Solaranlage für Garten- und Heimbereich

Aktualisiert am: 10.11.2021

Solarsysteme sind wegen ihrer geringen Kosten und ihrer umweltfreundlichen Energie beliebt. Solarmodule können auf dem Dach eines Hauses, eines Unternehmens oder einer Schule installiert werden und erzeugen genug Strom, um alle Geräte im Gebäude vollständig zu versorgen. Das Solarsystem ist nicht von den Wetterbedingungen abhängig und erzeugt keine Emissionen, die die Luftqualität oder die globale Erwärmung beeinträchtigen könnten

Solarenergie wird vielleicht nie die traditionellen Formen der Energieerzeugung wie Kohlekraftwerke ersetzen, aber sie hat sich bereits als effektive Ergänzung zu den bestehenden Quellen der Stromerzeugung bewährt. Solarenergie wird in unserer Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen, da die Reserven an fossilen Brennstoffen schwinden, während die Nachfrage nach einem höheren Lebensstandard anhält. Da wir uns verstärkt erneuerbaren Quellen wie der Solarenergie zuwenden, um diese Nachfrage zu decken, brauchen wir neue Technologien, um mehr Strom aus der Sonne zu gewinnen.

Solaranlagen für den Garten Testsieger* 2022

300 Watt Insel Solaranlage für Garten uvm. Komplett SET inklusive Montagematerial für Flachdach von bau-tech Solarenergie

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Das 130 Watt Inselanlage, 12 Volt SET von bau-tech Solarenergie GmbH

ist ein Komplettsystem für die direkte PV-Stromversorgung. Die einfache Installation und Bedienung dieses hochwertigen Produkts wurde bereits ausgiebig in der Praxis getestet, z. B. bei der mobilen Stromversorgung von Wohnwagen oder kleinen Wohnmobilen. Es ermöglicht auch die Nutzung des Sonnenlichts im Garten. Sie sind eine effektive Möglichkeit, um beispielsweise Terrassen an Häusern oder Pergolen zu beleuchten. Solarsysteme sparen Geld bei den Energiekosten und verringern die Umweltverschmutzung durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen der Sonne, die keinen Lärm verursacht und in keiner Weise zur globalen Erwärmung beiträgt. Sie sind besonders interessant, weil sie keinen Strom aus dem Netz beziehen und dadurch Ihr CO2-Fußabdruck reduziert wird. Darüber hinaus garantieren die in diesen Systemen verwendeten Solarmodule eine Autonomie von acht Stunden, selbst in der dunklen Jahreszeit oder an bewölkten Tagen.
bau-tech™ monokristalline Silizium-Solarmodule haben eine hohe Energieausbeute und sind besonders witterungsbeständig. Sie können sogar als Einbausolarmodule oder als Außenpaneele mit automatischem Reinigungssystem unter dem Dachüberstand verwendet werden.

Vorteile:
  • Hochwertige Solarmodule mit hoher Energieausbeute für die autarke Energieversorgung
  • Sehr wetterbeständig - kann als Einbaupanel verwendet werden
  • Autonomie von 8 Stunden auch an bewölkten Tagen oder in der dunklen Jahreszeit.
Nachteile:
  • Lange Vorlaufzeit
  • Wandmontage nur mit professioneller Hilfe möglich
solartronics Komplettset 1x130 Watt Solarmodul 600 Watt Wandler Laderegler Photovoltaik Inselanlage

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die solartronics Komplettset Photovoltaik Inselanlage

