4-Takt-Motorsense – Kraftvolles Multitalent für Unterholz, Rasen und Unkraut

Von Helene

Aktualisiert am: 08.12.2022

Update vom 02.09.2022
Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Motorsensen 4-Takt Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt Motor, 2 PS/ 1,5 kW, Gewicht: 8,6 kg, Schallleistungspegel: 101,8 dB(A), mit Fadenkopf, mit 3-Zahn-Messer

Hohe Leistung, robuste Verarbeitung: Die Makita Benzin-Sense EM4351UH

ist mit einem kraftvollen 2-PS-Motor ausgestattet und schneidet laut Käuferberichten problemlos Unterholz, Dickicht und hohes Gras. Äste können bis zu einer Stärke von 20 mm ebenfalls durchtrennt werden.
Das Gerät wird zerlegt geliefert, lässt sich jedoch schnell und einfach montieren, so die Käufer. Die übersichtliche Bedienungsanleitung hilft beim Aufbau und sorgt dafür, dass die Bedienung problemlos von der Hand geht.
Mit dem Primer lässt sich die Makita Benzin-Sense EM4351UH leicht starten. Das mitgelieferte Zubehör enthält einen Fadenkopf und ein scharfes 3-Zahn-Messer, sodass das Gerät für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten einsetzbar ist.
Die hohe Motorleistung wird von den Käufern besonders gelobt. Die Makita Benzin-Sense EM4351UH schneidet sich ohne große Anstrengung auch durch dichtes Gestrüpp und zeichnet sich durch eine zuverlässige Betriebsweise aus.
Ein Tragegurt ist ebenfalls Teil des Lieferumfanges. Dieser wird von den Käufern gern genutzt, weil das Gerät mit 8,6 kg vergleichsweise schwer ist. Bei einer Lautstärke von knapp über 100 Dezibel empfiehlt sich das Tragen eines Gehörschutzes. Die Käufer empfinden das Gerät jedoch nicht als überdurchschnittlich laut.

Vorteile:
  • leistungsstarker 4-Takt Motor mit 2 PS
  • Motorblock aus Aluminium-Druckguss
  • vibrationsgedämpfter Schaft
  • Leichtstart-System mit Primer
  • inklusive Fadenkopf und 3-Zahn-Dickicht Messer
  • inklusive Universalschutzhaube
  • vergleichsweise geringe Lautstärke (101,8 dB(A))
Nachteile:
  • hohes Gewicht (8,6 kg)

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt Motor, 1,1 PS/ 0,77 kW, Gewicht: 5,6 kg, Schallleistungspegel: 105,5 dB(A), mit 3-Zahn-Messer

Leicht zu starten: Der Makita EM2651UH Benzin-Freischneider

überzeugt einen Großteil der Käufer mit seiner kraftvollen Leistung. Viele Käufer berichten, dass sie auch sehr dichtes Gestrüpp, große Mengen Unkraut und festes Unterholz mit dem Gerät entfernen konnten.
Die sehr einfache Inbetriebnahme und die intuitive Bedienung sorgen nach einem kurzen Blick in die übersichtliche Betriebsanleitung für schnelles und effizientes Arbeiten. Mit dem Primer-Vergaser lässt sich der Makita EM2651 UH Benzin-Freischneider problemlos starten.
Der Schneidkopf verfügt über eine Aufnahme für Fadenkopf und 3-Zahn-Messer. Im Lieferumfang ist neben einem Tragegurt der Messeraufsatz enthalten.
Das Gewicht wird im Verhältnis zur Leistung von den meisten Käufern als angenehm leicht beschrieben. Kritik muss sich der Makita EM2651 UH Benzin-Freischneider für die hohe Lautstärke (105,5 Dezibel) und die starke Vibration beim Betrieb gefallen lassen. Dafür läuft der Motor ruhig und rund, was viele Nutzer sehr zu schätzen wissen.
Bei der Handhabung punktet diese 4-Takt-Motorsense vor allem mit einem startfreudigen Motor und einer hohen Durchzugskraft. Der mitgelieferte Tragegurt ist bequem, so die Käufer, und sorgt dafür, dass die Arbeit mit dem Makita EM2651UH Benzin-Freischneider auch bei längeren Arbeitseinsätzen nicht zu ermüdend ist.
Für Lob sorgt auch der geringe Kraftstoffbedarf. Einige Käufer berichten, dass eine Tankfüllung über eine Stunde ununterbrochene Arbeit gewährt.

