerung automatisieren.

Wer nicht regelmäßig große Mengen Wasser mit der Gießkanne durch den Garten tragen möchte, erhält mit einem Gartenschlauch ¾ Zoll einen der wertvollsten Helfer bei der Gartenarbeit.

Gartenschläuche mit ¾ Zoll Anschluss lassen sich dabei flexibel an einen Wasserhahn, an ein Hauswasserwerk oder an eine Regentonne anschließen. Neben dem passenden Anschluss sollte man beim Kauf auf einige wichtige Faktoren achten, damit der Gartenschlauch den Anforderungen des Gärtners gerecht wird:

  • Anschlussgröße
  • Länge
  • Gewicht
  • Material
  • Flexibilität
  • Strapazierfähigkeit
  • Witterungsbeständigkeit
  • Knicksicherheit

Material und Verarbeitungsqualität

Die meisten handelsüblichen Gartenschläuche mit ¾ Zoll werden aus PVC hergestellt. PVC ist hoch wetterbeständig, unempfindlich gegen UV-Strahlung und kostengünstig in der Produktion. Die Wandstärke eines guten Gartenschlauches beträgt mind. 2 mm.

An das Material des Gartenschlauches werden hohe Anforderungen gestellt. Er sollte flexibel sein, um auch engere Bereiche des Gartens erreichen zu können und muss gleichzeitig belastbar sein, um dem hohen Wasserdruck im Inneren standhalten zu können. Außerdem muss der Gartenschlauch den Kontakt mit scharfen Kanten oder Steinen schadlos überstehen können.

Viele Gärtner bewahren ihren Gartenschlauch in den Sommermonaten im Garten auf. Dabei ist er zahlreichen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Vor allem die Sonneneinstrahlung ist hier ein entscheidender Faktor.

Das Material des Gartenschlauches muss zwingend UV-beständig sein, damit der Schlauch nicht brüchig oder rissig wird. Dies ist besonders wichtig, wenn der Gartenschlauch regelmäßig auf eine Halterung oder einen Schlauchwagen auf- und abgerollt wird, weil hier das Material besonders beansprucht wird.

Eine der wichtigsten Eigenschaften neben der UV-Beständigkeit ist die Knicksicherheit. Sie steigt mit der Dicke des Schlauches und hängt auch vom Aufbau der einzelnen Schichten ab. Im Inneren ist der Gartenschlauch mit einer glatten Oberfläche versehen. Sie ermöglicht einen schnellen Durchfluss des Wassers und verhindert Ablagerungen im Inneren des Schlauches.

Die mittlere Schicht ist bei hochwertigen Gartenschläuchen mit einem Gewebe ausgestattet. Dieses sorgt für eine hohe Formstabilität, verhindert Knicke und Druckstellen und macht den Gartenschlauch reißfest und gleichzeitig flexibel. Beim Kauf haben Gärtner dabei die Wahl zwischen Kreuz- und Trikotgewebe.

Im privaten Anwendungsbereich sind die meisten Gartenschläuche mit einem Kreuzgewebe ausgestattet. Dieses schützt optimal vor starken Belastungen im Gartenalltag und verhindert zusätzlich, dass sich der Gartenschlauch verdreht oder verknotet.

Eine weitere Variante ist das sogenannte Trikotgewebe. Es ist nicht verwindungssicher, hält dafür jedoch stärksten Beanspruchungen stand und ist damit vor allem im semi-professionellen und professionellen Einsatzbereich die erste Wahl.

Die äußere Hülle ummantelt die Gewebeschicht und ist für UV-Beständigkeit und Strapazierfähigkeit verantwortlich. So übersteht der Gartenschlauch ¾ Zoll beispielsweise, wenn man darauf tritt, ihn um Häuserwände zieht oder er in Kontakt mit spitzen Steinen oder scharfen Kanten kommt.

Gartenschläuche aus dem niedrigen Preissegment verzichten häufig auf die mittlere Gewebeschicht. Die Folge ist, dass sich bei längerer Verwendung Knicke und Dellen bilden, die den Durchfluss behindern und Risse verursachen können.

