Rankgitter aus Metall – Für ein gleichmäßiges und schönes Wachstum von Pflanzen

Aktualisiert am: 16.07.2021

Ein Rankgitter aus Metall unterstützt Pflanzen bei der richtigen Wuchsrichtung, wodurch diese nicht mehr wild herum wuchern. Zudem bietet es den Pflanzen eine gewisse Stabilität beim Wachsen, sodass sie gerade in die Höhe wachsen können. Ein Rankgitter aus Metall kann sowohl freistehend verwendet als auch an die Wand montiert werden.

Rankgitter aus Metall Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: große Farbauswahl, Größe 100 x 50 cm, Höhe Fuß 12 cm, Stabstärke 0,7 cm, Gewicht 1 kg, lackiertes Metall, vormontiert

Rankgitter aus Metall im Landhausstil: Das CLP Metall-Rankgitter Elisa

kann die Käufer durch seine schöne Optik im Landhausstil überzeugen. So macht es sich ganz wunderbar als Blickfang im Garten. Besonders die große Farbauswahl gefällt den Käufern, sodass das Rankgitter dem Garten angepasst werden kann.
Die Käufer loben das gute Preis-Leistungsverhältnis des CLP Metall-Rankgitters Elisa. Es macht einen hochwertigen Eindruck und hat eine gute Verarbeitung.
Auch in der Funktionalität ist das Gitter sehr gut. Als ein weiterer Vorteil wird bewertet, dass das Rankgitter bereits vollständig montiert geliefert wird und damit direkt einsatzbereit ist.
Negativ bewertet wird allerdings, dass das CLP Metall-Rankgitter Elisa etwas schmaler ist, als vom Hersteller angegeben. Teilweise waren die Stäbe schon bei Lieferung etwas verbogen. Auch die Stäbe, die in den Boden gesteckt werden, sollten laut Käufern etwas länger sein, damit das Rankgitter stabiler steht.

Vorteile:
  • gute Verarbeitung und Qualität
  • schöne Optik im Landhausstil
  • große Farbauswahl
  • gute Stabilität
  • wird vormontiert geliefert
Nachteile:
  • teilweise bei Lieferung verbogen
  • Stäbe für den Boden etwas kurz
  • schmaler als angegeben

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Farbauswahl, Maße 120 x 40 x 0,5 cm, Gewicht 1,7 kg, vormontiert, Eisen

Rankgitter mit Vogelmotiv: Das Relaxdays Rankgitter Vogel

hat eine schöne Optik und wirkt laut den Käufern sehr edel. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Rankgitter bereits vollständig montiert geliefert wird.
Die Käufer loben die Qualität und die Funktionalität des Rankgitters. Somit können die Erwartungen des Rankgitters erfüllt werden.
Negativ bewertet wird, dass die Stäbe, um das Relaxdays Rankgitter Vogel in den Boden zu stecken, etwas zu kurz sind. Das führt zu Einbußen in Sachen Stabilität. Weiterhin wurde selten bemängelt, dass in der Mitte des Gitters ein Draht absteht, wodurch eine Verletzungsgefahr gegeben ist.
Teilweise kam es zu einer defekten Lieferung, da das Rankgitter nicht vollständig lackiert war. In seltenen Fällen war nur entgegen der Abbildung nur ein Vogel in das Relaxdays Rankgitter Vogel eingearbeitet.

Vorteile:
  • hohe Qualität
  • wird vollständig montiert geliefert
  • schöne und edle Optik
  • gute Funktionalität
  • Auswahl der Farbe
Nachteile:
  • selten defekte Lieferung
  • selten fehlt ein Element des Rankgitters
  • Stäbe für den Boden etwas kurz

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Rautenform, aus Metall, Rostoptik, vormontiert, Maße 45 x 115 x 4 cm, Gewicht 1,4 kg

Schönes Rankgitter in Rostoptik: Das Dekoleidenschaft filigranes Rankgitter Raute aus Metall

kann die Käufer durch seine schöne Optik überzeugen. Es passt sich dekorativ wunderbar in den Garten ein und gibt dem Garten ein schönes Flair. So wird es besonders gern für Rosen und andere Blumen als Rankhilfe verwendet.
Die Käufer sind mit der Qualität, der Optik und der Funktionalität des Dekoleidenschaft filigranes Rankgitter Raute aus Metall sehr zufrieden. Auch die Größe und die Proportionen des Musters vom Rankgitter bewerten die Käufer als sehr gut.
Die Lackierung des Rankgitters hat etwas von shabby chic, wodurch es laut Käufern einen nostalgischen Charakter aufweist. Einige Käufer bemängeln, dass die Lackierung etwas schlecht verarbeitet ist. So sieht man an den Stäben teilweise angetrocknete Farbe, die beim Lackieren heruntergelaufen ist.
Auch kann man die Rostoptik, die nur lackiert ist, bei genauem Hinsehen gut erkennen. Ist das Gitter bepflanzt, fällt dieses jedoch meist nicht mehr auf.
Zudem wird bemängelt, dass das Dekoleidenschaft filigranes Rankgitter Raute aus Metall nicht ganz so robust ist, wie es auf den Fotos erscheint. Nichtsdestotrotz ist es stabil genug und hält auch schlechten Witterungsbedingungen stand.
Einige Käufer wünschen sich, dass die Stäbe, die in den Boden gesteckt werden, etwas länger sind. So könnte man die Stabilität des Rankgitters erhöhen. Alternativ kann man das Rankgitter aus Metall mit einigen Steinen an den Seiten vor sehr starkem Wind schützen.