ist die ideale Wahl für Ihre individuelle PV-Anlage.
Das Solarmodul liefert 130 Watt Leistung, die durch den integrierten Wechselrichter in Strom umgewandelt wird. Der eingebaute Laderegler sorgt dafür, dass Ihre Batterie nicht überladen und beschädigt wird. Das Solarmodul ist für eine einfache Installation in einem stabilen Aluminiumrahmen montiert. Der Rahmen kann leicht auf einen Winkel von ca. 80° eingestellt werden, was eine optimale Sonneneinstrahlung gewährleistet und Ihnen maximalen Stromertrag bringt.
Das komplette solartronics Photovoltaik-Inselsystem ist eine ideale Lösung für kleine Häuser oder Hütten, in denen tagsüber und nachts Strom benötigt wird. Das System besteht aus einem Hochleistungs-Solarmodul, einem Laderegler und Montagematerial. An dieses flexible Photovoltaik-Inselsystem können Sie bis zu zwei 12 V-Batterien (12 V / 24 Ah) anschließen. Der integrierte Wechselrichter liefert 230 V Wechselstrom über drei Standardsteckdosen (TV-, Radio- und Handyladung möglich) sowie 240 V Wechselstrom mit optionalem Kabel (TV-/Radio-Stecker) oder über Transformatoranschluss.
Die Photovoltaik-Insellösung ist in fünf verschiedenen Größen erhältlich und liefert bis zu 2400 Watt Leistung. Das solartronics Komplettset 1×130 Watt Solarmodul 600 Watt Laderegler Photovoltaik-Inselsystem kann entweder an einer Wand oder an einem Zaun montiert werden und ist dank seiner kompakten Größe auch für unerfahrene Anwender leicht zu handhaben und zu installieren.

Vorteile:
  • Hochwertige Solarzellen sorgen für höchste Effizienz und produzieren ein Maximum an Energie
  • Integrierter verstellbarer Aluminiumrahmen für die einfache Installation an Wänden oder Zäunen
  • Leistungsstarker integrierter Laderegler, schützt Ihre Batterie vor Überladung und Beschädigung
Nachteile:
  • Schaltet sich nachts automatisch ab, um den Energieverbrauch Ihrer Batterie zu vermeiden
  • Wechselrichter nicht integriert, aber als optionales Zubehör erhältlich
130 Watt Inselanlage, 12 Volt SET mit Spannungswandler mit Batterie von bau-tech Solarenergie GmbH

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die 300 Watt Insel Solaranlage von bau-tech

ist ein umfassendes Solarsystem inklusive Montagematerial in Flachdachausführung. Es ist ideal für Außenbereiche wie Gärten und Wochenendhäuser, wo die PV-Module nicht angepasst werden müssen. Dieses System verfügt über eine vollautomatische 24-V-Steuerung für echten, selbstproduzierten Solarstrom und ausreichend Energie, um den Strombedarf eines durchschnittlichen Haushalts mit zwei Personen zu decken.
Die Solarmodule sind speziell für die Dachmontage konzipiert und haben eine bequeme Installationshöhe, die es Ihnen ermöglicht, sie unter normalen Ziegeln oder Dachpappe anzubringen. Der mitgelieferte Regler sorgt dafür, dass die notwendigen Sonneneinstrahlungsdaten berücksichtigt werden, um jederzeit einen maximalen Ertrag zu gewährleisten, unabhängig von Verschattungsbedingungen und Wetterverhältnissen (bewölkt/sonnig).
Um eine einfache Installation zu gewährleisten, wird das Komplettset komplett mit Kabeln und Anschlüssen geliefert. Alles, was Sie außer Werkzeug benötigen, ist in diesem Angebot enthalten, einschließlich Halteklammern zur Befestigung des Fotovoltaik-Module und Befestigungsmaterial, um sie fest an ihrem Platz zu halten.

Vorteile:
  • echter, selbst produzierter Solarstrom
  • hoher Ertrag durch optimiertes Design entsprechend den realen Installationsbedingungen zu jeder Zeit (Flexible Stromversorgung)
  • bequeme Installationshöhe für die einfache Montage unter normalen Dachziegeln oder Dachpappe
Nachteile:
  • Geringfügig höhere Investitionskosten
  • Nicht besonders geeignet für raue Sonnenbedingungen
  • Zusammenbau/Montagearbeiten erforderlich

Was ist eine Solaranlage und wie funktioniert sie?

Ein Solarmodul ist ein elektrisches Bauteil, das die Energie der Sonnenstrahlen aufnimmt, sie in Strom umwandelt und in Batterien speichert. Auf diese Weise können sie unabhängig von Zeit und Wetterbedingungen genutzt werden. Ein komplettes Solarinsel- oder Gartensystem besteht aus (1) einer Reihe von Photovoltaik-Paneelen (2) Kabeln (3), Wechselrichtern für die Umwandlung des von den Paneelen erzeugten Gleichstroms in Wechselstrom. (4) eine intelligente zentrale Steuereinheit für die Verwaltung und Überwachung des gesamten Systems und (5) Batterien zur Speicherung der erzeugten Energie.

Wie groß muss eine Solarinsel sein?

Die Anzahl der benötigten Module hängt davon ab, welche elektrischen Geräte Sie mit dem erzeugten Strom betreiben wollen, wie weit diese von Ihren Photovoltaikmodulen entfernt sind und welchen Wechselrichter Sie verwenden. Als Faustregel gilt: Je größer Ihr Haushalt ist, desto mehr Photovoltaikmodule benötigen Sie und desto größer sollte Ihr Akku sein.

Wie viel Energie braucht ein typischer Garten?

Solaranlagen für Gärten sind besonders nützlich, wenn sie bis zu 100 Watt pro Quadratmeter der dem Sonnenlicht ausgesetzten Panelfläche erzeugen. Diese Leistung ermöglicht Ihnen eine ausreichende Beleuchtung während des Tages und eine gute Autonomie in der Nacht (8 Stunden).

Wodurch unterscheidet sich eine Solarinsel für den Garten von anderen?

Ein Solarmodul im Garten unterscheidet sich von dem auf dem Dach, da es keinen starken Winden standhalten muss und hohen Temperaturen standhalten darf, ohne zu heiß zu werden. Außerdem darf kein Kabel die Oberfläche durchdringen, in der es eingegraben ist, um den darunter liegenden Teil nicht zu beschädigen oder durch übermäßige Bodenfeuchtigkeit beschädigt zu werden. Ein weiterer Faktor, der Solarmodule für Gärten auszeichnet, ist, dass sie in der Regel viel weniger leistungsstark sind als die für Dächer konzipierten. Aufgrund ihres Standorts kann es im Laufe des Tages und zu bestimmten Jahreszeiten zu Schattenwurf durch Bäume oder Sträucher kommen. Dies kann dazu führen, dass die Energieausbeute zu bestimmten Tageszeiten oder bei bestimmten Wetterbedingungen deutlich abnimmt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Solarpanel und einer Solarinsel?

Ein Solarpanel ist ein elektrisches Bauteil, das die Energie der Sonnenstrahlen aufnimmt, sie in Strom umwandelt und in Batterien speichert. Eine komplette Solarinsel oder ein Gartensystem besteht aus (1) einer Reihe von Photovoltaik-Paneelen (2) Kabeln (3), Wechselrichtern zur Umwandlung des von den Paneelen erzeugten Gleichstroms in Wechselstrom.

Wie lange halten die Batterien?

Darauf gibt es keine einfache Antwort, denn es hängt davon ab, wie oft Sie Ihre Gartenleuchten benutzen und welchen Batterietyp Sie einsetzen. Im Allgemeinen halten sie bei einer kontinuierlichen Nutzung von acht Stunden zwischen 2 und 5 Jahren. Wenn Sie sie nur für kurze Zeit verwenden, können sie ewig halten.

Wie oft muss ich meine Batterie wechseln?

Batterien sollten alle zwei bis drei Jahre ausgetauscht werden. Batterien verlieren mit der Zeit ihre Kapazität und werden weniger effizient, so dass sie schließlich ersetzt werden müssen.

Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Solarmoduls?

Die meisten Solarmodule können mehr als 20 Jahre lang Strom produzieren, ohne dass es zu einem nennenswerten Leistungsverlust kommt (bis zu 80% der Leistung). Einige Hersteller geben sogar eine Lebensdauer von 25 oder 30 Jahren an.

Fazit

Solarmodule sind eine wunderbare Investition, die Ihnen helfen wird, Geld auf Ihrer Stromrechnung zu sparen. Sie helfen auch der Umwelt, indem sie unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern und die Emissionen reduzieren. Solarmodule sind eine teure Investition, um den Strombedarf der meisten Haushalte, Unternehmen und öffentlichen Gebäude zu decken. Obwohl sie als langfristige Investition betrachtet werden können, müssen Solarmodule aufgrund von Verschleiß oder möglichen Herstellungsfehlern irgendwann ersetzt werden. Die Lebenserwartung variiert leicht, liegt aber in der Regel zwischen 20 und 25 Jahren.