Vorteile:
  • leistungsstarker 4-Takt Motor mit 1,1 PS
  • Motorblock aus Aluminium-Druckguss
  • Leichtstart-System mit Primer
  • bequemer Tragegurt
  • mit Aufnahme für Fadenkopf
  • robuste Verarbeitung
  • lange Standzeit
Nachteile:
  • ausgeprägte Vibration am Handgriff trotz geringer Vibrationswerte (2,8 m/s²)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt-Motor, 1 PS/ 0,73 kW, Gewicht: 7,5 kg (netto), Schallleistungspegel: 113 dB(A), mit 3-Zahn-Messer und Doppelfadenkopf

FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131: Die FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131

wird mit einem 3-Zahn-Messer und einem Doppelfadenkopf geliefert und kann so für vielfältige Schneidarbeiten im Garten verwendet werden. Der 1 PS starke Motor wird von vielen Käufern als ausreichend durchzugsstark beschrieben und reicht für den durchschnittlichen Bedarf im privaten Anwendungsbereich aus.
Obwohl der Hersteller den Motor der FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131 als extrem leise und ruhig beschreibt, entwickelt er laut Datenblatt ein Betriebsgeräusch von 113 Dezibel. Das ist im Vergleich mit anderen Geräten überdurchschnittlich laut, wird von den Käufern jedoch bemängelt.
Überzeugend ist vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der großzügige Lieferumfang enthält neben der Schneidgarnitur und dem Fadenkopf auch einen Tragegurt, der das relativ hohe Gewicht von über 7 kg einfacher handhaben lässt.
Gelobt wird auch, dass sich die FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131 leicht starten lässt und mit allen Aufsätzen zufriedenstellende Ergebnisse bringt. Bei der als einfach beschriebenen Montage fiel einigen Käufern auch die gute Verarbeitungsqualität auf.
Kritisiert werden gelegentlich Defekte im Auslieferungszustand und vorzeitige Verschleißerscheinungen. In Einzelfällen wurde außerdem ein undichter Tankdeckel bemängelt.

Vorteile:
  • durchzugsstarker 1 PS Motor
  • mit Doppelfadenkopf und 3-Zahn-Messer
  • einfache Inbetriebnahme und Handhabung
  • startfreudiger 4-Takt-Motor
  • komfortabler Tragegurt
Nachteile:
  • selten Verarbeitungsfehler
  • vereinzelt vorzeitiger Verschleiß und Defekte im Auslieferungszustand
  • sehr hohe Lautstärke (113 dB(A))

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt Motor, 0,95 PS/ 0,7 kW, Gewicht: 8,5 kg, Schallleistungspegel: 113 dB(A), mit Fadenkopf, mit 3-Zahn-Messer

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Einhell Benzin Sense GC-BC 31-4 S

wird von vielen Käufern wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses geschätzt. Mit der Leistung sind die meisten Anwender sehr zufrieden. Das Gerät schneidet zuverlässig auch dichtere Gewächse und wird von den Käufern als durchzugsstark beschrieben.
Die Einhell Benzin Sense GC-BC 31-4 S weist im Vergleich zur Motorleistung eine unverhältnismäßig hohe Lautstärke auf. Mit 113 Dezibel ist sie deutlich lauter als vergleichbare Modelle der gleichen Leistungsklasse. Das Gewicht von 8,5 kg liegt im Verhältnis zur Leistung ebenfalls über dem Durchschnitt
Auch der Schwingungsemissionswert ist mit 7,3 m/ s² zu hoch. Um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen, empfiehlt der Hersteller in der Bedienungsanleitung, einen Gehörschutz und Handschuhe zu tragen.
Obwohl sowohl das hohe Gewicht als auch die Lautstärke den Arbeitskomfort einschränken, berichten einige Käufer von einer guten Handhabung. Die Einhell Benzin Sense GC-BC 31-4 S wird in den Erfahrungsberichten als kraftvoll und leistungsstark beschrieben und die Schnittbreite von 25,5 cm wird ebenfalls gelobt. Der mitgelieferte Tragegurt verbessert die Handhabung des hohen Gewichtes und die Doppelfadenspule eignen sich auch für dichtes Gras.
Einige weitere Fehler trüben den Spaß an der Arbeit mit diesem Gerät zusätzlich: Unter anderem kam es zu einem undichten Öltank, zögerlichem Startverhalten und Problemen mit dem Motor. Obwohl einzelne Käufer sehr zufrieden mit der Einhell Benzin Sense GC-BC 31-4 S sind, empfehlen einige Nutzer das Gerät nicht weiter.