Trikot- und Kreuzgewebe erhöhen außerdem den Berstdruck des Gartenschlauches, sodass dieser auch bei hohem Wasserdruck nicht zu platzen droht.

Monoextrudierte Gartenschläuche kommen hingegen ohne Gewebeschicht aus. Sie sind im niedrigen Preisbereich zu finden und haben einen niedrigeren Maximaldruck, bersten schneller und sind anfällig für Knicke, Dellen und Verwindungen.

Länge, Durchmesser und Gewicht

Hochwertig verarbeitete Gartenschläuche bringen je nach Länge ein beachtliches Gewicht auf die Waage. Je hochwertiger das Modell verarbeitet ist, desto schwerer ist es in der Regel auch. Das Gewicht kommt durch die Materialstärke und den Einsatz mehrere Schichten zustande und ist so eher ein Qualitätsmerkmal als ein Mangel des Gartenschlauches. Schwere Gartenschläuche sind schwieriger in der Handhabung, deuten jedoch auf hohe Qualität hin.

Die benötigte Länge hängt vollständig von den Gegebenheiten im Garten ab. Die Schlauchlänge sollte deswegen in Abhängigkeit zu dem Punkt im Garten gewählt werden, der am weitesten von der Wasserquelle entfernt ist. Käufer sollten bei der Wahl der Länge außerdem beachten, dass der Wasserdruck mit jedem Meter Schlauchlänge fällt.

Auch mit steigendem Durchmesser macht sich der Druckverlust durch jeden zusätzlichen Meter der Gesamtlänge bemerkbar. Gartenschläuche mit ¾ Zoll haben einen Durchmesser von 19,05 mm, sodass sich – je nach Betriebsdruck – über große Längen ein Druckverlust bemerkbar machen kann. Gartenschläuche sollten deswegen ausreichend lang gekauft werden, jedoch in der Länge nicht deutlich überdimensioniert sein.

Flexischlauch, Textilschlauch, Spiralschlauch?

Gartenschläuche waren ursprünglich aus PVC gefertigt und die klassische Verarbeitungsqualität erfreut sich bis heute sehr großer Beliebtheit. Zudem drängen zunehmend andersartige Varianten auf den Markt. Dazu gehören vor allem die Flexischläuche und Modelle aus strapazierfähigem Textil.

Für welche Variante man sich entscheidet, hängt unter anderem vom Einsatzzweck, dem Budget und den persönlichen Vorlieben ab. Klassische Gartenschläuche sind hoch strapazierfähig, relativ günstig in der Anschaffung und mit zahlreichen Reduzierstücken, Stecksystemen und Adaptern kompatibel. Außerdem sind sie von zahlreichen verschiedenen Markenherstellern erhältlich, sodass Käufer von einer sehr großen Auswahl und einem hohen Wettbewerb bezüglich des Preises profitieren.

Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich die sogenannten Flexischläuche. Sie dehnen sich unter Wasserdruck aus und erreichen so das Zwei- bis Dreifache ihrer ursprünglichen Länge. Sie sind aus speziellen Nylonfasern aus der Luftfahrttechnik gefertigt und damit deutlich leichter als klassische Gartenschläuche.

Flexischläuche werden fast immer mit verschiedenen Anschlussstücken ausgeliefert, sodass sie wahlweise mit einem ½ Zoll oder einem ¾ Zoll Anschluss verbunden werden können. Der Innendurchmesser beträgt bei vielen Modellen 12-13 mm (½ Zoll). Modelle mit einem Innendurchmesser von 19 mm (¾ Zoll) sind jedoch ebenfalls auf dem Markt verfügbar.

Neben dem geringen Gewicht und den kompakten Abmessungen zeichnen sie sich durch eine absolute Knick- und Verdrehsicherheit aus. Zur allgemeinen Kritik gehören regelmäßig Undichtigkeiten, vergleichsweise schneller Verschleiß und der hohe Anschaffungspreis. Die Nähte sind eine weitere Schwachstelle: Sie sind bei vielen Modellen wenig strapazierfähig, sodass bei Defekten Druck- und Leistungsverluste auftreten.