Vorteile:
  • nostalgisches Flair durch Rostoptik
  • kann freistehend einfach in den Boden gesteckt werden
  • sehr gute Größe und schöne Proportionen
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • gute Qualität
  • gute Stabilität
Nachteile:
  • Beine, die in den Boden gesteckt werden, könnten etwas länger sein
  • Lackierung teilweise schlecht verarbeitet
  • Lackierung der Rostoptik ist teilweise erkennbar

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Ein Rankgitter aus Metall kaufen – welche Aspekte sind dabei wichtig? 

Ein Rankgitter aus Metall ist nicht nur funktional, sondern setzt die Pflanzen auch schön in Szene. So gibt es verschiedene Rankgitter aus Metall zur Auswahl. Diese unterschieden sich nicht nur im Material, sondern auch im Design.

Das Rankgitter aus Metall und seine Materialien

Rankgitter aus Metall gibt es in unterschiedlichen Materialien, die unterschiedliche Vor- und Nachteile haben.

Rankgitter aus Metall – verzinkt: Ein Rankgitter aus verzinktem Metall ist relativ günstig in der Anschaffung. Das Metall hat eine Beschichtung, wodurch es vor Korrosion geschützt ist. Mit der Zeit kann der Korrosionsschutz jedoch abnehmen, da sich die Beschichtung abnutzt.

Daher ist die Lebensdauer kürzer als beispielsweise bei Rankgittern aus Edelstahl. Nichtsdestotrotz ist diese Variante sehr robust und gut für den Außeneinsatz geeignet.

Rankgitter aus Eisen: Ein Rankgitter aus Eisen ist sehr robust und sehr gut für den Außenbereich geeignet. Es ist pflegearm und besitzt eine sehr hochwertige Optik. Ein Nachteil von Eisen ist, dass dieses relativ leicht rosten kann.

Hier kann eine vorherige Lackierung Abhilfe schaffen. Viele Rankgitter aus Eisen werden bereits mit der richtigen Lackierung versehen, bevor sie verkauft werden.

Rankgitter aus Edelstahl: Rankgitter aus Edelstahl sind etwas teurer in der Anschaffung. Allerdings können sie durch ihre lange Lebensdauer überzeugen. Zudem sind sie sehr pflegeleicht und können allen Witterungsbedingungen standhalten, da sie beispielsweise keinen Rost ansetzen. Sie können das ganze Jahr über im Außenbereich eingesetzt werden.

Rankgitter aus Stahl: Ein Rankgitter aus Stahl ist in seinen Eigenschaften einem Rankgitter aus Edelstahl sehr ähnlich. Es ist ebenfalls sehr pflegeleicht. Gleichzeitig ist es sehr robust und kann durch seine Langlebigkeit überzeugen.

Ein Nachteil ist jedoch, dass ein Rankgitter aus Stahl rosten kann. Wenn man bei diesem Gitter Rost vorbeugen möchte, sollte man den Stahl zuvor lackieren. Ist es bereits zu Rost gekommen, sollte dieser vor dem Lackieren abgeschliffen werden.

Rankgitter aus Schmiedeeisen: Ein Rankgitter aus Schmiedeeisen hat meist eine besonders schöne Optik. Es hat in der Regel mehrere Ornamente, die für einen individuellen Charakter sorgen. Schmiedeeisen besteht aus geschmiedetem Stahl.

Damit ist es ebenfalls sehr hochwertig und robust. Allerdings sollte hier ebenfalls auf Rostbildung geachtet werden, um die Langlebigkeit des Rankgitters aus Schmiedeeisen zu erhöhen.

Viele Rankgitter haben bereits eine passende Lackierung. Einige Hersteller bieten auch Rankgitter aus Metall in Rostoptik an. Damit wird der nostalgische Rostcharakter perfekt in Szene gesetzt, ohne dass das Rankgitter selbst rostet, wodurch sich die Lebensdauer des Gitters verkürzen würden.

Rankgitter aus Metall sind in verschiedenen Größen erhältlich. Die Höhe des Rankgitters richtet sich stets nach den verschiedenen Pflanzen, die an das Rankgitter gepflanzt werden sollen. Je höher die Pflanze wächst, desto höher sollte auch das Gitter sein.