Vorteile:
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Motorblock aus Aluminium-Druckguss
  • Quick-Start-Funktion
  • inklusive Tragegurt und Doppelfadenkopf
  • inklusive 3-Zahn-Dickicht Messer
  • durchzugsstark und effizient
Nachteile:
  • unverhältnismäßig laut (113 dB(A) und schwer (8,5 kg)
  • hohe Vibrationswerte (7,3 m/ s²)
  • gelegentlich undichter Öltank
Gartenkalender herunterladen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

4-Takt-Motorsense kaufen – So findet man das ideale Gerät

Die Motorsense mit 4-Takt-Motor ist die ideale Lösung für alle Flächen, auf denen Rasenmäher, Rasentrimmer und Mulchmäher an ihre Grenzen stoßen. An Hanglagen und anderen schwer zugänglichen Orten ersetzt die Motorsense mit 4-Takt-Motor die mühsame Handarbeit.

Die Motorsense mit 4-Takt-Motor ist mit ihrer hohen Motorleistung und ihrer flexiblen Funktionsweise die optimale Ergänzung zu bereits vorhandenen Geräten zur Rasenpflege.

Während der Rasenmäher die unangefochtene Nummer 1 bei der Rasenpflege ist, eignen sich Rasentrimmer vor allem zur Pflege der Rasenkante. Eine zusätzliche Motorsense kann für viele Gärtner und Landschaftsbauer dennoch eine empfehlenswerte Investition sein.

Wer überwiegend auf elektrische oder mit Akku angetriebene Geräte setzt, wird bei anspruchsvollen Arbeiten von der hohen Leistung der Motorsense mit 4-Takt-Motor profitieren. Dabei lässt sich das Gerät flexibel einsetzen und ermöglicht so das Entfernen von knorrigem Geäst, kniehohem Gras und hartnäckigem Unkraut.

Zu einer Motorsense mit 4-Takt-Motor sollte man greifen, wenn:

  • die Höhe des Rasens den Rasenmäher überfordert
  • die Geländegängigkeit des Rasenmähers an seine Grenzen stößt
  • ein handliches, kompaktes Gerät für verschiedene Arbeiten im Garten benötigt wird
  • Flexibilität in eng verwinkelten Flächen gefordert ist
  • Rasenkanten beschnitten werden müssen
  • Unterholz oder hartes Geäst entfernt werden sollen
  • Unkraut und Wildwuchs überhandgenommen haben

Vorteile des 4-Takt-Motors

Motorsensen sind genau wie Benzin-Rasentrimmer und Benzin-Rasenmäher mit einem 2-Takt- oder 4-Takt-Motor erhältlich. Für Einsteiger sind die Geräte mit 2-Takt-Motor zunächst ausreichend. Sie sind günstiger in der Anschaffung und aufgrund ihres geringeren Gewichtes einfacher in der Handhabung.

Eine Motorsense mit 4-Takt-Motor hat jedoch einige entscheidende Vorteile, die den höheren Preis für viele Gärtner rechtfertigen. Weil sie etwas schwerer ist als ein Gerät mit 2-Takt-Motor, wird sie in vielen Fällen mit einem Tragegeschirr ausgeliefert. So können auch ältere Personen, Frauen und Gärtner mit geringer Körperkraft die Benzin-Motorsense problemlos verwenden.

Ein weiterer Vorteil von 4-Takt-Motorsensen ist, dass sie mit gewöhnlichem Benzin betankt werden können.

Für viele Nutzer ist das ein großer Vorteil, da die fertigen Kraftstoffmischungen für 2-Takt-Motoren vergleichsweise teuer sind und das eigenständige Mischen einen zusätzlichen Aufwand und häufig auch Verschmutzungen mit sich bringt.