Textilschläuche vereinen die Vorteile von klassischen Gartenschläuchen und Flexischläuche. Sie dehnen sich unter Wasserdruck nicht aus, sondern behalten ihre Gesamtlänge unabhängig vom Füllzustand bei. Im Inneren findet sich eine Gewebeschicht wie beim PVC-Gartenschlauch, der jedoch nicht von deiner Kunststoffhülle ummantelt ist, sondern eine Hülle aus textilem Material besitzt.

Diese ist in vielen Fällen aus Nylon, Polyester oder einer anderen Kunstfaser hergestellt und zeichnet sich vor allem durch ihre hohe Flexibilität und ihr geringes Gewicht aus. Textilschläuche gelten als verdrehsicher, strapazierfähig und komfortabel in der Handhabung.

Eine weitere Variante sind sogenannte Spiralgartenschläuche. Sie verfügen wie die Flexischläuche ebenfalls über kompakte Abmessungen und sind damit besonders kompakt und einfach einzulagern. In der Länge sind sie flexibel, weil das Spiralgewebe sich unter Zug verlängert. Eine wirkliche Dehnung wie bei den Flexischläuchen ist jedoch nicht erforderlich, sodass das Material geringeren Belastungen ausgesetzt ist.

Die Schlauchspirale verfügt außerdem über eine Rückstellkraft, die dafür sorgt, dass sich der Schlauch in seine ursprüngliche Form zusammenzieht, wenn man das Wasser abdreht. Spiralschläuche eignen sich vor allem für kleine Gärten, Terrassen und Balkone und punkten vor allem mit dem geringen Gewicht und sehr kompakten Maßen zur platzsparenden Lagerung.

Gartenschläuche 3/4 Zoll Platz 2-3

Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch Durchmesser: 19mm (3/4 Zoll) Länge: 50m | 3-lagiger Wasserschlauch Gelb | Qualitätsschlauch | Allzweckschlauch

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klassischer Gartenschlauch aus PVC, 3-lagig, Anschluss: ¾ Zoll, Innendurchmesser: 19 mm, Länge: 50 m, Gewicht: 11,25 kg, Betriebsdruck: 8 bar, Berstdruck: 24 bar

Hohe Langlebigkeit: Der Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch wird mit seiner hochwertigen Verarbeitungsqualität auch hohen Ansprüchen der Gartenbesitzer gerecht. Die mittlere Schicht aus Kreuzgewebe sorgt für eine hohe Formstabilität und eine lange Lebensdauer. Die Verarbeitungsqualität kann fast alle Nutzer überzeugen. Mit hoher Strapazierfähigkeit ist er für alle gängigen Bewässerungslösungen im Garten gut geeignet. Besonders positiv fällt hier der breitere Innendurchmesser auf, der laut Käuferberichten für eine komfortable Handhabung sorgt. Die Wandstärke von 3 mm verspricht zudem eine hohe Belastbarkeit und verhindert so Schäden durch spitze Steine oder das Ziehen über scharfe Kanten. Durch die hohe Langlebigkeit wird der Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch außerdem gerne zur unterirdischen Verlegung verwendet. Die hohe Formstabilität geht etwas zulasten der Flexibilität. Einige Käufer hatten sich den Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch biegsamer vorgestellt. Der angegebene Biegeradius von 100 mm kann jedoch erzielt werden. Trotzdem bezeichnen viele Nutzer diesen Gartenschlauch als vergleichsweise starr. Positiv fällt außerdem auf, dass sich der Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch problemlos mit allen gängigen Stecksystemen der bekannten Markenhersteller verbinden lässt. Auch die Installation mit Schlauchschellen geht einfach und problemlos von der Hand.

Vorteile:
  • 3-lagige Verarbeitungsqualität
  • Mit Kreuzgewebe
  • Wandstärke: 3 mm
  • Hoher Berstdruck (24 bar)
  • Universell einsetzbar
  • Algen- und UV-beständig
  • Hoch strapazierfähig
  • Für unterirdische Verlegung geeignet

Nachteile:
  • Vergleichsweise wenig flexibel
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Der 5 lagig Gartenschlauch NTS von Bradas wird auch hohen Ansprüchen an einen Gartenschlauch ¾ Zoll gerecht. Mit dem Trikotgewebe ist er absolut knick- und verwindungssicher und so besonders gut geeignet für alle Gartenbesitzer, die einen flexiblen und stabilen Gartenschlauch benötigen.

Mit einer Länge von 50 Metern erreicht der Stabilo-Sanitaer Profi Gartenschlauch auch weiter entfernte Ecken eines großen Gartens. Der 3-lagige Gartenschlauch mit ¾ Zoll Durchmesser ist dabei besonders strapazierfähig und begeistert so Nutzer, die sich ein besonders langlebiges Modell wünschen.

Besonders einfach zu handhaben ist der MiniYamaso Flexibler Gartenschlauch 30m. Er ist hoch flexibel, dabei leicht und mit den Messing-Fittings äußerst witterungsbeständig. Besonders gut eignet er sich wegen des geringen Gewichtes für Frauen und Senioren. Er begeistert außerdem alle Gartenbesitzer, die besonderen Wert auf eine einfache, flexible Handhabung legen und auf kompakte Abmessungen beim Einlagern Wert legen.

Derzeit nicht verfügbar

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Klassischer Gartenschlauch aus PVC, 5-lagig, Anschluss: ¾ Zoll, Innendurchmesser: 19 mm, Länge: 30 m, Berstdruck: 30 bar

Knick- und Verdrehungsfest: Der Bradas 5 lagig Gartenschlauch NTS ist mit seiner 5-lagigen Verarbeitungsqualität besonders strapazierfähig und hochwertig verarbeitet. NTS steht dabei für No-Torsion-System und garantiert laut Herstellerversprechen, dass der Gartenschlauch besonders verdrehungsfest und knicksicher ist. Laut Käuferberichten ist er sehr stabil, jedoch nicht absolut knickfest. Durch die 5-lagige Verarbeitung weist der Schlauch einen hohen Berstdruck von 30 bar auf, ist jedoch vergleichsweise schwer. Einige Nutzer bemängeln, dass bei der Bewässerung einiges an Kraft aufgewendet werden muss. Zur weiteren Ausstattung des 5 lagig Gartenschlauch NTS gehört eine Anti-Algen-Beschichtung und eine UV-beständige äußere Hülle. Zudem ist der verwendete PVC-Kunststoff frei von Schadstoffen und Weichmachern. Mit einer Betriebstemperatur zwischen -20° C und + 60° C ist das Modell hervorragend gegen Witterungseinflüsse geschützt. Sowohl Frost als auch hohe Temperaturen in den Sommermonaten führen nicht zu einer vorzeitigen Materialermüdung, so die Käufer. Der Hersteller verspricht eine hohe Flexibilität und Geschmeidigkeit, sodass der 5 lagig Gartenschlauch NTS problemlos auf einen Schlauchwagen aufgerollt werden kann. Die Knickfestigkeit wird von fast allen Gärtnern bestätigt und auch Leckagen traten bei der Verwendung nicht auf.

Vorteile:
  • 5-lagige Verarbeitungsqualität
  • Knicksicher
  • Verdrehsicher
  • Mit Trikotgewebe
  • Sehr hoher Berstdruck (30 bar)
  • Universell einsetzbar
  • Algen- und UV-beständig
  • Hoch strapazierfähig
  • Flexibel für leichtes Aufrollen
  • Schadstofffrei
  • Frostfest

Nachteile:
  • Hohes Gewicht

Bildquelle Header: Man watering plants © Depositphotos.com/londondeposit
Letzte Aktualisierung am 3.04.2020 um 17:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API