Das Rankgitter aus Metall und seine Formen

Das Rankgitter aus Metall gibt es in unterschiedlichen Formen. Hier kann frei nach Geschmack gewählt werden, da die Funktionalität stets die gleiche bleibt.

Es stehen verschiedene Formen zur Auswahl:

  • rundes Rankgitter aus Metall
  • halbrundes Rankgitter aus Metall
  • quadratisches Rankgitter aus Metall
  • Rankgitter aus Metall als Pyramide
  • Rankgitter aus Metall als Bogen
  • Rankgitter aus Metall als Obelisk

Eine Besonderheit bildet das verzinkte Rankgitter für Fallrohre. Hier wird das Gitter um das Fallrohr der Dachrinne befestigt und anschließend bepflanzt. Somit kann man das Fallrohr geschickt kaschieren und gleichzeitig von der Funktionalität eines Rankgitters profitieren.

Wie wird ein Rankgitter aus Metall befestigt?

Rankgitter können auf zwei verschiedene Weisen befestigt werden. So gibt es zunächst einmal Rankgitter aus Metall mit Wandbefestigung. Dabei muss das Rankgitter in die Hauswand gebohrt werden, was mit etwas Aufwand verbunden ist.

Zudem eignet sich diese Variante nicht für Jedermann. Lebt man zum Beispiel in einer Mietwohnung, zuvor stets Rücksprache mit dem Vermieter gehalten werden.

Damit es nicht zu Feuchtigkeit und Schimmelbildung an der Hausfassade kommt, sollte das Rankgitter mit etwas Abstand an der Hauswand befestigt werden.

Eine andere Variante ist ein freistehendes Rankgitter aus Metall. Hier verfügt das Rankgitter über längere Bodenstäbe, die einfach in den Boden gesteckt werden. Diese Variante ist demnach sehr leicht zu montieren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Rankgitter an jeder beliebigen Stelle mit weichem Untergrund aufgestellt werden kann. Zudem kann das Rankgitter aus Metall als Sichtschutz eingesetzt werden.

Für welche Pflanzen ist ein Rankgitter aus Metall geeignet?

Rankgitter aus Metall eignen sich für verschiedenste Arten von Pflanzen. Grundvoraussetzung ist, dass die Pflanzen eine gewisse Rank-Fähigkeit besitzen.

Es können sowohl Zierpflanzen, als auch Nutzpflanzen zum Bepflanzen eines Rankgitters genutzt werden. So eignen sich beispielsweise Tomaten, Bohnen, Efeu und Wein sehr gut zum Bepflanzen von Rankgittern.

Besonders beliebt sind Rankgitter aus Metall für Rosen. Sie unterstützen Rosen nicht nur in ihrem Wachstum, sondern bieten gleichzeitig oft einen besonders nostalgischen und romantischen Charakter.

Alternativprodukte

Wer nicht auf ein Rankgitter aus Metall zurückgreifen möchte, weil ihm zum Beispiel die Optik nicht zusagt, kann auf verschiedene Alternativen ausweichen. Alle Varianten eignen sich gut, um Pflanzen beim Wachsen in die richtige Richtung zu lenken und dabei für einen optischen Blickfang zu sorgen.

  • Rankhilfe: Eine Rankhilfe ist eine gute Alternative für ein Rankgitter aus Metall. Sie kann aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall und (Edel-) Stahl bestehen. Zudem hat man die Wahl zwischen einem freistehenden Modell oder einem Modell zur Wandmontage.
  • Rankgitter aus Kunststoff: Ein Rankgitter kann nicht nur aus Metall bestehen, sondern auch aus Kunststoff. Das Kunststoff Rankgitter ist ebenfalls relativ robust und gut für den Außeneinsatz geeignet. Jedoch sollte man hier darauf achten, dass die Sonneneinstrahlung nicht zu hoch ist, da der Kunststoff ansonsten porös werden kann.
  • Rosenbogen: Ein Rosenbogen ist eine gute Möglichkeit, um Rosen besonders schön in Szene zu setzen. Er hat eine schöne nostalgische Wirkung und ähnelt optisch einem Tor. Rosenbögen können aus Holz oder Metall bestehen. Teilweise gibt es auch Modelle mit einer Mischung aus Metall- und Holzelementen.
  • Rankgitter aus Holz: Ein Rankgitter aus Holz besticht durch seine natürliche Optik. Nachteilig ist jedoch, dass Holz relativ pflegeintensiv ist. So sollte ein Rankgitter aus Holz nur an geschützten Stellen aufgestellt werden. Außerdem sollte man das Holz regelmäßig ölen, um es geschmeidig zu halten und vor der Witterung zu schützen.
  • Rosenobelisk: Ein Rosenobelisk ist ein freistehendes Rankgitter. Es hat eine längliche und leicht rundliche Form und kann sehr gut als Dekoelement in den Garten integriert werden. Ein Rankobelisk eignet sich gut, um Efeu, Wein oder Rosen im Wachstum zu unterstützen.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.