Weitere Vorteile der Motorsense mit 4-Takt-Motor (im Vergleich mit 2-Takt-Motorsensen)

  • höhere Leistung
  • geringerer Kraftstoffverbrauch
  • keine Verbrennung von Öl
  • umweltfreundlicher
  • geringere Geruchsentwicklung
  • geringere Lautstärke
  • längere Standzeit
  • kann mit normalem Benzin betrieben werden
  • ruhigerer Lauf, vibrationsärmer
  • startet auch nach längerer Lagerzeit zuverlässig

Welche Motorleistung sollte eine 4-Takt-Motorsense haben?

Wie bei Benzinmotoren üblich, wird auch die Leistung der Motorsense mit 4-Takt-Motor gewöhnlich in PS angegeben. Einige Hersteller ersetzen bzw. ergänzen die Angabe um einen Wert in Watt. Für einen übersichtlichen Vergleich haben wir fehlende Angaben für alle Geräte im Vergleich in PS bzw. in Watt umgerechnet.

Im professionellen Anwendungsbereich erreichen Motorsensen Motorsense mit 4-Takt-Motor eine Leistung von über 4.000 Watt bzw. 5,5 PS. Für den privaten Garten sind diese Geräte jedoch in den meisten Fällen überdimensioniert.

Für einfache Gartenarbeiten wie das Rasentrimmern mit der Fadenspule sind Geräte mit einer Leistung von 500 Watt ausreichend. Geringer sollte die Leistung für Hobbygärtner nicht sein.

Mit 1.000 Watt ist der durchschnittliche Gärtner gut beraten. Die Leistung reicht für die alltäglichen Arbeiten rund um Haus und Garten aus. Wer holziges Gestrüpp, Sträucher oder Unterholz bearbeiten möchte, sollte sich im Leistungsbereich um die 1.500 Watt bzw. 2 PS umsehen.

Bei sehr großen Gärten, Grundstücken und großflächigen Wiesen kann in Einzelfällen eine Leistung von über 2 Kilowatt erforderlich sein. Grundsätzlich gilt: Je größer die Fläche und je härter das zu schneidende Material ist, desto höher sollte die Motorleistung der Motorsense mit 4-Takt-Motor sein.

Ausstattung und Zubehör von 4-Takt-Motorsensen

Das wichtigste Ausstattungsmerkmal der Motorsense mit 4-Takt-Motor ist das Schneidwerkzeug. Fast alle Geräte können wahlweise mit einem Messeraufsatz oder einem Fadenkopf betrieben werden. Für den flexiblen Einsatz im Garten sollte der Lieferumfang idealerweise beide Schneidwerkzeuge enthalten.

Wer sich für ein Gerät entscheidet, das nur mit einem Aufsatz geliefert wird, sollte zusätzlich auf die Verfügbarkeit zusätzlicher Werkzeuge achten.

Für den Arbeitskomfort ist es außerdem zuträglich, wenn sich die Aufsätze ohne Werkzeug wechseln lassen.

Für eine einfache Bedienbarkeit bei längeren Arbeitseinsätzen sorgt weiterhin ein Tragegurt. Viele Hersteller legen diesen dem Lieferumfang der Motorsense mit 4-Takt-Motor bei. Durch den Benzintank und den komplexen Motor gehört die Benzin-Motorsense zu den schwersten Geräten dieser Antriebsart.

Obwohl der gefühlte Tragekomfort des Gurtes bzw. Tragegeschirrs von den Nutzern unterschiedlich bewertet wird, sind einige Motorsensen mit 4-Takt-Motor mit einem spürbar bequemeren Tragesystem ausgestattet. Ob der Gurt des gewünschten Gerätes sich angenehm tragen lässt, kann in vielen Fällen in den Rezensionen nachgelesen werden.

Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen gehören außerdem

  • Fadenspule: Ist keine Fadenspule im Lieferumfang enthalten, sollte man beim Kauf auf die Kompatibilität mit dem eigenen Gerät achten. Idealerweise lassen sich Messeraufsatz und Fadenspule ohne Werkzeug wechseln. Der Schneidfaden kommt beim Rasentrimmen, Schneiden von Gras und der Entfernung von Unkraut zum Einsatz. Fadenspulen sind außerdem in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Mindestleistung der Motorsense: 500 Watt.
  • Dickichtmesser: Das Dickichtmesser ist wahlweise mit drei oder vier Zähnen ausgestattet. Für Gestrüpp, Dickicht, Unterholz und andere holzige Gewächse ist es ideal geeignet. Auch bei der Entfernung von Brennnesseln, Dornengewächsen, Disteln und Sträuchern ist es das Werkzeug der Wahl. Die meisten Dickichtmesser schneiden bis zu einer Stärke von 15 mm. Mindestleistung der Motorsense: 700 Watt.
  • Grasblatt: Speziell zum Schneiden von großen Rasenflächen ist das Grasblatt mit zwei, vier oder acht Messern ausgestattet. Zum Ernten von Gras oder Heu ist dieser Aufsatz gut geeignet. Mindestleistung der Motorsense mit 4-Takt-Motor: 800 Watt.
  • Häckselmesser: Dieser Aufsatz ist für leistungsstarke Motorsensen konzipiert und wird im privaten Garten beim Schneiden von Gestrüpp, Dorngewächsen oder verholzten Hecken verwendet. Die nach unten gebogenen Messer haben in der Regel zwei oder drei Schneiden und bearbeiten Gewächse mit einer Stärke von bis zu 50 mm. Mindestleistung der 4-Takt-Motorsense: 1.500 Watt.
  • Sägeblatt: Für das Schneiden von dicken, holzigen Gewächsen mit einer Stärke von bis zu 80 mm. Für Gras ist das Sägeblatt ungeeignet, bei Sträuchern, Gestrüpp und Unterholz kann das Sägeblatt seine Vorteile jedoch voll ausspielen. Mindestleistung der Motorsense mit 4-Takt-Motor: 1.500 Watt.

Gewicht und Lautstärke der Motorsense mit 4-Takt-Motor

Unter allen Antriebsarten sind Motorsensen mit 4-Takt-Motor im Durchschnitt die schwersten Geräte. Das Gewicht kommt durch den schweren Motor, den Benzintank und den separaten Ölbehälter zusammen. Je nach Füllmenge des Benzin- und Öltanks liegt das durchschnittliche Gewicht der Benzin-Motorsense bei etwa 6,5 kg.

Leistungsfähige Geräte mit hoher Wattzahl sind dabei schwerer als Modelle mit geringerer Motorleistung. Beim Kauf sollte man das Gewicht deswegen immer in Relation zur Leistung des Gerätes bewerten.

Einige Motorsensen mit 4-Takt-Motor sind dabei erstaunlich schwer. Vor allem in den günstigeren Preisbereichen finden sich Modelle, die bei halber Leistung dasselbe Gewicht eines leistungsstarken Gerätes auf die Waage bringen.

Ähnlich verhält es sich auch mit der Lautstärke. Je stärker der Motor ist, desto höher ist in der Regel auch der Schallleistungspegel. Ausreißer nach oben kommen ebenfalls häufiger vor.

Motorsensen mit 4-Takt-Motor sind im Schnitt etwas leiser als 2-Takter, überschreiten jedoch in der Regel die Schwelle von 100 Dezibel. Das Tragen eines Gehörschutzes sollte bei der Arbeit deswegen selbstverständlich sein.

Bei der Verwendung einer Motorsense mit 4-Takt-Motor sollte der Nutzer sich mit der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung vertraut machen. Diese regelt, in welchem Zeitrahmen die Geräte eingesetzt werden dürfen.

Motorsense mit 4-Takt-Motor sind ähnlich wie Freischneider und Benzin-Rasentrimmer besonders reglementiert, weil sie zu den durchdringend lauten Geräten und Maschinen gehören.

In Wohngebieten dürfen sie deswegen nur werktags zwischen 7 und 13 Uhr und zwischen 15 und 17 Uhr betrieben werden. Beim Kauf sollte man dennoch auf einen möglichst geringen Schallleistungspegel achten und insbesondere Geräte mit auffallend hoher Lautstärke bei gleichzeitig geringer Motorleistung meiden.

Häufig gestellte Fragen

Welche 4-Takt-Motorsense ist die Beste?

Die Makita Benzin-Sense EM4351UH hat eine Leistung von 2 PS und kann wahlweise mit Messer oder Fadenkopf verwendet werden.

Was tankt eine 4-Takt-Motorsense?

4-Takt-Motorsensen können mit Normalbenzin von der Tankstelle betankt werden. Wichtig ist, dass der Kraftstoff eine Oktanzahl von mind. 95 hat. Ob sich E10 für das Tanken der 4-Takt-Motorsense eignet, muss den Herstellerangaben entnommen werden. Nicht alle 4-Takt-Motoren sind für den erhöhten Ethanol-Gehalt in E10 ausgelegt.

