Winterdeko für den Garten – gemütliche Stimmung im Außenbereich

Aktualisiert am: 18.09.2022

Kurz & Knapp

  • Durch immergrüne Pflanzen, Hecken und Sträucher wirkt der Gartenbereich weniger kahl. Indem die Pflanzen zusätzlich mit LED-Lichterketten oder Lichternetzen ausgestattet werden, spenden sie Licht und sorgen für eine gemütliche Stimmung.

  • In Beeten, Hauseingängen und an Wegrändern können verschiedene Dekofiguren aufgestellt werden. Derzeit liegen Figuren aus natürlichen Materialien im Trend.

  • Auch Laternen, Wegeleuchten oder Windlichtsäulen können als dekorative Winterdeko für den Garten eingesetzt werden.

Update vom 24.08.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Winterdekos Für Den Garten Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winterdeko für den Garten, Typ: Vogelhaus, Material: Holz, Abmessungen (Vogelhaus): Ø 50 cm x H 38 cm, Höhe des Ständers: 1,05 m, abnehmbarer Schornstein

Wetterfestes Vogelhaus: Das mit Strukturputz überzogene Dach des Deko-Shop-Hannusch Vogelhaus mit Ständer

ist extrem wetterfest und verleiht dem Haus seinen eigenen Charakter. Der abnehmbare Schornsteindeckel schützt das Futter vor Wettereinflüssen.
Viele Käufer geben in ihren Rezensionen an, dass es sich um ein Vogelhaus von sehr hoher Qualität handelt. Es macht einen sehr stabilen Eindruck und ist gut verarbeitet. Das Futter ist zudem gut vor Regen geschützt.
Durch die enorme Größe stellt das Deko-Shop-Hannusch Vogelhaus mit Ständer einen echten Blickfang im Garten dar. Nutzer berichten, dass das Vogelhaus von allen Vögeln sehr gut angenommen wird.
Das Vogelhaus wird in zwei Teilen geliefert und lässt sich daher sehr leicht zusammenbauen und aufstellen. Um die Standfestigkeit zu erhöhen, können zusätzlich Löcher in die Füße gebohrt werden, sodass das Vogelhaus mit Zeltheringen oder Erdanker im Boden verankert werden kann.
Da die Bodenplatte lediglich aus gepressten Spänen hergestellt ist, raten einige Nutzer, diese mit wetterfestem Lack zu streichen, bevor das Vogelhaus im Außenbereich aufgestellt wird.

Vorteile:
  • optisch sehr ansprechend
  • sehr stabil
  • gute Verarbeitung
  • schöne Größe
  • leichter Zusammenbau
Nachteile:
  • Bodenplatte sollte eventuell mit wetterfestem Lack versehen werden

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winterdeko für den Garten, Typ: Laternen, 2er-Set, Material: Kunststoff, Abmessungen: 17 cm x 17 cm x 30,5 cm (L x B x H), Stromversorgung: solarbetrieben, Lichtquelle: LED, Lichtleistung: 8 Lumen, Lichtfarbe: warmweiß, durchschnittliche Lebensdauer: 10.000 Stunden, Schutzart: IP44

Umweltfreundlich und langlebig: Die Solar Laternen für Draußen

werden mit Solarstrom betrieben und sind dadurch energiesparend und umweltfreundlich. Durch Lichterkennung schalten sich die Laternen in der Abenddämmerung automatisch ein und in der Morgendämmerung aus.
Der schöne Retrostil der Solarlaternen gefällt den Käufern besonders gut. Sie eignen sich hervorragend als Dekoration und Lichtquelle für den Garten, die Terrasse und den Balkon.
Auch die Qualität der Solarlaternen wird als sehr hoch eingestuft. Sie bestehen aus einem stabilen Kunststoff und sind gut verarbeitet.
Lobend erwähnt wird auch, dass die Solar Laternen für Draußen durch das flackernde Licht sehr authentisch wirken. Sie erzeugen ein angenehm warmes Licht und sorgen damit für eine heimelige Atmosphäre.
Die Laternen laden sich sehr gut auf und leuchten bei voller Aufladung die ganze Nacht hindurch. Auch nach einem trüben Tag erzeugen die Solarlaternen für einige Stunden ein warmes Licht.
In Einzelfällen wird kritisiert, dass die Laternen eine zu geringe Helligkeit aufweisen.

Vorteile:
  • schöner Retrostil
  • gute Qualität
  • authentisches Licht
  • sorgen für eine heimelige Atmosphäre
  • lange Leuchtdauer
Nachteile:
  • in Einzelfällen empfinden Nutzer die Helligkeit als zu gering

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winterdeko für den Garten, Typ: Dekofigur, Material: Magnesiumoxid, Abmessungen: 31 cm x 21 cm x 45 cm (L x B x H), Gewicht: 3,5 kg, Stromversorgung: batteriebetrieben, Lichtquelle: LED, Lichtfarbe: warmweiß, inkl. Fernbedienung

Handbemalte Wichtelfigur: Die aus Magnesiumoxid hergestellte Wichtelstube-Kollektion XL Dekofigur

ist absolut wetterfest und damit hervorragend als Winterdeko für den Garten geeignet. Die verbauten LEDs lassen sich über eine Fernbedienung ein- und ausschalten.
Laut Angaben der meisten Kunden handelt es sich bei der Wichtelstube-Kollektion XL Dekofigur um eine wunderschöne und niedliche Winterdeko für den Garten. Die Figur ist liebevoll und detailreich verziert und aufwendig per Hand bemalt.
Aus den Kundenbewertungen geht hervor, dass die Wichtelfigur von sehr hoher Qualität ist und eine gute Verarbeitung aufweist. Dadurch, dass sie aus Magnesiumoxid hergestellt ist, kann sie in der Winterzeit bedenkenlos im Außenbereich aufgestellt werden.
In Einzelfällen funktioniert die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung nicht, sodass das Licht entsprechend nicht aus Entfernung ein- und ausgeschaltet werden kann.

Vorteile:
  • wunderschöne Optik
  • detailreich verziert
  • von Hand bemalt
  • hohe Qualität
  • wetterfest
Nachteile:
  • in Einzelfällen funktioniert die Fernbedienung nicht

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Winterdeko für den Garten kaufen – Gemütlichkeit in die kalte Jahreszeit bringen

In der warmen Jahreszeit verbringen viele Menschen ihre Zeit im eigenen Garten. Durch die blühenden Pflanzen, den satten Rasen und die grünen Hecken wirkt der Gartenbereich besonders ansprechend. Im Winter wirkt der Garten hingegen eher kahl und verlassen.

Dies muss jedoch nicht sein. Mit der entsprechenden Winterdeko für den Garten kann der Außenbereich auch in der kalten Jahreszeit hervorragend in Szene gesetzt werden. Als Dekorationselementen eignen sich unter anderem Laternen, LED-Lichterketten, Figuren und Gestecke.

Mit Winterdeko den Garten verschönern

Da wir uns im Frühjahr, Sommer und Herbst sehr gerne draußen aufhalten, wird dem Garten und der passenden Dekoration besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Doch auch wenn im Winter die Blumen nicht mehr blühen und sich die Sonne eher selten blicken lässt, sollte dem Außenbereich weiter Beachtung geschenkt werden. Denn auch im Winter ist der Außenbereich für Gartenbesitzer, Nachbarn und Besucher sichtbar.

Um auch in der kalten Jahreszeit für ein gemütliches Ambiente im Garten zu sorgen, können verschiedene Dekorationselemente zum Einsatz kommen. Gartenbesitzer können die Winterdeko für den Garten selber machen oder käuflich erwerben.

Damit der Garten nicht so kahl wirkt, sind immergrüne Pflanzen zu empfehlen. Gartenfiguren können wiederum als Hingucker im Vorgarten oder im Eingangsbereich platziert werden.

In Kombination mit verschiedenen Lichtern kommt die Winterdeko für den Garten auch in der Dunkelheit wunderbar zur Geltung. Kerzen und andere warmweiße Lichtquellen lassen den gesamten Außenbereich zudem beschaulich und gemütlich wirken.

Winterdeko ist nicht zwangsläufig mit Weihnachtsdeko für außen gleichzusetzen. Es gibt auch zahlreiche Dekorationsartikel, die den gesamten Winter über im Garten verweilen können.

Immergrüne Pflanzen lassen den Garten nicht kahl wirken

Da viele Blumen, Sträucher, Hecken und Bäume im Herbst ihre Blätter verlieren, wirken sie im Winter kahl und trist. Um dem entgegenzuwirken, sollten im Garten möglichst viele immergrüne Pflanzen gepflanzt bzw. eingetopft werden.

Zu den beliebtesten immergrünen Pflanzen zählen:

  • Buchsbaum
  • Eibe
  • Rhododendron
  • Lebensbaum
  • Palmlilie
  • Zypresse
  • Bambus
  • Kirschlorbeer
  • Efeu
  • Stechpalme
Darüber hinaus gibt es auch Pflanzen, mit denen wunderschöne Farbakzente gesetzt werden können. Dazu gehören unter anderem die Heide und die Zwergmispel.

Die einfachste Möglichkeit, den Garten mit immergrünen Pflanzen auszustatten, ist es, immergrüne Pflanzen in Pflanzkübel zu setzen und diese im Außenbereich aufzustellen. Damit die Pflanzen auch bei Frost keinen Schaden nehmen, sollte darauf geachtet werden, dass sie winterhart sind.

Um größere Bereiche zu begrünen, können auch Sträucher oder Hecken gepflanzt werden, die auch im Winter ihre Blätter behalten. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Pflanzen frühzeitig eingepflanzt werden. Die beste Pflanzzeit für immergrüne Pflanzen ist das Frühjahr.

Immergrüne Pflanzen lassen sich auch hervorragend mit LED-Lichterketten und Lichternetzen schmücken. Damit stellen sie nicht nur einen Blickfang dar, sondern spenden auch Licht in der Dunkelheit.

Einzelne Zweige von verschiedenen Pflanzen können auch verwendet werden, um einen Adventskranz oder ein Gesteck zu verzieren. Auch Moos und Tannenzapfen sind hervorragend für winterliche Deko geeignet.

In der Weihnachtszeit kann auch eine Fichte oder Tanne im Außenbereich aufgestellt werden und mit Kugeln und Lametta als Weihnachtsbaum geschmückt werden.

Dekofiguren können Terrassen, Gärten und Hauseingänge schmücken

Dekofiguren aller Art können im winterlichen Garten Akzente setzen und für das gewisse Etwas sorgen. Ob kleine Gartenstecker oder Schneemänner in Lebensgröße – für jeden Garten und für jeden Geschmack ist etwas Passendes dabei.

Beim Kauf von Winterdeko für den Garten sollte unbedingt auf das Material geachtet werden. Da die Deko Feuchtigkeit und Frost ausgesetzt ist, sollte es sich um ein wetter- und frostbeständiges Material handeln.

Materialien wie Harz, Metall oder Stein sind besonders empfehlenswert, da sie unempfindlich gegenüber jeglichen Wettereinflüssen sind. Sehr beliebt ist derzeit Gartendeko aus Rost. Mit Rost-Gartensteckern oder Sichtschutzen aus Rost kann der Außenbereich verschönert werden.

Da es in den Wintermonaten schon sehr früh dunkel wird, sind auch leuchtende Dekofiguren sehr beliebt. Diese sind mit LED-Lichtern ausgestattet, sodass sie auch im Dunklen gut zu sehen sind. Im besten Fall verfügt die Leuchtdeko über eine Zeitschaltuhr, damit sich das Licht automatisch ein- und ausschaltet.

Im Zweifel kann im Nachhinein noch eine Zeitschaltuhr zwischengeschaltet werden.

Darüber hinaus können auch Vogelhäuser als Eyecatcher dienen. Ein großer Vorteil dieses Dekorationselements liegt darin, dass damit heimischen Vögeln die Futtersuche im Winter erleichtert werden kann.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Laternen und kleine Lichter sorgen für eine gemütliche Atmosphäre

Dadurch, dass im Winter die Nächte länger als die Tage sind, wird es bereits am Nachmittag dunkel. Um den Weg zum Haus oder den gesamten Außenbereich auszuleuchten, können verschiedene Lampen zum Einsatz kommen.

Dazu zählen in erster Linie:

Die vorgestellten Lampen müssen in der Regel jedoch fest montiert werden. Wenn es sich nicht um Solarleuchten handelt, ist zudem ein Kabelanschluss notwendig.

Wer stattdessen auf der Suche nach Lichtern ist, die sich bei Bedarf aufstellen und wieder verstauen lassen, kann den winterlichen Garten auch mit folgenden Lichtern zum Strahlen bringen:

Dadurch, dass die meisten dieser Lichter mit Teelichtern, Stumpenkerzen oder auch LED-Kerzen ausgestattet werden, erzeugen sie ein besonders gemütliches und stimmungsvolles Licht.

Als Winterdeko für den Garten können darüber hinaus auch Feuerstellen dienen. Da es sich bei Feuerschalen, Feuertonnen und Feuerkörbe um ein offenes Feuer handelt, spenden die Dekorationselemente zusätzlich Wärme.

Wer offenes Feuer und einen Funkenflug vermeiden möchte, kann beispielsweise auch zu Feuersäulen greifen, die je nach Belieben mit Holz, Gas oder Bioethanol betrieben werden können.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.