Wie viel PS hat eine gute Motorsense?

Hochwertige Motorsensen mit 4-Takt-Motor haben idealerweise eine Leistung von mind. 2.000 Watt bzw. 2,7 PS und sind damit für den professionellen und gewerblichen Einsatz geeignet. In einem privaten Garten durchschnittlicher Größe reicht eine 4-Takt-Motorsense mit 1 PS (740 Watt) problemlos aus.

Was ist der Unterschied zwischen einer Motorsense und einem Freischneider?

Freischneider und Rasentrimmer gehören zur Kategorie der Motorsense. Der Freischneider ist dabei die leistungsfähigste Variante und immer dann die richtige Wahl, wenn dichtes Gestrüpp, Unterholz und starker Wildwuchs beseitigt werden müssen.

Was ist besser: 2-Takt- oder 4-Takt-Motorsensen?

2-Takt-Motorsensen müssen mit einem speziellen Kraftstoffgemisch oder Alkylatbenzin betankt werden, während die Geräte mit 4-Takt-Motor mit Normalbenzin betrieben werden. 4-Takt-Motorsensen gelten als umweltfreundlicher und haben eine effizientere Kraftstoffverbrennung, sind allerdings auch komplexer aufgebaut und deswegen schwerer.

Was hat mehr Leistung: Motorsense mit 2-Takt- oder 4-Takt-Motor?

2-Takt-Motorsense gelten als besonders durchzugsstark und haben im Vergleich zu 4-Taktern mit gleicher PS- bzw. Watt-Zahl mehr Leistung. Gerade im unteren Drehzahlbereich hat der 2-Takt-Motor spürbar mehr Kraft. Auch das Drehmoment von 2-Takt-Motorsensen ist höher als bei Motorsensen mit 4-Takt-Motor.

Alternativprodukte

4-Takt-Motorsensen sind gut geeignet für alle Gärtner, die neben hohem Gras auch Unkraut und holzige Gewächse im Garten zurechtschneiden möchten. Auch wenn sie flexibel im Garten eingesetzt werden können, gibt es einige Alternativen zur 4-Takt-Motorsense, die im speziellen Anwendungsfall evtl. besser geeignet sind.

  • 2-Takt-Motorsense: Benzin-Motorsensen mit 2-Takt-Motor sind wie bereits erwähnt lauter als 4-Takter und können zudem nicht mit Normalbenzin betankt werden. Davon abgesehen empfinden viele Nutzer sie aber als etwas durchzugsstärker. Durch die einfachere Bauweise sind die außerdem vergleichsweise langlebig und bei gleicher Leistung häufig auch etwas leichter im Gewicht.
  • Akku-Motorsense: Wer die Vorzüge der kabellosen Freiheit zu schätzen weiß, gleichzeitig aber nicht auf die hohe Leistung von Benzin-Motorsensen angewiesen ist, erhält mit der Akku-Motorsense ein Gartengerät, das einfach zu bedienen, wartungsarm und relativ leicht ist. Dazu ist die Lautstärke von Akku-Motorsensen deutlich geringer als die von Benzin-Motorsensen. Gut geeignet sind sie vor allem für das Schneiden von hohem Gras und zum Trimmen von langen Rasenkanten.
  • Elektro-Motorsense: Wer im Garten einen Stromanschluss hat, kann die elektrische Motorsense einfach an der Gartensteckdose betreiben und profitiert dann von einer sehr guten Balance zwischen Gewicht, Leistung und Lautstärke. Dazu sind Elektro-Motorsensen jederzeit einsatzbereit und haben von allen Varianten die geringste Vorbereitungszeit. Einzig auf das Kabel muss man bei der Arbeit achten. Die meisten Geräte verfügen über sehr kurze Anschlusskabel, sodass in der Regel ein zusätzliches Verlängerungskabel benötigt wird. Das ist kein Nachteil, denn beim versehentlichen Durchtrennen des Kabels wird so nur das Verlängerungskabel durchtrennt, das im Vergleich zu einer Reparatur oder Neuanschaffung der Elektro-Motorsense relativ kostengünstig und mit wenig Aufwand ersetzt werden kann.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 16.09.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt Motor, 0,97 PS/ 0,71 kW, Gewicht: 5,9 kg, Schallleistungspegel: 106,3 dB(A), mit 4-Zahn-Messer

Sehr zuverlässig: Die Dolmar 4-Takt-Motorsense MS-245.4 UE

wird von sehr vielen Käufern für ihre Zuverlässigkeit gelobt. Auch wenn man das Gerät nur selten benötigt, lässt es sich nach monatelanger Lagerzeit problemlos starten.
Für den häufigen Einsatz eignet sich die Dolmar 4-Takt-Motorsense MS2454UE ebenfalls hervorragend. Mit der Motorleistung sind die meisten Gärtner in ihrem privaten Anwendungsbereich sehr zufrieden. Knapp 1 PS sind für die alltäglichen Aufgaben im Garten ausreichend dimensioniert.
Montage und Handhabung werden von den Käufern als sehr einfach und nahezu selbsterklärend beschrieben. Der Lieferumfang enthält neben einem Tragegurt auch ein 4-Zahn-Schlagmesser, das bei Bedarf gegen einen Fadenkopf ausgetauscht werden kann.
Die solide Verarbeitungsqualität und der geringe Kraftstoffverbrauch tragen ebenfalls zur positiven Bewertung bei. Mit 106,3 Dezibel ist die Dolmar 4-Takt-Motorsense MS2454UE jedoch durchdringend laut.
Trotzdem wird das Betriebsgeräusch von den Nutzern häufig nicht als sehr störend oder unangenehm empfunden. Angenehm fiel bei der Handhabung auch der laufruhige Motor auf. Er vibriert nicht übermäßig und dreht auch im hohen Drehzahlbereich gleichmäßig und rund. Gelobt werden außerdem das einfache Starten des Motors und die geringe Vibration an den Handgriffen.

Vorteile:
  • leistungsstarker 4-Takt Motor mit 0,97 PS
  • Anti-Vibrations-System
  • Leichtstart-System mit Primer
  • Inklusive Tragegurt, Fadenkopf und 4-Zahn-Schlagmesser
  • innklusive Universalschutzhaube
  • robuste Verarbeitung
  • lange Standzeit
  • sparsamer Kraftstoffverbrauch
Nachteile:
  • mittlere Lautstärke (105,5 dB(A))

Nicht mehr verfügbar seit: 30.08.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Benzin-Motorsense mit 4-Takt Motor, 1,45 PS/ 1,07 kW, Gewicht: 7,1 kg, Schallleistungspegel: 110,1 dB(A), mit 3-Zahn-Messer

Hohe Leistung, hohe Lautstärke: Die gute Verarbeitungsqualität war für viele Nutzer der Dolmar Motorsense 4-Takt B32MS-335.4U

das ausschlaggebende Kaufkriterium. Die hohe Motorleistung sorgt sowohl beim Betrieb mit dem Messer als auch mit dem Fadenkopf für eine effiziente Arbeitsweise.
Sowohl Gestrüpp als auch Unterholz und Unkraut können mit der Dolmar Motorsense 4-Takt B32MS-335.4U problemlos entfernt werden. Der Motor startet auch in kaltem Zustand schnell und zuverlässig.
Mit einem Gewicht von 7,1 kg liegt das Gerät leicht über dem Durchschnitt. Die Gewichtsergonomie wird von den Nutzern jedoch als gut ausgewogen beschrieben. Das im Lieferumfang enthaltene Tragegeschirr macht das Gerät zusätzlich einfacher zu handhaben.
Insgesamt zeigen sich ausnahmslose alle Käufer begeistert von dem Gerät und würden es wieder kaufen. Außer der hohen Lautstärke von über 110 Dezibel gibt es an der Dolmar Motorsense 4-Takt B32MS-335.4Uh nichts zu bemängeln.

Vorteile:
  • leistungsstarker 4-Takt Motor mit 1,45 PS
  • Anti-Vibrations-System
  • Leichtstart-System mit Primer und Dekompressionsventil
  • sehr zuverlässiges Startverhalten, auch bei kaltem Motor
  • inklusive Tragegurt, Fadenkopf und 3-Zahn-Dickicht Messer
  • Inklusive Universalschutzhaube
  • schneidet Hölzer bis 20 mm Stärke
  • sparsamer Kraftstoffverbrauch
Nachteile:
  • sehr hohe Lautstärke (110,1 dB(A))
Gartenkalender herunterladen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten